Startseite > Allgemein, Probstart > Ruf der Medizin Männer & Medizin Frauen

Ruf der Medizin Männer & Medizin Frauen

25/05/2016

Schilde Guscha (4)Geliebter Wolf,
ich bitte Dich um das Einstellen der folgenden Medizin. Dafür herzlichen Dank! 

Mit lichtvoller Umreichung
Walter

Ruf der Medizin Männer & Medizin Frauen

Ein schamanisches Essay von Changes the World.

Geliebter Freund,

als Frauen und Männer sind wir unterwegs „zurück“ zum selben Urquell. Unser Erwachen erschliesst die Einheit und macht sie sichtbar in ALLEM WAS IST. Als Frau anerkennst Du deinen inneren magischen Mann und verstehst die vielen subtielen Zusammenhäne, wie Deine Partnerwahl in Reflektion zu Deiner elterlichen Prägung steht. Ebenso erkennst Du als Mann die magische Frau in Dir, die Dir in allen Leben für Deine Projektion nach Aussen gedient hat, die immer eine Energiegleichheit zu Deiner Mutter signalisierte. Nun, das dunkle Spiel der Projektionen hat ausgedient und gehört in den karmischen Müll.

Die Erkenntnis, dass nichts von Aussen kommen kann, was nicht im Innern auf der geistigen Ebene vorbereitet wurde, ist gegeben. Ich erschaffe alles in mir, sodass sich das Leben meinen Herz- und Seelenwünschen Ausdruck und Manifestation gibt. Als Menschen ist es unsere stille Vereinbarung und Absprache mit dem Leben, uns als Mitschöpfer zu erkennen und anzuerkenen. ALLE WARTEN WIR AUF UNS SELBER…

Aber was ist es genau, auf das was wir warten? Es ist das Erwachen der Medizin die Du selber bist. Wir warten auf uns selber, bis wir erkennen, dass das Körperwissen Deine schamanische Medizin in sich hält.

Du bist Medizin, Du hast Medizin und nichts ausser Medizin bleibt übrig, dann, wenn Du all Deinen Aufträgen nachgekommen bist. So bedarf das Wort Medizin einer dringenden Neudefinition. Es ist nicht die Pille oder die Spritze, es ist Deine Einzigartigkeit Deiner eigenen Energieschwingung, mit der Du bis anhin Dein Leben bereichert hast. Es ist Deine Originalität, Deine Schönheit, denn als Schönheits Bringer/innen sind wir gekommen, sie einfliessen zu lassen in ALLES WAS IST. Die einzigartigkeit Deiner Talente und Gaben sind aussergewöhnlich, einmalig und von grossem Wert… nichts kann Deine Medizin ersetzen… nichts vermag sie zu überbieten, denn es gibt kein besser oder überbieten mehr – alles ist gleichwertig und somit Wert los – ausgeglichen und in Harmonie. Einmaligkeit, künstlerische Originalität und Makellosigkeit sind Deine neuen Paradigmen….

Quelle und weiter: Ruf der Medizin Männer & Medizin Frauen

Kategorien:Allgemein, Probstart