Startseite > Allgemein, CM > Ein CME in den Abendstunden brachte die Menschen in die Ruhe

Ein CME in den Abendstunden brachte die Menschen in die Ruhe

27/03/2012

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

heute war ich gegen 19. 30 unterwegs ins Schwimmbad, wo normalerweise immer viel los ist, besonders wenn es so warm ist wie heute und es noch hell war. Doch ich beobachtete, dass sich das Schwimmbad ganz schnell leerte, obwohl es noch 1 1/2 Stunden geöffnet war.

Zum Schluss war ich ganz allein, was ich so gar nicht kenne und fragte mich, was denn los ist heute Abend. Bei diesem Schwimmbad kann man auch nach draußen im Thermalbecken schwimmen und es war draußen eine Ruhe, wie ich es bisher selten erlebt habe. Ich dachtedarüber nach, was hier so seltsam ist, bin ich schon in einer anderen  Dimension, dass ich die anderen nicht mehr wahrnehme oder gibt es andere Gründe. Als ich dann zu Hause war und beim “RTMS” nachsah, wurde mir einiges klar, wie ihr an den oberen Bild ersehen könnt. Es gab heute wieder einen Protonenschub, der auf dem 6-Stundendiagramm wie eine Hügellandschaft aussieht und in der Diashow könnt ihr die Bilder der Weißfärbung sehen, die in der Zeit zwischen 20.30 und 22 Uhr aufgezeichnet wurden!Da es in den letzten 2 bis 3 Tagen nicht so ausgeprägte Flares gab, fallen die CME’s auch nicht so stark aus. Trotzdem nehmen die Erdbeben weltweit zu, was durch all die Sonneneinwirkungen der letzten Tagen und Wochen verursacht wurden, wie auch durch die Energiesendungen unserer Zentralsonne. Hier bitte ich Euch alle Eure Liebe und Euer Licht immer wieder in Liebe an Mutter Erde zu senden, damit der Übergang möglichst sachte stattfindet. Ich danke Euch allen für Eure Liebe, Eure Hingabe und Euer So sein in Liebe von Charlotte in Zusammenarbeit mit Christ Michael

Quelle und zur DIA Show: http://einfachemeditationen2.wordpress.com/2012/03/26/ein-cme-in-den-abendstunden-brachte-die-menschen-in-die-ruhe/

About these ads
Kategorien:Allgemein, CM
  1. nurso
    27/03/2012 um 09:46

    In die Ruhe?
    In die nächste Runde totaler körperlicher Solar-Plexus-Schmerzen!
    Find das gar nicht toll!

    • onlywhenidream
      27/03/2012 um 14:31

      Vielleicht leichtes Fasten? Bin da in Moment auch total empfindlich, muss sehr genau gucken, was ich zu mir nehme, sonst fiese Schmerzen.
      Am besten wahrscheinlich nur Wasser, Smoothies und Salzkartoffeln oder so. ;-)
      Ist ja jetzt auch Fastenzeit. Jetzt im Frühling kommen die Energien aus der Erde hoch und damit auch alles, was im Winter dort versiegelt war und der Körper entgiftet stark. Ich hab das Gefühl, auf einem Hochspannungskabel zu stehen. Wenn die Energie dann im Körper hochsteigt, tut es an blockierten Stellen weh. Bei mir seit 3 Tagen üble Kopf- und Nackenschmerzen.
      Viel trinken, viel Sonne, viel frische Luft, leichtes Essen und leichte Bewegung sind wahrscheinlich das Beste, was man tun kann. :-)

      • sternenkind
        27/03/2012 um 16:31

        auch bei mir fing es heute morgen mit nackenschmerzen an, steigerte sich dann zu kopfschmerzen am dritten auge und fühle mich dadurch richtig benebelt. magenbeschwerden habe ich eh schon eine lange zeit, doch in den letzten tagen, sind die beschwerden wieder deutlich schlimmer geworden.
        ich hoffe so sehr, dass die beschwerden endlich aufhören, ich brauche wirklich mal eine pause. :(

    • Pusteblume
      27/03/2012 um 16:56

      • sternenkind
        27/03/2012 um 17:05

        und was möchtest du uns mit diesem video sagen?

      • Evi H.
        27/03/2012 um 23:46

        Tot ist einer erst, wenn er nix mehr sagt…

    • 27/03/2012 um 17:11

      Hi nurso,

      vielleicht hilft dir zu wissen, dass sich eine Programmierung lösen möchte, die bisher dafür gesorgt hat, dass wir in einem System von Existenzangst, Todesangst und Überlebenskampf feststeckten.
      Sie sitzt zwar im Solarplexus, ist aber ein komplexes Netzwerk, das sich vom
      Solarplexus aus ausbreitet und bis zum Herz, Nacken und Kopf erstreckt. Es ist eine ätherische Struktur, die Angst, Nervosität, Stress und Unruhe sammelt, aufnimmt und verbreitet. Sie ist für viele Fehlfunktionen im menschlichen Verhalten verantwortlich (sich selbst untreu zu werden, sich anderen ausliefern, sich schuldig fühlen) und sie bringt Menschen dazu,
      einen religiösen oder spirituellen Weg einzuschlagen. Trinke viel, ruhe dich aus schicke bewusst dein Herzenslicht in diese Regionen des Körpers. Und freu dich du wirst wieder ein Stück freier.

      Liebe grüße

      Susanne

      • sternenkind
        27/03/2012 um 17:37

        liebe kin,

        lieben dank für deine sehr schöne erklärung und ja, ich kann es gut nachvollziehen …genau so ist es bei mir.
        ich habe derzeit viele ängste und auch stress, obwohl ich weiß, die ängste sind nicht die meinen, kommen sie immer wieder hoch.
        allerdings ist es schön, nun die ursachen der schmerzen zuordnen zu können und dafür danke ich dir.
        ich bin sehr müde, was auch hier dein ratschlag, viel zu schlafen, bestätigt …ich weiß es tut mir gut, denn in letzter zeit, schlafe ich gerne und viel.

        namaste und alles liebe für dich!

        sternenkind

  2. corinne
    27/03/2012 um 10:07

    Ja, das ging mir auch so, ich spürte eine innere ruhe, gleichzeitig wandernde schmerzen, aber va. Auch auf den Bauchraum konzentriert. Wird schon wieder!

  3. ELKA
    27/03/2012 um 13:11

    LIEBE/R NURSO,
    ***EMPFEHLE*DEN*GESTRIGEN*ARTIKEL: https://nebadonia.wordpress.com/2012/03/26/wir-durfen-auch-im-jetzt-linderung-und-erleichterung-auf-jeder-ebene-erleben/
    UND REZENGEL-MEDITATION
    UND MUTTER ERDE LICHT MEDITATION
    OFFENSICHTLICH STAUT SICH DEINE ENERGIE, DA DU EMPFÄNGST, ABER NICHT ABGIBST.
    EMPFEHLE AUCH: http://www.lichtderstilleradio.de/ IST EINE MÖGLICHKEIT
    UM DICH ZU INFORMIEREN UND! LIVE AUSZUTAUSCHEN!

  4. ELKA
    27/03/2012 um 13:14

    SORRY*NURSO*
    HABE*AUS*VERSEHEN*SCHON “KOM.ABSENDEN” GEDRÜCKT
    ***LICHT&LIEBE***
    ***HARMONIE&FRIEDEN***
    ***DIR*LIEBE/R*NURSO***

    • Sionnach_7/Z
      27/03/2012 um 13:33

      ???

  5. FrauEgal
    27/03/2012 um 22:40

    na der Rest fehlte …

    Übrigens, ich helfe gern:

    Deaktivieren der Feststelltaste ‘CapsLock’

    Beim Schreiben von Texten passiert es häufig, dass man aus Versehen die Feststelltaste aktiviert. Die Folge: Ungewollt werden Texte großgeschrieben, und beim Eingeben von Passwörtern kommt es zu Fehlern. Auf Wunsch warnt Sie das System akustisch.

    * Wählen Sie unter Windows XP die Option Start, Systemsteuerung, Eingabehilfen und Eingabehilfe.
    * Aktivieren Sie unter Tastatur, Statusanzeige die Einstellung Statusanzeige aktivieren und bestätigen Sie mit OK.
    * Nutzen Sie Windows 7 oder Vista, wählen Sie Start, Systemsteuerung, Erleichterte Bedienung, Funktionsweise der Tastatur ändern. Aktivieren Sie die Einstellung Umschalttasten aktivieren und bestätigen Sie mit einem Klick auf Speichern.

    • Pusteblume
      27/03/2012 um 23:07

      Bildliche Unterstützung von der Maus ;-)

      • FrauEgal
        27/03/2012 um 23:17

        FrauEgal gefällt das

      • kiwaneo7
        28/03/2012 um 06:43

        :lol:

  6. Stella
    27/03/2012 um 23:20

    Hallo Kin150,

    danke für den Tip, den ich oben mitlesen durfte. Mir geht es seit drei Tagen genauso, Nackenschmerzen, Bauchschmerzen, emotionale Unruhe. Seit gestern Abend ist es ganz wild gewesen.
    Mit viel trinken und Ruhe löst sich das von selbst?

    Danke im Voraus :)
    Alles Liebe

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 471 Followern an