Startseite > Allgemein, OSIRA > OSIRA: Der Neumond am 5. Juni 2016

OSIRA: Der Neumond am 5. Juni 2016

29/05/2016

Die Energien haben sich spürbar gewandelt. Es fühlt sich nicht mehr so festgefahren an, wie all die Monate seit Jahresbeginn, sondern es kommt nun Bewegung ins Spiel. Wobei das Wort gilt: was als Flügelschlag eines Schmetterlings begann, kann sich auch zum Sturm entwickeln.
Europa ist am auseinanderfallen, jedenfalls das falsche Europa, daß sich die EU vorstellt. Der Süden Europas wird aufmüpfig, in Frankreich gibt es wilde Proteste, Österreich wählt anders, nur  wir verhalten uns ‚vernünftig‘. Das ist nun unklug bis gefährlich geworden, zumal die BW bereits vor der russischen Grenze rumturnt. Es wäre soweit, daß nun in der Tat vernünftige Signale von uns ausgehen müßten, allerdings der Situation angemessen und um den Preis der bisherigen Anpassung.

Angemessen bedeutet in diesem Fall, daß wir uns diese vor Unfähigkeit triefende Regierung nicht länger leisten können, weil sie uns in richtig gefährliche Situationen bringt. Niemand kommt mit ihr klar, weder Europa, noch Russland und auch nicht die USA.

Es ist nicht mehr hinnehmbar, daß wir solche Marionetten als Führung zulassen. Niemand in Europa wird verstehen, warum wir das solange dulden. Es wäre möglich, daß sie an unserem Verstand zweifeln, und ob wir überhaupt noch lebendig sind, und das völlig zu recht! Vor einigen Jahren hat der ehrenwerte Franzose Stéphane Hessel ein Büchlein herausgebracht, mit dem Titel „Empört euch!“ Das ist ein tolles Geschenk für alle Zaudernden….

Quelle und weiter: http://sternenlichter2.blogspot.de/2016/05/der-neumond-am-5-juni-2016.html
Kategorien:Allgemein, OSIRA