„Denk ich an Deutschland in der Nacht,
dann bin ich um den Schlaf gebracht,
ich kann nicht mehr die Augen schließen,
und meine heißen Tränen fließen.“ 

So liebte Heinrich Heine sein Deutschland und wir natürlich heute auch.

Und das neue Buch von Jan van Helsing drückt genau das aus. 

Doch in einer neuen Form: Was Jan mit seinem Internetsender ‚secret.tv’als unzensiertes Sprachorgan angeboten hatte, wird er jetzt mit seinem neuen Buch »Politisch unkorrekt« weiterführen.
Denn 13 Autoren und eine Autorin präsentieren in 30 verschiedenen kritischen und teilweise sensationellen Beiträgen ihre Sichtweise und offenbaren dabei Erlebnisse und Erkenntnisse, die alles andere als politisch korrekt sind, und deshalb steht auf diesem Werk als Autor Jan van Helsing & Co.

Jan: „Warum soll ich bei meinen Forschungsarbeiten immer die Kollegen zitieren, sie können doch selber schreiben“, und es wurde ein ‚explosives’ Buch von Spezialisten – die in dieser konzentrierten Spitzenform noch nie aufgetreten sind.

Dieses Buch ist das beste und mutigste, seit es den Amadeus-Verlag gibt!

Denn zu Zeiten, als Jans erste Bücher verboten wurden, ging es doch noch ruhig zu im Vergleich zu den heutigen europaweiten Zuspitzungen: Enthüllungen im politischen Striptease.
Wenn Heinrich Heine von Deutschland schwärmte, gilt es heute doch nur noch eingeschränkt. Jans Autoren entblößen nicht nur ein manipuliertes und geschändetes Deutschland, sondern wir sind längst in einer EU zusammengekettet, und grenzenlos fließen inzwischen Gangstertum, Migration und Brüsselmacht zusammen – und viele unbequeme Tatsachen und Wahrheiten, die man nicht mehr sagen darf.
Vom ungeahnten Umfang solcher Manipulationen erfahren wir hier Erschreckendes: In was sind wir Europäer geraten? Und was lassen wir ‚Eingeborenen’ mit uns machen? Warum sehen und hören die Pressemedien immerzu weg? Und wann wird das Maß voll sein? Wann kommt wieder ‚Ordnung’ in unsere Länder?

Jan liegt mit der Zusammenstellung seiner Autoren goldrichtig.
So etwas gab es einfach noch nicht,
denn folgende Autoren haben außer ihm mitgeschrieben:
Michael Morris − Andreas Popp − Niki Vogt − David Christensen − Johann G. Schnitzer − Ben Morgenstern − Hans Altmann − Michael Vogt − Bruno Mertens − Stefan Erdmann − Udo Schultheis − Wolfgang Sipinski – Johannes Holey

Auch mich findet Ihr mit vier Beiträgen in diesem ‚Aufschrei’: Mit den Kapiteln über die Klimalüge, über das brutale Geschäft der Abtreibungen, über eine verhängnisvolle Unkorrektheit im Altertum und die Erkenntnis Politisch korrekt oder unkorrekt ist in uns angelegt.

Quelle: http://www.johannes-holey.de
Danke an Martin Gadow für den Hinweis 
About these ads