Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

13/07/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


Sandra Walter „Unbefleckte Wahrnehmung ~ Die Linse des Neuen Selbst“


siegelbruchHallo Wolf, setz diesen nachfolgenden Linkhinweis bitte einmal auf deine Seite: Das Paradies ist nicht machbar, weil es der moralischen Vernunft widerspricht, haltet euch lieber an Liebe und Licht

Siegelbruch


Christoph Hörstel bei Bewusst.TV 5.07.2016 

über CETA, Brexit und Nato-Aggressionsgipfel
Ein spannendes und lebendiges Gespräch


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 13/07/2016 um 11:27

    ~ Der Beitrag~Botschaft~Mitteilung~Bericht von Sandra Walters *Gefallt mir sehr*
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~ Please n‘ Peace ~ Go~*ON*~Line ~!~

  2. tulacelinastonebridge
    13/07/2016 um 11:34

    Der Sprung in der Schüssel
    Es war einmal eine alte chinesische Frau, die zwei große Schüsseln hatte,
    die von den Enden einer Stange hingen, welche sie über ihren Schultern trug.
    Eine der Schüsseln hatte einen Sprung, während die andere makellos war und
    stets eine volle Portion Wasser fasste.
    Am Ende der langen Wanderung vom Fluss zum Haus der alten Frau war die
    erste Schüssel jedoch immer nur halb voll.
    Zwei Jahre lang geschah dies täglich: Die alte Frau brachte immer nur
    anderthalb Schüsseln Wasser mit nach Hause.
    Die makellose Schüssel war natürlich sehr stolz auf ihre Leistung,
    aber die arme Schüssel mit dem Sprung schämte sich wegen ihres Makels.
    Nach zwei Jahren, die ihr wie ein endloses Versagen vorkamen,
    sprach die Schüssel zu der alten Frau:
    „Ich schäme mich so wegen meines Sprungs,
    aus dem den ganzen Weg zu deinem Haus immer Wasser läuft.“
    Die alte Frau lächelte: „Ist dir noch nicht aufgefallen,
    dass auf deiner Seite des Weges Blumen blühen,
    aber auf der Seite der anderen Schüssel nicht?
    Ich habe auf deiner Seite des Pfades Blumensamen gesät,
    weil ich mir deines Fehlers bewusst war.
    Nun gießt du sie jeden Tag, wenn wir nach Hause laufen.
    Zwei Jahre lang konnte ich diese wunderschönen Blumen pflücken
    und den Tisch damit schmücken.
    Wenn du nicht genauso wärst, wie du bist,
    würde diese Schönheit nicht existieren und unser Haus beehren.“
    VerfasserIn unbekannt

  3. Ella
    13/07/2016 um 21:19

  4. 14/07/2016 um 10:13

    Naja das Video ist schon richtig, leider werden die HELFER von Lady Gaia, die Föderation des Lichts „vergessen“ erwähnt zu werden—OHNE Sie gäbe es mittlerweise schon längst keine wirklich bewohnbare Erde mehr . Wer die negativen Ausserirdischen erwähnt muss auch von unseren Sternengeschwistern sprechen, die Lady Gaia und ihre Kinder wirklich lieben und ihre Heimatwelten verlassen haben um UNS zu HELFEN! 🙂

  5. Ella
    14/07/2016 um 15:48

    Das Wesentlich weiß man doch, also ich fand es gut, wobei meine Träume dadurch auch bestätigt werden. Wissen kann ich es mit absoluter Sicherheit nicht ( kann ja auch ein Wunschtraum sein 🙂 ) aber ich hoffe doch das es so kommen wird.

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.