Startseite > Allgemein, OSIRA > Die Venus-Mars Opposition 2016

Die Venus-Mars Opposition 2016

22/05/2016

Der Tanz des Planetenpaares Venus und Mars beschreibt das jeweilige Verhältnis von Liebe und Energie, von Eroberung und Sicherheit, von Keimen und Verwurzelung, von Frieden und Krieg. Als Anima und Animus üben sie die Anziehungskraft zwischen zwei Liebenden aus.

Venus und Mars ©Geraldine Arata

So spielen die beiden Planeten hauptsächlich eine Rolle in der Partnerschaft (Waage-Venus), ob man gut zusammen arbeiten kann (Mars-Mars-Aspekt), ob Liebe fließen kann (Venus-Venus-Aspekt), und ob sie sich zueinander hingezogen fühlen (Venus-Mars-Aspekt). Aber sie haben auch mit Wirtschaft zu tun (Stier-Venus), mit der Arbeitsleistung (Mars), für die man Geld bekommt (Venus). Werden die Energie und die Liebe aber pervertiert, indem man keine Grenzen respektiert, dann ergeben sich Formen der abnormen Sexualität, Betrug, Korruption oder auch Krieg.

Ein Venus-Mars-Zyklus dauert 1-2 Jahre, abhängig davon ob einer oder beide rückläufig werden. Der laufende Zyklus begann 2015, und wir hatten letztes Jahr das Phänomen, daß es sogar 3 Konjunktionen gab, eben deshalb, weil die Venus rückläufig war….

Quelle und weiter: Die Venus-Mars Opposition 2016
Advertisements
Kategorien:Allgemein, OSIRA