Startseite > Allgemein, Herak (aus Sirius) > Herak vom Sirius 30.03. Lady Gaia ist auf den Weg

Herak vom Sirius 30.03. Lady Gaia ist auf den Weg

31/03/2012

Seid gegrüßt liebe kosmischen Brüder und Schwestern.

Lady Gaia ist auf den Weg und Ihr seid im Begriff alle Grenzen oder Begrenzungen hinter Euch zu lassen. Oftmals ist Euch sicherlich nicht so, sodass Ihr glaubt, dass all dies jetzt nicht real geschieht.

Wie oft fühlen wir, dass ihr Euch fragt was hat sich eigentlich verändert.

Das sind Bewusstseinsprozesse die dazu gehören. Euer Verstand arbeitet sehr häufig dagegen. Denn Ihr solltet Euch vorstellen, dass Eure menschliche Konditionierung Euch immer weiter von der Quelle entfernt hat, dadurch seid Ihr aus Gefühlsbetonten zu Verstandesbetonten Wesen geworden.

Der Intellekt will nicht zulassen, dass ihr aus den Alltagsmustern aussteigt. Das ist auch verständlich, da Euer gesamtes Verhalten in Eurer Welt in diesen Formen und Normen abläuft. Bekomme ich kein Geld oder keine Arbeit, dann geht es nicht weiter und der Angst und Mangelprozess des Egos in Kombination mit dem Verstand beginnt zu rebellieren.

Ihr seid nonlokale Wesenheiten, ihr könnt eigentlich ohne Euer Gefährt und Nahrungsaufnahme das Euch hier noch in der 3 D Welt gefangen hält, wie ihr glaubt, nicht existieren. Doch das ist eine Lüge.

Genügend Personen auf Gaia können existieren ohne jegliche Nahrungsaufnahme und sind trotz allem auf dieser Ebene anzutreffen. Sie haben die gleiche Körper- und Zellstruktur wie Ihr, da gibt es keine unterschiedlichen „Baupläne“. Der Schöpferplan hat keine verschiedenen menschlichen Wesen erschaffen.

Warum können das einige und warum andere nicht? Das ist immer ein bewusst machen von Prozessen, die auf der unterbewussten Zellebene getroffen werden.

Krankheiten oder Disharmonien im Körper entstehen nicht dadurch, dass Ihr Dinge reduziert oder weglasst in der täglichen Nahrungsaufnahme, sondern durch fehlgeleitete und irrige Annahmen von Essgewohnheiten.

Der Körper ist grundsätzlich nicht im Mangel, es ist alles in Euch und auf Gaia vorhanden. Nur Eure Nahrungs-, und Pharmagesteuerte Gesellschaft in der ihr lebt suggeriert Euch wiekrank oder gesund Ihr sein sollt.

Euch soll glauben gemacht werden, dass ihr Euch im Mangel befindet und das ist nicht wahr.

Wir auf unseren Raumschiffen nehmen nur aus Lustbarkeit Speisen zu uns und das  ist eine schöne Sache.

Da aber im Zuge des Wandels auf Gaia Eure gesamten Körper auf kristalline Basis umgestellt werden, werdet ihr über kurz oder lang soundso ein anderes Essverhalten bei Euch feststellen.

Zu den weiteren Offenbarungen möchte unser Channelmedium noch einen Bemerkung zum letzten Channeling machen:

Ich habe bei den letzten Fotos vergessen folgenden Zusatz noch zu machen. Quelle: Google Earth-Sky- NASA Hubble Space Teleskop. Da einige die Fotos anzweifeln. Meine Meinung dazu ist, das wohl nicht offizielle Fotos der NASA mit gefakten Objekten veröffentlicht werden, wenn gerade diese Behörde nicht möchte, dass wir wissen sollen, das intelligentes Leben um uns herum existiert.

Wir möchten noch etwas zu dem Magnetfeldern von Gaia  durchgeben:

Das gesamte Feld hat sich so verändert, das jetzt in den Monaten bis zum Sommer auf Gaia völlig veränderte Energieumwandlungen stattfinden werden. Dazu gehören, dass diverse Elektroanlagen die über Magnete funktionieren nicht mehr so weiterlaufen wie bisher.

Der für euch gewohnte Prozess in dieser Form auch geschützt worden zu sein, wird jetzt durch den Prozess der kristallinen Veränderung Eures Körpers mehr und mehr die Schutzfunktion übernehmen. Da ihr als Galaktische Wesen in ein neues Körperverhalten geht, ist dieser Vorgang völlig normal. Der einzige Unterschied den wir zu anderen Prozessen in anderen Sternsystemen feststellen, ist dass dies in dieser Geschwindigkeit so noch nie vollzogen wurde.

Das morsche Gebälk der Illuminaten fängt jetzt an weiter  zu brechen, erste Notizen darüber werdet Ihr in den Mainstream Medien bereits vorfinden. Da diese Gruppe eine sehr starke Allianz in den vergangenen Zeiten bilden konnte, ist der Ablauf des Wegbrechens noch nicht so deutlich zu spüren, wie ihr es gerne sehen möchtet.

Doch bedenkt was innerhalb von 100 Jahren passiert ist. Wir konstatieren sicherlich auch, dass Ihr natürlich in Eurem kurzen Inkarnationsprozess von max. 80 Jahren das nicht umsetzen werdet, wie Ihr glaubt.

Der Leidensprozess in dem Ihr oftmals steckt, ist im linearen 3-D Maßstab dann verständlich. Aber immer wieder möchten wir Euch sagen, dass dieser Vorgang nun beendet wird.

Die Personen, die sich für den Aufstiegsprozess ganz bewusst entschieden haben, befinden sich zurzeit auf dieser Erdebene und ob sie nun vorher oder erst später aufsteigen, das sind Vereinbarungen die Ihr getroffen habt. Die Personen aber, die klar und deutlich fühlen, dass der Umwandlungsprozess im Körper begonnen hat, werden ihn auch physisch vollziehen.

Bleibt bitte in der LIEBE  denn das ist der Stoff der alles aber wirklich alles im gesamten Universum zusammenhält. Wir sind immer bei Euch.

Schaut doch öfter mal an den Abendhimmel und Ihr könnt ein großes Mutterschiff am Himmel erkennen. Das ist die Phoenix der GFDL (Fotos  in einen der nächsten Channelings).

So sei es.

SELAMAT  Herak Sirius

Gechannelt durch Frank Scheffler
Quelle Text: http://www.torindiegalaxien.de/0312/00herak.html 
 
Video: Ashtar Command Lightship Filmed Through Telescope Over Italy 3/22/12
About these ads
  1. Stella
    31/03/2012 um 17:31

    Was für eine schöne Botschaft! :)

  2. Galaktischer Antworter
    31/03/2012 um 17:52

    Prima Botschaft, aber ein UFO habe ich bisher noch immer nicht gesehen. Ich würde es schon gerne. Die Lichtnahrung hingegen halte ich für mehr als real. Die Dinge von außen eher für etwas, was ich noch bewiesen bekommen muss. Aber bitte nicht mit “ich muss dran glauben”, einfach wirklich mal sehen, eindeutig. Finde es allerdings schade, wenn die Elektronik nicht mehr funktioniert. Ich stehe total auf sowas. Aber irgendwann wird das wohl wieder, nichtwahr?

  3. onlywhenidream
    31/03/2012 um 18:19

    “Wir konstatieren sicherlich auch, dass Ihr natürlich in Eurem kurzen Inkarnationsprozess von max. 80 Jahren das nicht umsetzen werdet, wie Ihr glaubt.”

    Hm? Was glauben wir angeblich, was wir innerhalb von max. (??? das mit “max.” soll er mal meiner Oma erzählen ;-) ) 80 Jahren nicht umsetzen werden?

  4. Pusteblume
    31/03/2012 um 18:31

    7. Tag – Mitte der Welle – Sa. 31.3.2012
    Heute haben wir den zweiten Schritt zur Aktivierung unserer Schöpfungsintelligenz zu tun, nämlich uns um unsere göttlich-männliche Komponente zu kümmern. – Mit Hilfe unserer mentalen Ebene können wir sehr viel bestimmen und bewegen, denn unsere Gedanken bestimmen letztendlich unser gesamtes Leben, ob bewusst oder unbewusst. Also verwenden wir endlich diese Gabe und diese äußerst kraftvolle Energie, um Macht und Autorität im positiven Sinne zu leben, ohne aber dabei Abhängigkeiten oder Unterdrückungen zu schaffen. Dies gelingt uns sicherlich am einfachsten und auch am besten, wenn wir uns ausschließlich nur um uns selbst kümmern.

    KIN 202, der Weiße Resonante Wind
    KIN 2/7 Mondzeit 18/13
    Am heutigen Tag führt KIN 202, IK 7, weißer resonanter Wind in die Verschmelzung der Elemente. Als Konsequenz bildet sich die Raum-Zeit Brücke. Intuition und Ratio geben sich als einander bedingt zu erkennen, der Lohn liegt in der Aktivierung = Erinnerung der telepathischen Kommunikation. Der Weg des freien Geistes = der Freigeister. Ist doch die Dimension der Telepathie außerhalb einer Kontrollmöglichkeit, so wendet sich jetzt das Blatt und Angst fällt auf die zurück, welche bis dato mittels Angst scheinbare Kontrolle hatten. Verlassen wir also die uns angebotenen Scheinnetze, welche letztlich der Überwachung dienen und begeben wir uns die uns schon immer gegeben Fähigkeit der Telepathie. Denn die, die reinen Herzens sind, retten die Welt, weil Angst keine Resonanz findet.
    IK 7 bietet eine direkte Verbindung, einen Kanal der Kommunikation. Und nun, steh auf und teile dich mit. Über IK 7 bietet die männlich-schöpferische Kraft den Gegenpol, die sinnvolle, notwendige Ergänzung zu IMIX 6. Erkenne deine Ganzheit, akzeptiere, integriere, lebe.
    „Meine Verbindung zu den geistigen Wirkwelten ist jetzt aktiv. Ich nutze diese Verbindung, um Angstlosigkeit zu bewirken.“

    • Pusteblume
      31/03/2012 um 18:48

      Sehr schöne Website……………

      http://tzolkin2012.blogspot.de/

      • FrauEgal
        31/03/2012 um 20:07

        Hi, pusteblume.
        was hast du eigentlich gestern begriffen?

  5. Galaktischer Antworter
    31/03/2012 um 18:33

    Für manche Dingen sind wir so verbohrt und dogmatisch, dass wir dafür einen Körperwechsel brauchen. So verstehe ich das. Die 80 Jahre sollte man nicht zu ernst nehmen, es ist halt das durchschnittliche Alter und im Alter werden viele etwas starrsinnig – oder bleiben es. Das ist damit zwar nicht gemeint, aber es HABEN ja Leute auch geschafft. Eine Mehrheit ist das aber wohl nicht. Kommt allerdings drauf an, auf welches der Ziele du am meisten schaust.

  6. FrauEgal
    31/03/2012 um 20:06

    Ich verstehe das so: nicht in diesem Leben.

    Ich hoffe, ich verstehe es falsch.
    Btw, bei mir ist nur die optische Maus kaputt.

  7. Haaselein
    01/04/2012 um 07:40

    Lange hab ich den Herrn Däniken für einen absoluten Spinner gehalten.
    Herr Däniken hierfür möchte ich mich entschuldigen.
    Vielen Dank für die wertvolle Arbeit!

    • Haaselein
      01/04/2012 um 08:00

      Sorry, hab unter den falschen Beitrag gepostet.

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 470 Followern an