Startseite > Allgemein, SAI BABA > DER VERWIRKLICHTE, SAI BABA

DER VERWIRKLICHTE, SAI BABA

10/08/2016

sai babaSobald ein Mensch sich nicht mehr getrennt von Gott, sondern als Gott erfährt, ändert sich nicht nur für ihn selbst, sondern auch auf der Welt alles.

Selbstanmaßung bedeutet, sich über andere Menschen zu erheben. Wer sich aber als Gott erkennt und Erleuchtung erlangt, weiß, dass alles Leben eins ist und dass er selbst auch im Geringsten lebt.

Ein erwachtes göttliches Bewusstsein kennt die Nöte der Menschheit und den einzelnen Pfad des Menschen. Der Erwachte erlebt sich All-Eins mit allem Leben und es käme ihm niemals in den Sinn, sich über einen Menschen zu stellen. Der Erwachte erblickt im Nächsten sich selbst und hat somit das Wesen Gottes erkannt.

Sei dir bewusst, was es bedeutet, Gott zu sein. Sei dir bewusst, dass der Verwirklichte das Leid und die Freude des Nächsten als sein eigenes Leid oder seine eigene Freude erlebt.

Sei dir bewusst, dass der Verwirklichte jede Trennung aufgelöst hat und weder das ICH noch das DU kennt. Sei dir des hier Dargelegten bewusst, denn Gott ist groß, da er sich im Kleinsten als ALLES-WAS-IST erfahren kann.

SAI BABA

Quelle und weiter: DER VERWIRKLICHTE, SAI BABA

Kategorien:Allgemein, SAI BABA