Startseite > Cristallina > „Der Seelenplan … die Antwort … die Lösung“

„Der Seelenplan … die Antwort … die Lösung“

14/07/2016

cristallina-dagmar-gravatar2-150x150Lieber Wolf,
ein neuer Beitrag wurde in der Cristallina-Bibliothek veröffentlicht. 

So viele bewegende Begebenheiten in unserem Erleben und Leben zeigen uns die Wahrhaftigkeit unseres Seelenplans.

Gerade in diesen spannenden Zeiten, die uns letztlich in eine neue Bewusstsein-Dimension „katapultieren“ werden, ist das Vertrauen in unseren Plan und in den Plan des Großen Ganzen, sei er auch nicht bewusst, mehr als tröstlich und stabilisierend.

Die Kommentarfunktion dieses Beitrags ist vorübergehend geöffnet. 

„Der Seelenplan … die Antwort … die Lösung“ 

Gerne teilen wir diese neuen Erkenntnisse und unser Erleben wertfrei und in Neutralität.

So kann es jede Seele für sich individuell annehmen und anwenden, wie es für sie bestimmt ist. 

Herzlichen Dank – in Licht und Liebe auf diesem Weg
Dagmar

Advertisements
Kategorien:Cristallina
  1. tulacelinastonebridge
    14/07/2016 um 12:12

    Müsset im Naturbetrachten

    Immer eins wie alles achten.

    Nichts ist drinnen, nichts ist draußen;

    Denn was innen, das ist außen.

    So ergreifet ohne Säumnis

    Heilig öffentlich Geheimnis!

    Freuet euch des wahren Scheins,

    Euch des ernsten Spieles!

    Kein Lebend’ges ist ein Eins,

    Immer ist’s ein Vieles.

    J.W. Goethe

  2. tulacelinastonebridge
    14/07/2016 um 12:32

  3. tulacelinastonebridge
    14/07/2016 um 13:03

    Die rettende Dunkelheit

    Eine persische Weisheitsgeschichte, aufgeführt von Nossrat Peseschkian „33 und eine Form der Partnerschaft“.
    Ein Beduine saß abends bei Kerzenlicht in seinem Zelt. Er nahm sich mit Appetit eine Dattel, öffnete sie, sah einen Wurm und warf sie angewidert weg. Er öffnete eine zweite Dattel und sah wieder einen Wurm. Nachdem er auch in der dritten Dattel einen Wurm gefunden hatte, löschte er das Licht und begann die Datteln voll Genuß im Dunkeln zu essen.

  4. tulacelinastonebridge
    14/07/2016 um 13:06

    Wenn du Probleme hast,

    dann versuche diese zu lösen.

    Kannst du sie nicht lösen,

    dann mach kein Problem daraus

    Buddha

  5. 14/07/2016 um 15:01

    @n Cornelia ~ My Eric ~ Dagmar ~ Nicht nur an euch ~!!!~
    ~ Weißt Du Cornelia,für manche ist dies auch eine Zeit der schwer(st)en PRÜFUNGEN -!!!-
    ~ Desweiteren wurde mit uns teilweiße in den letzten Jahrzehnten, vor dem 21-12-2012,
    nicht immer so umgegangen wie es erforderlicht gewesen wäre -!-
    Dies wurde von einem *Goldenen Botschafter der Ur~Quelle*
    unlängst,unmißverstandlicht,klar und ruhig,an Vertreter~innen~Gesandte der Gott~in lichten
    Ordnung~Struktur NEBADONIA’s mitgeteilt.
    ~ Die Erde~Terra Xx 27~oder auch Urantia genannt ist ein Planet des freien Willens ~!!!~
    Der freie Wille muß in der Gott~in lichten Ordnung~Struktur akzept-und respekt-iert werden ~!~
    ~ ( Ob dies Grundgesetz allerdings immer eingehalten wird,hierauf will ich an dieser Stelle
    nicht näher eingehen.)
    ~ Es existieren für uns im Multidimensionalen Aufstiegprozess mehr und mehr Optionen
    welche beschritten werden können oder auch nicht.
    Die Entscheidung liegt ganz alleine beim Individium,beziehungsweiße dessen
    Hohem Selbst,desweiteren an der Unterstützung,Empfehlung,Hilfe der Lichtkräfte~Wesen
    auch Engel bis hin zu Urschöpfer~In ~
    ~ Auf negatief lanz-forsier-ende Kräfte und Mächte möchte ich an dieser Stelle auch nicht
    näher Eingehen,abgesehen davon das diese (noch) existent sind. Meta -und Physisch -!!!-
    ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
    ~ Any~Way ~ Dein Beitrag,Bericht,die Mitteilung Deinerseits,empfinde ich warmherzig
    gefallt mir teilweiße sehr gut.
    ~ Es freut mich das die Partnerin von My Eric sich uns mitteilt.
    ~ Please n‘ Peace ~ Go~*ON*~Line ~
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~
    ( Über eine nette,wenn auch nur kleine, Antwort würde ich mich sehr freuen;
    gab mir sehr Mühe mit meinem Kommentar.)

  6. 14/07/2016 um 15:40

    @n Tulacelinastonebridge ~!~
    ~ Liebe Tula ~ mußt Du,seit ich Dich wieder in den Nebadonia Blog zurück geholt habe,
    mehr oder weniger ständig,Deine Kommentare,Beitrage senden,oft mehrere,welche das
    Kommentar-Dialogfeld teilweiße nicht Themen zentriert „ausfüllen“.
    ~ Themen bezogene Kommentare können deshalb nicht da plaziert werden wo sie hingehören
    durch Dein Dich sehr oft profilieren -!!!-
    ~ Mir gefallen Deine Kommentare,Musiklinks auch Bilder oft,wenngleich sie allerdings
    manchmal fehlplaziert sind;wie in diesem Kommentar-Dialogfeld von Christ~all~innen
    ~ Könntest Du Dir dies Bitte zu Herzen nehmen;sowie darauf achten das Du im Kommentarfeld
    Themata-zentriert postest;
    Deine heutigen Mitteilungen gehören nicht hierher;sie gehören in die Rubrik
    Kurzinfo’s Kommentare -!!!-
    ( Wenngleich sie teilweiße sehr sinnvoll,b.z.w. die Bilder sehr schön oder vielausdruckend
    sind;Du Dir auch viel Mühe gibst und Zeit hierfür investierst.)
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~ und der nochmaligen Bitte um zukünftige Beachtung -!-

  7. 14/07/2016 um 20:41

    AN Hi*AN*RA +
    ICH DANKE HERZ LICHT*
    ICH GELOBE TREUE MEINEM SCHÖPFER+
    ICH BRINGE EUCH FRIEDEN+++

  8. 14/07/2016 um 20:59

    ZUSATZBOTSCHAFT+++++++++++++++++++

    MEIN EHEMANN IN INKARNATION+WIRD MICH SCHWÄNGERN+
    LICHT EUCH BRINGEN IN DER DUNKELHEIT+
    GEPRIESEN ALS MUTTER +
    WERDE ICH MEINEM GATTEN EINE FAMILIE SCHENKEN+
    MUTTER ALLER VÖLKER ZUR SEITE STEHN+
    MEINEM MANN HELFEN+ZU HANDELN IN WAHREM VERSTEHEN +
    UNSERE ERDE ZU HEILEN++++++

  9. 15/07/2016 um 02:30

    GOTT wendet sich dem Gebet der Verlassenen zu, ihr Flehen verschmäht ER nicht

    Du aber, HERR, du thronst für immer und ewig,
    dein Name dauert von Geschlecht zu Geschlecht.
    Du wirst dich erheben, dich über Zion erbarmen;
    denn es ist Zeit, ihm gnädig zu sein, die Stunde ist da.

    An Zions Steinen hängt das Herz deiner Knechte,
    um seine Trümmer tragen sie Leid.
    Dann fürchten die Völker den Namen des HERRN
    und alle Könige der Erde deine Herrlichkeit.

    Denn der HERR baut Zion wieder auf
    und erscheint in all seiner Herrlichkeit.
    ER wendet sich dem Gebet der Verlassenen zu,
    ihre Bitten verschmäht ER nicht.

    Dies sei aufgeschrieben für das kommende Geschlecht,
    damit das Volk, das noch erschaffen wird, den HERRN lobpreise.

  10. 15/07/2016 um 08:43

    Wie lange noch so(((

    Conny
    Juli 15, 2016 um 6:38 am
    Was ist bloß los (((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((werde wer,NICHTS IS SCHON,SO HEIßT ES IM VOLKSMUND:
    GOTT STEH MIR BEI ,TULA:
    ICH FÜHL DERMAßEN SCHWÄCHE MEINES KÖRPERS …
    ICH WILL HEIL WIEDER NACH HAUSE KOMMEN KÖNNEN:
    DIE MACHTLOSIGKEIT,WAHRLICH ETWAS BEWIRKEN ZU KÖNNEN IST SCHULD HEUT.
    WEITER ((N O C H LÄNGER ALLEIN AUF WEITER FLUR,SCHAFFE ICH NICHT MEHR.
    DUMM QUATSCHEN,HÖHNISCH BELÄCHELT,AUSGELACHT VOLL HALS((((
    MAN BAUCHT NICHT MEHR GETÖTET ZU WERDEN.
    D A S GEHT VON SELBST DURCH DIE EKELHAFTE NATUR VIELER MENSCHEN,TULA:

    DAS IST ES ,WAS ICH GERADE JETZT FÜHLE UND AUCH AN MEINEM KÖRPER SPÜRE.

  11. Dagmar Cristallina
    15/07/2016 um 12:36

    Lieber Hi*AN*Ra~8~

    herzlichen Dank für die Kommentierung des Berichtes/ Mitteilung von Cornelia Friedrich, der Partnerin von MyEric. Dies hat mich sehr gefreut.

    Frau Friedrich und MyEric besitzen kein Internet und können Kommentare und Nachrichten nicht direkt sehen und selbst beantworten. Frau Friedrich hat mir den Bericht zur Veröffentlichung in der Cristallina-Bibliothek auf anderem Weg übermittelt.

    Ich habe ihr nun den Kommentar gerne weitergegeben.
    Frau Friedrich und MyEric bedanken sich recht herzlich für Ihr Interesse, das Lesen des Berichtes und für die Verfassung des Kommentars.

    Richtigstellen möchten wir, dass es sich bei der vorhergehende Kommentatorin Conny nicht um Cornelia Friedrich, die Partnerin von MyEric handelt.

    Mit herzlichem Dank und licht- und liebevollen Grüßen
    Dagmar ~ Cristallina-Vision

  12. 15/07/2016 um 15:34

    Dein Ehemann in Inkarnation wird dich schwängern?huuch…du bst doch an die 60???
    Entschuldige falls ich da was falsch verstanden habe…es gibt ja auch schon 70 jährige ‚mütter’…..

  13. 15/07/2016 um 20:26

    JA,ich AHNTE.
    Pardon et MOIS ALLERSEITS VON MIR;CONNY:

    DOCH wie IMMER,hatte es irgendeinen GRUND+
    Und WENN ES NUR D E R MEINER VERHÖHNUNG SEI+
    Ich WEIß,WER ich bin
    Ich WEIß,*

  14. 15/07/2016 um 20:29

    Es müßte eigentlich bekannt sein HIER
    JEDER wird ENTlohnt+HERNACH+

    Und JA,es ist GELUNGEN ,mich heut lahm zu legen((((((((((((((((

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.