Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

20/08/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


Hallo Wolf, das Ufo-Video in Spanien vom 19.8. ist ein Fake. Wenn man es auf Youtube abspielt, zeigt ein weiterführender Link das Original-Video: 

(https://www.youtube.com/watch?v=1p2malMgKkI )

Im Nachspann wird dann gesagt, dass es ein Promotion-Video ist. Auch stimmen die Locations nicht überein – Spanien und Purto Rico.Ich hatte eigentlich von Anfang an das Gefühl, dass es ein Fake ist…
Wäre schön, wenn Du das korrigieren könntest…

Beste Grüße Dietrich


nicola teslaAug 20, 2016 – Tesla’s Anti-Gravity Research in Use in Dozens of Secretive Military Projects

Anti-gravity, first and foremost would make petrol-guzzling cars, crumbling electric grids, and other outdated and dirty fuels a total waste of time. Anti-gravity, as Nikola Tesla made clear, would make space flight to other heavenly bodies as simple as driving your car to a nearby city, today. It would also turn Einstein’s E=MC2 theory on its head,and it also suggests, as Tesla explained, that the ether is given to us to use responsibly by a life-giving creative force.


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. tulacelinastonebridge
    20/08/2016 um 10:58

    Dinge wahrzunehmen ist der Keim der Intelligenz.

    (Laotse)

  2. tulacelinastonebridge
    20/08/2016 um 11:18

    Buddhas Sichtweise: So siehst du aus

    Buddha hat eine ganz besondere Sichtweise vom Menschen: Seiner Ansicht nach ist der Mensch Körper, Denken, Herz, Selbst und vor allem das, was über all das hinaus geht. Der Mensch ist der Kosmos.

    Buddhas Sichtweise vom Menschen

    „Die Persönlichkeit des Menschen ist in konzentrische Kreise aufgeteilt. Der erste Kreis ist der Körper. Innerhalb davon, der zweite Kreis – das Denken. Darin liegt ein weiterer Kreis, das Herz. Und innerhalb des dritten Kreises liegt das Selbst. Buddha geht darüber hinaus.

    Atheisten glauben nur an den ersten Kreis. Sie verneinen die anderen Kreise als reine Vorstellung. Das Denken ist ihrer Meinung nach auch nur eine Funktion des Körpers. Die Theisten glauben an alle vier Kreise: den Körper, das Denken, das Herz und das Selbst. Sie bestehen darauf, dass die ersten drei Kreise unbedeutend und illusorisch sind, dass sie nicht deine wahre Realität ausmachen. Deine echte Wirklichkeit ist ihrer Meinung nach nur das vierte Zentrum.

    Buddha geht völlig neue Wege. Er geht über den vierten Kreis hinaus, er geht über das Selbst hinaus zum Nicht-Selbst, „Anatta“. Das ist deine wahre Existenz. Wenn du nicht bist, dann bist du. Natürlich nicht in der gleichen Form, wie du dich selbst kennen gelernt hast. Du bist über den ganzen Kosmos verteilt.

    Religionen halten am Selbst fest, Buddha geht darüber hinaus

    Das ist etwas Einzigartiges, für das Buddha 42 Jahre lang gekämpft hat, denn jede Religion hält beim Selbst an, dem „Atma“. Buddha steht alleine, wenn er sagt, dass du nur ins Universelle, in den Kosmos eintreten kannst, wenn du über das Selbst hinaus gehst. Sonst kannst du nicht zum Regen werden, nicht zum Bambus und nicht zu Wolken und Wind …

    Warum solltest du dich nur in dieser kleinen Hülle aufhalten? Warum nicht zum Ganzen werden? Nach Buddha bedeutet ganz zu sein, heilig zu sein.“

    Osho, Zitat – Auszug aus The Emptiness of the Heart #4

  3. 20/08/2016 um 13:08

    Hilarion, Meisterbotschschaften

    ……Es ist ein Vakuum, eine Leere geschaffen worden. Millionen und Milliarden von Meilen des Raumes zwischen dieser Erde und Planeten und Sonnen sind auch ein Vakuum, aber angefüllt mit kosmischen Strahlen, Elektronen und anderen Formen unberührbarer und unsichtbarer Energien. Das Universum, die Planeten und Sonnen sind entstanden durch Tätigkeit dieser Strahlen und ihrer Einwirkung aufeinander, der Strahlen, die im Nichts existieren, nämlich im universalen Äther. Gott erfüllt den ganzen Raum, weil Er nichts, kein 85 Ding ist. Dinge sind nur Schatten des Wirklichen; das Physische ist der Schatten des Astralen, das Astrale ist der Schatten des Höherastralen und dieses ist der Schatten der Dreieinigkeit.

    Wenden wir dies auf menschliche Zustände an: Wir müssen Herz und Gemüt von äußeren Dingen leer machen und der Essenz, die hinter der Materie ist, freien Lauf lassen. Dann werden wir sein wie die Götter. Auf wirtschaftliche Zustände angewendet: Die Menschheit muss sich der weltlichen Dinge entledigen, dann wird die eine große Wirklichkeit Herz, Geist und Körper der Menschen durchdringen und erleuchten, und sie werden alles haben, was sie brauchen. Mit anderen Worten: Je mehr Dinge wir besitzen, umso weniger besitzen wir vom Standpunkt des Geistes und des Wirklichen. Diese Lektion muss die Menschheit als Ganzes und jeder einzelne Mensch vom Standpunkt geistiger Erkenntnis und Weisheit lernen. Die Ursache allen Leides in der Welt liegt immer wieder darin, dass die Menschen materiellen Dingen nachjagen – den Dingen der Materie, die verhindert haben, dass der Geist durch ihre Herzen, Seelen und Körper wirken kann. Je weniger materielle Dinge ihr besitzt, umso näher seid ihr dem Christos und der Gottheit.

    ……Der Mensch und die niedrigen Lebensformen können die Erde und ihre Hervorbringungen selbstlos benützen. Werden sie nur für das eigene Selbst benutzt oder um andere zu unterjochen, wird mit der Zeit die Gerechtigkeit des Herrn wirksam werden. Was für selbstsüchtige Interessen angehäuft worden ist, wird durch rückwirkende zerstörende Kräfte dem Menschen wieder genommen. Selbstsüchtige Handlungen sind es, die das Blut aus den Herzen der Männer pressen und Tränen der Angst aus den Augen der Frauen. Es kommt die Zeit, da der Engel des Todes eine Abrechnung fordert. Alles, was man dann mitnehmen kann, ist das, was man in dem aufrichtigen Streben, anderen zu helfen, weggegeben hat. Wirkung und Gegenwirkung sind gleich, nur in entgegengesetzter Richtung. Keine gute Tat geht jemals verloren oder verschwindet. Sie mag aus dem Gesichtskreis in den Boden der Stille versinken, von wo sie zum Fußschemel der Götter aufsteigt; und wenn die zyklische Periode gekommen ist, wird die Tat zurückkehren, um die Menschen zu segnen.

  4. 20/08/2016 um 13:21

    Sorry aber bei dem Begriff „Dreieinigkeit“ krempeln sich meine Fussnägel hoch 😀
    naja bei unserem „zuständigen“ Gott kann man von einer „Zweieinigkeit“ sprechen, weil er die weibliche und die männliche Energie vollkommen in sich vereinigt , daher sprechen manche auch von Gott und Göttin …aber die Urquelle allen Seins der Urschöpfer ist nur „Einer“ zumindest bis er begann schöpferisch tätig zu werden 😀

  5. 20/08/2016 um 13:23

    Hilarion, Meisterbotschschaften

    ……Es ist ein Vakuum, eine Leere geschaffen worden. Millionen und Milliarden von Meilen des Raumes zwischen dieser Erde und Planeten und Sonnen sind auch ein Vakuum, aber angefüllt mit kosmischen Strahlen, Elektronen und anderen Formen unberührbarer und unsichtbarer Energien. Das Universum, die Planeten und Sonnen sind entstanden durch Tätigkeit dieser Strahlen und ihrer Einwirkung aufeinander, der Strahlen, die im Nichts existieren, nämlich im universalen Äther. Gott erfüllt den ganzen Raum, weil Er nichts, kein Ding ist. Dinge sind nur Schatten des Wirklichen; das Physische ist der Schatten des Astralen, das Astrale ist der Schatten des Höherastralen und dieses ist der Schatten der Dreieinigkeit.

    Wenden wir dies auf menschliche Zustände an: Wir müssen Herz und Gemüt von äußeren Dingen leer machen und der Essenz, die hinter der Materie ist, freien Lauf lassen. Dann werden wir sein wie die Götter. Auf wirtschaftliche Zustände angewendet: Die Menschheit muss sich der weltlichen Dinge entledigen, dann wird die eine große Wirklichkeit Herz, Geist und Körper der Menschen durchdringen und erleuchten, und sie werden alles haben, was sie brauchen. Mit anderen Worten: Je mehr Dinge wir besitzen, umso weniger besitzen wir vom Standpunkt des Geistes und des Wirklichen. Diese Lektion muss die Menschheit als Ganzes und jeder einzelne Mensch vom Standpunkt geistiger Erkenntnis und Weisheit lernen. Die Ursache allen Leides in der Welt liegt immer wieder darin, dass die Menschen materiellen Dingen nachjagen – den Dingen der Materie, die verhindert haben, dass der Geist durch ihre Herzen, Seelen und Körper wirken kann. Je weniger materielle Dinge ihr besitzt, umso näher seid ihr dem Christos und der Gottheit.

    ……Der Mensch und die niedrigen Lebensformen können die Erde und ihre Hervorbringungen selbstlos benützen. Werden sie nur für das eigene Selbst benutzt oder um andere zu unterjochen, wird mit der Zeit die Gerechtigkeit des Herrn wirksam werden. Was für selbstsüchtige Interessen angehäuft worden ist, wird durch rückwirkende zerstörende Kräfte dem Menschen wieder genommen. Selbstsüchtige Handlungen sind es, die das Blut aus den Herzen der Männer pressen und Tränen der Angst aus den Augen der Frauen. Es kommt die Zeit, da der Engel des Todes eine Abrechnung fordert. Alles, was man dann mitnehmen kann, ist das, was man in dem aufrichtigen Streben, anderen zu helfen, weggegeben hat. Wirkung und Gegenwirkung sind gleich, nur in entgegengesetzter Richtung. Keine gute Tat geht jemals verloren oder verschwindet. Sie mag aus dem Gesichtskreis in den Boden der Stille versinken, von wo sie zum Fußschemel der Götter aufsteigt; und wenn die zyklische Periode gekommen ist, wird die Tat zurückkehren, um die Menschen zu segnen.

  6. 20/08/2016 um 15:00

    Zu gor
    Er hat mit vielem recht wie selbstermächtigung
    Usw. Übersieht a er das wichtigste,nach meinem gefühl: das SELBST,das wir sind ist EIN SELBST/GOTT/BEWUSSTSEIN , in ALLEM was ist. Alles ist bewusstsein , in Form oder unverkörpert. .. das gut u böse Spielchen darf endlich mal er-kann werden….

  7. 20/08/2016 um 15:00

    Aber das wichtigste. .

  8. tulacelinastonebridge
    20/08/2016 um 15:03

    @spiritshiva…………bitte sehr

  9. pleija
    20/08/2016 um 16:09

    Namaste!

    Gor ist von der dunklen Seite.

  10. tulacelinastonebridge
    20/08/2016 um 16:51

    pleija….Gor isst von der dunklen Seite……worauf fußt diese deine Aussage?

  11. pleija
    20/08/2016 um 17:47

    Namaste Tula! Sie fußt auf meinem inneren Wissen, meinem Talent Betrüger und hinters- Licht-Führer zu erkennen und einem gesunden Menschenverstand!

  12. pleija
    20/08/2016 um 17:50

    @ Tula and all the other Got Followers 😉

  13. pleija
    20/08/2016 um 17:52

    Sorry, falscher Link!

    Also nochmal @ Tula and all the other GOR Followers:

  14. tulacelinastonebridge
    20/08/2016 um 18:02

    @ pleija, Hut ab vor deinem Selbstlob……… was aber jetzt noch nichts über Gor aussagt sondern nur über Dich.

  15. pleija
    20/08/2016 um 19:20

    @ Tula 😜 hahaha!

  16. pleija
    20/08/2016 um 19:22

    Tula, Du bist ein ❤︎erl

  17. 20/08/2016 um 22:20

    Cobra hat schon öfter das CE-5-Protokoll von Dr. Steven Greer erwähnt.

    Es kann dazu benutzt werden, um mit außerirdische Lebensformen in Verbindung zu treten und höhere ETs einladen, mit Ihnen zu interagieren.

    Steven hatte zuerst bei einem Nahetod-Erlebnis Kontakt zu solchen Wesen. Später haben sie ihm das CE-5-Protokoll gegeben.

    Hier ist eine entsprechende Meditation mit Steven (ENGLISCH)

  18. tulacelinastonebridge
    21/08/2016 um 10:52

    Physische Erfahrung ist die Konsequenz evolutionären Denkens. Die weitestgehende Ausdehnung dieser Gedanken. Ihr steht nicht am Anfang. Ihr seid hier an der Leading Edge und lebt die Manifestation von Gedanken. Und wenn Ihr Euch innerhalb der Manifestation dem Contrast aussetzt, dann erschafft Ihr neue Wünsche, die Lebenskraft herauf beschwören.

    Quelle: das tägliche Abraham-Zitat

    http://media05.myheimat.de/2012/06/24/2170531_web.jpg?1340559782

  19. tulacelinastonebridge
    21/08/2016 um 10:57

    Das Erlangen von allem, was Ihr Euch wünscht, muss als Erfolg angesehen werden, egal, ob es sich um eine Trophäe, Geld oder Beziehungen oder Dinge handelt. Wenn Ihr Euren Anspruch an Erfolg aber das Erreichen von Freude sein lasst, dann wird alles andere sich ohne Anstrengung ergeben. Wenn Ihr Freude findet, dann findet Ihr die schwingungsmässige Übereinstimmung mit den Ressourcen des Universums.

  20. sonnenstrahl
    21/08/2016 um 11:02

    @pleja 20.8.2016 16:09 Uhr
    Alles, was nicht durch den Geist durchdrungen ist, bleibt im Dunkeln.
    Mit anderen Worten, erst wenn du in der Tiefe die Bedeutung der Worte erfasst hast, geht dir ein Licht auf.

  21. tulacelinastonebridge
    21/08/2016 um 11:05

    Es gibt Gedanken und es gibt Gedankenformen und es gibt Manifestation. Eine Manifestation liegt immer im Auge des Betrachters. Diese Zeit-Raum-Realität, die jeder erfährt, ist also nichts anderes als eine Interpretation von Schwingung.

    Die Gedankenform dessen, was den Menschen ausmacht, wurde von der ‚Umfassenden Perspektive‘ als Absicht definiert und hat sich seitdem durch das Erleben derer, die hier auf dem Planten Erfahrungen machen, weiter entwickelt. Was Ihr also wirklich als menschliche Spezies oder menschliche Wesen seht, ist eine Interpretation von Schwingung.

    Nun, stammt der Mensch vom Affen ab? Nein, der Mensch ist ein anderes Konzept. Wie also findet die Idee der Evolution statt? Dazu können wir sagen, dass diese Idee jeder einzelnen Spezies sich nach der ursprünglich geäusserten Absicht immer weiter ausdehnt hat durch die gelebten Erfahrungen der jeweiligen Spezies. Ausdehnung erfolgt immer aus dem weitest entwickelten evolutionären Standpunkt und wird unterstützt von der Quellen-Energie, die in ihrem Fluss immer dieser Idee folgt.

  22. tulacelinastonebridge
  23. tulacelinastonebridge
    21/08/2016 um 11:33

    weil´s so schön ist. 🙂 ❤

    20. August 2016
    "ICH BIN GOTT", SAI BABA (1)

    Heilung durch die Gnade Gottes (1 von 2)

    Das ist nicht nur meine, sondern das ist Deine Wirklichkeit.
    „Ich bin Gott“. Empfinde niemals weniger von dir und sage
    niemals etwas Geringeres über dich selbst! Und deine
    Göttlichkeit wird zum Vorschein treten, wie die Sonne
    nach einer langen Nacht.

    Ich bin SAI BABA

    Vorschau

    Geliebte Menschen, Götter auf Erden!

    Heute wollen wir die nächsten Schritte in die Vollkommenheit
    setzen und das Wesen allen Lebens aufmerksam betrachten.

    Meister der Schöpfung

    Meisterschaft erlangen und Meister der Schöpfung zu sein,
    heißt, Selbsterkenntnis erlangt zu haben. Geist wird vom
    Geist geboren und daraus stammst du ab.
    Hast du das erkannt, erfahren und verinnerlicht,
    dann beginnt dein Leben.

    Du bist Gott und Gott ist du. Lass diese Erkenntnis ganz von
    dir Besitz ergreifen, öffne dein Herz, weite dein Bewusstsein
    und du wirst weder dich selbst noch dein Leben wiedererkennen.
    Für einen Menschen, der diese Selbsterkenntnis erlangt hat,
    ist es leicht, die göttlichen Attribute zu leben – hingegen ist
    für einen unbewussten Menschen eine Plage, auf Hass mit
    Liebe, auf Unfrieden mit Frieden und auf Zweifel mit Vertrauen
    zu reagieren; und das ganze Leben, jeder Tag, erfordert von
    dir diese Wahl. Wie gehe ich mit den Umständen um, wie
    mit den Energien, die sich entladen? Aus welcher Perspektive
    schaue ich mir die Ereignisse an und wie reagiere ich darauf?
    Bin ich Akteur im Spiel oder stehe ich ohnmächtig daneben?

    Ein Meister seiner Schöpfung kennt den Weg,
    ist orientiert und verliert unter keinen Umständen,
    den Überblick. Warum? Da er aus der Urquelle allen
    Lebens schöpft und direkt an diese unerschöpfliche
    Quelle allen Seins angebunden ist und es unter allen
    Umständen bleibt.

    Die Verwirklichung von Selbst-Bewusstsein muss heute
    das oberste Ziel jedes Menschen sein.

    „Ich bin Gott“, sagt der, der die größte aller Illusionen,
    nämlich, dass er selbst Begrenzungen unterworfen wäre,
    durchschaut hat.

    Meisterschaft über diese Matrix zu erlangen, heißt,
    diese Erkenntnis über seine eigene Göttlichkeit zu erlangen.
    Deshalb lag es im Interesse vieler staatlicher-und religiöser
    Institutionen auf Erden, jeden Menschen, der sich selbst als
    Gott bezeichnete, des Frevels oder der Gotteslästerung zu
    bezichtigen. Das Erwachen musste mit allen Mitteln verhindert
    werden. Ein selbstbewusster Mensch war und ist für jeden,
    der über Sklaven herrschen möchte, eine große Bedrohung;
    und auch heute noch werden Erleuchtete von vielen Menschen
    und von den etablierten Institutionen mit Spott bedacht.
    Die Furcht der Herrschenden innerhalb dieser Orion-Matrix
    vor einem selbstbewussten Menschen ist auch heute noch
    dermaßen ausgeprägt, sodass jeder Anflug dahin im Keim
    erstickt wird. Je unbewusster der einzelne Mensch, desto
    leichter ist er zu manipulieren: Abhängigkeit vor Freiheit,
    Trennung vor Einheit und Krieg vor Frieden – das ist das
    Prinzip einer 3D-Welt und einer noch nicht erwachten
    Menschheit. Genau das ändert sich heute.

    Unumkehrbar gelangen immer mehr Menschen auf
    immer höhere Stufen der Selbsterkenntnis, bis dem
    Menschen die letzte und größte Frucht vom Baum
    des Lebens in den Schoß fällt, indem er erkennt:

    ICH BIN GOTT.

    Dann tritt die Herrlichkeit Gottes aus den Menschen
    hervor. Ein Mensch nach dem anderen, eine Gemeinde
    nach der anderen, eine Land nach dem anderen, ein
    Kontinent nach dem anderen beenden die Energiezufuhr
    für diese Matrix und die Zusammenarbeit mit den Vertretern
    dieser lichtarmen Welt.

    Um diesen Vorgang des kollektiven Erwachens zu
    begünstigen, gilt es für den einzelnen Menschen
    diesen letzten und entscheidenden Schritt seiner
    Meisterschaft in das Selbst-Bewusstsein jetzt zu
    vollziehen. Nicht eure Lippen sollen es sagen, sondern
    euer ganzes Wesen soll es erfassen, spüren und ausstrahlen:

    ICH BIN GOTT.

    Dahin werdet ihr in der jetzigen Heilung durch die Gnade
    Gottes geführt. Vollziehen wir nun den Schritt vom Funken
    Gottes hin zum Bewusstsein, selbst Gott zu sein.
    In diesen Bereich drangen bisher nur Wenige vor,
    einigen Mystikern und Alchemisten, einigen Heiligen,
    Yogis und Avataren war diese Ebene der Erkenntnis
    zugänglich; den meisten Menschen jedoch entzog sich
    die Erleuchtung. Heute herrschen dafür die besten
    Voraussetzungen und eine bestimmte Zahl von Menschen
    soll und wird ihr eigenes Mysterium ergründen – Gott
    offenbart sich dir und du offenbarst dich Gott.
    Die lange Zeit der Trennung und die endlos erscheinende
    Reise durch Raum und Zeit ist heute vorüber.

    Erkenntnisarbeit beginnt

    Öffne dich jetzt für Veränderungen, die dein ganzes
    Wesen betreffen. Die Erkenntnis, selbst ALLES-WAS-IST
    zu sein, setzt ein dem Licht Gottes vollständig geöffnetes
    menschliches Herz voraus…

    Pause…

    Betrachte jede Veränderung in deinem Leben als willkommenes
    Geschenk. Die Einheit sorgt für dich, die Fülle Gottes ist
    allgegenwärtig; sei dir dieser Tatsache jetzt bewusst…

    Pause…

    Aufsteigen heißt, in deine eigene Wirklichkeit
    einsteigen. Einen anderen Aufstieg gibt es nicht.

    Die vollkommene Einheit mit Gott führt dich zur Selbsterkenntnis.

    „So wie du in mir bist und ich in dir, Vater, so sollen auch
    sie durch uns eins werden. Ich wirke in ihnen und du wirkst
    in mir. So werden sie zu einer vollkommenen Einheit.“
    (Joh. 17,21-23, Bibel)

    Im folgenden Abschnitt dieser Erkenntnisarbeit wenden wir
    uns jetzt drei Angstszenarien zu, die heute große Kraft besitzen
    und viele Menschen weder in ihre Leichtigkeit noch in ihre Kraft
    kommen lassen.

    Selbsterkenntnis und Gotteserkenntnis treten immer
    erst dann ein, so ein angstfreier Bewusstseinszustand
    erreicht wurde.

    Diese Bewusstheit wollen wir jetzt fördern, indem wir im ersten
    Schritt Weltuntergangsängste, Ängste vor Terroranschlägen
    sowie Existenzängste loslassen und im zweiten Schritt bestimmten
    Ereignissen, kraft unseres göttlichen Bewusstseins, eine Wende
    geben.

    Als erstes gilt es alle Ängste, die mit dem Weltuntergang
    zu tun haben, loszulassen.
    Dein Wesen ist jetzt für das göttliche Licht geöffnet,
    die Heilungen setzen sich fort.
    Erkläre dich bereit dafür und es geschieht…

    Weltuntergangsängste loslassen
    ICH, (nenne hier deinen Namen),

    BIN BEREIT, RESTLOS ALLE ÄNGSTE, DIE MIT DEM
    WELTUNTERGANG VERBUNDEN SIND, LOSZULASSEN.
    ALS SCHÖPFER UND GOTT VERFÜGE ICH, DASS MEIN
    MENSCHLICHES BEWUSSTSEIN FORTAN UNERREICHT
    BLEIBT DAVON. ICH DANKE ALLEM-WAS-IST.

    Pause…

    Auf dieser „menschlichen Ebene“ ist nun kein Einfluss mehr
    zu erwarten. Du bleibst frei von den Störfeldern, die dieses
    Thema bei vielen Menschen auslöst.

    Als nächsten Schritt wollen wir uns von allen Ängsten,
    die mit einem Terrorangriff verbunden sind, lösen.
    Auch dieses Thema ist ein Thema dieser Zeit und die
    destruktiven Kräfte halten diese Bedrohung wissentlich
    am Leben. Dein Wesen ist jetzt für das göttliche Licht
    geöffnet, die Heilungen setzen sich fort.

    Erkläre dich bereit dafür und es geschieht…

    Terrorängste loslassen
    ICH, (nenne hier deinen Namen),

    BIN BEREIT, RESTLOS ALLE ÄNGSTE, DIE MIT EINEM
    TERRORANGRIFF IN MEINER GEGENWART VERBUNDEN
    SIND, LOSZULASSEN. ALS SCHÖPFER UND GOTT VERFÜGE
    ICH, DASS MEIN MENSCHLICHES BEWUSSTSEIN FORTAN
    UNERREICHT BLEIBT DAVON. ICH DANKE ALLEM-WAS-IST.

    Auf dieser „menschlichen Ebene“ ist nun kein Einfluss mehr
    zu erwarten. Du bleibst frei von den Störfeldern, die dieses
    Thema bei vielen Menschen auslöst.

    Pause…

    Als dritten und letzten Schritt gilt es nun, tief sitzende Existenzängste
    zu erlösen. Diese wirken sich immer noch auf euch aus und werden
    immer noch in das kollektive Bewusstsein der Menschheit eingespeist.
    Dein Wesen ist jetzt für das göttliche Licht geöffnet, die Heilungen
    setzen sich fort.

    Erkläre dich bereit dafür und es geschieht…

    Existenzängste loslassen
    ICH, (nenne hier deinen Namen),

    BIN BEREIT, RESTLOS ALLE EXISTENZÄNGSTE LOSZULASSEN.
    AUS DER FÜLLE DES LEBENS HERVORGEGANGEN BIN ICH DIE
    FÜLLE SELBST. ALS SCHÖPFER UND GOTT VERFÜGE ICH, DASS
    MEIN MENSCHLICHES BEWUSSTSEIN FORTAN VON ALLEN
    EXISTENZÄNGSTEN UNERREICHT BLEIBT.
    ICH DANKE ALLEM-WAS-IST.

    Auf dieser „menschlichen Ebene“ ist nun kein Einfluss mehr
    zu erwarten. Du bleibst frei von den Störfeldern, die dieses
    Thema bei vielen Menschen auslöst.

    Pause…

    Damit du in jedem Moment als Schöpfer deines Lebens
    und deiner Umstände auftreten kannst, ist es erforderlich,
    alle Störfelder aufzulösen.

    Die Erkenntnis, dass du selbst Gott bist, kann sich
    erst dann durchsetzen, so alle Ebenen deines Wesens
    gereinigt sind und für das Licht Gottes und diese Wahrheit
    durchlässig werden.

    Solange Unsicherheiten, Minderwertigkeiten, Ängste, Zweifel
    und Illusionen unterschiedlichster Art in dir vorhanden sind,
    solange kann sich diese Erkenntnis nicht auf allen Ebenen
    durchsetzen und du bleibst in der Anwendung deiner Macht
    blockiert. Genau an diesem Punkt stehen heute viele Lichtkrieger
    und Lichtwesenheiten, die sich alle Mühe geben, in ihre Kraft und
    Macht zu gelangen, in entscheidenden Moment jedoch in alte
    Muster zurückfallen oder in bestimmte Ängste abgleiten.
    Diese unsichtbare Linie soll heute überschritten und der
    Weg zur Selbsterkenntnis betreten werden.

    Pause…

    (Der zweite Teil dieser Botschaft wird demnächst an dieser Stelle
    veröffentlicht und ergeht an unsere Newsletter-Empfänger.)

  24. Ella
  25. pleija
    21/08/2016 um 16:02

    @ Sonnenstrahl, Namaste! Das ist es, genau! Das Licht ist mir schon lange aufgegangen. Es stört mich und das Licht auch überhaupt nicht, ob und wie viele Seelen die Wahrheit begreifen oder auch nicht. Ich tat meine Meinung zu Gor kund, gab einen Kommentar dazu ab. LG 🙂

  26. sonnenstrahl
    21/08/2016 um 17:40

    @ pleija
    Ich beabsichtige nicht weiter zu insistieren.
    Gestatte mir nur eine Bemerkung: Den Betrüger entlarven zu können, bedeutet nichts anderes als seine eigene Täuschung zu erkennen. Dein „Talent“ in allen Ehren.
    Ach, und noch ein kleiner Nachschlag: Wie lustig ist der kleine Rechtschreibfehler von Tula in folgendem Beitrag:
    „pleija….Gor isst von der dunklen Seite……worauf fußt diese deine Aussage?“
    Na siehste, der Gor futtert das Dunkle. Ich finde diese Aussage sehr gelungen.
    Ich grüße dich.

  27. 21/08/2016 um 19:25

    @Alle

    Vorsicht!
    Gor Rassadin ist ein Dunkelwesen!
    Er ist ein Drakonier von Alpha Draconis. Fallt nicht auf ihn rein! Nach einem entsprechenden Hinweis habe ich mein Hohes Selbst zu ihm befragt.

    In seinen ersten beiden Interviews mit Michael Vogt war er noch sehr zurückhaltend. Er kam authentisch, gar sympathisch und wahrhaftig rüber. Fand ich zumindest.
    Hier jedoch in dem Video über Außerirdische, das W. gestern hier eingestellt hat, „lässt er die Katze aus dem Sack“. Ich kann leider nicht mehr konkret auf den Inhalt des Videos eingehen, da es schon eine Weile her ist, dass ich dieses Video angeschaut habe. Aber er spricht hier ganz klar negativ und falsch über unsere Sternengeschwister und auch die Engel- oder Erzengelwesen, soweit ich mich erinnere.

    Er hat einen Auftrag und verfolgt konsequent einen Plan. Und so wie man sieht und hört ist er damit leider sehr erfolgreich unterwegs. Es gibt einen großen Run auf seine Seminare. Wer weiß, was er da mit den Teilnehmern alles macht. Auch vor seinen Symbolen sollte man sich in Acht nehmen.

    Dies ist eine Warnung von mir.
    Jeder hat natürlich die freie Wahl und seine persönliche Wahrheit. Und es steht jedem frei seine eigenen Erfahrungen zu machen.

    Liebe Grüße
    ANOK’H 🙂

  28. Laubfrosch
    21/08/2016 um 20:39

    ja Lichtkrieger, hatte auch das Gefühl daß ich ihn nicht mehr anschauen will, er kam mir auch so besoffen vor…

    der scheint mir besser zu sein…

  29. sonnenstrahl
    21/08/2016 um 20:59

    Für Andreas
    Ach Gottchen, was machst du denn schon wieder?
    Die Menschen, die vor Angst irgendwelchen Parolen hinterherlaufen, die haben das immer getan und nichts wird sie davon abhalten das auch weiterhin zu tun – auch deine Versuche nicht. Gehe du deinen Weg. Jeder wird den seinen gehen. Ob in die vermeintliche Irre, in den Untergang oder ins Himmelreich, so wird doch am Ende der Weg zu sich selbst der rechte sein.

  30. Laubfrosch
    21/08/2016 um 21:04

    Ach Gottchen Sonnenstrahl, was machst du denn schon wieder… laß doch die Menschen selber entscheiden wem sie was glauben, für mich war dieser Hinweis vom Lichtkrieger sehr hilfreich, hat meine eigene wahrnehmung bestätigt… Geh doch du deinen Weg und laß die Leute machen was sie für richtig halten…

  31. sonnenstrahl
    21/08/2016 um 21:20

    Ach Gottchen Laubfrosch
    ausgerechnet du willst mich mit Rat schlagen? Da wiehern ja die Pferde.

  32. Laubfrosch
    21/08/2016 um 21:26

    ach Gottchen ja, ausgerechnet ich… der Dümmste von allen…

  33. 21/08/2016 um 21:26

    SIRIUS von Dr. Steven Greer – Original Dokumentation (Englisch)

  34. 21/08/2016 um 22:45

    Lasst mal Gor Rassadin in Ruhe, denn allein ich bin die Dunkelkraft, die die Umkehrung, die alle als den absoluten Schmutz empfinden, erschafft.

  35. Arcadian
    21/08/2016 um 23:56

    War lange nicht mehr hier. Hey Leute, es hat sich nichts verändert, nicht mal die Themen, nur die Darsteller sind teilweise andere, wie dieser Gor …. auch ein Verführer/Irreführer der charismatischen Art. Aber was solls. 🙂

  36. Arcadian
    22/08/2016 um 00:30

    Muss noch mal was loswerden. 🙂 Habe mir jetzt das Video dieses Gor zum Thema Außerirdische angeschaut. Nun ja, ohne das ich es gewusst habe, spricht er hier einiges an, was ich seit über einem Jahr auch so sehe. Wir sind entscheidend, wir sind die mächtigen Wesen, nicht die Außerirdischen, nicht die Engel usw. Diese Wesen gibt es auch aus meiner Sicht so nicht, auch wenn ich nicht die Sicht von Gor teile, das Außerirdische „nur“ aus dem „Hyperraum“ kommen. Doch die Auswirkung und Intention derer, die von anderen Ebenen auf uns wirken, ist nicht so nett, wie viele glauben. Also, im Endeffekt stimme ich mit ihm nur darin überein, dass wir es sind, auf die wir gewartet haben, dass wir es sind, die die Macht haben,die Erde, unsere Ebene von den Dunklen, den Engeln, den aufgestiegenen Meister (haha) zu befreien, einfach dadurch, dass wir uns davon frei machen, uns für zu klein zu halten, uns davon frei machen, irgendwelche „höheren“ Wesen anzuhimmeln, Botschaften von ihnen zu empfangen (die meisten Botschaften sind ja eigentlich negative, weil sie den Leser klein halten) und alles zu glauben, was sie loslassen….. Doch natürlich werde ich niemand davon abhalten, das weiterhin zu tun, denn eine Veränderung kann nur aus dem Innern geschehen, sonst durch nichts und so ein aufgeblasener Gor ist nicht wirklich geeignet, die innere Veränderung der Menschen herbei zu führen, denn er unterliegt dem gleichen Prinzip, das er den Engeln (Archonten) und anderen Wesen, die er Außerirdische nennt, vorwirft. Es nutzt sein Charisma, seine Anziehungskraft und Leute zum Umdenken zu bewegen, doch da erhält er nur „Anhänger“ und keine selbstbewussten mächtigen Wesen, die selbst denken…. Ich mag den Typen nicht, auch wenn er einiges an wahren Dingen sagt. Wahrheit muss immer mit Beeinflussung/Lüge/Illusion zusammen aufgetischt werden, sonst funktioniert es nicht. Außerirdische sind selbstverständlich aus einer anderern Schwingungungsebene und selbstverständlich gilt die irdisch angenommene Physik NICHT für das ganze Universum, sie gilt ja nicht man voll umfänglich für die Erde, wer meinen Blog liest, weiß das ich dies schon schrieb. Dennoch gibt es da draußen in diesem Universum so viele Wesen, Rassen, Lebensformen und Frequenzen und Ebenen, dass es nur so vor Leben sprudelt mit allem was vorstellbar ist und noch viel mehr. Dass wir Raum und Zeit so empfinden, heißt nicht, dass es andere Mitbewohner des Universums auch tun, es ist aber auch nicht falsch, das wir uns diese Messmethoden erschaffen haben und Entfernungen sind im Universum auf verschiedene Arten überwindbar und in einer Dichte mit Plasma geht auch die Bewegung von Planet zu Planet, was aber, wie wir wissen, viel zu lange dauert und weiterentwickelte Wesen reisen natürlich nicht so. Lange Rede, Kurzer Sinn. Wir unterliegen alle vielen Täuschungen, sind eigentlich die mächtigsten Wesen und sollten uns nicht von anderen (Engeln, Gors, Meistern, Außerirdischen usw.) sagen lassen, das wir klein sind und auf sie hören sollen und ja, es gibt auch ausnahmen, natürlich, die gibt es immer. So, habe fertig 🙂

  37. Laubfrosch
    22/08/2016 um 01:03

    genau das ist der springende Punkt, der Gor will Anhänger, will ein Guruwesen sein und das ist genau in die verkehrte Richtung, in die Rückwärtsrichtung, deshalb mochte ich das auch nicht… das Freie kann nur aus absoluter Gleichwertigkeit entstehen, ohne jede Hirarchie und sobald diese auftritt, ist es schon falsch, es muß etwas sein, wo niemand eine erhobene Position hat, es kann natürlich jemand Wissen bringen aber derjenige darf sich nicht in eine Position erheben…

    wenn sich einer erhöht will er immer Macht und somit entfernt er sich vom Gral und somit wird das was er bringt minderwertig sein… frei nach Jesus… ❤

  38. Laubfrosch
    22/08/2016 um 01:09

    in Dimensionen, in denen ihr Gott und Jesus gleich seid, werdet ihr nicht sein wollen, eben genau aus diesem Grund, ihr habt nichts mehr zum anbeten, zum bewundern, zum erhöhen, ihr seid Gott gleich… und genau in diesem Punkt tritt das Ego völlig zurück, es will nicht mehr arrogant sein, es will nicht mehr erhöhen, es empfindet sich nicht mehr als besonderes, weil es ein erhöhtes Wesen kennt, für ein erhöhtes Wesen arbeitet, ein erhöhtes Wesen anbetet… das ist der einzigste Grund warum ein Wesen sowas tut, es will sich selber erhöhen dadurch und genau das ist der grund warum die Wesen nicht in solche Dimensionen wollen, wo man Gott gleich ist… das ist die Eintrittspforte, die Eintrittskarte… ❤

  39. Laubfrosch
    22/08/2016 um 01:13

    ich komme aus solchen Regionen wo alle Wesen gleich sind und niemand ist etwas besonderes und das ist so stark in mir verankert, daß ich im Leben immer nur Probleme und Schwierigkeiten hatte, weil die ganze Menschheit von Hirarchien durchdrungen ist, was ein Ding ist, das schwer zu begreifen ist wenn man es nicht selbst erlebt hat… es hat nichts mir Wissen oder Können zu tun, es ist eine Haltung und die kann man nicht hier auf der Erde ablegen, es ist mir nicht gelungen…

  40. 22/08/2016 um 02:08

    Laubfrosch,
    OH JA,Hierarchie VOM FEINSTEN(((

    Ich arbeite,mit Diplomatie,gepaart mit Konfrontation von Mißständen.
    Man macht sich nicht beliebt damit,doch ist das auch nicht nötig.
    Es betrifft in solchen Fällen das falsche System.
    Meine Haltung,wie es der Situation zukommt.
    Ja,schwer,gegen HIRNBETON anzureden…..lach.

    Und an Arcardian,

    Ausnahmen gibt es.
    ICH habe sie,DIE AUSNAHME +
    DUALITÄT=M I T

  41. 22/08/2016 um 02:11

    einander.
    Ist mir ZU FRÜH durchgeflutscht.

  42. 22/08/2016 um 02:51

    Im Wochenorakel wird DIESMAL SOGAR (((der Energieausgleich angesprochen

    Interessant(((((((((((((((((

  43. 22/08/2016 um 02:59

    Es macht für mich einen Unterschied,
    ob man darauf HINGEWIESEN wird,was widerum Sklaverei ist,
    oder
    MAN GIBT GERN*DA aus dem Herzen kommend,FREIWILLIG und
    OHNE INNEREN DRUCK,dies tun zu MÜßEN.

  44. 22/08/2016 um 09:53

    Doch unsere Sternengeschwister sind nur LIEBE, zumindest die, die in der galaktischen Föderation des Lichts dienen 🙂 und sie sind Lebewesen wie wir die ihre jeweiligen Lebenserfahrungen machen so wie wir. Warum ist das so schwer zu verstehen ? ALLES im SEIN stammt aus der Urquelle allen SEiNS alles ist EINS und mit IHR verbunden. Es gibt absolut gesehen nichts BÖSES weil die Urquelle nichts böses hervorbringen KANN. Es gibt nur die Illusion von „Trennung“ „Mangel“ und Bösem ! Und jeder „Böse“ ist nach seinem „Tod“ bestürzt wenn er sich mit den Folgen seiner Taten auseinander setzen MUSS, bei seiner Lebensrückschau. Das gilt für alle Wesenheiten im ganzen Multiversum .
    Aber letzt endlich wird alles zur Urquelle zurückkehren mit seiner Fülle an Lebenserfahrungen — was danach geschieht wird die Urquelle entscheiden.
    Hier und heute ist nur wichtig zu wissen: Alles im Sein erfüllt seine Aufgabe, alles im Sein ist im Kern LICHT und Liebe (auch wenn es verborgen liegen mag (scheinbar).
    ALLES geht seinen Weg und der göttliche Plan ist Weiterentwicklung und erwachen:)

  45. sonnenstrahl
    22/08/2016 um 10:31

    @Arcadian 21.8.2016 23:56 Uhr
    Auch dieser Kommentar macht mir sehr deutlich, wie Denken in Kategorien und Vorurteilen vonstatten geht. Die Menschen leben in ihren Glaubenssätzen und Überzeugungen und halten diese für die Wirklichkeit.
    Ein jeder wertet, urteilt und sortiert in Schubladen ein, die er sich in seiner Vergangenheit durch Erfahrung gezimmert hat. Ein jeder erschafft sich sozusagen seine Realität, die allerdings von der Wirklichkeit weit entfernt ist.
    Entscheidet sich Arcadian z. B. für einen Besuch auf dem “ Planeten“ Nebadonia, dann bringt er eine Erwartung mit, die sich aus Vorgängen in der Vergangenheit speist. Diese Erwartung funktioniert wie eine Schablone, die alles ausgrenzt, was nicht in diese vorgefertigte Form passt. Und so wird verurteilt, gerichtet, sich über andere erhoben. Jeder einzelne blickt aus seiner Nische des Universums auf das, was er für sein Leben hält. Und ein jeder, der an seine Realität festgetackert ist, wird ins Bodenlose fallen, wenn er seine Täuschung entdeckt. Und da ein jeder das im tiefsten Inneren weiß, wird er sich davor schützen wollen, denn diese Erkenntnis ist sehr schmerzhaft.

  46. tulacelinastonebridge
    22/08/2016 um 13:14

    Meine Erfahrung hier am Blog hat mir gezeigt, das die Menschen die hier am meisten als Lügner und Betrüger und Dunkle betitelt wurden, die größten Lichtbringer waren und sind, ich schließe dies daraus, das diese „Lichtbringer“ das Ego des Gegenübers am perfektesten reflektieren, sprich ihr Spiegel ist sauber und die „Verurteilter“ können sich dadurch sehr gut selbst erkennen und dementsprechend reagieren sie. In diesem Fall erkennen sie Ego, Lügner, Guru, Dunkelheit, unsympathisch, ekelhaft, körperliches und seelisches Unwohlsein, Verführer, big Ego, im Auftrag des Bösen, über andere stellen usw. usw. usw…………..

  47. pleija
    22/08/2016 um 14:56

    Namaste! @ tula, … und schon widersprichst Du Dir selber! 😉
    Ergo, hättest Du Dir alles vorhin sparen können! Also auch Du schließt aus irgendetwas, gell?
    Was mich interessieren würde, tula, worauf fußt denn Dein Wissen, dass Gor und all die anderen Blender eben NICHT von der dunklen Seite sind?
    Seiten und Bilder kopieren und dann hier in elendslangen Schleifen einstellen ist nicht unbedingt eine herausragende Leistung, das kann fast jeder, aber ob dieses, was hier eingestellt wird auch wirklich und wahrhaftig gedacht und gelebt wird, das ist eine andere Sache.
    Schnell urteilen, ohne ein wenig nachzudenken und zu fühlen ist leider teilweise hier sehr verbreitet.
    Aber es macht mir und dem Licht wie schon erwähnt nichts, denn alles hat seine Berechtigung. Wollte das hier nur max so festhalten. 😀

  48. tulacelinastonebridge
    22/08/2016 um 15:52

    @pleija , was hätt ich mir sparen können?
    natürlich fußt mein Wissen auf etwas, z. B. auf den Inhalt den Gor vermittelt und nicht auf seiner Persönlichkeit, von dem abgesehen hab für die Inhalte von Gor nicht wirklich eine Wertung, sie sind aber logisch und nachvollziehbar, ich mein jeder der meditiert oder sich mit Geistreisen beschäftigt, wird dem Gor größtenteils zustimmen. Das E.T. Video ist natürlich provokant lädt aber zu mehr Vertrauen in sich selbst ein.

    Seiten und Bilder kopieren und dann hier in elendslangen Schleifen einstellen ist nicht unbedingt eine herausragende Leistung, das kann fast jeder, aber ob dieses, was hier eingestellt wird auch wirklich und wahrhaftig gedacht und gelebt wird, das ist eine andere Sache……………

    ja das sagen viele fast eins zu eins hier am Blog……..es wird wieder auf die Persönlichkeit eingegangen und nicht auf den Inhalt, wie beim Osho oder anderen.

    Es ist die Persönlichkeit scheinbar wichtiger wie der Inhalt, es ist scheinbar das Rechthaben und das Beleidigtsein des Egos wichtiger als der Inhalt. Der Inhalt wird überhaupt nicht wahrgenommen.

    Da braucht man bestimmt keinen Abschluss in Psychologie um dieses Muster zu erkennen.

    Es geht nicht um Gor oder sonst wem, es geht hier bei den Kommentaren immer um die Kommentatoren selbst. Natürlich gibt es auch Ausnahmen, die wirklich eine Bereicherung sind.

    Und ob Gor von den Dunklen oder von Denen vom Licht ist, liegt nicht in meinem Sinne, diese Dunklen und Lichtverschwörungstheoretiker sind absolut nicht mein Ding. Aber du darfst natürlich darin leben, ist für mich ebenfalls kein Problem.

  49. sonnenstrahl
    22/08/2016 um 16:26

    In der Tat ist es doch belanglos, ob Rassadin ein „Dunkler“ oder ein „Heller“ ist.
    Viel schwerer wiegt das Urteil, denn der Urteilende bestimmt sich dadurch selber, bzw. wird zu einer Projektionsfläche seiner Einstellung. Er erschafft sozusagen eine neue Wahrheit, die er für unumstößlich hält. Ist er sich nicht sicher, so fragt er Andreas oder Gor. In jedem Fall ist er somit Duplikat und nicht mehr das Original. Nun denn…

  50. 22/08/2016 um 23:03

    „Es ist die Persönlichkeit scheinbar wichtiger wie der Inhalt, es ist scheinbar das Rechthaben und das Beleidigtsein des Egos wichtiger als der Inhalt. Der Inhalt wird überhaupt nicht wahrgenommen“

    Da muss nicht um den brei geschrieben werden das ist ganz einfach, Der inhalt wird immer wahrgenommen wenn es auch diese person völlig identisch ist mit einer spirituellen aussage!

    Zwischen jesus und einem aroganten spirituelles a…ch ist ein unterschied 🙂 Man kann arrogant sein oder spirituell da hat niemand was dagegen, aber nicht beides das beisst sich sonst wird es eben persönlich 🙂 Gor müsste sich nur für eines von beiden entscheiden und schon wäre er glaubhaft.

    Wer das nicht erkennt ist das obgenannte 🙂

  51. tulacelinastonebridge
    23/08/2016 um 08:16

    @tranformation….das Ego des Gegenübers am perfektesten reflektieren, sprich ihr Spiegel ist sauber und die „Verurteilter“ können sich dadurch sehr gut selbst erkennen und dementsprechend reagieren sie. In diesem Fall erkennen sie Ego, Lügner, Guru, Dunkelheit, unsympathisch, ekelhaft, körperliches und seelisches Unwohlsein, Verführer, big Ego, im Auftrag des Bösen, über andere stellen, ……….nicht glaubhaft …………usw. usw. usw.

    TF – danke für diese wunderbare Bestätigung meiner Wahrnehmung. 🙂

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.