Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

14/08/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



image-45ANDREA RIEMER. SONNTAGGEDANKEN KREUZ&QUER …zur Harmonie von Geben und Nehmen
Seit längerem fällt mir die große Disharmonie im Großsystem Menschheit auf. Nichts Neues. Natürlich ist es nichts Neues. Heute ist vielen bewusst, dass etwas nicht stimmt, in unserer Wirtschaft, unserer Gesellschaft, unseren Familien.Das Großsystem, wie auch viele Kleinsysteme,  ist in einer Schieflage, die Tausende Gründe hat, über die ich gar nicht mehr schreiben will, dazu habe ich seit Monaten immer wieder, oft viel kritisiert von sogenannten ExpertInnen, einiges geschrieben. Gleich vorne weg – ich stehe nach wie vor zu dem, was ich geschrieben habe….


Breaking: Did the World End Yesterday and Nobody Noticed?

The end of the hydrocarbon/fiat currency world or magnificent video fakery, Keshe device heads by backroads to White House confrontation


Liebe LeserInnen des Blogs GEDANKEN KREUZ&QUER,

Ich freue mich über den regen Zuspruch zu meinen Blogbeiträgen und will mich auf diesem Weg bei Wolf für die Möglichkeit des Postens herzlich bedanken.

Was ich auch gerne schreiben will, ist, dass ab sofort die Kommentarfunktion in meinem Blog geschlossen bleibt. Ich habe in den vergangenen Tagen eine Reihe an Beschimpfungen über Kommentare erhalten, die auf meinem Blog nichts zu suchen haben. Mit diesem Vorgehen, die Kommentarfunktion zu schließen, sehe ich mich in guter Gesellschaft, weil dies immer wieder BloggerInnen passiert – soziale Medien sind für manche zu einem „Auskotzforum“ geworden – dafür stehen mein Blog, meine Webseite und auch ich nicht zur Verfügung.

Sollte also der Wunsch nach einem Kommentar vorhanden sein, so kann dies gerne über die im Blog angegebene Emailadresse erfolgen. Ich gehe davon aus, dass dies, auch wenn unsere Meinungen diametral entgegengesetzt sind und wir darin übereinstimmen, dass wir nicht übereinstimmen, in einem höflichen Ton erfolgt.

Nochmals herzlichen Dank für die vielen aufmunternden und zustimmenden Kommentare und auch für jene, die mich zum Nachdenken und Weiterdenken inspirieren. Für diese Art des Dialogs bin ich immer dankbar und offen. Dies ist ja auch einer der Zwecke meines Blogs.

www.andrea-riemer.de

Kategorien:Allgemein
  1. 14/08/2016 um 04:09

    Ich glaube, da sind auch viele bezahlte Trolls unterwegs, die jeden positiven Ansatz schon im Keim ersticken wollen/sollen…

  2. tulacelinastonebridge
    14/08/2016 um 11:21

    Achte gut auf diesen Tag, denn er ist das Leben – Sanskrit

    Achte gut auf diesen Tag

    Achte gut auf diesen Tag,
    denn er ist das Leben –
    das Leben allen Lebens.

    In seinem kurzen Ablauf liegt alle Wirklichkeit
    und Wahrheit des Daseins.
    Die Wonne des Wachsens – die Größe der Tat –
    die Herrlichkeit der Kraft.

    Denn das Gestern ist nichts als ein Traum
    und das Morgen nur eine Vision.
    Das Heute jedoch – recht gelebt –
    macht jedes Gestern zu einem Traum voller Freude
    und jedes Morgen zu einer Vision voller Hoffnung.

    Darum achte gut auf diesen Tag.

    (Rumi)

  3. 14/08/2016 um 12:15

    vom Mondbote

    VORGEBURTLICHES LEBEN UND GEBURT

    http://www.good-will.ch/pdf/d_lunar13_1.pdf

  4. tulacelinastonebridge
    14/08/2016 um 16:26

  5. 14/08/2016 um 17:42

    Blossom tickt schon wieder nicht richtig. Die hält das Wolkengebilde doch tatsächlich für’n UFO. Und da sie ja auch noch mit galaktischen Oberheinis schännelt, die Ihr das UFO Bestätigen, kann man erkenen, dass die Ohregeräusche hat, oder Folksverarschung betreibt

  6. 15/08/2016 um 00:40

    Hallo ihr Lieben,

    um einer lieben Freundin, die sich momentan gar nicht gut fühlt, eine Freude zu machen – stelle ich euch jetzt das Video Psalm 23 ein – was hoffentlich auch weiteren Lesern Freude bereiten wird, obwohl es ja nicht ganz neu ist.

    Jesus Christus war und ist das Licht dieser und der anderen Welten.

    L G fritz

  7. 15/08/2016 um 12:13

    Es gibt auch „Wolkentarnung“ das ist völlig richtig:)

  8. 15/08/2016 um 12:15

    @Mille Du scheinst keine Ahnung zu haben was Lichttechnisch Möglich ist 😉

  9. 15/08/2016 um 12:46

    Wenn Raumschiffe in der ätherischen Ebene der physischen Ebene nahe kommen, dann können sie in Wolken eine Art Abdruck hinterlassen.

  10. tulacelinastonebridge
    15/08/2016 um 13:18

    die Erklärung von 3k14 ist verständlich rübergekommen, die Erklärung von alpp ist kurios.

    Tarnung? in Wolkenform die jeder sieht – mehr Widerspruch geht ja wohl nicht.

  11. 15/08/2016 um 13:34

    Was ist daran Kurios wenn fast alle nur eine Wolke sehen und kein Raumschiff, dann ist es als Wolke getarnt…meistens sind sogar Lichtschiffe als normale Flugzeuge getarnt incl. Motorengeräusch und das normale Flugzeugblinken…(ICH habe schon gesehen wie sich Lichtschiffe so getarnt und entarnt haben um sich mir zu zeigen )

  12. 15/08/2016 um 13:50

    Wolkentarnung ist nicht neu !

    Schon Major Petersen (dänische Luftwaffe) hatte davon berichtet, als beim Bau des Kopenhagener Flughafens plötzlich keine Flugscheiben (RD)mehr auftraten, sondern verstärkt eben Wolken.
    Als man merkte, daß einige dieser Wolken nicht mehr durch den Wind davongetragen wurden – erst da verstand man die neue Tarnung.
    Offensichtlich wurde es, als man einige Jagdflugzeuge auf diese „unbeweglichen“ Wolken losließ, und diese dann plötzlich sehr schnell wegfliegen konnten. Das ist jetzt etwa 40 Jahre her.

    alpp69 hat diesbezüglich Recht.

    fritz

  13. tulacelinastonebridge
    15/08/2016 um 16:13

    Und das sollen die Aliens sein, denen ihr blind vertraut. Steinzeittechnologiealiens, die bei uns hier munter umherfliegen und sich mit einer Wolke tarnen um „nicht“ gesehen zu werden.

    Und darf ich mal fragen, welche Logik da dahinter steckt? Und welchen Sinn diese Aktion machen soll?

    Ich würde auf keinen Fall mit solchen Aliens Kontakt aufnehmen, die Flugzeuge haben und ne Wolke außen rummachen können. Da geh ich in einen Club, da gibt’s sogar bunten Nebel. Zu so etwas brauchen wir sicher keine Aliens.

    P.S. Habt ihr überhaupt die Erklärung von 3k14 gelesen?

  14. 15/08/2016 um 20:58

    @Tulace Sicher hab ich das gelesen und er hat auch recht mit seiner Erklärung (sicher können sie durch die Dimensionen gleiten:)) .Ich weiß aber nicht warum Du so aggro bist?
    SIE sind keine „Aliens“ sondern unsere Sternengeschwister und sie nutzen alles an Technik was sie nutzen wollen (Warum mit Kanonen auf Spatzen schiessen ;)).
    Warum sie hier sind hab ich schon 1000 mal erklärt–und GOTT sei Dank sind sie hier!

  15. 15/08/2016 um 21:43

    Ich schreibe hier auf neba diesen kommentar weil es im blogbetreiber hier völlig wurst ist ob es zum thema passt oder nicht und ich nehme an es doch noch viele stille leser hat hier!

    In den letzten wochen bekam ich eine aufwendige KK auswertung zugestellt, die bis auf das datum der TF exakt meiner gleicht, da ich meine nie veröffentlicht habe und es auch nie werde ist es also nichts abgeschriebenes oder kopiertes! Erstmals stimmte mich dies bedenklich da ich diese resultate mit der zeit zur gewohnheit nahm, das es jetzt noch jemand gibt der exakt auf die gleiche auswertung kommt stimmt mich erfreulich.

    Wir kommen jetzt in die letzte phase des TF vorgeplänkels, wer es noch nicht begriffen hat, es kommt etwas grosses auf die erde und menschheit zu. Mit meiner zeitangabe – 2015 machte ich ein denkfehler diesen fehler habe ich auch eingestanden obwohl es nie mit gewähr war. Brauche noch 3 monate bis ich die ungefähre zeit einschätzen kann laut KK!

    🙂 Nein die TF ist keine spinnerei und ja sie wird wahrscheinlich auch nicht so verlaufen wie es esoteriker gerne hätten aber geschehen wird sie defintiv!

    Es gibt sogar jetzt konferenzen ordnung ab chaos die das weitergeben……nur 1000mal schöner und durch die blume als wenn es von mir kommt….resultat ist aber das gleiche da nützt auch schönreden nichts 🙂

  16. tulacelinastonebridge
    16/08/2016 um 10:13

    @ Alpp und auch Fritz……………..weil solche „unreflektierten“ Kommentare der Sache mehr schadet als nutzt.

  17. 16/08/2016 um 14:29

    @Tulca Schau mal in den Spiegel (das reicht schon) 😉

  18. 16/08/2016 um 14:32

    MIR den Mund zu verbieten haben schon ganz andere versucht…(und wo sind sie geblieben?) Ich poste was und wozu ich es will—immer die Wahrheit redend, immer lichtvoll immer die galaktische Föderation des Lichts vertretend und das bleibt auch so ;P

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.