Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

28/05/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!


Lieber Wolf,
hier mal wieder eine Nachricht zum sich dran  freuen:
„Ein Zeichen gegen falsches Russland-Bild – Sternflug Europa – Russland für Frieden und Freundschaft „

Hoffentlich findet die Idee auf vielen anderen Ebenen Nachahmer, so können wir auch Zeichen setzen !

Herzlich von Brigitte


Recht   ❤️  lichen Dank an Dirk aus Niedersachsen für seine Spende/Energieausgleich per PayPal vom 27.05.2016


Hinweis von Roswitha zu Lisa Brown / aktuell auf Facebook

Oke … tief entkernende radioaktive Frequenzen wurden freigesetzt, um auch noch die letzten Programmierungen zu löschen … das kann Übelkeit verursachen … es gilt darauf zu achten, welche Nahrungsmittel wir zu uns nehmen … wie Kohlenhydrate und Zucker … für sein Wohlbefinden benötigt der Körper sonderbare Nahrungsmittel … tief in den Knochen, im Rückgrat und im Herzen … Gehirn … lösen sich Schleier … werden entfernt … ♥ wir pendeln zwischen erweitern und zusammen ziehen … ein Kreislauf, in dem ein Ereignis das andere jagt … und doch wird es weicher … ursrpünglicher … und mündet in der Liebe …


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 28/05/2016 um 00:12

    Wow, eben gerade eine wunderbare Sichtung gehabt. Ich gehe auf meine Terasse und es dauerte gerade mal 2 Sekunden.

    Ein sehr helles Licht, ähnliche Intensität, wie die des Polarsterns, also sehr sehr hell.

    Dieses Licht bewegte sich gemütlich im Schlierenkurs von Norden gegen Süden hin.

    Es flag wie besoffen, also keine gerade Flugbahn. War eher am wackeln.

    Ich schnappte mir den guten Feldstecher und schaute es mir genauer an.

    Es blieb einfach ein helles Licht. Heller als die Sterne.

    Plötzlich wurde es schneller und war mit dem Feldstecher nicht mehr zu verfolgen. Mit bloßem Auge würde ich sagen, das es ca. 5x schneller war, als ein Kampfjet von uns und die Geschwindigkeit nahm weiter zu.

    Keinerlei Geräusche.

    Genau solch ein Licht sah ich mal am Tage. Es schoss über meinem Kopf hinweg. Erst dachte ich an einen Meteorit oder sowas, aber es wechselte schlagartig die Flugbahn. Das Teil was ich am Tage sah, war zu 100% ca. 20x schneller als ein Kampfflieger. Da wäre nichts und gar nichts hinterher gekommen.

    Für die Sichtung von eben bedanke ich mich sehr bei meinen Freunden.

    Ich habe ja auch darum gebeten ;).

    Demnächst werde ich sie zu mir bitten. Es wird Zeit für ein Treffen.

    Ich wünsche euch eine gute Nacht und ein schönes Wochenende.

    @Fritz :

    Wunderbarer Schlaf seit dem ich mehrere Abende hintereinander um Hilfe bat. Eine Einschlafzeit von 2-10 Minuten, ohne erzwungenes Körperverlassen. Eine Befreiung. Auch dafür bedanke ich mich sehr.

    Hat jemand von euch auch das starke Gefühl, das die Zeit für den Kontakt sehr nahe ist ? Kommt mir so vor, als dauert es nicht mehr lange. Ein Gefühl…

    Ein anderes Gefühl sagt mir das ich mit ihnen verbunden bin.

  2. 28/05/2016 um 15:32

    tekumsey,

    wie schön von dir zu hören – und wunderbar, daß es dir jetzt gut geht.

    Ich denke du weißt noch, wem du das zu verdanken hast …

    Das sollte dich ermutigen einfach dort weiter zu machen, wo du zuletzt stehen geblieben bist.

    Du bist nicht allein, auch wenn manche andere dies bestreiten mögen.

    „Jesus Christus war und ist das Licht dieser und der anderen Welten“.

    fritz

  3. 28/05/2016 um 15:36

    mecom9,

    danke dir für das Einstellen des Videos „Schafe und Wol f“.

    Habe doch glatt gelernt, daß manche Schafe eben nicht wehrlos sind, sondern sogar einen Wol f vertreiben können.

    (aus dem inzwischen geschlossenen Stream – da hätte mein Kommentar eigentlich hingehört.)

    danke

    fritz

  4. 28/05/2016 um 18:39

    @Tekumsey Vielen Dank das Du uns an Deiner Erfahrung mit den Lichtschiffen teilhaben lässt, unsere Sternengeschwister sind uns in der Tat immer nahe 🙂

  5. Koradhy
    28/05/2016 um 22:26

    „“ …unsere Sternengeschwister sind uns in der Tat immer nahe:) „“
    alpp

    Jo stimmt. Unbestritten. Sogar ich als Skeptiker habe schon mehrere sehr klare und ganz eindeutige Sichtungen erlebt, wo sich echt die Nackenhaare aufstellten. Auch zusammen m .m. Frau. Einmal waren zwei Objekte sogar so nah, das wir sie aufforderten bei uns zu landen, was aber nicht geschah. Die schossen einfach ab, mit nen Affenzahn ins „Nirwana“.

    Dennoch bleibe ich mind. so lange weiter skeptisch, bis ich ebenso eindeutig weiss, wer nun genau die Besatzung dieser Objekte ist.
    Das da eben mehrere verschiedene „Fraktionen“ in Frage kommen, muss ich wohl nicht hier weiter ausführen.

    Meine Wahrnehmung, Gefühl/HS-Intuition etc. waren dabei bisher immer neutral.
    Kein eindeutiger Ausschlag eher zu Freund od. Feind.
    Deshalb wäre ich gewiss nicht so naiv anzunehmen, dass es sich bei diesen Sichtungen nun unbedingt und sowieso perse, nur um uns wohlgesonnene, friedliche Kontakte handeln muss.

    Im Gegenteil; die ganz eigenen „Star Wars“ der div. Sternenvölker, der div. Fraktionen, lokalen u. planetaren Interessengemeinschaften, scheinen längst noch nicht ausgefochten, geschweige denn, beendet zu sein. Das kann u. U. noch seeehr lange dauern. …

    Deshalb sage ich immer wieder; wir sind hier vorallem auf uns selbst gestellt. Wir haben schlicht keine Zeit zu warten, bis hier der halbheilige „Messias“ vom Himmel fällt.

    Die friedvollen Sternenvölker sind noch viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt und würden uns noch ganz locker mind. viele Dekaden zu einem weiteren Kontakt warten lassen.
    Aber wir hier, können nicht noch weiter auf diese Freaks und deren völlig haltlose Versprechungen warten. Wir haben keine Zeit mehr für Spielchen. Moin.

  6. Koradhy
    29/05/2016 um 00:29

    „“Die von euch erkorenen Führungspersönlichkeiten für diese Periode sind David Wilcock und Corey Goode, und ihr seid gut beraten, wenn ihr deren Botschaften der LIEBE und des LICHTS zu Kenntnis nehmt, wenn ihr mit ihnen zusammen auf dem Laufenden bleiben wollt.““
    M. Quinsey

    LoL. Wilcock und Corey Goode als „Führungspersönlichkeiten“.
    Jo klasse, der war mal echt gut. LoL. Wat häb wi brüllt…
    Damit hat sich „der Kanal Quinsey“ nun entgültig ins Kindergartenniveau der Allesgläubigen geschossen. … Cui bono ?

    Was haben denn nun ausgerechnet David Wilcock und Corey Goode bisher an klaren Fakten geliefert, die in irgendeiner Form bewiesen sind, oder auch nur beweisbar wären, hmm ??
    Jo, ganz genau ! Tatsächlich garkeine ! Das nur mal so als Erinnerung. Moin.

    Außer völlig wirre, vollkommen unbewiesene Behauptungen und sehr exzcentrische Glaubensaufforderungen, haben die Beiden nun wirklich rein garnix je geliefert, was einen Status ausgerechnet als „Führungspersönlichkeit“ irgendwie rechtfertigen könnte ?
    Egal, für die vielen Allesgläubigen, wirds schon reichen. Es gibt ja soviel davon. … LoL

  7. 29/05/2016 um 01:01

    Koradhy
    „.. Mich überzeugen nur Fakten..“

    Cobra wurde auf seiner letzten Konferenz nach Beweisen gefragt. Er sagte:“Es gibt keine Beweise vor dem Event, und das ist auch logisch“

    Denn ein einziger Beweis könnte das ganze Kartenhaus zum zusammenstürzen bringen. Und dies wird unter allen Umständen verhindert. Diese Leute oder Wesen haben tausende von Jahren Erfahrung darin und geben dafür Unsummen von unserem Geld aus.

    Ich bin immer noch erstaunt, dass von dem, was ich 1992 oder 1993 gesehen haben nichts an die Öffentlichkeit gedrungen ist. Es stellt jeden Kornkreis weit in den Schatten, und ich sah es im Rheinpark von Bad Hönningen (abgelegene Stelle).

    Ich fragte mich, wie groß die Macht sein muss, die verhindern kann, dass von solchen Dingen absolut nichts an die Öffentlichkeit gelangt.

    Das Ausmaß der Manipulation ist größer, als wie jeder von uns es sich im Moment vorstellen kann. Das Hauptzentrum der irdischen Mächtigen soll nicht einmal auf der physischen Ebene liegen. Und das erscheint mir logisch. Denn sie sind einfach nicht zu packen.

  8. Koradhy
    29/05/2016 um 01:59

    Laber hin, laber her.. Mich überzeugen dennoch nur Fakten. Da können die selbst- oder fremdernannten „Führungspersönlichkeiten“ soviel herum lamentieren, wie sie wollen.

    Denn wenn es eh nur ein „Kartenhaus“ ist, dass durch faktische Beweise zusammenstürzen könnte, dann kann man sowohl das Kartenhaus, als auch die Beweise wohl vollkommen knicken. Moin moin.

  9. 29/05/2016 um 09:35

    Der sehr sehr große Bereich der Galaktischen Föderation des Lichts ist befriedet dort gibt es keine Kriege mehr sondern Zusammenarbeit 🙂
    Es stimmt aber das es immer noch negative Ausserirdische gibt, die versuchen ihre Ziele zu erreichen aber das wird nicht geschehen, sie werden bestenfalls NOCH geduldet bis sie ebenfalls erwachen–das ganze Multiversum steuert auf eine Weiterentwicklung zu (aka „Aufstieg“)und das ist der Wille der Urquelle selber (und alle im Sein wissen das es so ist-auch die Skeptiker ;P

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.