L’Aura „Vollmond und Mondfinsternis im Wassermann 2016 am 18. August“ 

Originaltext: hier

[Übersetzung Roswitha = in eckige Klammer gesetzte Anmerkungen sind zum besseren Verständnis von mir eingefügt. Um die Lesbarkeit zu vereinfachen, habe ich auf die zusätzliche Formulierung der weiblichen Form verzichtet. Ich möchte euch darauf hinweisen, dass die ausschließliche Verwendung der männlichen Form in diesem Beitrag bitte als geschlechtsunabhängig verstanden werden möchte.]

Die Sonne in Opposition zum Mond. Der kommende Vollmond ist am Donnerstag, den 18. August 2016 um 11:26:36 Uhr, Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ). Dann steht die Sonne im Zeichen des Löwen und der Vollmond im Zeichen des Wassermann 25° 51′. Dieser Vollmond geht mit einer Fast-Finsternis – oder auch Halbschatten-Finsternis genannt – einher. [Manche Quellen sprechen bei diesem Ereignis von einer Halbschatten-Mondfinsternis mit sehr geringer Magnitude. Nach gewissen Berechnungen trifft der Halbschatten jedoch überhaupt nicht auf die Mondoberfläche. In jedem Fall ist der Schatten von der Erde aus nicht sichtbar.] Dies ist die Endphase eines Eklipsezyklus, der im März 2016 begann….

Quelle und weiter: L’Aura „Heutiger Vollmond“