Startseite > Allgemein, Arthos > Tag 8, Monat 6, von Arthos

Tag 8, Monat 6, von Arthos

08/06/2016

image-48Lieber Wolf,
hier der neue Blogeintrag von Arthos. Wie immer mit der Bitte um Veröffentlichung auf deiner geschätzten Seite.

Vielen Dank im voraus und liebe Grüße
Wilfried

Tag 8, Monat 6, von Arthos

Heute ist ein guter Tag, um dich aus dem Fluss der Automatismen auszuklinken. Wenn du das Gefühl hast, dass dein Leben in immer denselben oder in vollkommen verkehrten Bahnen abläuft, dann wird es höchste Zeit, dir diese Bahnen aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Das Leben ist kein vorgegebener Fluss, sondern einer, der sich aus sich selbst heraus entfaltet. Zu leben bedeutet nicht, dass zu tun, was andere dir vorgeben, sondern das zu sein, was du bist und aus diesem Sein heraus zu tun, was du tun darfst, da dieses Tun dem Leben dient. Alles, was keine Entfaltung deines Seins, sondern ein Ablauf von „Ich muss doch, weil…“ ist, ist ein Zeichen dafür, dass du dringend die Perspektive wechseln solltest. Wie kannst du die Perspektive wechseln? Indem du einen Schritt zur Seite trittst und dir die Dinge und Ereignisse ansiehst, ohne in sie einzutreten. Wenn du beobachtest, anstatt dich zu involvieren, gewinnst du den Abstand, der nötig ist, um zu erkennen, anzunehmen und loszulassen.

Quelle und weiter: http://www.spirit-portal.com/2016/06/08/tag-8-monat-6-von-arthos/

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Arthos