AN-Konversion

16/06/2016

Die AN-Konversion ist ein wichtiger Prozess, den unsere ganze Realität durchschreitet. Dies ist jener Prozess, durch welchen die Quelle, die Eine ursprüngliche Schöpfer, die ganze Schöpfung zurück in die Einheit bringt.

pathtooneDas Universum wurde als ein Spiegelbild des Einen erschaffen, in dem das Eine sich selbst erkundet. Das Eine ist allgegenwärtig im Universum, und doch ist es zugleich jenseits dessen. Das Universum ist nur ein Spiegelbild des Einen, welches mit einer Basis-Vorlage erschaffen wurde: der Quanten-Dynamik. Die Quantendynamik ist ein System, in dem die erzeugte Materie zwischen allen möglichen Potentialen schwingt. Der Haupt-Faktor, der bestimmt, welches Potential manifest wird, ist der Wille.

Das Eine ist per Definition perfekt, vollkommen und absolut. Perfektion und Ganzheitlichkeit bedeutet, dass alles mit einem Zweck entworfen ist. Jedoch wurde durch Erschaffung eines Systems zur Erforschung aller möglichen Potentiale logischerweise ein Potential als Gegenstück zum Zweck geschaffen: die Zufälligkeit, auch als Kontingenz bezeichnet:….

Quelle und weiter: http://trans-information.net/an-konversion/