Hochgeladen von Ashaatur am 12.03.2012
Die Welt steht vor einem großen Wandel — bereits seit geraumer Zeit gibt es viele Anzeichen und die Menschheit steuert mit großen Schritten auf diesen Wandel zu. Derzeit gibt es weltweit immer wieder einschneidende Ereignisse, die die Menschheit wachrütteln und ihr aufzeigen sollen, dass sie aufgefordert ist, die alten verkrusteten Strukturen zu verlassen und eine neue Denkweise an den Tag zu legen, damit ein Wandel ermöglicht wird.

Die Ereignisse, die vor diesem Datum geschehen werden, sind oft dramatisch und haben nur einen einzigen Zweck — die Zerstörung der alten Strukturen, damit sich eine neue Gesellschaft entwickeln kann, die auf völlig neuen Werten aufbaut und die dazu dient, damit die Menschheit einen großen Entwicklungsschritt absolvieren kann. Am 21.12.2012 geht der Traum der Menschheit in Erfüllung — sie verlässt die Getrenntheit und ihr Bewusstsein weitet sich. Ein Vorgang, der bereits seit geraumer Zeit läuft, denn die Schwingung der Erde und die Schwingung der Menschen hat sich in den letzten Jahren laufend erhöht und unter dieser neuen Schwingung wird vieles viel einfacher möglich sein als bisher.

Das Bewusstsein der Menschen wird sich in der Form verändern, dass der Mensch erkennt, dass er nicht alleine auf dieser Welt ist, sondern dass er eine Einheit mit den anderen Geschöpfen im Universum bildet und diese Einheit hat göttlichen Ursprung. Das ist die große Erkenntnis, die zu diesem Zeitpunkt durch die Köpfe der Menschen gehen wird und diese Erkenntnis ist die wichtige Grundvoraussetzung für den Wandel der Gesellschaft. Darauf aufbauend wird der Mensch eine völlig neue Art des Zusammenlebens wählen und dadurch kann er sich von den alten Strukturen trennen, die ihn so lange Zeit an seiner Entwicklung gehindert haben

About these ads