Startseite > Allgemein, Arthos > Tag 17, Monat 8, von Arthos

Tag 17, Monat 8, von Arthos

17/08/2016

image-83Lieber Wolf,
und hier noch mal der heutige aktuelle Eintrag von Arthos. Auch hier mit der Bitte um Veröffentlichung.

Liebe Grüße
Wilfried

Tag 17, Monat 8, von Arthos

Heute ist ein guter Tag, um deinen Glauben zu hinterfragen. Was geschieht ab dem Moment, an dem dein Verstand beginnt, seine Arbeit zu tun? Er lernt. Als Kind hast du die Welt mit offenen Augen und offenem Herzen entdeckt und wahrgenommen. Und dann wurde dir gesagt, wie sie ist, diese Welt. Wie ihre Geschichte war, wie sie aufgebaut ist, wie sie funktioniert, wer all die Anderen sind und wie sie funktionieren und wer du bist und wie du funktionierst. Du hast viel gelernt, ja, du hast sogar alles gelernt, was du heute glaubst. Teilweise durch eigene Erfahrungen, größtenteils aber dadurch, dass dir gesagt wurde, was wie ist und was wie funktioniert. Und so wurdest du mit einem Konstrukt aus Vermutungen, Manipulationen und sogenannten wissenschaftlichen Erkenntnissen verbunden, dass in dir gewachsen ist, gefestigt wurde und fortbesteht – solange, bis du aus diesem Konstrukt aussteigst, indem du deinen Glauben hinterfragst und zu neuen Erkenntnissen kommst. Wenn du dich für deine innere Führung öffnest, dann gesellt sich zu den Erkenntnissen, die du erlangst, etwas hinzu, was man als intuitives Wissen bezeichnen könnte.

Quelle und weiter: http://www.spirit-portal.com/2016/08/17/tag-17-monat-8-von-arthos/

Kategorien:Allgemein, Arthos