Startseite > Allgemein > Papst Franziskus: „Wir sind nicht allein.“ >>> Dementi zu Papst-Zitat

Papst Franziskus: „Wir sind nicht allein.“ >>> Dementi zu Papst-Zitat

20/04/2014

angelus-francesco-300x175.jpg

Liebe Freunde der kosmischen Nachrichten,

seit der kurzfristigen Veröffentlichung eines von anderer Quelle behaupteten Zitats aus einer Predigt des Papstes Franziskus häufen sich verständlicherweise die Zuschriften zu diesem Thema, – teils erfreut, teils berechtigterweise auch kritisch hinterfragend. Da diese Meldung ganz offensichtlich widersprüchliche Inhalte hatte, wurde sie wieder von der PAO-Website entfernt!

Es erweist sich erneut, dass es gerade bei solch „sensationsträchtigen“ Meldungen unerlässlich ist, Fakten- und Daten-Hintergründe genauestens zu überprüfen, bevor sie weiterverbreitet werden!!!

Mir selbst als Übersetzer, der ich mich normalerweise erst recht an diese strenge Regelung halte, ist nun leider genau der Fehler unterlaufen, hier voreilig gehandelt zu haben – aus Freude über eine solche Meldung – nach meiner Heimkehr aus einem Kurzurlaub, als ich zunächst eine Flut von

E-Mails (aus-)sortieren musste. 

Bei genauerer Überprüfung stellte sich nun heraus, dass das vermeintliche Zitat in einer Papst-Predigt nicht am „Gründonnerstag“, den 17.Aprl 2014, sondern am „Palmsonntag“ davor, 13.April 2014, gefallen sein müsste. Dazu existiert inzwischen aber auch schon ein Dementi von „offizieller Seite“: „notizia non reale“ (= die „Notiz“ ist „nicht real“; s. unten):http://www.segnidalcielo.it/2014/04/14/papa-francesco-non-siamo-soli-nelluniverso-la-notizia-non-e-reale/#!prettyPhoto

Schon vor Jahren gab es einmal Stellungnahmen aus dem Vatikan zum Thema der Möglichkeit des bewohnten Kosmos. So schien es bei der jetzt erlebten Offenheit des gegenwärtigen Papstes zunächst logisch, dass er endlich auch den Vorhang des Schweigens in dieser Richtung öffnen könnte.

In der Hoffnung, dass sich die Dinge bald weiter klären, bitte ich alle Leser um Entschuldigung für mein in diesem Fall allzu „dienst-eifriges“ Vorpreschen und „blau-äugiges“ Vertrauen auf Authentizität der mir per E-Mail zugesandten Meldung!

Martin Gadow

http://i-uv.com/pope-francis-we-are-not-alone/


Rom – In seiner Predigt, die Papst Franciscus ‚heute‘ (Gründonnerstag, 17.April 2014) vor dem Platz des St. Peters-Doms hielt, offenbarte er in großer Gelassenheit und zum Erstaunen der anwesenden Gläubigen:

„Liebe Brüder und Schwestern, ich wollte euch noch sagen, dass wir im Universum nicht allein sind. Die Wissenschaft hat bereits entsprechende Fortschritte gemacht und wird höchst-wahrscheinlich bald unsere neuen Brüder und Schwestern kennenlernen, mit denen wir ein Zeichen des Friedens austauschen wollen. An jenem Tag wird Verwunderung herrschen; bedenkt aber, dass da Ein Gott ist, der über uns Alle wacht.“

Diese Enthüllung hat tausende von Menschen, die da die Straßen füllten, um die Predigt zu verfolgen, verwirrt und erstaunt; doch Papst Franziskus tat noch mehr: er wünschte klarzustellen, dass der Fortschritt sehr wichtig ist und dass wir im Einklang mit unserem gesunden Menschen-Verstand allezeit einen offenen Geist für das Neue und auch für das noch so Erstaunliche haben sollten. Diese Enthüllung wird mit Sicherheit alles verändern; dennoch geht der Papst weiterhin seinen Weg, um in aller Wahrhaftigkeit die Türen für eine erneuerte Kirche zu öffnen.

Übersetzung: Martin Gadow

Advertisements
Kategorien:Allgemein
  1. acheredon
    18/04/2014 um 17:36

    Das könnte in eine “Fake-Alien-Invasion“ ausarten.

  2. spike9999
    18/04/2014 um 17:44

    na dann kommen natürlich unsere „Weltenretter“ die Amis mit ihren Raketen ins Spiel, wie bei Independence Day 😎

  3. Arcturus
    18/04/2014 um 17:46

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  4. 18/04/2014 um 18:04

    Ich seh das ähnlich. Der Vatikan hatte in der Vergangenheit viel mit der Kabale zu tun. Welche Art Alien sie uns so als galaktische Brüder und Schwestern verkaufen wollen, wird sich zeigen. Augen auf und immer schön kritisch bleiben!

  5. spike9999
    18/04/2014 um 18:08

    ja, mal gucken wer uns da präsentiert wird – es bleibt spannend in diesem Theaterstück 🙂

  6. 18/04/2014 um 18:11

    Er meint entweder einfach den EVENT, das Offenbar werden (oder Treffen) mit unseren Sternengeschwistern, und das wird weder die „Kabale“ verhindern können, noch wird ein angst machender „Budenzauber“ ERLAUBT werden….oder er wollte nur sagen das er (natürlich) auch weiss das da noch andere Schöpfungen Gottes sind (was ja jeder Lichtarbeiter auch weiss^^)

  7. 18/04/2014 um 18:17

    @acheredon
    Das sagte Michael Jackson schon 1997.

  8. acheredon
    18/04/2014 um 18:28

    Dieses “Event“ ist doch lediglich Phrasendrescherei, welches auch noch von Sheldan Nidle unterstützt wird. Wie lange palavert denn “Cobra“ jetzt schon von diesem großen “Event“? Zwischendurch werden ein paar Portale aktiviert, um “die kollektive Schwingung anzuheben“ und um eventuell “neuere“ Informationen zu übermitteln, damit man davon ablenkt, dass dieses “Event“ möglicherweise so gar nicht existiert, wie propagiert wird.

  9. 18/04/2014 um 18:38

    Original Nachricht vom 13.4. ?
    Wie passt das zusammen?
    Fake?

  10. 18/04/2014 um 18:41

    @acheredon

    Glauben Sie immer noch das ein Sheldan Nidle durch Äußerungen hier etwas verändern wird? es werden auch keine Portale aktiviert…für was ? glauben Sie das Gott so ein Stümper ist,das er das nicht selbst von Anbeginn der Zeit festegelegt hat ? der Mensch,also wir sind die Veränderung und aus uns kommen das „Bewusstein“ hervor. Dann beginnt Wandel (Aufstieg). Wenn irgendwann ein Mensch zu Ihnen sagt,ich laufe jetzt über das Wasser,werden Sie nicht glauben und Beweise fordern. Wenn dieser Mensch dann den Beweis bringt,können Sie sicher sein,das das Göttliche Bewussstein Einzug gehalten hat. Nicht eher und alles passiert hier auf Erden.

  11. 18/04/2014 um 18:48

    Es wird genau SO passieren wie es dem Willen der Urquelle selber entspricht, niemand wird das verhindern können:)
    Und es wird genau dann passieren wenn das Energieniveau hoch genug ist, keinen Tag früher und keinen Tag später…(es ist mir klar das dieses nicht „spannend“ oder „aufregend“ klingt, es ist auch keine Effekthascherei, es ist einfach DAS was passieren wird–alle LICHTWESEN im SEiN werden es herbeiführen….

  12. Koradhy
    18/04/2014 um 19:18

    Leider haben die destruktiven, dunklen Kräfte, egal welcher Dimension und Herkunft, hier noch unzweifelhaft die Oberhand.
    Dies beweisen schlicht die offenkundigen Verhältnisse in allen wichtigen Bereichen auf der Kugel, wie Niemand ernsthaft bezweifeln kann.
    Noch hat sich diesbezüglich rein garnix geändert. ..Kann ja noch werden..

  13. 18/04/2014 um 19:32

    „Zwischendurch werden ein paar Portale aktiviert, um ”die kollektive Schwingung anzuheben” und um eventuell ”neuere” Informationen zu übermitteln, damit man davon ablenkt, dass dieses ”Event” möglicherweise so gar nicht existiert, wie propagiert wird.“

    Das hast Du wieder grandios elaboriert Archie.

  14. 18/04/2014 um 19:37

    Na solch ein Mist, jetzt spielt der Papst auch noch verrückt, wo ich mir doch gerade erst beigebracht habe, wie schön Einsamkeit ist. Denn in dem Fall der Einsamkeit, da fällt dein Samen, niemals hinein in einen dich kritisierenden Rahmen. Denn fällt er erst einmal dort hinein, dann heißt es, gemeinsam vereinsamen, und das sprengt jeden Haltbarkeitsrahmen, nur friedhöflich entrinnt man dann noch den Dramen, bzw. als dämlicher Mann entrinnt man so den klugen Damen.

    Siegelbruch

  15. 18/04/2014 um 19:45

    Also spike9999, was spenden die Mamis denn bei Independence Day? Ich hoffe sie sind großzügig, dann gibt es für sie nämlich kein zurück.

    Siegelbruch

  16. 18/04/2014 um 20:13

    „An jenem Tag wird Verwunderung herrschen; bedenkt aber, dass da Ein Gott ist, der über uns Alle wacht.“

    Im Gegensatz zu uns Menschen, wussten die „Dunklen“ schon lange,
    dass diese jetzige Zeit, in der das Bewußtsein der Menschen
    erwacht, kommen wird. Zuvor, schnell noch soviel als möglich
    Energie melken durch Kriege, Eso-L&L-Arbeiter etc.

    Und bevor evtl. die „echten“ Sternengeschwister kommen, muss
    der Jesuiten-Papst natürlich seine Bagage ankündigen, und dass
    wir ja alle den gleichen (Jehova/Archonten)- Gott haben…..
    Wie lachhaft ist das denn für die, die sich wenigstens ein bischen
    auskennen!!
    Aber Verwirrung stiften, bringt doch auch was!

    Eigentlich ein raffinierter Schachzug, trotzdem denke ich, dass
    denen der Arsch so langsam auf Grundeis geht.

    Salve
    Miu

    PS: Am Mittwoch, kurz vor dem Einschlafen, überkam mich
    ein Gefühl der Freude… und aus dem Nichts kam der Gedanke:
    wir haben gesiegt!
    Das hat sich heute – wieder aus dem Nichts – wiederholt!
    Wahrscheinlich weiss das der Papst auch!

    Salve
    Miu

  17. acheredon
    18/04/2014 um 20:20

    “Glauben Sie immer noch das ein Sheldan Nidle durch Äußerungen hier etwas verändern wird?“

    Was? Nein, natürlich nie. So was habe ich noch nie gedacht. Ich habe eher stets das Gegenteil davon gedacht.

    “es werden auch keine Portale aktiviert…“

    Das habe ich doch mit meinen Text versucht rhetorisch zu übermitteln.

    “glauben Sie das Gott so ein Stümper ist,das er das nicht selbst von Anbeginn der Zeit festegelegt hat ?“

    “Gott“ sind selbst die Göttermenschen. Sie sind die Heerenmenschen, die Heermänner, die Heeresmänner, die Armänner, die Arier. Nachfolger von Hermodr, Hermod, Heermod, Heerman, also wiederum Heeresmann, die Heerenmenschen.

  18. Koradhy
    18/04/2014 um 20:21

    Tja, mit den „echten“, aber leider schweinefeigen Sternenbrüdern ist es eben so wie mit den Mädels auf der Erde;
    die guten, braven kommen (oder bleiben) nur im Himmel,
    und die pösen, dunklen kommen weiter einfach überall hin. 😉

  19. 18/04/2014 um 20:26

    Koradhy, ich kann Dir nicht widersprechen –
    wo Du Recht hast, hast Du Recht 🙂

    Salve Miu

  20. spike9999
    18/04/2014 um 20:45

    die sind nicht feige, aber sie können nicht „mal eben so“ auf einer 3D Welt landen, genauso wie die Greys nicht auf 5D Welten landen können – ist denn das immer noch nicht klar, daß niemand diese Schwingungsdifferenzen körperlich so einfach überwinden kann??

    Anpassung dauert eben – die Erde hat noch nicht die ausreichenden Frequenzen integriert und schwingt nicht hoch genug.
    Deswegen, und nur deswegen, sind noch 7 Milliarden Menschen hier, ganz egal wie niedrig sie schwingen.
    Ich hoffe das wird sich bald ändern, denn wenn nicht, dann sind wir ALLE sprichwörtlich am Arsch, dann wird nämlich 3D bleiben 😉

  21. Chaglia
    18/04/2014 um 20:46

    Oh, musste beim Hören eben echt meine Tränen fließen lassen, er hat so verdammt Recht damit…

  22. Laksmi
    18/04/2014 um 21:01

    .gibt keine guten oder pösen Mädels..vielleicht für dich..oder so manch
    anderen sicherlich auch

    für mich ist das eher eine Beschränkung, der Möglichkeiten des Seins was du schreibst….
    schwarz/weiss Gut/Richtig.. .. au weia….

  23. Laksmi
    18/04/2014 um 21:03

    @Koradhy

  24. 18/04/2014 um 21:06

    Du hast so Recht Susanne –
    man muss wirklich auf jedes einzelne Wort achten, dass man
    von sich gibt!!
    Ich habe mich nicht auf die „schweinefeigen Sternenbrüder“
    bezogen, denn das sehe ich auch so wie Du –
    sondern auf die „pösen und guten Mädels“!

    Gut, dass Du das explizit nochmals differenziert hast
    (so entstehen Missverständnisse)!

    Salve
    Miu

  25. spike9999
    18/04/2014 um 21:14

    ich meinte dich auch nicht, Miu 🙂

    ich wollte nur nochmal darauf hinweisen, daß solche Dimensionssprünge zumindestens mit Körper nicht so einfach möglich sind – da muß angepasst werden, genauso wie Tiefseetaucher den Druckausgleich machen müssen in der Dekompressionskammer und Pausen beim runter- und auch beim wieder auftauchen einlegen, denn sonst schafft der Körper das nicht!

  26. Koradhy
    18/04/2014 um 21:14

    „“die sind nicht feige, aber sie können nicht “mal eben so” auf einer 3D Welt landen,.. – […]
    – die Erde hat noch nicht die ausreichenden Frequenzen integriert und schwingt nicht hoch genug““
    spike

    Natürlich könnten sie ! Warum auch nicht ? Das hat in div. früheren Zeitaltern, bei den vielfachen Besuchen hier ebensowenig ne Rolex gespielt, wie irgendwelche Frequenzen und Schwingungen, die heute nur als Ausreden generiert werden, um die immer offensichtlichere Unsicherheit der „Sternenbrüder“ irgendwie zu rechtfertigen.

    Unsere Welt ist seit „damals“ eben sehr viel komplizierter geworden.
    Wir hier haben keine Zeit mehr auf nur technologisch weit fortschrittliche Feiglinge zu warten. Wir müssen selbst handeln.
    Wir sollten erkennen, das „sie“ gegen uns eigentlich nur Babys sind, trotz ihres technologischen Fortschritts. Und das wissen „sie“ auch.

  27. 18/04/2014 um 21:16

    und zum besseren Verständnis für die, die mit
    Humorlosigkeit gesegnet sind:
    diese Aussage bezieht sich auf den Buchtitel:
    „Gute Mädchen kommen in den Himmel –
    böse überall hin“

    Salve
    Miu

  28. Laubfrosch
    18/04/2014 um 21:18

    möcht blos mal wissen, warum Frauen sich ihren Körper so den Männern angleichen wollen… :grübel: hmm hab ja auch viel gemacht, was eigentlich eine Männerdomäne ist, so sportlich oder beruflich, hab das ned eingesehen, aber meinen Körper zum Mann mutieren zu lassen, das ist schon schräg…

  29. spike9999
    18/04/2014 um 21:23

    „Natürlich könnten sie ! Warum auch nicht ? Das hat in div. früheren Zeitaltern, bei den vielfachen Besuchen hier ebensowenig ne Rolex gespielt, wie irgendwelche Frequenzen und Schwingungen, die heute nur als Ausreden generiert werden,“

    ah ja? Wer war denn zuletzt aus einer höheren Dimension hier? Genau, die Annunaki. Durch den Abtransport des Goldes von hier, ist die Erde nochmals tiefer gerutscht in ihren Frequenzen, und mit ihr natürlich auch ihre Bewohner, Wer war denn danach da, ausser die 3D Greys, hmmm?
    Genau, niemand mehr – da sie seit dem Fall der Annunaki wussten, daß ein Aufenthalt hier nicht mehr körperlich möglich ist, ohne ebenfalls energetisch zu fallen – das muß jetzt erstmal wieder ausgeglichen werden frequentiell, denn die Erde war nicht immer tiefstes 3D, aber eben seit dem Fall!

    Wird denn das jetzt verständlicher?? Oder immer noch nicht?

    Glaub was du willst, Koradhy – es ist wie es ist!

  30. spike9999
    18/04/2014 um 21:31

    tja, das frage ich mich auch und mir gefällt sowas absolut nicht, aber kann er jeder machen wie er/sie will – Riesenbrüste, Barschlippen oder Grabschaufeln als Fingernägel sehen genauso bescheuert aus 😀

  31. Laksmi
    18/04/2014 um 21:31

    .. miu00
    joo passt scho… Humorlos bin ich deshalb noch lange nicht..
    Segen geb ich mir immer grundsätzlich selbst
    bin ja göttlicher Mensch

  32. Laubfrosch
    18/04/2014 um 21:37

    naja irgendwie scheinen sich die Leute so mutieren zu wollen und das muß einen Grund haben… also sie wollen sich irgendwie verwandeln, durch welche Eingriffe und Methoden auch immer… aber es geht um dieses Bedürfnis des Umwandelns und das scheint mir ein grundlegendes zu sein… 😛

  33. Koradhy
    18/04/2014 um 21:41

    „“Wer war denn zuletzt aus einer höheren Dimension hier?““

    Da fragste viellt. mal z.B. E. v. Däniken, der kennt sich da aus, aber dem glaubt ja eh keiner 😉

    „“Glaub was du willst, Koradhy – es ist wie es ist!““

    Jo, das erste sowieso, das zweite höre ich immer von irgendwelchen Systemlingen. 😆

  34. 18/04/2014 um 21:44

    oh man mir kommen bei dem video auch immer noch die tränen
    das sind auch wir
    das ist menschlich sein
    das ist herz

  35. 18/04/2014 um 21:45

    Ja Laubfrosch, so ist es, die Frau hat als solches, so wie sie ist, für den Mann einen beflügelnden Reiz, wenn sie jedoch dazu neigt, den Männlichkeitsstatus anzustreben, so endet das beiderseits in einem unüberwindlichen Geiz. Und dieser Geiz verhärtet sich so sehr, dass er somit unmöglich wird, der Ergänzungsverkehr.

    Siegelbruch

  36. 18/04/2014 um 21:58

    ~ Das Jahr 2 ~Der neuen Zeitrechnung ~
    ~ Das Jahr der AUSSAAT ~i~ Obiger Bericht,Ansprache des Papstes ist echte Saat der Aussaat ~!~
    ~ Ob die Aussage unter Druck,da mehr und mehr Menschen in das
    *Kosmische BewußtSein* involviert werden,geradeauch über’s INTERNET,
    oder „Gutem Willen“ entstand,sei einmal dahingestellt.
    ~ Dies ist eine sehr progressive Karfreitag~Ostern Botschaft ~!~
    ~ (Wahrscheinlicht ) die innovativste seit 2000 Jahren,seitens Rom’s ~!~
    ~ Mit herzlichtem Gruß ~ Schöne Ostern ~

  37. spike9999
    18/04/2014 um 22:02

    „Da fragste viellt. mal z.B. E. v. Däniken, der kennt sich da aus, aber dem glaubt ja eh keiner“

    klar, Däniken ist ok – der spricht ja von den annunaki in „die Rückkehr der Götter“ und von nichts anderem. Deswegen muß ich den ja nicht fragen, weil ich das auch genauso annehme 😀
    Das ist doch wohl offensichtlich, oder etwa nicht?
    Die Annunaki haben das Gold hier weggeschafft, und nun müssen sie für schwingungsmäßigen Ausgleich sorgen! Was heißt sie müssen? Sie werden es tun – mit oder ohne Nibiru 🙂

  38. 18/04/2014 um 22:06

    Papst Franziskus,
    .
    Danke für deinen großen Mut.

    Das ist ein Tiefschlag für die Dunklen.

    Doch die fremden Brüder und Schwestern werden und müssen jetzt sehr wachsam sein – denn die Dunklen haben sich ein anderes Szenario vorgestellt.

    fritz

  39. spike9999
    18/04/2014 um 22:08

    „naja irgendwie scheinen sich die Leute so mutieren zu wollen und das muß einen Grund haben…“

    jou, aus innerer Unzufriedenheit, mangelndem (Selbst-) Bewusstsein und Faulheit an ihrem Inneren zu arbeiten – das spiegelt sich dann durch äussere Eingriffe, die nur kurzfristig wirksam sind, und dann kommt wieder die große innere Lehre – das nennt man auch „Degeneration“ 😉

  40. Laubfrosch
    18/04/2014 um 22:10

    ja das dachte ich mir schon, wenn sich das ergänzen soll, dann muß ja jeder auch seine Ergänzung für den anderen parat haben… ich kann ja ned das männliche so in mich hereinholen, also über eben Vermännlichung des Körpers oder so… obwohl wahrscheinlich das die Leute glauben, also die da auch sagen, ich bleib allein, also bleibt einem ja nix anderes übrig ohne Ergänzungspartner, aber bewußt sollte es schon sein, daß es eigentlich nur über einen Partner zur Ergänzung kommt… also außer für den acheredon, der is ne Ausnahme…

  41. spike9999
    18/04/2014 um 22:10

    nicht „Lehre“ sondern „Leere“ natürlich

  42. Laubfrosch
    18/04/2014 um 22:15

    spike, es ist für ne Zeitlang bestimmt gut allein zu sein, um an seinem Inneren zu arbeiten… das glaub ich geht mit einem Partner nicht so gut oder eben es entwickelt sich da anders… aber diese tiefe innere Entwicklung glaub ich, die geht nur allein… aber wenn man in den Ergänzungskreislauf will, da braucht man einen Partner und irgendwie glaub ich, kommt dann auch irgendwann das Bedürfnis, das sich scheinbar schon verabschiedet hatte…

  43. 18/04/2014 um 22:16

    ich wundere mich nur dass keiner vonden nachbarn denen ich versuche was mitzuteilen von diese rede spricht aus den mainstreammedien. eigentlich müssten sie mir doch die bude einrennen. ich hab davon noch nix mitbekommen mag sein gucke kein ard oder zdf, neuerdings schau ich enterprise und wenn sie millionemal wiederholungen sind.

  44. spike9999
    18/04/2014 um 22:22

    das kann schon sein, Laubfrosch 🙂

    allerdings solange man glaubt, nur mit Partner „komplett“ zu sein, ist die Entwicklung zum Selbst noch nicht erreicht – mich würde ein Mann jetzt nur aufhalten, von daher gehe ich da auch auf nichts ein.
    Vielleicht irgendwann mal, wer weiß …. es geht mir so viel besser wie es jetzt ist!

  45. spike9999
    18/04/2014 um 22:24

    „enterprise“ – ja, ich auch 😀

  46. Laubfrosch
    18/04/2014 um 22:25

    ja das kenn ich spike…. aber das liegt nur an einem einzigen Grund, nämlich daß der richtige Partner nicht deinen weg gekreuzt hat… und was richtig ist, ist eben, daß man sich ergänzt und nicht einengt oder behindert… und ansonsten hätte das Leben eine andere Qualität mit einem Ergänzungspartner… verstehst…..

  47. 18/04/2014 um 22:28

    @marion

    Jepp, Enterprise könnte ich mir auch immer wieder ansehen!

  48. 18/04/2014 um 22:30

    @fritz

    Weißt du, dem Franz traue ich nicht so. Warum müssen sie den Ratzinger denn praktisch einsperren? Der hat ja jahrelang seine geheimen Kenntnisse erweitern können.

  49. Koradhy
    18/04/2014 um 22:31

    Habe diese Rede ebenfalls nicht gehört und könnte mir vorstellen, dass sie aus dem Kontext gerissen und in „Ufo-Form“ uberbewertet wird.

  50. 18/04/2014 um 22:31

    Habt ihr euch schon mal Gedanken gemacht, ob es die überhaupt gibt? Die „echten, uns wohlgesonnenen Sternenbrüder“?`Also Fotos etc. hab ich immer nur von den kleinen grauen Arschgeigen gesehen. Ein paar Skelettreste von eierköpfigen Riesen wurden gefunden – und sonst? Nur weil einige Channeler meinen, irgendwelche Lichtgestalten wahrnehmen zu können, müssen diese auch existieren? Das kann keine Hirn/Wahrnehmungsmanipulation sein? Sie können uns also Texte und „Gefühle“ übermitteln – ich schreib das in Anführungszeichen, weil man mithilfe elektromagnetischer Wellen Gehirne manipulieren kann. Aber keine gefaketen Bilder von sich? Ich glaube unsere Wachsamkeit sollte aufs Höchste geschärft sein!

  51. spike9999
    18/04/2014 um 22:33

    ich kenne aber niemanden, der mich ergänzen könnte, weil ich mich ja selber schon komplett fühle 🙂
    was soll da noch besser oder noch kompletter werden?

  52. 18/04/2014 um 22:33

    Hallo Marion,
    .
    wundere dich nicht über deine Nachbarn, die schlafen fast alle noch tief und fest.

    Es ist ja auch real noch nichts geschehen – da ist etwas angekündigt worden,
    wozu demnächst weitere Informationen folgen könnten.

    Das war nur ein wichtiges Vor-Signal, wir müssen warten.

    Am besten du hältst dich draußen erst einmal ziemlich zurück.

    L G fritz

  53. spike9999
    18/04/2014 um 22:35

    ich hab von enterprise sogar schinmal geträumt, wie ich da auf der Brücke stehe und bei Überlichtgeschwindigkeit den vorbeiziehenden Sternen zugucke!
    Ist aber bestimmt schon 10 Jahre her, dieser Traum 🙂

  54. spike9999
    18/04/2014 um 22:39

    wer könnte denn sonst die positiven, informativen Kornkreise herstellen, bei denen die Pflanzen nicht beschädigt werden?

    Bei gefaketen Kornkreisen sind die Pflanzen angesengt oder zerbrochen, und keine brauchbaren Infos vorhanden ….

  55. Koradhy
    18/04/2014 um 22:41

    „“Die Annunaki haben das Gold hier weggeschafft,..““

    Welcher eso/spiri-Guru hat Dir denn dat erzählt ? 😆
    Nach meinen Infos waren das die Alliierten, allen voran die Amis.
    Aber ok, meine Info kann ja auch falsch sein, da ich dies ebensowenig beweisen könnte, wie Du, deine These. 😉

  56. 18/04/2014 um 22:44

    Nur weil sie in der Lage sind Kornkreise zu machen, sind sie also unsere Freunde? Was naiveres habe ich gelesen, Spike!

  57. 18/04/2014 um 22:46

    Eva,
    .
    dieses wichtige Vor-Signal zwingt jetzt die Dunklen sehr schnell zu reagieren – hoffentlich nicht in Form eines Krieges oder eines Attentates – sonst gleitet ihnen das Handeln aus den Händen.

    Wichtige alte Blutkonserven von Johannes-Paul sind angeblich verschwunden, was auf schwarzmagische Reaktionen der Dunklen hinweisen könnte.

    Ich bin der Meinung, es sind jetzt ganz kritische Tage.

    Johannes Paul hatte in den letzten Tagen seines Lebens über die damalige Deutsche Welle verkündet, daß er etliche Geheimnisse zu Papier gebracht hätte, die von seinem Sekretär nach seinem Tode veröffentlicht werden sollten.
    Der Sekretät schwieg aber – wer hat ihn zum Schweigen gebracht ?

    fritz

  58. 18/04/2014 um 22:47

    Was naiveres habe ich selten gelesen, meinte ich natürlich!

  59. Laubfrosch
    18/04/2014 um 22:49

    ja des is ja das Problem, des erfährst du erst, wenn du es erlebst… also halt dich ran……… 😛

  60. Laubfrosch
    18/04/2014 um 22:51

    fritzelchen was quakst’n scho wieder rum……. ein Verschwörung im Vatikan…….. is doch ganz normal, daß der schweigt, ansonsten wär die Rübe schon längst runterrasiert……..

  61. Maria
    18/04/2014 um 22:55

    Der Text da oben ist eine unverschämte Lüge!!!!!!!!
    Hier ist die ganz Predigt, da fällt kein Wort davon.
    Kopfschüttel!

    http://www.kathtube.com/player.php?id=34383

  62. spike9999
    18/04/2014 um 22:57

    ich rede nicht von D sondern von Afrika und mittelamerika, Koradhy – was haben die annunaki da gemacht ausser Pyramiden bauen lassen?
    Richtig – gold abbauen lassen 😀
    Du hast anscheinend nichts von Erich von Däniken gesehen oder gelesen, wa, sonst wäre dir das klar, daß hier niemand von fuck-Allierten spricht, deren geklautes Gold von uns jetzt sowieso in China ist 😉

    Im übrigen bin ich absolut kein Eso, aber das nur am Rande, bevor ich lachen muß 😀
    Mann, bist du ne Flasche ….

  63. 18/04/2014 um 22:58

    @maren@spike

    Irgendwie muss ich euch beiden zustimmen. ich war schon in etlichen echten Kornkreisen und auch in gefaketen. Man sieht nicht nur den Unterschied, man spürt ihn auch. Außerdem sagte die japanische Gruppe, die die Felder den ganzen Sommer beobachtete, dass die echten Kornkreise sehr schnell erscheinen. In einem Moment nichts, im nächsten der ganze Kreis da.

    Allerdings glaube ich auch, dass viele der Wahrnehmungen, die Personen haben, nicht real sind. Da spielen doch sehr stark Wünsche und Vorstellungen mit rein. Und eben auch mind-controle. Diese Vorstellungen sind ja auch im morphogenetischen Feld fest verankert, so dass es ein Leichtes ist, diese zu übertragen.

    Also, wer oder was macht die echten Kornkreise? Kommen sie von außen oder macht Gaia sie selbst?

  64. 18/04/2014 um 22:58

    Hallo Laubi,
    .
    ich dachte mir schon, daß du wieder schlauer als erlaubt sprichst – doch genau so ist es.
    Die drücken sich nur etwas feiner aus und verdrehen das ganze – smile

    fritz

  65. spike9999
    18/04/2014 um 23:01

    „ja des is ja das Problem, des erfährst du erst, wenn du es erlebst… also halt dich ran………“

    LOOOOL 😀
    nö, im Gegenteil! Ich lasse mir alle Zeit der Welt, weil mir nichts fehlt!
    Ich hab alles, und wenn ich mich amüsieren will, dann tue ich das natürlich, aber bestimmt nicht mit so nem Robotoiden 😉

  66. 18/04/2014 um 23:04

    „“ich kenne aber niemanden, der mich ergänzen könnte, weil ich mich ja selber schon komplett fühle““

    Ich finde das Wort „ergänzen“ auch nicht ganz passend, das klingt immer so, als würde was fehlen, ich würde es eher als „potenzieren“ bezeichnen…

  67. 18/04/2014 um 23:04

    @spike

    Hat der Sitchin geschrieben. Aber die uralten Goldminen hat man ja auch gefunden!

  68. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:04

    ja genau, die sagen dir höflich entweder du schweigst oder du leistet dem Pabst Gesellschaft beim Würmer füttern….

  69. spike9999
    18/04/2014 um 23:05

    „Nur weil sie in der Lage sind Kornkreise zu machen…“

    nö, weil sie nützliche Botschaften in Symbolform mitteilen können, ohne irgendwas zu zerstören … was soll daran naiv sein??
    Ich verstehe deine Beurteilung nicht, Maren 😉

  70. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:08

    so potenzieren……… naja vielleicht aber das ist ja eigentlich was ein Einzelner macht, er potenziert sich höher……. also ne ich glaub so kann man das nicht sagen……….. ne ne so kommst auf kein grünen Zweig………

  71. 18/04/2014 um 23:09

    @luna

    Ey Luna, potenzieren..! Das würde dann aber eine ganz große Sache! *grins*

  72. Koradhy
    18/04/2014 um 23:12

    „“Mann, bist du ne Flasche …““

    Wo lässt Du denken ? Ok, ich sehe Dir deine Gefangenschaft in anscheinend nur angelesenen und wiedergekäuten Glaubensmustern nach, während ich es weiterhin vorziehe selber zu denken.

  73. 18/04/2014 um 23:13

    @spike

    Stimme dir voll zu. Als ich gestern wieder die diversen Pärchen durch die Stadt flanieren sah, dachte ich noch, mein Gott, warum meint jeder, er müsse unbedingt einen Gegenpol haben!?

  74. spike9999
    18/04/2014 um 23:13

    „Also Fotos etc. hab ich immer nur von den kleinen grauen Arschgeigen gesehen. “

    ja klar, vor x tausend Jahren gab es auch noch keine Kameras, und deswegen auch keine Fotos!
    Wer sollte wohl fotois von ausserirdischen machen, die hier z.Z. gar nicht hinkommen können??
    Soll ich das ganze mit den unmöglichen Dimensionssprüngen im körper jetzt noch 33 mal schreiben oder was, meine Güte …

    DIE GREYS SIND 3D WESEN UND DESWEGEN GIBT´S FOTOS!! DIE WOLLEN WIR NICHT, ABER DIE ILLUMINATI WOLLEN DEREN TECHNOLOGIE und liefern im Gegenzug Genmaterial für die Greys, weil die ebenfalls degeneriert sind – das ist doch der deal!!!

  75. 18/04/2014 um 23:15

    So, jetzt sag ich dir mal, warum ich so denke! Wir wissen, dass die US-Regierung und Kabalen seit Jahrhunderten (wahrscheinlich) Kontakt zu diesen Aliens haben. Der Vatikan gehört dazu! Warum sollte also der Papst, das Oberhaupt einer Institution, die bisher alles getan hat, um wahre Erkenntnis vom Volk fernzuhalten, so etwas ankündigen? Hat irgendwer von Euch, irgendwer von den Channelern schon mal einen von den ach so positiven Aliens gesehen? Schemenhafte Lichterscheinungen mal ausgenommen? Klar – sie erzählen uns dann, sie müssten ihr „Licht“ zu weit dimmen in unserer ach so dichten Atmosphäre! Nee – is klar! Niemand kennt sie, niemand hat sie gesehen. Sie versprechen uns seit Jahrn den Himmel auf Erden und erzählen uns, wir müssten nur auf sie warten! Und jetzt sag du mir, was das bewirkt? Bewirkt es, dass wir zu tausenden auf die Strassen gehen, um uns gegen die Regime zur Wehr zu setzen? Oder hängen wir lieber zu Hause rum und channeln ein bisschen bzw. setzen uns im Internet mit diesem Scheiss auseinander! Wie kann man nur so naiv sein, zu glauben, dass das in jedem Fall uns freundlich gesonnene Wesen sein MÜSSEN????? Ich urteile nicht – ich ziehe nur die sehr reale Möglichkeit in Betracht, dass wir seit Jahrzehnten an der Nase herumgeführt werden! Hier ein kleiner Kornkreis, da ein Channeling, das von Licht und Liebe quallert und schwallt und hey, schon haben wir die Eso-Gemeinde am Haken!

  76. spike9999
    18/04/2014 um 23:16

    wie ich so sehe, kapierst du noch nicht mal das Minimum. koradhy 😀

    Denk mal schön weiter, vielleicht ändern sich dann deine krummen Gedanken zu den „feigen“ Ausserirdischen oder geh mal Tiefseetauchen ohne anpassung und Dekompression 😉

  77. 18/04/2014 um 23:19

    @fritz

    Es gab da mal ein Interview mit einem Kabalen (war auch hier, glaub ich, eingestellt), der sagte, dass sie immer etwas von der Wahrheit rauslassen müssten. Aber möglichst so, dass es keiner so recht für wahr hält. Kommt mir hier auch so vor.

  78. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:19

    ja weils so is… nur das Wissen fehlt, was alles falsch läuft und warum… aber ein Wesen das entsprechend polarisiert ist, kann nur durch eine Polarisierung wieder ganz werden……..

  79. 18/04/2014 um 23:20

    @ Laubfrosch

    „“naja vielleicht aber das ist ja eigentlich was ein Einzelner macht, er potenziert sich höher…““

    Nein, ich meinte, dass sich die beiden Partner auf synergetische Weise gegenseitig potenzieren…

  80. spike9999
    18/04/2014 um 23:21

    ja eben, die uralten Goldminen hat man gefunden 😉

    Die Inkas z.B. konnten sogar einen Teil ihres Abbaus behalten, und dann kamen die Spanier und haben es nach Europa verschleppt, und die Inkas gingen zugrunde als Zivilisation, genau wie die Azteken, Mayas und die ägyptische hochkultur wieder abgestürzt ist … das sind doch prägnante Ähnlichkeiten, oder nicht?

    GOLD bedeutet Bewusstsein!

  81. 18/04/2014 um 23:21

    Also luna, nun sei mal nicht so potenzierlich, dabei geht es nämlich nachher nur darum: „Wer hat die zierlichere Potenz?“ Und das ist mal wieder, viel zu provozierend.

    Siegelbruch

  82. 18/04/2014 um 23:23

    @koradhy

    „.. während ich es weiterhin vorziehe selber zu denken.“

    Da gibt es Grenzen. Bei einem sind sie schneller erreicht als bei einem anderen. Vor allem, wenn man kein Material hat, an dem man sich weiter entwickeln kann.

  83. 18/04/2014 um 23:25

    Ob denen schon ein Pimmel wächst? Anabolika können böse Nebenwirkungen haben! 😉

  84. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:26

    naja sich gegenseitig potenzieren, das klingt ja noch schlimmer… das heißt ja, jeder bleibt ein Einzelner und gibt dem andern was, damit dieser allein sich höher potenziert… also so geht des ned… es muß ein Ergänzungskreislauf sein, in dem beide sich ergänzen, so ineinander verschmelzen und dann bleibt man kein Einzelner mehr und muß dem andern auch nichts geben, „es“ ergänzt sich…….

  85. spike9999
    18/04/2014 um 23:26

    also ich kann das mit der Potenzierung und auch mit der Ergänzung nicht nachvollziehen, und ich glaube auch nicht, daß das auf jeden zutrifft 🙂

    Ein Kind ist auch schon komplett innerlich! Warum sollte ein Erwachsener sich mit einem anderen zusammentun?

  86. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:28

    wieso denn, er entwickelt sich dadurch, daß er das Material wegläßt……

  87. Fractalis ONE
    18/04/2014 um 23:30

    Bezüglich des afrikanischen Goldes ist die Arbeit von Michael Tellinger sehr spannend:

  88. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:32

    weil bei einem Kind der Trieb noch nicht entwickelt ist, da hast du schon recht, das ist allein komplett… aber wenn der Trieb erwacht, dann treibt er einen, also entweder in den Tod, wie Siegelbruch immer sagt oder eben in die Verfeinstofflichung…

    die einzigste Möglichkeit das zu verhindern wäre dann eben, für immer Kind zu bleiben… also manche Schwachsinnige machen das ja, obwohl auch bei denen ein Trieb oft ist…….

  89. 18/04/2014 um 23:34

    Bei allen Bodybilderinnen ist irgendwann Pumpe, den die herzliche Pumpe, die alles bei ihnen hochpumpt, die macht einfach nicht mehr mit. Sie könnten aber auch mit Hilfe eines Mannes Abpumpen, aber das Ergänzungssystem ist für sie nicht gerade der große Hit. Wegen ihres emanzipatorischem Selbstbewusstsein, machen sie so etwas nämlich einfach nicht mit.

    Siegelbruch

  90. spike9999
    18/04/2014 um 23:37

    tja, channelings lese ich fast nie, aber Kornkreise finde ich interessant 🙂

    Es ist ja nichtmal sicher, daß hier überhaupt jemand hinkommt.
    Vielleicht kommt ja auch die NWO, ein Gammablitz oder ein meteorit und wir verrecken alle, und es fängt alles von neuem an – wer weiß das schon sicher 😉

  91. 18/04/2014 um 23:37

    Maria,
    .
    danke für deine Aufmerksamkeit, womit du eine wichtige Fälschung offenbart hast.

    Martin Gadow hat hier schon viele gute Übersetzungen abgeliefert, wofür ihm Dank gebührt.
    Daß er hier auf einen raffinierten Fälscher hereingefallen ist, dürfen wir ihm nicht anlasten. – er wird sich selbst genug über diese Fälschung ärgern.

    Schade nur, ich bin ja auch darauf reingefallen. Ich sehe mit Erschrecken, wie stark die Dunklen immer noch sind.

    Hoffentlich behalten die Kräfte des Lichtes die Oberhand.

    fritz

  92. 18/04/2014 um 23:37

    @Laubfrosch

    Laubi, du willst mir doch nicht erzählen, dass man sich weiter entwickeln kann, ohne sich weit gefächert informiert zu haben. Die Gedanken dazu muss man sich natürlich selbst machen. Oder denkst du, dass die Informationen einfach so aus dem Himmel kommen? Das ist dann Glaube, wie in der Religion!

  93. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:37

    und daß man keinen Trieb hat, wenn man meint man schafft das allein stimmt auch nicht… es ist einfach so, man hat keine Lust auf so einen Deppen, kann ich voll nachvollziehen…

  94. 18/04/2014 um 23:41

    @Fractalis ONE

    Mein lieber Herein! ZWEI STUNDEN ZUHÖREN! Nein! 2 Stunden lesen, OK.

  95. spike9999
    18/04/2014 um 23:43

    ach ja, der trieb der lässt auch irgendwann wieder nach.
    Siegelbruchs Thematik mache ich mir nicht zu eigen, weil ich nicht in diese Schiene reinpasse, da ich keine Geschäfte mit Männern mache!

  96. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:44

    tja das hab ich mich tatsächlich auch schon gefragt, ob man sich besser weiterentwickelt hätte, ohne diese ganzen Lehren und Geschichten, Eso, Bücher, Religion und Schnickschnack die man sich reingezogen hat… wahrscheinlich nicht, aber im nachhinein finde ich eben, daß man das alles loslassen muß…. und dann kann man sich sogar mit alledem beschäftigen, das kein Widerspruch…… und so ähnlich seh ich das beim Koradhy…..

  97. spike9999
    18/04/2014 um 23:49

    vom labern alleine entwickelt sich sowieso niemand!

    erst gelebtes Wissen bringt Entwicklung/Weisheit und kein brainfuck auf pseudo-geistiger Ebene 😀

  98. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:49

    achja irgendwann läßt der Trieb nach… aber sogar im Altenheim bei den 90-jährigen ist da noch was da…….. die sind zwar nun noch hauptsächlich mit Essen und Ausscheiden beschäftigt, und rumnörgeln…….. aber Trieb ist da auch noch da, ist ja auch eigentlich der Lebenstrieb…….. hmm und demzufolgen haben Kinder den ja auch nicht, scheint mir sogar zu stimmen, ich glaub die haben gar nicht soviel Todesangst, wenn auch kein Lebenstrieb da ist……… sind ja vielleicht auch das Jenseits noch mehr gewohnt…….

  99. Fractalis ONE
    18/04/2014 um 23:50

    1 und 1 = 3 sowohl als auch 11…. so stelle ich mir das Modell des Potenzierens vor. Muss schon was besonderes sein, wenn Vollständigkeit auf Vollständigkeit trifft. Ich glaube allerdings langsam, dass es niemanden gibt, die so seelig mit sich selber und im all-ein-sein ist – wie ich! 😆 …naja, watt solls..

  100. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:52

    wieso denn der brainfuck ist doch genau das, was einen hier mit und durch Nebadon zur Entwicklung bringt oder gebracht hat…… also bei mir wars jedenfalls so………

  101. 18/04/2014 um 23:53

    hallo fritz
    ja ich versuche es mich zurückzuhalten, klappt ned immer
    heute hatte ich eine laborantin nachbarin ne ganz liebe wegen fluorid angesprochen und wegen selbstheilungsmechanismus den wir selbst aktivieren imstande sind. manche bewußt viele unbewußt naja
    junge frau und schon so viel schwerkrank war sagt halt ihr hat diese medizin geholfen sonst wäre sie nicht mehr. krebs davon die rede war. am ende hab ich es und sie dabei stehen lassen dass wohl halb und halb ihre heilung brachte. nur ein beispiel
    jaja ich werde schon was füsse still halten wegen plauderei
    lieber beobachte ich weiter was dbzgl in den medien kommt.
    achso ich sagte beispielsweise wieso heißt es nicht gesundheitskasse? wieso krankenkasse? da sehen sie keinen zusammenhang. diese worte sagen ihnen nichts ob so oder so. es wird noch einiges nötig werden zu verstehen dass die ausdrucksweise wichtig ist. schon alleine gesundheitskasse erzeugt doch viel mehr vertrauen. sind weit entfernt von diese denkweise. es sind doch nur worte ob nun das oder das andere. so verschieden können solche dinge wahrgenommen werden. als ich es hier las ging es sofort in mich hinein. für mich hat das an bedeutung gewonnen. für mich eine logische sache. so heute ist es spät geworden. danke für deine antwort du gute seele.
    lieber gruß
    marion

  102. spike9999
    18/04/2014 um 23:53

    „dass es niemanden gibt, die so seelig mit sich selber und im all-ein-sein ist – wie ich! “

    doch ich 😀

  103. 18/04/2014 um 23:53

    Ja Laubfrosch, da muss ich dir recht geben, bei Verblödeten bekommt keine Frau Lust, diese Verblödung erzeugen in ihr den absoluten Sperrfrust. Und dann? Dann folgt der Masturbationsspermaverlust, da du ja schließlich, als potenter Mann, durch Verlust sterben musst.

    Siegelbruch

  104. 18/04/2014 um 23:57

    seit ich hier lese und schreibe schau ich das auch mit anderen augen, bewußter nicht wie früher achja rege fantasie hatten dachte wenn ich es ansah.
    nun gibts ja drei verschiedene die ganz alte vom orion mochte ich auch gerne gucken und dann eben enterprice und star treck. gleich läuft dann auch noch serie die 4400. mal gucken ob ich wach bleiben kann 🙂

  105. spike9999
    18/04/2014 um 23:58

    „also bei mir wars jedenfalls so………“

    nö, eher der erfahrungsaustausch in der Materie! Das ist das was mich interessiert und wo man ansetzen kann zu eigenen experimenten.
    Mit Hirnfickereien wie von siegelbruch kann ich z.b. nix anfangen, da es nur auf theorie basiert – viel zu einseitig …

  106. Laubfrosch
    18/04/2014 um 23:58

    so… 😛 also so kommst du mir zwar nicht vor… aber kann ja sein, man kann ja auch mit all diesen Praktiken wie Prana und Aura, Trance und so weiterkommen und sich dann vollständig fühlen…… bin da noch ned so weit vorgedrungen in dieser Schiene des Erforschens von anderen Daseinszuständen…. aber daß man sich da komplett fühlen kann, kann ich mir schon vorstellen…….

  107. Fractalis ONE
    18/04/2014 um 23:59

    Heil Eva. Na das war mir schon klar, dass das nichts für dich ist… 🙂 zu dem Thema hier passt auch nur ein kurzer Teil seines Vortrags. Etwa ab Minute 20.

  108. 19/04/2014 um 00:02

    „“1 und 1 = 3 sowohl als auch 11…. so stelle ich mir das Modell des Potenzierens vor. Muss schon was besonderes sein, wenn Vollständigkeit auf Vollständigkeit trifft.““

    Ja, so in etwa hatte ich das gemeint…

  109. 19/04/2014 um 00:02

    und ewig alles in english nen text kann ich ja noch übersetzen lassen durch google ein video leider nicht. hab allerdings info dazu und bin erich v dänickenfreund. gedanken hatte ich schon lange aber erich war der erste der in mein leben trat mit all seinen büchern und seinen sendungen im tv. für mich eines der besten normalos dazu den ich verstehen kann als ebenso normalo 🙂
    so aber jetzt tv gucke oder einschlafe 😀 ich werde es ja sehen.
    habt eine schöne zeit
    mein herz hüpft ich weiß nicht wieso ist auch egal hauptsache es tut gut
    bis morgen

  110. Laubfrosch
    19/04/2014 um 00:04

    ich will des auch gar ned abstreiten, wenn man wirklich schon bewußtseinsmäßig sich von der physichen Ebene getrennt hat, daß man dann vielleicht keinen Partner mehr braucht… vielleicht ist man dann ja schon in dieser Verfeinstofflichung angelangt, was ja das Ziel der sexuellen Vereinigung ist… und vielleicht gibts ja da doch noch andere Möglichkeiten dahinzugelangen… was zu erforschen wäre……

  111. Laubfrosch
    19/04/2014 um 00:08

    ei kuck…….. aber jetzt muß noch die Vollständigkeit definiert werden, von der ja ausgegangen wird, daß ihr euch befindet…….

    also ich seh das eben als, daß das Bewußtsein sich feinstofflich definieren kann und das auch erlebt wird……

  112. spike9999
    19/04/2014 um 00:12

    „man kann ja auch mit all diesen Praktiken wie Prana und Aura, Trance und so weiterkommen und sich dann vollständig fühlen…“

    nö, praktiziere ich alles nicht 😀

    ich führe einfach ein ausgefülltes Leben, in dem ich sowohl männliche als auch weibliche Anteile ausleben kann und habe stablile soziale Kontakte, Arbeit/Geld und Hobbies.
    Die 2 monate, die ich bisher auf Sex verzichtet habe, beeindrucken mich nicht sonderlich! Sollte sich das ändern, dann überlege ich mir was, aber erst dann …. 🙂

  113. 19/04/2014 um 00:17

    @ evafairycat

    „“du willst mir doch nicht erzählen, dass man sich weiter entwickeln kann, ohne sich weit gefächert informiert zu haben.““

    Natürlich kann man das, ich z.B. habe mich eigentlich überhaupt nicht informiert, jedenfalls nicht aktiv, das ganze angelesene Zeug ist m.E. eher hinderlich, muss man nur alles wieder aussortieren…

    Aber vermutlich ist das bei jedem anders…

    „“Oder denkst du, dass die Informationen einfach so aus dem Himmel kommen?““

    Also ich denke das schon.

  114. Laubfrosch
    19/04/2014 um 00:26

    naja ich will ja deine Einstellung ned ändern, sowas liegt mir fern…….. es geht einfach drum, andere Ansichten zu erforschen und das finde ich doch immer wieder spannend hier auf Nebadon…… 😛

  115. spike9999
    19/04/2014 um 00:28

    jou, andere ansichten zu erforschen nennt sich austausch.
    Alle möchte ich da ganz sicher nicht erforschen, denn ich lebe ja mein eigenes Prinzip und kein vorgegebenes 🙂

  116. Fractalis ONE
    19/04/2014 um 00:32

    Mit verschiedenen Praktiken irgendwohin zu kommen ist schön und gut, kann passen und auch nicht…. ich wollte immer schon weg und hab dadurch einiges auf dem Kerbholz. Für mich besteht die Herausforderung in dieser Raumzeit in meinem Körper, auf der Erde, in der Formwelt anzukommen…in der Dichte, im Dunkeln, in der Schwere, Leid und Schmerz……. durch Erlauben, die Widerstände zu überwinden, mich hinzugeben. Das findet für mich ganz praktisch in der Selbstliebe seinen Ausdruck. Darin sehe ich die Vollkommenheit. Nicht perfekt, Fehlerhaft, von Irrtum zu Irrtum irrend… und darin Vollkommen, weil alles zusammen gehört. ‚Nein‘, als ein tiefes ‚Ja‘ zu mir selber zu verstehen. Vollkommenheit ist für mich Bewußtsein/ Gewahrsein. Vollkommen ist das-was-ist. Dies zu erkennen und zu leben ist für mich der Weg – wo ich nichts erreicht haben muss, weil ALLes bereits IST, Jetzt!

    ….und das ist das, wo ich immer mal wieder heraus falle und wieder rein finde. Schwipp schwapp… mit jedem Mal gehts mehr und mehr in Fleisch und Blut über.

  117. Koradhy
    19/04/2014 um 00:41

    „“Da gibt es Grenzen. Bei einem sind sie schneller erreicht als bei einem anderen. …““
    evafairycat

    Lese und beschäftige mich seit ca. Anfang/Mitte der 70er mit den vielen Facetten dieser Materie. Schon etwa 10-12 J. später war mir ganz klar, nicht alles blind zu glauben, sondern alles selbstdenkend in Frage zu stellen, was ich bisher durch „Wissen“ aus mind. 2ter Hand -(Bücher), aufgenommen habe.
    Damals gab es zwar noch kein Internet, aber dennoch auch so weitreichende Spekulationen wie heute, nur eben in Printform.
    Habe gelernt nix einfach nur zu blind glauben, weil es irgendwo in Schriften, Büchern steht.

    Es hat sich eigentlich nur die Form der Info-Vermittlung geändert -(Internet), damit aber auch die vielfältigen Formen der Desinfo und der multiplen Manipulationen von Meinungen, Ansichten, Beschreibungen, etc… Dessen bin ich mir bei meinen Recherchen sehr bewusst geworden und denke daher lieber selbst.

    Wirklich global anerkannte Wahrheiten müssen sich erst für Jedermann weltweit offenbaren, so das sie ganz allgem. Kontext sind, sonst sind und bleiben sie nur unbewiesene Spekulationen, Behauptungen und Traumtänzerei, wie wir es sehr anschaulich z. T. auch hier bei „nabadröhnien“ erleben. 😉

  118. spike9999
    19/04/2014 um 00:41

    „n dieser Raumzeit in meinem Körper, auf der Erde, in der Formwelt anzukommen“

    ja, sehr schön ausgedrückt ❤

  119. Fractalis ONE
    19/04/2014 um 00:44

    „ja, sehr schön ausgedrückt <3"
    ___

    Das ist wirklich ein ganz schönes gedrücke manchmal…. 🙂

  120. 19/04/2014 um 00:44

    Also, ich verrate euch einmal etwas: Der Geist sucht die zu vervollkommnende Körperlichkeit, die verkörperte Materie such (in ihrer Irritation) den von der Materie losgelösten Geist. Wisst ihr, was das heißt? Dass jeder Mensch, mangels Übereinkommen, sterbend vergreist. Also spike9999, sei dir dessen bewusst, dass du genau so, mit deiner Einstellung, entgleist. Aber jeder geht seinen Weg in dieser Welt, darum ist auch jeder so, wie er sich einstellt. Ich sage: „Nur zu, wenn es dir gefällt!“

    Siegelbruch

  121. spike9999
    19/04/2014 um 00:47

    ja, ich weiß, aber es ist auch interessant, vielfältig und lebendig 🙂

  122. 19/04/2014 um 00:49

    Nun, die Erfahrung zeigt doch, dass man sich erst mit etwas beschäftigt haben muss, um auch darüber nachdenken zu können oder weitere Informationen zu bekommen – und seien sie auch aus dem Himmel. Wie sollte man sonst Informationen überhaupt erkennen? Viele Physiker-Genies haben die Erkenntnisse in Träumen gehabt – aber erst nachdem sie sich intensiv mit dem Thema beschäftigt hatten.

    „…das ganze angelesene Zeug ist m.E. eher hinderlich, muss man nur alles wieder aussortieren…“

    Aber das ist doch gerade interessant! Wie sich Puzzle-Stücke zusammen setzen und die nicht passenden aussortiert werden.
    Gut, ich bin froh, dass ich nicht nur EIN Fach – wie Physik oder Biologie etc – studiert habe. Dann wäre ich wahrscheinlich ein Fachidiot, der nur die verfestigten Meinungen vertritt. Aber ich verlasse mich darauf, dass ich aus allem genau das Richtige erfahren habe, welches ich auch verwenden und leben kann. Und ich spreche jetzt nicht nur von Esoterik, Religion usw, sondern auch von Physik, Biologie, Erdgeschichte, Geschichte, Astronomie und vielem mehr.

  123. 19/04/2014 um 00:55

    @koradhy

    Nun, da kann ich mit dir übereinstimmen. Dann ist das bei mir falsch angekommen.

    Mit dem kritischen Herangehen bin ich sehr einverstanden. Siehe auch, was ich oben weiter schrieb.
    Aber man muss etwas ja erst kennen, um es zu kritisieren. Und selber denken hat sowieso Vorrang!

  124. spike9999
    19/04/2014 um 00:57

    @ Siegelbruch

    ja, mir gefällt das so 🙂

    alles ist ein Experiment, das erlebt werden will durch theorie + praxis, wobei Geist und Materie sich vereinigen und nur so eine umfassende Erfahrungsebene bilden, und das koste ich aus!

  125. 19/04/2014 um 01:10

    Jedem das Seine spike9999.

  126. Laubfrosch
    19/04/2014 um 01:16

    ah ich versteh, das ist dieser Metazustand, von dem auch der Output schon was erzählt hat… oder Samadhi oder so, da hat ich doch noch ein Video, da erzählt ein Astronaut von diesem Zustand… 😎

    http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/399-tore-zu-anderen-dimensionen-wo-statt-materie-der-geist-herrscht

  127. Laubfrosch
    19/04/2014 um 01:32

    sagmal Siegelbruch, des tätt mich jetzt interessieren, was bedeutet eigentlich genau in der Verfeinstofflichung angekommen zu sein…

  128. acheredon
    19/04/2014 um 01:33

    ‚und habe stablile soziale Kontakte, Arbeit/Geld und Hobbies.“

    Das klingt nach Jahwe.

  129. acheredon
    19/04/2014 um 01:35

    “Tja, mit den “echten”, aber leider schweinefeigen Sternenbrüdern ist es eben so wie mit den Mädels auf der Erde“

    Also irgendwie verstehe ich diesen Vergleich nicht.

  130. Laubfrosch
    19/04/2014 um 01:36

    ui der Schrubbkopf… ja hab dich schon vermißt… dachte mir, da muß doch noch ein Kommentar vom Archibald her…. 😀

  131. Laubfrosch
    19/04/2014 um 01:40

    das meint, die braven Mädels die zu feige sind sich auf Sex einzulassen, bleiben in ihrem Pseudohimmel, weil es die Gesellschaft so vorgibt… und die schlimmen, die sich trauen, erleben viele Dinge und landen oft in ihrem eigenen Himmel, also nicht den von der Gesellschaft…

  132. acheredon
    19/04/2014 um 01:49

    Ein äußerst skurriler Vergleich.

    “das meint, die braven Mädels die zu feige sind sich auf Sex einzulassen, bleiben in ihrem Pseudohimmel, weil es die Gesellschaft so vorgibt…“

    Zumal es die “Gesellschaft“ eben nicht so vorgibt. Sie suggerieren, nein, sie propagieren ganz offenkundig den Koitus.

  133. 19/04/2014 um 01:50

    Also Laubfrosch, du fragst mich hier Sachen, der Weg ist das Ziel, und das wahre Wort ist der Weg, hin zur Bewusstseinsentwicklung, und diese ist unendlich.

    Siegelbruch

  134. Laubfrosch
    19/04/2014 um 01:56

    nein stimmt nicht, ein braves Mädel ist immer eins das keusch bleibt bis zur Ehe und sowas wird gelobt von der Gesellschaft… und daß überall Pornos laufen, sagt doch nur was Sex sein soll, also wenn man ihn den ausübe…

    und weil es nirgends zu sehen gibt, wie es dennoch sein könnte, weiß niemand wie es anders sein könnte… dieses Wissen wollen die Reptos von den Menschen fernhalten und klappt ja auch ganz gut, wenn man nichts anderes zu sehen kriegt, dann weiß man auch nichts anderes…

  135. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:00

    soso, also die Antwort ist jetzt zwar ned befriedigend Siegelbruch… aber du kannst ja nochmal drüber nachdenken……. ich will mir doch da was drunter vorstellen können…….. verstehst…….

  136. 19/04/2014 um 02:03

    Ja Acheredon, die Gesellschaft propagiert ihn, sie erreicht damit jedoch, dass sich alle von ihm zurückzieh’n.
    Also Laubfrosch, ich hatte hier noch etwas geschrieben für dich, aber deine Umwandlungskrämpfe zur Göttin bekamen das wohl nicht mehr so recht unter den Strich: http://upvs.wordpress.com/die-selbsterkenntnis-als-peinlicher-aspekt-den-niemand-gern-entdeckt/
    Lies es mal, es hat etwas für sich.

    Siegelbruch

  137. acheredon
    19/04/2014 um 02:03

    “nein stimmt nicht, ein braves Mädel ist immer eins das keusch bleibt bis zur Ehe und sowas wird gelobt von der Gesellschaft… und daß überall Pornos laufen, sagt doch nur was Sex sein soll, also wenn man ihn den ausübe…“

    Dann ist Ihnen die sexuale Propaganda nicht aufgefallen. Frühsexualisierung, große Plakate die Koitus suggerieren, Hollywood-Filme (unter zionistischer Fuchtel) die Koitus und Nacktheit vorleben, Feminismus, Disney-Filme usw.
    Mag sein das manche keuch leben, trotzdem ist diese Gender-Propaganda aktiv.

    “und weil es nirgends zu sehen gibt, wie es dennoch sein könnte, weiß niemand wie es anders sein könnte… dieses Wissen wollen die Reptos von den Menschen fernhalten und klappt ja auch ganz gut, wenn man nichts anderes zu sehen kriegt, dann weiß man auch nichts anderes…“

    Wobei man die Reptoide auch kryptisch anders auffassen kann.

  138. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:11

    also acheredon, diese Propaganda ist mir tatsächlich nicht aufgefallen… ich bin jetzt wohl von vor 30 Jahren ausgegangen, wo eigentlich auch der Spruch vom Koradhy hingehört…

  139. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:14

    also Siegelbruch, das hab ich schon längst entdeckt… und Umwandlung ist halt ned so einfach… da mußt schon etwas Geduld aufbringen, bis da eine Göttin aus mir schlüpft……. 😛

  140. acheredon
    19/04/2014 um 02:24

    Die Geschlechterdiskrepanz hat eigentlich schon mit der Rassenvermischung begonnen.

  141. 19/04/2014 um 02:25

    Ja Laubfrosch, das ist eine ganz schön schlüpfrige Angelegenheit, viele anständige Frauen bekämen das Grauen, und wären, nach der heutigen Moralvorstellung, nicht dazu bereit, weil das einfach, so unmoralisch wie es ist, zum Himmel schreit.

    Siegelbruch

  142. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:27

    naja also schlüpfrig ist für mich eigentlich kein Problem… bin ja ein Frosch und die lieben den Schleim und sondern auch gern welchen ab… hihi… 😛

  143. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:33

    New Orleans um die Jahrhundertwende. Kellnerin Tiana träumt von einem eigenen Restaurant. Da hüpft ihr eines Abends ein Frosch über den Weg und behauptet, der verzauberte Prinz Naveen zu sein. Ein einziger Kuss, und Tiana hätte einen Wunsch frei. Weil sie für ihren Traum fast alles tun würde, küsst die junge Frau das schleimige Tier tatsächlich – mit unerwartetem Ergebnis. Nicht er wird ein Mensch, sondern sie zum Frosch. Nun setzen Naveen und Tiana alles daran, schnellstmöglich ihre menschliche Gestalt wieder zu erlangen.

  144. 19/04/2014 um 02:37

    Also Laubfrosch, dann ist ja alles, mit dem geistigen Wachstumskeim, im wachstumsfördernden Entwicklungsschleim, so geht er ganz bestimmt nicht mehr aus dem Leim. Alle anderen, die die unbefleckte Befruchtung hochhalten, die ersticken ihn sofort im Keim.

    Siegelbruch

  145. 19/04/2014 um 02:44

    Also Laubfrosch, nichts gegen dein eingestelltes Video, aber es ist nicht erlaubt, mich zu einem Frosch zu machen, dann habe ich nämlich nichts mehr zum Lachen.

    Siegelbruch

  146. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:50

    hihi… ja laß dir nur nix gefallen… aber die Propaganda die dahintersteckt ist schon schräg… also wenn man küßt und seine Liebe finden will, wird man zum Frosch, sowas ist unterschwellige Programmierung ins Hirn…. hab das grad gespürt beim Anschauen…

  147. Laubfrosch
    19/04/2014 um 02:58

    aha, also man muß nur tiefer in sich graben… :mrgreen:

  148. Laubfrosch
    19/04/2014 um 03:02

    mei was willst’n mit dem Papst… also dieses Konstrukt ist doch sowas von angestaubt… 😯

  149. ulrich54
    19/04/2014 um 04:50

    Das ist keine Falschmeldung! Laßt euch nicht täuschen. Der Fehler liegt bei Martin Gadows Übersetzung. Im englischen Text vom 16.04. steht kein Wort von Gründonnerstag! Da hat sich Martin Gadow wohl geirrt. Der auf der I UV-Webseite angegebene italienische Originaltext ist vom Sonntag den 13. April 2014:
    http://anno3000.altervista.org/papa-francesco-non-siamo-soli/?doing_wp_cron=1397874301.4575870037078857421875

    Ulrich

  150. spike9999
    19/04/2014 um 08:49

    „Das klingt nach Jahwe.“

    ich lebe und liebe Geist UND Materie – ausgeglichen eben und keine Fixierung 😉
    kein Wunder, daß ihr 3 nichts zu lachen habt in euren Leben, da ihr nur er-denkt und nicht er-lebt. Unvollständig ….

  151. 19/04/2014 um 10:17

    hab ich ev was übersehen?
    mich wundert dass nicht einmal kopp verlag dann was zur papstrede bekannt gab. habe wirklich gesucht jedoch nichts gefunden und die hätten 100 pro was dazu gebracht. also ist mir weiterhin schleierhaft.
    ich bleibe weiterhin ruhig und übe mich in geduld.

    wünsche uns allen einen wunderbaren neuen tag die sonne kommt raus 🙂

  152. feelies
    19/04/2014 um 10:46

    Fractalis One 🙂

  153. 19/04/2014 um 14:07

    Hallo marion,

    ja du hast was übersehen.

    Schau mal weiter oben, da hat die Maria die echte Papstrede eingestellt – und da war von außerirdischen Brüdern und Schwestern nicht die Rede.

    Also wieder einmal ein geschickter Fälschungstrick der Dunklen.

    Viele sind noch zu blauäugig (ich auch) und nicht mißtrauisch genug.

    L G fritz

  154. 19/04/2014 um 15:58

    dir fritz
    hab das eh noch gar nicht für bare münze gehalten sonst würde ich ja nicht schauen wer dazu noch was schreibt an nachrichtenbringende medien.
    ich bin ganz bei mir in ruhe und frieden.
    selbst wenn die botschaft da ganz oben wahr wäre würde ich sie mit vorsicht geniessen eben weil wen die uns wohl schicken als unsere freunde da bin ich eh vorsichtig.
    egal ob sie kommen oder nicht.
    lg marion

  155. 19/04/2014 um 15:59

    ja was ist denn nun los
    es sollte richtig heißen ich danke dir fritz

    meine buchstaben futtern so hungrig ist das netz 😀

  156. 19/04/2014 um 16:58

    Marion,

    du verhältst dich ganz richtig – ein gesundes Mißtrauen ist bei diesem Thema wirklich angebracht.

    Aber sag mal was ist mit deinem PC los, pflegst du ihn auch regelmäßig und entmüllst du ihn auch mal ?
    Dann halten auch ältere Computer länger durch – smile.

    Ich habe da für die Miu unter ‚Aufstieg der Archonten‘ gegen Textende, eine ‚Reinigungskur‘ eingestellt – fals du bisher nichts gemacht hast, dann solltest du das deinem Computer auch antun – fals du kein neueres Programm hast. Du kannst da nicht viel falsch machen.

    Danach ‚flutscht‘ es wieder besser, so wie bei ‚Schmidts Katze‘. 🙂 🙂

    L G fritz

  157. 19/04/2014 um 17:42

    @fritz
    „Aber sag mal was ist mit deinem PC los, pflegst du ihn auch regelmäßig und entmüllst du ihn auch mal ?
    Dann halten auch ältere Computer länger durch – smile.“

    Fritz…am besten das kostenlose TuneUp 2014 ( läuft 15 Tage gratis,danach läuft es nicht mehr,ausser du kaufst es ) installieren und das räumt so richtig auf. Wenn du allerdings eine veraltete Version des Adobe Flashplayer hast,bekommst du auch Probleme. Z.B. mit Firefox. Hier werden gerade viele Videos eingestellt und das Adobe-Plugin versucht das natürlich vorab zu laden. Das wiederum packt dann der Server nicht,auf dem Nebadon liegt und dein Screen friert langsam ein. Cache immer leeren,nach langen Online-Sitzungen,dann paßt es wieder.

  158. 19/04/2014 um 19:15

    Milibauer,
    .
    danke dir recht herzlich für die wertvollen Tipps. Es hat mehrere Gründe, warum ich ungern auf Programme von Fremdherstellern zurück greife.
    Zum einen unterhalte ich mehrere PC’s mit unterschiedlichen Betriebssystemen (weil keine updates existieren), einer läuft noch unter Windows 98, weil ich da versch. Hardware und Windows 98 Spezial-Programmen unterhalte, die ich möglichst mit den gleichen Hilfsprogrammen wie z.B. dem Internet Explorer I E 8 betreibe.
    Mit dem Adobe Flashplayer habe ich deswegen schon öfters Probleme gehabt und fürchte jede neue Version.

    Das hier von mir eingestellte ‚Saubermann-Programm‘ kann ich ganz gezielt auf einzelne Kriterien hin konfigurieren und bin mir dadurch auch im klaren was ich da eigentlich mache, was bei anderen Standardprogramme nicht gegeben ist – insbesondere dann, wenn ich vorab- oder zeitlich begrenzte Versionen einsetze – die dann oft genug nur unsauber entfernt werden können.

    Doch ich bedanke mich für deine Hilfsbereitschaft, wie den guten Tipps wie z. B. den Cache immer zu leeren.

    L G fritz

  159. 19/04/2014 um 19:19

    Gerne Fritz…jetzt hab ich auch wieder was gelernt 🙂

  160. 19/04/2014 um 20:25

    hab ich gelesen besten dank fritz
    mein pc läuft solange wie er will
    und wenn er nicht mehr will dann mach ich ihn völlig reine
    zu deutsch platt mache
    und neu installiere
    ich brauch keine daten vom pc was ich brauch hab ich.
    den stress mach ich mir nicht mehr.
    aber danke für all deine mühe.
    lg marion

  161. 20/04/2014 um 17:48

    Ich habe mir den Tune up gekauft , das habe ich mir gegönnt, ich bin begeistert, PC läuft super und der räumt den Müll richtig weg und alles was spam ist und so weiter. Einmal im Monat lasse ich den Doktor durchlaufen, der sucht nach Fehlern und räumt sie weg. 😉

  162. 20/04/2014 um 17:49

    PS: Ich habe den Tune up seit Jahren, und es läuft wunderbar 🙂

  163. 20/04/2014 um 18:18

    @Kerstin
    Wenn der Doktor von TuneUp mal läuft, ist das so wie mit Thor´s Hammer…er räumt richtig auf 🙂

  164. 20/04/2014 um 18:28

    Trotzdem weiss der Papst ganz genau das wir nicht alleine sind^^
    (auch wenn er es noch nicht öffentlich sagt^^)

  165. 20/04/2014 um 18:33

    @alpp69
    „Trotzdem weiss der Papst ganz genau das wir nicht alleine sind^^
    (auch wenn er es noch nicht öffentlich sagt^^)“

    Würde er das öffentlich machen,wäre er morgen eine Vatikan-Leiche. Der Vatikan ist nicht Rom,oder gar Italien. Er ist ein eigener Staat mit eigenen Gesetzen incl. einer Vatikan-Maffia.

  166. 20/04/2014 um 18:48

    @alpp69
    Und weil ich gerade vorhin von Vatikan-Maffia sprach habe ich hier noch einen aktuellen Artikel dazu.

    http://www.spiegel.de/panorama/vatikan-kardinal-bertone-will-luxuswohnung-beziehen-a-965358.html#ref=rss

  167. kin150
    20/04/2014 um 19:16

    Zitat aus dem Artikel:
    „““Der Kardinal witterte hingegen eine Verschwörung: Er sei ein Opfer von „Maulwürfen und Schlangen“ im Vatikan geworden, sagte er damals.“““

    Nett, was da doch so alles im Vatikan rumschwirrt…

  168. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 20:12

    @spike9999:
    „“dass es niemanden gibt, die so seelig mit sich selber und im all-ein-sein ist – wie ich! ”

    doch ich :D“
    ____

    lach… sehr gut Susanne!!

    Allerding bezog ich mich ausschließlich auf meinen feststofflichen Dunstkreis samt Jahrgangsnähe. 😉

    Hier auf Nebadonien sind ‚wir‘ viele…. bei so vielen Individualisten…

    @feelies: Hey, danke fürs Lächeln…. Ich grinse auch gerne! 🙂

  169. Chaglia
    20/04/2014 um 20:19

    Hey Fractalis ONE 🙂 , ich weiß, ich sollte nicht fragen *ganzrotwerd*, aber meine Neugier hat leider die innere Haderei gewonnen … verrätst Du mir, aus welchem Jahrgang Du bist?

    Liebe Grüße (und sieh’s mir bitte nach… 😀 )
    Chaglia

  170. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 20:29

    Hey Chaglia, also so lange du nicht vorhast, mich bei ner Single-Börse anzumelden… !? 😉

    1978 – the year of AWESOMENESS! 😆

  171. acheredon
    20/04/2014 um 20:53

    Dieser Papst ist der letzte Papst. Das deutet doch schon die Prognosen von Alois Irlmaier an. Demnach erfüllen sich die Malachias Voraussagen. Erst wird es sieben Jahre die NWO geben, was hier propagiert wurde (was für ein Spiel wird hier eigentlich abgezogen?) und danach wird das ur-christliche Reich entstehen.

    Man kann es ja so vergleichen; “Gott“ hat die Welt nicht in sieben Tagen erschaffen, sondern hier in der Allegorie, in sieben Jahren.

  172. Chaglia
    20/04/2014 um 21:03

    Nee, nee, ich bin ja nich plöd – denn wärst Du vermutlich ja seltener hier *zwinker*. Außerdem weiß ich ja gar nicht, ob du überhaupt single bist *verlegenaufdenbodenschauundlangsamnochroterwerdend* 😀 .

    Mensch 1978 – so so, hm hm, joa, da war ich ja schon 12 (und ziemlich pubertär) 😉 .

  173. spike9999
    20/04/2014 um 21:14

    Hi Chaglia 🙂

    aha, dann simmer ja fast derselbe Jahrgang – ich hab noch ein Jahr mehr auf dem Buckel LOL

  174. Chaglia
    20/04/2014 um 21:18

    Hey spike :-),
    na da siehst Du mal, was die geburtenstarken Jahrgänge in den 60ern so alles Schöne hervorgebracht haben 😀 . Dann hast du sicherlich auch mehrere Geschwister – war ja so üblich damals. Ich hab drei davon, alle älter als ich, aber leider alle total verpennt…

  175. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 21:26

    „*verlegenaufdenbodenschauundlangsamnochroterwerdend*“
    ___

    hahaha, süß, aber das nehm ich dir nicht ab! 😛

    Ich gehöre hier wohl eher zur Kücken-Fraktion…lol…
    Es war schon häufiger mein Eindruck, dass im engl.sprachigen Raum wesentliche mehr ‚Jungvolk‘ unterwegs ist…. bezogen auf die Selbstoptimierungs-Szene..

  176. spike9999
    20/04/2014 um 21:40

    nö, mehrere nicht, ich hab nur einen 7 Jahre jüngeren Bruder.
    Meine Eltern wollten nur 2 Kinder 😉

  177. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 21:48

    Hey Spike, bin gerade über Kössner gestolpert… 172, gelber elektr. Mensch… ist das nicht dein ‚Kintag‘ heute???

  178. spike9999
    20/04/2014 um 21:53

    ja stimmt, heute ist mein kin-Tag 🙂

    mir ging´s auch sehr gut und ich hatte jede Menge Energie im Garten zum graben und jäten in der Sonne vormittags.

  179. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 22:00

    Na dann mal herzlichte Glück-Wünsche von mir.

    (..und ich staune grad selber über meine kognitiven Fähigkeiten..lol…. muss an Moringa liegen 😉 )

  180. spike9999
    20/04/2014 um 22:17

    Danke 🙂

    na, datt wundert mich jetzt auch, daß du dich an mein Geburts-Kin erinnern kannst….

  181. Chaglia
    20/04/2014 um 22:19

    Echt, Fractalis, bist Du am Moringa-Kuren? Den Baum wollte ich demnächst auch mal ausprobieren, vor allem als Smoothies und eigene Pflanzen ziehen. Du junger Hüpfer musst doch Deine grauen Zellen nicht etwa schon puschen *lach*!!

    Spike, wo ich Dich grade hier erwische, meine Tochter hat einen Amethysten gefunden (vermutlich getrommelt), auf einer Seite sehr dunkel auf der anderen sehr hell, sieht wunderschön aus. Kannst Du mir zu diesem Stein was sagen – hab leider so überhaupt keine Ahnung davon. Sie gab ihn mir direkt, ich sollte ihn in der Hosentasche verwahren. Nu bin ich mir gar nicht sicher, ob der Stein zu ihr wollte oder zu mir. Hab im Netz verschiedene Aussagen gefunden. Ich danke Dir ❤ .

    Fractalis kriegt natürlich auch eins ❤

  182. spike9999
    20/04/2014 um 22:29

    upps, wie kommt´s, daß du zeitlich nach mir, aber trotzdem über mir posten kannst, chaglia? Wie macht man das??

    Der Amethyst ist ja auch ein Quarz und Bruder vom Bergkristall.
    Wird eigentlich genommen, um die Intuition zu stärken, oder auch zum Wiederaufladen von anderen Heilsteinen.
    Ich würde tippen, daß er nicht für dich „gedacht“ war, denn Intuition hast du bestimmt genug 😉

    Das hier ist eine ganz gute Seite für Infos – Rübezahl

    http://www.ruebe-zahl.de/amethyst.htm

  183. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 22:30

    Awww…. muchas knutschas fürs Herz, du Herz! 🙂

    Es gab ne Zeit, da wurde ich immer 10 Jahre älter geschätzt. Das hat sich irgendwann ins Gegenteil gekehrt…. in beiden Fällen Lifestyle-bedingt. Moringa steht bei mir seit etwa 4 Monaten tgl auf dem Plan. Allerdings Blattpulver in Kapseln. Der Baum ist leider nicht winterfest.

  184. Chaglia
    20/04/2014 um 22:35

    Haha – und eene meene mei, mit den Kommentaren einfach dreister ich sei – hex hex!!!

    Das geht entweder so, wie oben beschrieben, oder Du lässt Dir die neuen Kommentare über Thunderbird zuschicken (Häkchen setzten unter dem Kommentarfeld), wenn Du dann auf „antworten“ klickst, mogeln sie sich automatisch an die richtige Stelle 😉 .

    Hab ganz lieben Dank für den Link. Ja, ich denke auch, dass er zu ihr gehört, hatte mehrfach gelesen, dass er zum Widder passt. Jetzt liegt er neben meinem Bergkristall (Steinbock) im Schlafzimmer. Mal sehen, wie sie ihn mit sich tragen könnte… ♥

  185. Chaglia
    20/04/2014 um 22:40

    Ja, das mit dem „Älterschätzen“ war früher echt praktisch – so kam ich im Kino immer in die Filme ab 18 rein. Irgendwann kehrte sich das um (na GsD auch), und nu mach ich mir immer nen Spaß draus, wenn andere schätzen wollen… Ich wurde sogar schon öfter als die Freundin meines großen Sohnes gehalten 😎 . So richtig lustig war das immer, als meine Tochter noch ganz klein war und wir drei zusammen unterwegs waren. Immer lächelten die Frauen mich „wissend“ an mit einem halben Auge auf meinem Sohn (er ist 20 Jahre älter als seine Schwester). 😀

  186. spike9999
    20/04/2014 um 22:41

    ah so ist das 😀

  187. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 22:46

    Lach…. sauber hinbekommen Chagi!

  188. Chaglia
    20/04/2014 um 22:53

    Ach was, das stand wohl so im Kleingedruckten *zwinker*

    Aber ich könnte den Moringa-Baum ja viel beernten und in meiner sonnendurchfluteten Küche wachsen lassen, meinst Du nicht, Fractalis?

  189. Fractalis ONE
    20/04/2014 um 23:10

    ….und wer hat das Kleingedruckte verfasst?! 💡 😉

    Moringa wächst 3-5m im Jahr und soll dabei so unglaublich anspruchslos sein. Klar, warum eigentlich nicht Indoor!? Einen Versuch sollte es wert sein, wa… Na jetzt hast mich aber auch auf ne Idee gebracht. 🙂

    Den Shop hier kann ich sehr empehlen:
    http://kraeuter-und-duftpflanzen.de
    Solltest du dort bestellen, order dir unbedingt den Katalog mit dazu. Du wirst wissen warum, wenn du darin blättern wirst… 😉 ❤

  190. Chaglia
    20/04/2014 um 23:21

    …also gut, wenn die doofen Archonten das nicht waren, dann muss ich das wohl so verfasst haben *schulterzuck* 🙂 .

    Vielen Dank für den Link, oh ja, das kann ich mir gut vorstellen, wie entspannend es sein kann, in einen solchen Katalog zu schauen *zwinker*. Dieses Grün lieb ich so…

    Ja, ich dachte mir auch, mit den vielen geernteten Samen (die er ja reichlich produziert während oben schon wieder neue Blüten wachsen 😎 ) einfach frische Keimlinge herzustellen, vielleicht kann ich auch ein Brot draus backen. Und sowas wächst auch in Afrika bzw. in Gebieten, wo die Leute Hungers sterben – wieso wissen sie das nicht? Das ist unbegreiflich für mich.

    Ich erzähle dann mal, wie sie so wachsen… ❤

  191. 21/04/2014 um 10:13

    @ Milibauer

    genau so, Thors Hammer ist ein guter Vergleich 😀

  192. Fractalis ONE
    21/04/2014 um 13:46

    Wenn du Erntehelfer brauchst sag bescheid…. ich wünsche dir ein solches ertragreiches Gelingen, dass du dir nur noch mit einer Moringa-Party zu helfen wissen wirst! 😀 *Orakel*

    ….und ja, dieser Wunderbaum ist die Antwort auf die Unterversorgung weltweit. Mit Moringa kann man auch stark verunreinigtes Wasser wieder zu erstklassigem Trinkwasser werden lassen. Dazu gab es sogar im ZDF eine ‚Wissenssendung‘ mit Test vor laufender Kamera…. spätestens beim Thema Wasser sollte klar sein, warum Moringa bisher keine flächendeckende Verwendung findet. 😕

  193. Fractalis ONE
    21/04/2014 um 14:08

    GsD, soll das ne allgemeingültige Abkürzung sein? Falls ja, dann sitze ich aufm‘ Schlauch.. 😕

  194. Chaglia
    21/04/2014 um 14:18

    Hey Fractalis 🙂 – aus welchem englischsprachigen Raum bist Du denn? Nur damit ich Dich richtig anzusprechen weiß, wenn Erntezeit ist 😀 . Du weißt schon auch, dass die 8 Monate beträgt *grins*.

    GsD heiß soviel wie „Gott-sei-Dank“ *zwinker*.

    LG Chagi

  195. Fractalis ONE
    21/04/2014 um 14:28

    Aaaha, GsD… na klar! Lach… nein, nein, LG (Leider Gottes,lol) bin ich nicht aus dem englischsprachigen Raum – dann wäre ich sicher auch kein Single mehr… 😆 Natürlich liegts nur daran, weswegen dieser Punkt nicht weiter diskutiert werden braucht. 😀

  196. 21/04/2014 um 15:00

    @ spike

    weißt du was ich gelernt habe, man muss sich nicht rechtfertigen, wenn man etwas glaubt, dann tut man es einfach. Vielleicht verstehst was ich meine, vielleicht auch nicht 😉

  197. Chaglia
    21/04/2014 um 15:06

    😀 Haha, aber natürlement liegt das einzig und allein daran, ist doch klar 😉 . Allerdings wird’s jetzt LG *grins* schon schwer werden, Dich zu vermitteln, wo Du doch zukünftig ca. ein 3/4 Jahr dann keine Zeit mehr für andere Mädels haben wirst… :mrgreen:

  198. Fractalis ONE
    21/04/2014 um 15:23

    GB!!! (Gott Bewahre 😆 )

    ….aber wer weiß, zu welch wundersamen Wunder dieser Wunderbaum noch fähig ist. Ohne die nötige Portion Magic gehts nicht! Würde mich nicht wundern, würden sich auch Erntehelfer aus dem englischsprachigen Raum melden…. 😀

    SGW! 😉 lol

  199. Chaglia
    21/04/2014 um 16:38

    …und die ja auch kommunizieren wollen werden – und dafür hat’s dann sogar einen (jungen, dynamischen, moringanischen) Dolmetscher 😀

    SGW – na logisch will er/sie/es so 😉

  200. Fractalis ONE
    21/04/2014 um 16:59

    Moringanischer Dolmetscher….. lol, ich kringel mich grad… 😆 Gutaussehend wäre in diesem Fall auch noch ein erwähnenswertes Attribut – nur mal so, für die Akten. 8) :mrgreen:

    Der Rest liegt IGH. – ha ha, haha… 🙂

  201. 21/04/2014 um 17:07

    @fritz
    „Mit dem Adobe Flashplayer habe ich deswegen schon öfters Probleme gehabt und fürchte jede neue Version.“

    Hallo Fritz,also der Flashplayer vor zwei Jahren lief noch optimal,aber nun macht er nur Probleme.Zumindest mit dem Firefox. Er stürzt sich auch mächtig auf den Arbeitsspeicher.Denke es hat aber auch selbst mit dem Browser zu tun,da der Firefox nicht gerade schlank ist.

  202. kerstin72
    21/04/2014 um 17:10

    Bezüglich der Kornkreise habe ich gerade bei W. Wiedergut gehört, dass dafür hauptsächlich die Arcturianer zuständig sein sollen…
    Hier ist noch ein Video (Aufzeichnung eines Radio-Interviews) zum Thema:

  203. Chaglia
    22/04/2014 um 00:15

    Na gut, dann wollen wir das mal mit aufnehmen, obwohl Du da aber doch noch den Beweis antreten müsstest – Du weißt schon 😉 . Attraktiv, intelligent und humorvoll steht eh schon in meiner Akte, Dich kriegen wir die restlichen 4 Monate sicher gut unter, mein Guter *zwinkerlächelzwinker*.

    Alles Weitere liegt LG GsD SGW IGH – OMG :mrgreen:

  204. Fractalis ONE
    22/04/2014 um 00:42

    Ich kann mir nicht helfen….. irgendwie scheint sich hier so langsam meine anfängliche Befürchtung zu manifestieren… Die Singlebörse! 😯

    Notiz an mich: Hör auf in Negationen zu formulieren. lol

    OMG ist der passende, krönende Abschluß – nicht, dass wir die divine Buchstabendsuppe überstrapazieren. Ich wähnte mich schon kurz davor, wollte dir noch das i-Tüpfelchen vergönnen.. :mrgreen:

    Übrigends.. ich erhebe Einspruch und enthebe mich der Beweislast! In meiner Welt reicht es, wenn ich es glaube! 😎

  205. Chaglia
    22/04/2014 um 12:03

    😯 UGW – Fractalis, Du machst doch wohl jetzt nicht nen Rückzieher??

    Wo ich Dich doch schon so in mein ❤ geschlossen hab und uns schon so schön hier am Rumernten sah :mrgreen: . Aber, Du hast natürlich Recht, dieser Thread ist eh schon ziemlich lahm, dann sehen wir uns wieder – auf einer anderen Spielwiese hier auf Nebadonia… 😉

    Viele liebe Grüße
    Chaglia 😀

    (Eigentlich müssten sich die Mädels doch um Dich reißen – bist ein kleines Schnuckelchen *zwinkerunddiesmalnichtrotwerd*)

  206. Output
    22/04/2014 um 20:42

    @Laubfrosch,

    „ah ich versteh, das ist dieser Metazustand, von dem auch der Output schon was erzählt hat… oder Samadhi oder so,“

    Wann immer ich Etwas zur META-Ebene gesagt habe war es so, dass mein aus VIER Körpern bestehendes System dem Mentalkörper den Vorzug gegeben hat.

    Das heisst, dass der Spirituelle, der Emotionale und der Physische „weniger“ involviert waren, wenngleich Alles aus dem Spirituellen heraus seine Lebenswirklichkeit erfährt.

    ICH BIN immer ein VIERkörpersystem das sich zu synchronisieren versucht…..den Ausgleich herzustellen, die Neutralität finden, den höchsten Ausdruck des Seins finden will, möglichst ohne „Spannungsabfall“, ohne in die Dynamiken des Lebens involviert zu sein….und trotzdem verlangen bestimmte Zustände zur Erklärung definierte Pegelausschläge, in diesem Falle hin zum Mentalen. Erklärungen stimmen nie, das habe ich Etliche Male gesagt. Weil sie aus der Summe des Seins herausisolierte Einzelzustände sind und eben diese zur Wahrheit erklären, wo sie doch nur ein Snapshot des Ganzen sind……als Modell ok, als Manifest korrupt.

    Die METAebene ist eine Ebene der Formalismen, gewissermassen auch der Formeln, so wie es in der Physik Gang und Gäbe ist. Was sich da tut entzieht sich emotionaler Bewertung. Das ist ein „kalter“, sachlicher Blick auf die Dinge, einer der sich nicht von Bewertung eintrüben lassen darf, wohl aber von mentalen theoretischen Konstrukten, von virtuellen Möglichkeiten, von mathematischen Warscheinlichkeiten jenseits der monokausalen stofflichen Eindimensionalität, Stichwort Heisenberg…… Das führt schlussendlich zu einer Verdichtung auf die ich in naher Zukunft noch, wo auch immer zu sprechen komme….

    Es geht darum, zu verstehen dass die Dualität ein paradoxes System ist, dass jedwede Festlegung auf singuläre Regeln -Dogmen sind-, die in sich zusammen brechen müssen.

    Die Tarotkarte des „Gehängten“ symbolisiert diesen „Sachverhalt“. Der Gehängte ist gewissermassen der Gegenentwurf zum Gutmenschen, zum Bildungsbürger, Einer dem nachgesagt wird, er habe einen an der Klatsche……

    Man sagt, er sehe Alles falsch, aber er sieht die Dinge lediglich differenzierter als der Mainstream, weniger EINdeutig, eher MEHRdimensional….insofern für das Dummvolk indifferent, widersprüchlich und „unseriös“.

    Als ich in den Achtzigern las, dass einige Astrologen ab den Zweitausenderjahren den kollektiven Zeitgeistströmungen mehr Beachtung schenkten als dem Individuum, wunderte ich mich. Heute ist mir klar warum das so ist….eben weil das Individuum sich immer mehr darüber klar wird, dass es mehr ist als ein reduziertes Einzelwesen. Es ist Beides, Individuum und Kollektiv, ein EINzel- und ein METAwesen. Diese Ebenen bedingen einander…..

    In vergleichbarer Weise sind all die Metaphern zu verstehen die ich nutze, sie sind kein Alleinstellungsmerkmal sondern für jeden Einzelnen anwendbar, naja, ein gewisses geistiges Niveau vorausgesetzt……

  207. Laubfrosch
    22/04/2014 um 20:55

    huch… 😯 das du das gefunden hast… also ob ich das geistige Niveau habe sowas zu verstehen des weiß ich ned… kann mir das nur ausdenken was dieser Metazustand ist und wie sich das äußert, des hast ja auch ned beschrieben…….. seufz…… bin ja mehr fürs praktische, also wie siehst das dann genau aus ??? …

  208. Output
    22/04/2014 um 21:06

    „also ob ich das geistige Niveau habe sowas zu verstehen des weiß ich ned…“

    Warum denn nicht?

    Es gibt das Interesse persönlich möglichst gut über die Runden zu kommen……

    ….und das, dass der Freundeskreis, die Gemeinde, das Bundesland, die Nation, der Kontinent, die Erde ebenfalls daran teilhaben….

    Genauso wie es Ideen gibt, die für das Individuum funktionieren und für das Große Ganze…….letztlich unterscheidet es sich nicht in der Qualität, nur in der Quantität……… Es ist EINS.

    Das ist nicht schwer. Schwer ist, das Einfache sehen zu können, sich nicht immer gleich in Details zu verlieren. Einen konZENtrierten Blick für das Wesentliche zu entwickeln, einen Fokus für die Essenz des Lebens…..

    Und die wirklich wichtigen Fragen. Und die danach, wie es ein Wesen wie GOTT zulassen kann, dass seiner Schöpfung Leid wiederfährt, DAS ist eine wirklich essenzielle Frage. Und DIE lässt sich NICHT aus dem Emotionalkörper heraus beantworten. Deshalb hatte ich Dich kürzlich so böse am Wickel, dafür nochmal Sorry!

  209. Laubfrosch
    22/04/2014 um 21:14

    ach das plagt dich wohl jetzt, ja kenn ich… hatte nach meinen Ausfällen auch regelmäßig ein schlechtes Gewissen…

    und einen Fokus für die Essenz des Lebens… hmm mir scheint dein Leben bricht da grad zusammen…

  210. Output
    22/04/2014 um 21:17

    „hmm mir scheint dein Leben bricht da grad zusammen…“

    Nein, überhaupt nicht.

  211. spike9999
    22/04/2014 um 21:44

    „wie es ein Wesen wie GOTT zulassen kann, dass seiner Schöpfung Leid wiederfährt, DAS ist eine wirklich essenzielle Frage.“

    ich würde mal behaupten, daß es Gott/der Urquelle lediglich um Erfahrungen geht im körperlichen Dasein, und dazu gehört eben auch Leid, Schmerzen, ect.
    Gott bewertet das nicht, sondern will Erfahrungen sammeln wie ein Kind und das geht durch uns in unseren Körpern. Von daher sehe ich ihn nicht als Beschützer oder Heger und Pfleger sondern als „Sammler“ 😉

  212. Output
    22/04/2014 um 21:52

    Ich würde sagen: Das ist „falsch“ 🙂

  213. spike9999
    22/04/2014 um 21:57

    macht nix, output 😉

    die Quelle „spuckt“ sozusagen Seelenanteile von sich selber aus, um Erfahrungen zu sammeln, und sammelt diese dann wieder ein – so sehe ich das!

  214. 22/04/2014 um 21:57

    „“daß es Gott/der Urquelle lediglich um Erfahrungen geht im körperlichen Dasein, und dazu gehört eben auch Leid, Schmerzen, ect.
    Gott bewertet das nicht, sondern will Erfahrungen sammeln““

    Gott / die Quelle ist keine Person und „will“ deshalb auch nichts, schon gar keine (leidvollen) „Erfahrungen sammeln“…

    Und abgesehen davon, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Quelle mit dieser Nummer hier unten so gut wie nichts zu tun hat.

  215. acheredon
    22/04/2014 um 22:01

    Wieder diese Phrasendrescherei, dass man hier wäre um marginale Erfahrungen zu sammeln. Sollte das aber wirklich so sein und diese Agonie, das Leid welches erzeugt wird, ein Utensil dazu ist, dass die Menschen in höhere Gefilde kommen, so werde ich diesen “Gott“, der dieses hier bewerkstelligt, beseitigen müssen.

  216. Output
    22/04/2014 um 22:04

    Mal von der Illusion der Subjekt-Objekt-Trennung abgesehen spike: Würdest Du „Andere“ ins Rennen schicken um zu erfahren was Du wissen willst?

    Ist schon klar, dass wir Alle Repräsentanten des „Seins“ sind, insofern ist die Frage obsolet…..aber ich gehe mal davon aus, dass Du weisst wie ich es meine…..

    Aber der Punkt um den es geht ist aus meiner Sicht ein Systemischer…….es geht nicht um Empfinden, nicht um Empathie, es geht schlicht um Naturgesetze…….

  217. spike9999
    22/04/2014 um 22:05

    dann war es mit den Erfahrungen eben mal ursprünglich so geplant, aber da ja noch zig andere Wesen, Schöpfergötter, dazwischen stehen, die einen freien Willen haben und spielen dürfen, egal ob jetzt manipuliert oder nicht, ist das spiel eben nunmal ausgeartet!

    So ist das nunmal, wenn man sich nicht um alles selber kümmert sondern andere rumdelegieren lässt – out of control 😉

  218. Output
    22/04/2014 um 22:10

    Aus emotionaler Sicht hat acheredon ausnahmsweise mal Recht. Ein GOTT, der seine Schöpfung missbraucht verdient keinen Respekt, müsste beseitigt werden.

    Das heisst, dass SEINE Absicht woanders zu suchen wäre…….eben in den von mir erwähnten Systembedingungen……..

    Wie entsteht ein Diamant?

  219. spike9999
    22/04/2014 um 22:12

    „Würdest Du “Andere” ins Rennen schicken um zu erfahren was Du wissen willst?“

    ich nicht, aber ich habe ja auch einen Körper mit dem ich selber Erfahrungen sammeln kann.
    Andererseits was wird denn mit Versuchstieren gemacht von Menschen?? Da wird rumexperimentiert mit Dingen und Konsequenzen, die Mensch nicht selber erfahren will an sich … oder Zootiere, die begafft werden, oder Nutztiere, die gegessen werden – Energielieferanten.
    All das machen wir doch selber auch … warum sollten denn andere (Schöpfergötter) nicht tun? Wo ist der Unterschied?? 🙂

  220. Output
    22/04/2014 um 22:17

    „Wo ist der Unterschied?? :-)“

    An der moralisch-ethischen Reife? Ich würde mich an der „Kreatur“ wie sie es nennen nicht vergehen.

    Ich weiss dass Du das Apfelmänchenprinzip meinst, das fraktale Universum, das sich „nach unten“ vererbt…..aber ist das „richtig“?

  221. Output
    22/04/2014 um 22:19
  222. ella
    22/04/2014 um 22:24

    „“ Ein GOTT, der seine Schöpfung missbraucht verdient keinen Respekt, „“
    Ist das wirklich ernst gemeint, wer missbraucht die Schöpfung, Gott oder die Menschen?
    Die Menschheit nimmt eine Entwicklung an, der ich keine 50 Jahre mehr gebe, langsam wird es wirklich Zeit, dass der eingreift. Für meine Begriffe stehen wir sowieso vorm finalen Ende….

  223. Output
    22/04/2014 um 22:28

    Der Mensch ist die Schöpfung Gottes, er kann nur so gut wie er kann. Jedewede Implikation seines „Versagens“ angesichts der Natur der Dualität wäre blanker Zynismus.
    Es gilt immer wieder, dass Gott seine eigene Schöpfung infrage stellen würde, wäre er mit dem Ergebnis vor Vollendung des evolutionären Zyklus unzufrieden…….

  224. acheredon
    22/04/2014 um 22:29

    “Ist das wirklich ernst gemeint, wer missbraucht die Schöpfung, Gott oder die Menschen?“

    Das ist aber eben nun mal nicht der “Mensch“, der “Göttermensch“. Der Missbrauch wird doch gezielt gefördert. Wie kann sich außerdem, in diesem Kontext gesehen, die eigene Schöpfung “Mensch“ missbrauchen? Weil es im Bereich des Möglichen liegt? Warum sollte man dies tun? Dies widerspricht der “Hochzucht“.

  225. spike9999
    22/04/2014 um 22:31

    „Wie wäre es damit:“

    das ist mir viel zu kompliziert – kann ich nix zu sagen 😀

    natürlich mangelt es einigen Göttern an ethischer Reife, damit meine ich natürlich nicht die Ur-Quelle.
    Du oder ich würden wohl keine leidvollen Experimente mit Tieren machen, aber anderen Menschen machen das einfach so, und sie dürfen sich trotzdem Menschen nennen. Die würde ich auch gerne aus dem Weg schaffen, aber dafür würde ich sogar noch bestraft werden.

    Tja, wer soll denn nun die abgedrehten Schöpfergötter aufhalten? Die Quelle? Nö, die hat denen ja den freien Willen gegeben … also wer tut es?

  226. Output
    22/04/2014 um 22:40

    Der freie Wille ist eine Illusion!

    Weil er fehlinterpretiert wird!

    WER hat den freien Willen, der Mensch, oder die Menschheit?

    Das ist ein fundamentaler Unterschied……….

  227. mecom9
    22/04/2014 um 22:43

    @Output
    Wunderbar!

  228. Output
    22/04/2014 um 22:47

    Natürlich mecom,

    welchen Sinn hätte sonst die Manipulation? Wenn der persönliche Wille den des Kollektives übersteuern würde…..dann wäre das Lenken der Massen der bewussten Persönlichkeit egal……..

    Das ist aber nicht der Fall…..das bewusste Individuum ist im Strudel kollektiven Irrtums gefangen…. Shice, nicht wahr?

  229. mecom9
    22/04/2014 um 22:55

    Tja, Freiheit Output, kostet was! Im Prinzip die Anerkennung des Selbstwertes – ohne Meinung bzw Ansicht anderer Menschen…
    Passt zu Ostern irgendwie.
    Viel Schokolade ist aber gut *mega-big-smile*

  230. spike9999
    22/04/2014 um 22:56

    Mensch-heit … gibt es das überhaupt? Es gibt keine Einheit, es gibt menschliche Rassen mit völlig unterschiedlichen Aspekten in jeder Hinsicht.
    Man würde uns besser Terraner nennen, denn ich habe keinen Bock auf das Kollektiv in dieser Matrix – meine Seele ist noch nicht mal von der Erde ursprünglich 😀

  231. feelies
    22/04/2014 um 22:57

    aus der galaktischen Geschichte:
    „Wir befinden uns in einem Universum des freien Willens. In einem Uiversums des freien Willens sind Regeln dazu da, gebrochen zu werden……

    Liebe ist er Schlüssel-niemand hat je behauptet, wir dürften nicht wütend werden, intelligente Maßnahmen ergreifen und es mit Liebe tun. Doch das würde bedeuten die „Regeln zu brechen“. Wir kennen das Spiel, lasst uns die überlisten die Gott spielen- und ihnen eine große Überraschung bereiten- ein prophetisches Ereignis des Einheitsbewußtseins. Dafür ist es erforderlich präsent zu sein, bewusst zu sein, das Gewissen zu Erwecken und Unterscheidungsvermögen zu benutzen.“ (Galaktische Geschichte Teil15:12,13).

    Fand ich so bemerkenswert diese Aussage und denke passt gerade..

  232. mecom9
    22/04/2014 um 23:02

    „Terraner“, genial!
    Es spielt mE keine Rolle, wo wir herkommen.
    Im Spannungsfeld auf der Erde, geht es mächtig zu z.Z. , im Universum gibt es keine Grenzen, keine Spannungsgrenzen.

  233. spike9999
    22/04/2014 um 23:04

    „ein prophetisches Ereignis des Einheitsbewußtseins.“

    wäre schön wenn das klappt mit so ein paar Leuten, denn das eingeschränkte Bewusstsein der ganzen Zombies erreichen wir sowieso nicht, weil das viel zu betäubt ist! Die sind quasi in vollnarkose – gewollt oder auch ungewollt, aber nicht erreichbar 😉

  234. mecom9
    22/04/2014 um 23:09

    Spike, ich denke, dass auch ich geweckt werden muß. Klar sehe ich Leute um mich, die noch verpofter sind, doch auch die, die wacher sind als ich. Ich glaube, wenn wir uns „so“ ansehen, dann verstehen wir schon ohne Worte. Du arbeitest mit Pflanzen…..wer „lernt“ da von wem?

  235. feelies
    22/04/2014 um 23:16

    Spike, „..Die sind quasi in Vollnarkose..“ beobachte ich auch manchmal.. aber manchmal ich auch (hast recht Mecom)
    dann fangen wir eben damit an… 🙂 !! so gut es geht.. ;)..

  236. Output
    22/04/2014 um 23:18

    „Die sind quasi in vollnarkose “

    Das ist ein Detail. Und dieses Detail ist das Resultat „schlecht“ funktionierender Schnittstellen. Diese Schnittstellen nennen Arschlöcher „Chakren“ und holen sich darauf einen runter.

    Chakren sind eine Realität. Sie sind umso realer, je mehr man sie wahrnimmt. Aber selbst diese Aussage stimmt nicht, denn solange man sie „Chakren“ nennt, sind diese Schnittstellen mit einer esoterischen „Wertung“ belegt.

    Das ist nicht schlimm, es ist ein Anfang, aber dieser Anfang nervt ….denn er verzerrt das, was wirklich durchkommen könnte….

    Aber wenn man weg ist von Attribuierungen, dann kommt möglicherweise „gutes Zeug“ durch…..Holy Shit wenn man Glück hat 😉

  237. spike9999
    22/04/2014 um 23:19

    wenn überhaupt, dann lerne ich von den Pflanzen, denn für die Pflanzen bin ich als Mensch kein Maßstab. Die Pflanzen lernen durch Anpassung an ihre Umgebung und Lebensbedingungen – das ist Evolution 🙂

    Da der Mensch seine Umgebung an sich anpassen will, geht der Schuß nach hinten los mit der Evolution, und das wird irgendwann bereinigt werden – global!

  238. mecom9
    22/04/2014 um 23:21

    Woran ich denke Spike, ist die Sensibilität des Blütenblattes einer Mohnblume und die Zähigkeit des Efeus. Dahinter verbirgt sich eine geheime Welt, der wir uns langsam nähern können, je mehr wir es als das betrachten, was es ist. Ich meine so alles. Schade, dass viele Menschen es nicht sehen können, sich selbst nicht sehen können….dabei.

  239. Laubfrosch
    22/04/2014 um 23:27

    und wie würdest du Chakren nennen Output?

  240. mecom9
    22/04/2014 um 23:30

    Sobald wir den „schlafenden Teil“ in uns entdecken, ist er bereits wach! Es bedarf keiner Benennung, oder Bewertung im Sinne von Vorteil oder höheren Entwicklung. Ich denke, es geht um das bewusste Wahrnehmen, die Aufmerksamkeit sich selbst gegenüber, wenn man andere Menschen betrachtet. Die, die tiefer schlafen als ich, kann ich hierdurch wecken, so wie ich geweckt werden kann. Der Wille, „mein Wille“ ist hierbei meine Achtsamkeit, nur meine Achtsamkeit mir selbst gegenüber. Die „Kommunikation“ mit anderen Menschen oder der Umwelt, geschieht dann sozusagen automatisch, wenn es denn soll.

  241. Output
    22/04/2014 um 23:33

    Schon die fünf von sieben „sinnlichen“ Inputs, eben die, die man im täglichen Erleben kennt.

    NICHT aber, bzw. nur bedingt Ultraviolett und Infrarot…….weil eben die nur bedingt zum Individuum gehören…..aber das benötigt eine genauere Betrachtung. Ist aber auf den Punkt ein extrem interessantes Thema! Aus dem Über – und Unterbewusstsein geriert sich Alles…..

  242. feelies
    22/04/2014 um 23:35

    da bin ich ganz Deiner Meinung Mecom..
    und im Herzen bleiben in der Verbindung zur Erde mit sich selbst- Selbst Wahrnehmung, Vertrauen in den Weg, Freude ist ganz wichtig..

  243. spike9999
    22/04/2014 um 23:37

    „Und dieses Detail ist das Resultat “schlecht” funktionierender Schnittstellen“

    ich denke eher, daß sie das gar nicht interessiert, ob oder wo sie Schnittstellen überhaupt haben, weil sie so berauscht und involviert in und von der Materie sind, daß ihnen alles andere egal ist – hauptsache smartphone, TV, Fußball, Schuhgeschäfte sind vorhanden und funktionieren, denn das betäubt die innere Leere und macht pseudo-glücklich 😉

    Das wollen sie bloß nicht aufgeben, weil sie dann wieder mit ihrer eigenen Leere konfrontiert werden, also gibt´s immer mehr Betäubung durch Ablenkung von sich selber, damit sie sich selber aushalten können.
    Sie wollen es nicht … sie wollen konsumieren und keine Schnittstellen!

  244. 22/04/2014 um 23:44

    „Die Erde ist der Planet, zu dem der Rest des Universums seine Wahnsinnigen schickt.“ Voltaire

    So ähnlich könnte man es sich vorstellen. Die verschiedenen Völker unterscheiden sich auch in Hautfarbe, Körperbau, Gesichtsform und Tradition, Gene, Veranlagung (wenn man es so nennen kann) etc. So ist es wohl auch möglich, dass Robotoide sich zur Inkarnation hier entsprechende Menschengruppen, -familien usw ausgesucht haben. Diese werden wir wahrscheinlich niemals in unsere Vorstellungen integrieren können. Das sind keine Schlafschafe, die sind so von ihrer Veranlagung her.

  245. mecom9
    22/04/2014 um 23:47

    Liebe Feelies, nicht immer ist es Freude! Ich bin sehr vorsichtig geworden, auch mir „gegenüber“. Das soll nicht heißen, ich vertraue mir nicht mehr so schnell, sondern eher, dass ich mich besser verstehen möchte, dann erst ist es Freude, doch die, die von mir in Resonanz mit dem Geschehnis ist. Genauso kann es sich mit dem Schmerz verhalten. Die Natur ist gute Meisterin des eigenen Verstehens. Sie ist immer ECHT und deutlich. Immer sich selbst, als „Einzelteil“ oder Einheit. Unser Problem ist mE, dass wir uns getrennt haben von ihr, von uns und uns selbst somit nicht mehr erkennen…als Mensch oder Kollektiv.

  246. feelies
    22/04/2014 um 23:51

    aber das konsumieren, ist ja erst eine Folge der inneren Leere, und grundsätzlich würde ich auch gern ne Kreuzfahrt machen… also.. so what..
    warum nicht..?!, es ist eher das klein von sich denken, das funktioneren müssen, das hektische die Sorgen die Angst…,das übertriebene Pflichtbewußtsein.. falscher Ehrgeiz, keine Ruhe weg haben, Angst vor Strafe…

  247. mecom9
    22/04/2014 um 23:52

    Eine Bekannte von mir nannte unseren Planeten mal „Strafplanet“.
    Ok, viel Mist gib´s, doch WER könnte nicht das Beste daraus machen, wenn nicht WIR? Die, die im eigenen Erbrochenen liegen, werden bestimmt auch mal vom Gestank wach. Wie wir…

  248. feelies
    22/04/2014 um 23:53

    ja Mecom verstehe, sehe ich auch so..
    Oneness ❤
    Gruß an Laksmi (wg des Wortes Oneness ;))

  249. feelies
    22/04/2014 um 23:57

    aber mit unserer Natur wirds aber immer besser, Mecom, ab jetzt ist die Trennung aufgehoben…

  250. mecom9
    23/04/2014 um 00:01

    @Feelies
    Hab´s erst mal googen müssen..über-mich-selbst-grins..
    Ja, so, doch im neutralen Spannungsgefilde, ähnlich wie bei sexueller Anziehung. (Bitte nicht falsch verstehen!)
    Göttlicher Austausch….der kein Austausch ist, sondern das SEIN IN SICH „bestätigt“.

  251. spike9999
    23/04/2014 um 00:02

    ich glaube nicht, daß es überhaupt jemals ein globales Kollektiv gegeben hat.
    In kleineren Gruppen ja, aber global nein, eben aufgrund der ganzen von Eva genannten Unterschiede.

    zumal ich denke, daß da auch unterschiedliche ausserirdische Rassen mitgemischt haben, wodurch verschiedene Menschenrassen entstanden sind, und da waren wohl auch verschiedene Primatenrassen involviert bei der Erzeugung von Hybriden.
    Schon zu erkennen ganz offensichtlich am „Mongolenfleck“ den die meisten Asiaten, Eskimos, und auch andere indigene Völker als Baby und Kind haben, zurückzuführen auf die Markierung des Neuralrohres durch Pigmentierung oft am Steißbein.

    Bei anderen sind wiederum Ähnlichkeiten mit verschiedenen Primaten erkennbar, auch im Körperbau und der Hautfarbe
    Afrikaner – Gorilla
    Europäer – Orang-Utan oder auch Schimpanse

    Daraus kann kein globales Kollektiv entstanden sein ….

  252. 23/04/2014 um 00:06

    @ Spike
    du liegst richtig – Sie wollen ihre LEERE ausfüllen – ihre Seelische Leere – Sie fühlen die Zerstörung ihrer eigenen Seele und um diese Unendliche Leidensdynamik hin bis zur Seelenverwesung nicht ständig fühlen zu müssen – versuchen Sie sich mittels Ablenkung oder Materiellem Zuwachs – Kaufen – Kaufsucht – Eroberungssucht – Machtsucht oder noch viel mehr Süchten noch irgendetwas welches in Richtung Glück und Freude geht im Materiellem hervorzuzaubern .
    Sucht = Suchen = ein verzweifeltes Suchen nach dem was Ihre Seele noch retten kann welche unweigerlich sich immer mehr am zersetzen ist .
    Die Sucht andere zu Kontrollieren – die Sucht nach MEHR – Die VergnügungsSucht – die Sucht – die Sucht – die Sucht eine NWO zu installieren – der Weg in die Seelenzerstörung ist vorgegeben unaufhaltsam – egal was Sie noch hervorbringen – es wird in der Totalzerfressung Ihres Selbst Enden .
    Seelenfraß an sich selbst .
    Herzlich willkommen in der Seelenfraßmatrix .
    Ihr Sucht ebenfalls – nach irgendwelchen Antworten und findet diese jedoch nur in euch Selbst – indem Ihr Lernt wieder ICH BIN zu sein .
    ICH BIN – SEELE in Direktverbindung zur Quelle – Liebe – IN LIEBE – IL
    IN LIEBE fähig Materie in gewisse Richtungen zu lenken – so BIN ICH IL und IL ist auch in ALL EM .

  253. mecom9
    23/04/2014 um 00:08

    Physich sehe ich das auch so Spike. Und die Erde als solches ist ein winziger Krümmel, ein Teilaspekt im Universum. Klar, gibt es Idioten, die mit ihrem „Freien Willen“ nicht umgehen können, aber das ist Evolution der Fraktale, der Universen auch. Wir können uns „nur“ auf uns selbst konzentrieren und schauen, dass wir nicht in Sch…. treten meine ich.

  254. feelies
    23/04/2014 um 00:09

    .. und schon die unterschiedlichen Sprachen.. Französich, die Sprache der Erotik, Deutsch die Sprache der Präzision, Englisch die Sprache der Effektivität, die allein sind schon so unterschiedlich, Sanskrit.. (aus dem Interview mit A. Risi)

  255. spike9999
    23/04/2014 um 00:11

    „Die, die im eigenen Erbrochenen liegen, werden bestimmt auch mal vom Gestank wach. Wie wir…“

    nein, werden sie eher nicht!
    Bei jedem Absterben einer alten degenerierten Menschheit blieben bisher immer nur um die 10% anzahlmäßig übrig, um daraus etwas neues aufzubauen, das keine Degeneration mehr in sich trägt.
    Ich halte das für einen Irrtum zu denken, daß es diesmal anders läuft, da es auch jetzt keine anderen Voraussetzungen für eine Gesund-Schrumpfung gibt. Es wird eine neue menschheit geben und keine alte recycling Gesellschaft 🙂

  256. 23/04/2014 um 00:11

    @ Spike
    Es ist bezaubernd dich zu Lesen – schön nimmst du alles auseinander – und gehst in die Ursprünge der Menschenrassen .
    Jedoch gibt es diese Vereinigung – und dieses findet auf Seelenbasis statt – dieses ist mit EINS werden in ein Wort dargelegt worden 😉

  257. feelies
    23/04/2014 um 00:14

    also das mit dem Kollektiv glaub ich auch nicht, mit den Affen weiß nicht,ich denke wir sind Lichtwesen

  258. 23/04/2014 um 00:15

    Eins werdend – nur für diejenigen welche sich bis dahin noch nicht im Selbstfraß in die Auflösung katapultiert haben .

  259. mecom9
    23/04/2014 um 00:16

    Das, was wir hier allein im winzigen Kreis tun/schreiben/lesen, wirft wuchtige Wellen um uns.
    Ich finde uns klasse! ♥
    Wir lassen uns nicht unterkriegen!
    Danke, bin dann mal weg….
    auf ´ner Kreuzfahrt unterm Sternenhimmel………
    ♥♥♥

  260. feelies
    23/04/2014 um 00:22

    ich fand`s auch sehr gut.. Gute Nacht..
    und lieber Silver seh doch nicht immer gleich alles so negativ.. 😉

  261. mecom9
    23/04/2014 um 00:25

    Gute Nach @ all ♥

  262. mecom9
    23/04/2014 um 00:28

    …im Gegenteil, es entfaltet sich grad….

  263. spike9999
    23/04/2014 um 00:28

    „ich denke wir sind Lichtwesen“

    auf Seelenebene schon, aber der Körper spielt auch eine Rolle!
    Ähnlichkeiten verbinden sich schneller als Unterschiede, vor allem ethnische und genetische Ähnlichkeiten, Lebensweisen, ect.

    Die größten Degenerationserscheinungen sind immer in den am wirtschaftlichen und kulturell hochentwickelten Ländern beobachtbar.
    Irgendwelche Indios auf einer Pazifikinsel haben das nicht!
    Warum nicht? Weil Materie für sie nicht diesen hohen Stellenwert hat und weil sie sich noch an die Natur und Umgebung anpassen können, und sich nicht betäuben müssen. Sie sehen noch einen Sinn in ihrem Leben der jenseits der Materie liegt 🙂

  264. spike9999
    23/04/2014 um 00:32

    oh sorry, ich war ganz weggetreten in meinen Gedanken!
    Ich muß ja auch ins Bett wegen Frühschicht …

    Knuddels an alle und gute Nacht ❤

  265. 23/04/2014 um 00:32

    @ Feelies
    Ich Bin in Positivität – darum Liebe ich es Heilung zu anderen zu bringen – von Seele zu Seele – manchmal ist halt ein Knuffer da – so als Aufwachstubser – süße Seele – jedoch immer in Liebe – das dürft ihr niemals vergessen – egal wie der Hammer mitunter wirbelt – es ist ein Liebesdienst an euren Seelen und an speziell denjenigen welche hier auch einfach nur mitlesen – denn davon gibts auch etliche 😉 ♥♥
    Gute Nacht für euch alle – Ihr Zauberseelen ♥♥

  266. spike9999
    23/04/2014 um 00:33

    jepp 🙂

  267. 23/04/2014 um 08:17

    Guten Morgen

  268. 23/04/2014 um 09:23

    Interessant finde ich, daß in den altindischen und gnostischen Schriften (Apokryphen des Johannes) durchaus Ähnlichkeiten vorhanden sind.
    In den vedischen Schriften heisst es:

    Visnu (sanskr. „der Alldurchdringende“) ist der transzendentale Urschöpfer ,doch Visnu ist nicht der ursprüngliche, höchste Aspekt Gottes, denn Gott ist „mehr“ als „nur“ der Schöpfer der materiellen, vergänglichen Welten. Der ursprüngliche, höchste Aspekt Gottes wird in der Sanskritsprache Krsna („der Allanziehende“) genannt und umfaßt – weil Gott in jeder Hinsicht unbegrenzt ist – zahllose parallele Erweiterungen. Eine dieser Erweiterungen (Parallelformen) Gottes ist Visnu, der mittelbare, weltzugewandte Aspekt Gottes als leuchtender Urschöpfer.
    Aus Visnu gehen alle Universen in samengleicher Form hervor und dehnen sich aus, wobei derselbe Visnu in jedes dieser Universen eingeht, ohne dadurch jedoch seine gleichzeitige Gegenwart außerhalb aller Universen zu verlieren. Die kosmische und atomare Materie vereinigt sich in Visnu, der das bewußte Zentrum des universalen Energiemeeres ist.
    us diesem geht Brahma hervor und mit ihm auch die höchste Dimensionsebene des Universums. Brahmas Leben entspricht der gesamten Lebensdauer des Universums. Innerhalb des jeweiligen Universums ist es Brahma, der die Schöpfung, d. h. die weitere Verdichtung der Materie, vornimmt. Von Brahma gehen direkt oder indirekt alle Lebensformen im Universum aus, und er ist es, der sagt: „Es werde Licht! Es werde Tag! Es werde Nacht!“ Diese sekundäre Schöpfung ist Brahmas Aufgabe. Er ist der mächtigste, erste Halbgott im Universum; aber wenn die Menschen zu Brahma hochschauen, denken sie angesichts seiner Größe, Macht und Schöpfungskraft, er sei Gott. Aber Brahma ist nicht Gott, sondern ein Halbgott.
    Wenn Brahma im Universum neue, aus seiner Sicht niedrigere Existenzdimensionen erschafft, sind das für ihn nichts anderes als hierarchische Kopien ersten Grades, zweiten Grades, dritten Grades und so weiter. Auf diese Weise wird Brahmas Sphäre mit ihrer gesamten subtil-materiellen Vielfalt in die niedrigeren Sphären „hinunterkopiert“, mit dem jeweiligen Qualitätsverlust, der sich von Mal zu Mal entsprechend potenziert: Je niedriger die Sphäre, desto niedriger, d. h. begrenzter wird die Bewußtseinsstufe der jeweiligen Lebewesen.

    Bei Johannes heisst es:

    ,, Die Sophia der Epinoia aber, da sie ein Äon ist, dachte in einem Denken aus sich selbst heraus mit dem Gedanken des unsichtbar-en Geistes und der Ersterkenntnis. Sie wollte ein Bild in Erscheinung treten lassen ohne die Zustimmung des Geistes, denn er hatte es nicht gebilligt, und ohne ihren Paargenossen und ohne seine Überlegung. Und die Person ihrer Männlichkeit hatte nicht zuge-stimmt. Und sie fand nicht ihre Übereinstimmung. Und sie überlegte ohne die Zustimmung des Geistes, und das Wissen ihrer Über-einstimmung, sondern sie brachte es hervor. Und wegen der unbesiegbaren Kraft, die in ihr ist, war ihr Denken nicht unwirksam, und ein Werk trat aus ihr in Erscheinung, das unvollkommen war, und es war unterschieden von ihrer Gestalt, denn sie hatte es ohne ihren Paargenossen erschaffen. Und es war unähnlich dem Aussehen seiner Mutter, denn es hatte eine andere Gestalt. Und als sie ihren Willen verwirklicht sah, veränderte er sich in den Typos eines löwengesichtigen Drachens. Und seine Augen waren wie Feuer von Sonnenleuchten, die leuchteten. Sie stieß ihn von sich weg, weg aus jenen Orten, damit niemand von den Unsterblichen ihn sehen könne, denn sie hatte ihn geschaffen in Unwissenheit.
    Und sie umgab ihn mit einer leuchtenden Wolke, und sie stellte einen Thron in die Mitte der Wolke, damit niemand ihn sähe außer dem heiligen Geist, der, Mutter der Lebenden` genannt wird. Und sie nannte seinen Namen Jaldabaoth. Dieser ist der erste Archon, dieser ist es, der eine große Kraft aus seiner Mutter empfing. Und er bewegte sich weg von ihr, und er verließ die Orte, an denen er geboren wurde. Er ergriff und schuf sich andere Äonen aus einer Lichtfeuerflamme, welche auch jetzt existiert.„

    Quellen:
    Die Gnostischen Schriften/Das Apokryphon des Johannes

    Die Kosmologie
    der altindischen Schriften
    Älteste Analysen des UFO-Phänomens
    von Armin Risi (1996)

  269. Laksmi
    23/04/2014 um 09:36

    @Sepp
    interessanter Artikel und neuer Aspekt von Sophia für mich ***

  270. Chaglia
  271. Chaglia
    23/04/2014 um 11:06

    Guten Morgen, miu 😉

  272. kerstin72
    23/04/2014 um 14:39

    Hier eine Ergänzung zu der Silber oben angesprochenen ‚Kauf-Sucht-Problematik‘:

    http://revealthetruth.net/2014/04/22/wer-glucklich-ist-kauft-nicht/

  273. spike9999
    23/04/2014 um 15:44

    gutes video, Kerstin – Danke ❤

  274. 23/04/2014 um 19:25

    Der Kritiker ist ja von dem Film nicht sehr begeistert. Um so neugieriger bin ich darauf.

  275. Fractalis ONE
    23/04/2014 um 19:27

    Unsere heilige Buchstabensuppe hat offensichtlich ihre Wirkung entfaltet und ‚Lahme‘ wieder gehend gemacht… aber eben auch mein(e) Safari zum Absturz gezwungen. Wollte dir nur noch mitteilen, dass der Teil von mir, der den Pinsel für den Bauch sehr genießt, sich sehr freut, mit dem Teil in deinem Herzen verbunden zu sein, der die Rolle des Pinselschwingers so wonnenhaft zu verkörpern schafft. So, thanks for that! 🙂

    (Die Mädels sind nicht das Problem, sondern mein stark angestiegener ‚Anspruch’…. urgs, klingt das schräg!! Na du weißt schon… lies die Fußnote im Feld.. 😉 )

    Liebe Grüße auch an dich.
    Fractal is ☉NE❤

  1. No trackbacks yet.
Kommentare sind geschlossen.