Entschuldigung, wir haben das Licht ausgelassen. Morgen werden wir die Lichter außenbords unserer Schiffe an lassen, damit uns so viele wie möglich sehen und Foto- und Videobeweise machen können, wie ihr wollt. Wir vom Ashtar Kommando verbinden uns mit unseren Brüdern von der Galaktischen Föderation des Lichts und erlauben mehr Sichtungen unserer Schiffe, sowie auch sehr viel deutlichere Sichtungen, um wie ein Eisbrecher für unsere Gegenwart in eurer Welt zu handeln. Unser Kommando ist in großer Anzahl auch hier und wir haben Schiffe über viele verschiedene Teile eures Planeten stationiert.
Wir möchten, dass ihr auch versteht, dass obwohl sich unsere Schiffe im Aussehen von denen der Galaktischen Föderation des Lichts unterscheiden, wenn ihr unsere Schiffe seht, so werdet ihr keine Schiffe von den Kräften sehen, die von eurer dunklen Kabale stammen. Unsere Schiffe können in ihren Ausmaßen ziemlich groß sein und unsere Schiffe unterscheiden sich ein wenig in ihrem Aussehen von denen der Galaktischen Föderation des Lichts, weil unsere Schiffe Lichttechnologie nutzen als Quelle für ihren Antrieb und Betrieb und können sich durch ihre Eigenschaften noch mehr unterscheiden.

Wenn ihr unsere Schiffe seht, werdet ihr Licht sehen, was sich von den Farben des Hintergrundes des Himmels oder des Raums unterscheidet. Ihr werdet immer noch Fotos und Videoaufnahmen von unseren Schiffen machen können, obwohl das, was auf euren 3 dimensionalen Filmen erscheint, nicht klar umrissen sein wird und nicht eindeutig zeigt, wie unsere Schiffe tatsächlich sind und wie sie für uns aussehen aus unserer Perspektive. Nichtsdestoweniger glauben wir, dass es wichtig ist, dass wir damit beginnen, unsere Schiffe den Menschen eurer Welt bekannt zu machen, während wir hier sind und ihr unsere Schiffe tagsüber, wie auch zu Nachtzeiten sehen könnt…
Quelle und weiter als 4 Seiten PDF Datei: ashtar_giles_21.03.12

About these ads