Startseite > Allgemein, Fulford > Benjamin Fulford – Blogeintrag vom 16. Mai 2016

Benjamin Fulford – Blogeintrag vom 16. Mai 2016

18/05/2016

Übersetzung Manavika:

B.FulfordChinesen sagen, Gold nur durch Weiße Drachen − Japanischer Widerstand sagt, Obama wird in Hiroshima durch Kamikaze getroffen – Völkermord in der Ukraine

Die Schlacht um den Planeten Erde tobt an vielen Fronten. Der Finanzkrieg bleibt die wichtigste dieser Fronten. Hier bestehen das Chinesische Militär und die Drachen-Familie hinter ihnen darauf, dass Gold nur verfügbar gemacht werden wird, wenn es durch die Hände der White Dragon Foundation (Stiftung des Weißen Drachen) ginge und es dazu benutzt wird, den Weltfrieden zu etablieren, sagen Chinesische Regierungsquellen. Wir werden darüber unten mehr berichten; es gibt eine andere große Entwicklung dahingehend, dass diesem Autor eine von Hand geschriebene Notiz übermittelt wurde, mit dem Inhalt, „Der Kamikaze wird versuchen, Bummer in Hiroshima zu ermorden.“ Das bedeutet, ein Selbstmord-Bomber wird versuchen, US-Präsident Obama zu töten, wenn er gegen Ende dieses Monats Japan besucht.

Ein weiteres spannendes, und möglicherweise damit zusammenhängendes Ereignis ist, dass Japans nationales Rundfunk-Netzwerk NHK einen Dokumentarfilm zeigte, in dem behauptet wird, dass in 1944 eine Japanische Fabrik für Militärflugzeuge durch ein eng lokalisiertes „Nadelspitz-“ Erdbeben getroffen wurde. Weiter wurde gezeigt, US-Bomber vom Typ B29 verstreuten kurz darauf Flugblätter mit der Inschrift „Was werden wir euch nach diesem Erdbeben antun?“ Die seismografische Aufzeichnung des Erdbebens von 1944 ist identisch mit dem Muster, das auch in der Erdbeben-Serie vom letzten Monat gesehen wurde, die sich auf Japanische Militärbasen in Kyushu konzentrierte. Hier ist der Link zu dem Dokumentarfilm in Japanisch von NHK über die Erdbeben-Attacke:….

Quelle Text und weiter als PDF: Deutsch – Benjamin Fulford – 16 – 05  2015 

 

Advertisements
Kategorien:Allgemein, Fulford