Startseite > Allgemein > Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

Kommentare: Kurzinfos – Links – Leserhinweise

25/05/2016

briefunabhängige Blog-Diskussionsabteilung die für alle freigeschaltet ist, und für deren Inhalt nur die Schreiber persönlich verantwortlich sind !!!



siegelbruchHallo Wolf, setz diesen nachfolgenden Linkhinweis bitte einmal auf deine Seite: Wie sieht es aus mit den Menschen der Erschöpfungswelt unter des Schöpfers Himmelszelt?
Siegelbruch


Bayer will Monsanto kaufen


timelineshiftsymptomsHinweis von Roswitha:
Inelia Benz, Indikatoren des Zeitachsen-Springens – Oh, es ist Zeitachsen-Zeit!

https://dasmanuskriptdeslebens.wordpress.com/2016/05/25/inelia-benz-indikatoren-des-zeitachsen-springens-oh-es-ist-zeitachsen-zeit/ 


Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. 25/05/2016 um 18:45

    Die von Untwine vorgeschlagene Aktivierung (6 zackiger Stern aus Cintamani-Steinen)

    http://recreatingbalance1.blogspot.de/2016/04/more-cintamanis-available.html

    ist wirklich sehr stark. Ich habe es auch mit dem ‚Pleiadian Stargate‘ kombiniert. – Beachtliche Wirkung.

    Lasst uns gegen die Kabale kreativer werden.

  2. 25/05/2016 um 22:06

    …und verratet nicht alles…seufz (Alles was bekannt gemacht wird, kann und wird zumindest von den Dunklen VERSUCHT ungültig gemacht zu werden!
    Daher gebraucht Euren Sinn und REDET (und schreibt NICHT !) über Eure guten Taten für Lady Gaia !!! Ich kann es nicht genug betonen, Tut Gutes sendet LICHT und Liebe an alle Orte die EUCH gezeigt werden und danach : SCHWEIGEN 🙂

  3. 25/05/2016 um 23:06

    alpp69
    JA

  4. 26/05/2016 um 00:12

    Ok. Ich bin ja schon ruhig

  5. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:07

  6. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:09

  7. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:14

  8. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:20

    Geistige Größe kann alle körperlichen Gebrechen unsichtbar machen.

    — Asiatische Weisheit

  9. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:26

    Willst Du um die Mysterien des Lebens und des Todes wissen? Dann lerne die Macht Deines Geistes kennen. Öffne Deine Augen für das Innere. Der Schlüssel liegt in Dir.

    Tibet

  10. tulacelinastonebridge
    26/05/2016 um 11:29

    Du kannst den Pfad nicht beschreiten, solange du nicht selbst der Pfad geworden bist.

    Zen

  11. 26/05/2016 um 12:47

    Ein wundersames Ganzes
    Nicht zu erfassen
    was gerade ist

  12. 26/05/2016 um 14:23

    http://www.torindiegalaxien.de/0516/0jesus.html Einfach nur wundervoll:) Danke Jesus:)

  13. 26/05/2016 um 15:03

    alpp69

    ja,JETZT+

    CONNY SPÜR ET NONE+
    WISSE GENAU*
    ES I S T+

  14. 26/05/2016 um 17:29

    My Dirty Little Secret

    19. Juni 2012 – Eine Rockefeller liest einen Artikel von Cobra und schämt sich für ihre Herkunft.

    http://iamstasha.blogspot.de/2012/06/my-dirty-little-secret-im-rockefeller.html

    Cobra sagt dazu, dass es selbst für die aktive Kabale nicht zu spät zum Umkehren ist. Selbst zum Zeitpunkt des Events ist das noch möglich. Öffentliche Bekenntnisse wie diese können für viele heilsam sein.

  15. 26/05/2016 um 19:52

    Cobra:
    – Gehe über die Frequenzbegrenzungen von Büchern hinaus
    – Ihr müsst verlernen, was ihr gelernt habt.

    Selbst wenn man gute Bücher liest, dann beschleicht einem früher oder später das Gefühl von Einengung. Es ist zwar wertvoll aber begrenzend. Und oft ist sich der Verfasser dessen nicht einmal bewusst und seine treuesten Nachfolger werden dann zu Wächtern dieser Grenzen. Letztendlich ist der Grund für alles natürlich der Betrug der Dunklen.

    Der Ausweg ist, sich mit seinem Höheren Selbst zu verbinden und selber weiter zu suchen, weil das die sicherste Verbindung ist, dir aus Matrix herausführt.

    Aber selbstverständlich haben die Dunklen auch hier vorgesorgt, um von diesen Weg abzulenken. Aber dort endet auch schon ihre Macht. Lügen muss man nur, wenn man nicht kann.

    Wer kann?
    Wir!

  16. Koradhy
    27/05/2016 um 00:53

    26/05/2016 um 14:23
    http://www.torindiegalaxien.de/0516/0jesus.html Einfach nur wundervoll:) Danke Jesus:)
    alpp69

    Zitat :
    „Es scheint vielen, dass wir Worte und Phrasen benutzt haben wie: „Bald, nahe bevorstehend, sehr nahe, früher als ihr euch vorstellen könnt.“ Mit einer anmaßenden Gleichgültigkeit gegenüber der Art und Weise von Zeit, in der es sich auf der Erde entfaltet.“ LoL

    Jo, das stimmt allerdings fast genau. Aber es scheint eben nicht nur so, sondern es ist tatsächlich so. Moin moin „Jesus“.
    Der Rest ist nur wieder das üblich langweilige L+L bla bla, vom frei erfundenen Smallman-Foppgeist, pseudo-„Jesus“ Nr. xx?

    …alpp, vergiss es. Mich kennste nicht „bekehren“. Mich überzeugen nur Fakten, die noch keiner der vielen pseudo-„Jesusse“ o. ä. Freaks je geliefert hat.

  17. 27/05/2016 um 01:28

    O YES Sir?
    ER INNERST Dich???
    KoPILOt+WESSEN?

    Conny
    HOLT RISS ICH HER(R AUS AUS IHRER WOHLVERDIEN ET EN
    RUH +*
    FAKT IST D AS*
    WAS DenkEST WER CONNY IST?
    ILU S ION?
    WISSE DIES
    NOVISA ZU MIR MIT SOLCH SCHMACH
    GEGEN M I CH+++DU KNILCH!

  18. 27/05/2016 um 01:42

    Koradhy

    Du brauchst Fakten,sagst Du
    Ich bitte Dich herzlich….lächelnd…
    Bist Du nicht ALLGEMEIN informiert,
    was die Weltnachrichten betrifft?
    Und zwar Themenv i el falt von A bis O mega

    Was denkst Du denn,WER das RUDER in seinen Händen hält
    Ich sags Dir
    DER HEILIGE GEIST GOTTES

    Wieviel GIBTS DENN DAVON?
    EINEN EINZIGEN

    JAHWE
    ELOHIM
    BUDDA?
    KRISHNA?
    Zum Nachdenken
    Medjugorje
    Monats Botschaft vom 25. Mai 2016
    „Liebe Kinder! Meine Anwesenheit ist eine Gabe von Gott für euch alle und ein Ansporn zur Umkehr. Satan ist stark und er möchte Unordnung und Unfrieden in eure Herzen und Gedanken legen. Deshalb betet ihr, meine lieben Kinder, dass euch der Heilige Geist auf dem rechten Weg der Freude und des Friedens führt. Ich bin mit euch und halte Fürsprache vor meinem Sohn für euch. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!“

    Monats Botschaft vom 25.05.2016 , an Seherin Marija Pavlovic-Lunetti
    Eine Betrachtung zur Botschaft liegt uns noch nicht vor.
    Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

    Deutschsprachiges Informationszentrum für Medjugorje

    Zur Verbreitung der Botschaft haben wir für Sie Handzettel hinterlegt.

  19. 27/05/2016 um 01:45

    Für die Gottesmutter gibt es keine hoffnungslosen Situationen
    Interview mit der Seherin Maria Pavlovic-Lunetti

    Mit dieser Erzählung bezeugt die Seherin Marija Pavlovic-Lunetti, wie auch die Botschaft vom 25. März 1997 erklärt, wie wir von den Wunden, die uns unsere Sünden verursachen, genesen können. Für Jesus und Maria ist keine Situation hoffnungslos. Im Gegenteil kann auch der dunkelste Fall Gelegenheit sein für die großartigste Heilung, weil das göttliche Erbarmen grenzenlos ist.

  20. 27/05/2016 um 02:09

    Mein Bruder ist in GIO`s MESSTEAM.
    Nach Micha`s Meinung
    habe ich einen DÄMON IN MIR.
    ZERHACKT werd ich von allen (((wegen TATSACHEN+WELCHE ICHSELBST
    VERHIEß+++
    AN ANASHA*
    NIEDERKUNFT CONNY NOCH IN DIESEM JAHR+++
    DENKEN N I C HT ERLAUBT+++
    FAKT+WIRD GELIEF ER T!
    WISST ALLESAMT BESCHEID
    ENDE ((
    IHR HATTET DIE WAHL+++

    ich habe Stigmas durch Stress seit ich die geistige Verbindung zu ARTHOS von HOHENSTEIN habe.
    Es ist kaum mehr auszuhalten,da es Nachts am Schlimmsten ist.
    Ich bin dankbar für jede MINUTE,die ich RUHIG schlafen kann.
    Apotheken haben reichlich an mir verdient bisher(((
    Weil ich mich nicht mehr zu Ärzten traue.
    Es ist schon sooooo lang und KEINE MEDIZIN HILFT.
    Wie läßt sich das erklären meinerseits?
    FARBE BEKANNTE ich JEDESMAL
    JETZT
    IST GOTT DRAN
    ZU *WENDEN+++

  21. tulacelinastonebridge
    27/05/2016 um 10:37

    Hypnos ist der griechische Gott des Schlafes. Bei den Römern heißt sein entsprechendes Gegenstück dann Somnus, Von seinem Namen leitet sich – ganz recht – der Begriff „Hypnose“ ab.

    Sein römisches Gegenstück ist Somnus. Der Gott Hypnos trägt den Beinamen Chthonios, da er zu den zahlreichen sogenannten chtonischen (mit der Erde verbundenen) Gottheiten gehört. Erde wiederum bedeutet – siehe vor allem die Göttin Persepone – einerseits Wachsen, Gedeihen, Fruchtbarkeit und andererseits Unter der Erde – Unterwelt, Tod.

    Der Gott Hypnos hat die unter den Göttern Griechenlands einzigartige Fähigkeit, sowohl Menschen als auch Götter in eine Art Tiefschlaf fallen zu lassen, was immerhin zwei Mal auch den wachsamen Göttervater Zeus betrifft.

    Natürlich steht Hypnos auch ganz allgemein für den Schlaf und wird daher als jene Gottheit, denen die Hälfte des Lebens aller Menschen gehört. Sein Charakter wird bei den Griechen als sanftmütig beschrieben. Auch zu finden ist der Gott des Schlafes im Gefolge des Dionysos.

  22. tulacelinastonebridge
    27/05/2016 um 10:45

    ……Götter – Irrtum oder Fortschritt?

    Kommen wir zu der Eingangsfrage zurück: War die Erfindung von Göttern nun ein Irrtum, ein Fehler, der uns, die Menschheit ins Verderben, zumindest in die Lüge, in die Irre, den Aberglauben geführt hat?
    Oder war die Erschaffung von Göttern der für die Menschen gangbare Weg, sich ihrer eigenen Größe bewusst zu werden?

    Oder – wenn Götter immer etwas größeres – umfassenderes, mächtigeres als Menschen sind – müssen sich dann nicht auch Götter wandeln?

    Alles Fragen, über die es sich nach zu denken lohnt.
    Denn das Streben über sich hinaus.
    Macht den Kern des Menschsein aus. ………

  23. tulacelinastonebridge
    27/05/2016 um 10:54

    Der Gott der der du bist, ist dein sicherster Führer. Wenn du ihn ablehnst, ignorierst oder unterdrückst, wird er zu einem Ungeheuer. Du wirst gejagt von ihm – bei Tag und Nacht – denn niemand kennt dich so gut wie er. (Joseph Campbell)

  24. 27/05/2016 um 15:27

    @Koradhy Wie kommst Du darauf das dich jemand „bekehren“ will? DU wirst genau DANN erwachen wenn es DEIN Hohes Selbst für richtig hält:) Keinen Zeitpunkt früher oder später..

  25. 27/05/2016 um 15:28

    Und das gilt für Jeden 🙂 ganz egal welche Rolle er spielen mag…

  26. Koradhy
    27/05/2016 um 22:15

    Mein HS hat mir längst geraten nicht jeden mist zu glauben, nur weil es im Gewande irgendeines nur behaupteten „Meisters“, oder gar „Jesus“ aus x-ter Hand daherkommt.
    Recht hat mein HS und ich stimme ihm voll zu.

    Diese „Meister“ oder Jesus müssten schon selbst höchstpersönlich bei mir vorstellig werden, für ein längeres Gespräch, bevor ich überhaupt anfange darüber nachzudenken, ob ich Denen ggf. das Eine oder Andere glaube. In dieser Welt gibt es für mich keinen Anderen Weg.

    Die Allesgläubigen haben dieses Problem mit den berechtigten Zweifel an vollkommen anonyme, nur behauptete, nur vorgebliche pseudo-Entitäten der „geistigen Welten“ nicht.
    Die glauben einfach mal perse sowieso alles, was als angeblich „höhergeistig“ daherkommt.
    Für mich ist das völlig naiv und ich würde eh Niemanden erlauben sich über mich zu stellen, ohne das ich denjenigen nicht selbst geprüft habe.

  27. 27/05/2016 um 22:31

    Inhalt und Energie sprechen eine klare Sprache und die heißt nicht: „Foppgeist “ sondern in der Tat Jesus der sich eben nicht erhebt und zu uns als Bruder spricht. Ich bin dankbar für die kostbaren Gedanken und werde sie immer hervorheben:)
    (Übrigens foppen Foppgeister auch indem sie echte Lichtworte als ungültig erklären wollen nur mal so :))

  28. Koradhy
    27/05/2016 um 22:40

    „“Mein Bruder ist in GIO`s MESSTEAM““
    Conny

    Oh man, mein herzlichstes Beileid. Arme Wurst.
    Der kann dir also eher nicht helfen, bei deinem Stress mit dem Arthos-Foppgeist.
    Da hilft nur noch spirituelle Enthaltsamkeit für mind. ein halbes Jahr und vollständige kündigung aller geisigen Kontrakte mit dem Foppgeist, um wieder zu dir selbst zu kommen.
    Na egal, wat gait mi dat an? War nur so’n Gedanke.

  29. Koradhy
    27/05/2016 um 22:58

    „“(Übrigens foppen Foppgeister auch indem sie echte Lichtworte als ungültig erklären wollen nur mal so :))““

    Ok alpp, damit wäre die Standardausrede, warum die Allesgläubigen eben auch einfach mal alles glauben, auch wiedermal geklärt.

    alpp, du würdes einen Foppgeist nichtmal erkennen, wenn der auf deinen Füssen steht. Warum auch, du glaubst ja eh alles was als „geistige Botschaft“ deklariert ist und wenn da dann auch noch „Jesus“ draufsteht, dann schonmal perse sowieso.

    Deshalb kann man auch kaum mit Allesgläubigen diskutieren. Hat keinen Sinn. Die glauben einfach pauschal eh fast alles was ihnen präsentiert wird. Hauptsache es steht irgendwie „geisitige Welt“ drauf.

  30. 28/05/2016 um 00:12

    Du erkennst keine echten Botschaften, das tut mir leid.

  31. 28/05/2016 um 01:54

    allp69,

    oh,ich schätze deine Nachrichten und Kommentare sehr.

    smile

    fritz

  32. mecom9
    28/05/2016 um 08:07

    Klar;

    Aus Wikipäädia

    “ Der Ausdruck Hirte (auch Hirt) oder Hüter bezeichnet eine Person, die eine Herde von Nutztieren hütet (bewacht) und versorgt (z. B. Schafe, Ziegen, früher auch Gänse, Schweine, Rinder, Pferde, Esel…

    Im Lateinischen heißt Hirte „Pastor“; daher stammt der Begriff Pastoralismus, der für alle Formen pastoraler Tierhaltung auf Naturweiden steht.

    Um sich gegen die Gefahren wehren zu können, hat der Hirt nur eine geringe Bewaffnung: seinen Hirtenstab, manchmal, wie David, eine Schleuder, heute Schussbewaffnung.

    Die Bibel verwendet die Gestalt des Hirten als eine Metapher für Gott oder den König, z. B. im 23. Psalm oder im Gleichnis vom guten Hirten. Bereits Abel war ein Hirte.

    Oft wird der Hirte auch als Symbol für die Wächterrolle verwendet. So finden sich in der Bibel zahlreiche Vergleiche, in denen ein Prophet mit einem Hirten und seine Schützlinge mit Schafen verglichen werden.

    Die Gestalt des Hirten (lat.: Pastor) ist als Leitbild sowohl in das Berufsbild des christlichen Geistlichen (Pastor), als auch in die Kunst (Pastorale) geflossen. “

    Das Urschaf….

  33. mecom9
    28/05/2016 um 08:07

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.