Startseite > Ashtar, Galaktische Föderation > Message from the Galactic Federation of Light 3/8/12

Message from the Galactic Federation of Light 3/8/12

09/03/2012

Das Ende des alten Systems steht unmittelbar bevor

Mitglieder überall von den Kräften des Lichts kann beginnen um zu feiern. Es gibt noch viel zu tun, aber wir erreichen einen erfolgreichen Abschluss der Phase 1 unseres gesamten Betrieb. Unser Ziel, zum Teil war es, die großen Streitkräfte durch eure finsteren Kabalen ausgeschlossen zerlegen und dann von Machtpositionen so viele Mitglieder dieser kriminellen Organisationen eurer Gesellschaft zu entfernen, wie möglich ist. Sie werden bald sehen viele Medien Berichte des letzteren, und dies wird Ihnen auch sagen, dass wir effektiv den Raum Kräfte Ihres Cabal sowie deren Erde und im Weltraum stationierte Waffen demontiert. Wie wir gesagt haben, wird sicherlich Feierlichkeiten um auf Nachrichten über diese Festnahmen sein, und wir ermutigen diese, wie dieses Ereignis wird gehofft, dass eine Welle über den Planeten, die so viele weckt noch tief im Schlummer wäscht sein.

About these ads
  1. Sternenbeobachter
    09/03/2012 um 12:58

    also langsam habe ich es dicke wirklich immer das gleich bald bald bald!
    wie lange wollen die noch herrschen bevor die mal abtreten oder es öffentlich gemacht wird!
    halten die für uns blöd oder was!
    Also wenn sie ummut dadurch schaffen sind die richtig gut!

    • 09/03/2012 um 16:18

      He, Sternenbeobachter, verarbeitest Du die Durchgaben oder suchst Du nur nach irgende etwas Spektakulärem ? Schau Dich doch bitte mal um in Deiner Wirklichkeit, stellst Du da wirklich keine Veränderungen fest ?

      Lieb Grüße

      Gerhard

  2. spiritualorder
    09/03/2012 um 14:18

    1. nicht hinter allen Channelings verbergen sich Lichtwesen! Einige Nachrichten werden bewusst von den Reptos eingespeist. Eben ein Infokrieg, auch auf höheren Ebenen. Viele Mediums können nicht mal etwas dafür, denn sie merken nicht unbedingt, wer da in der Leitung hängt. Die negativen Wesen sind unglaublich dreißt. Manche geben sich als Erzengel aus oder sogar als Gott selbst aus. Alles schon erlebt. Sie visualisieren sich sogar als diese Wesen. Auch ihre Worte klingen Hoffnungsvoll und lieb… Man muss schon ihre Liebe die sie ausstrahlen Spüren oder sie bitten, Liebe zu schicken. Nur daran erkennt man oftmals das Original. Viele Leute verlassen sich auf Worte und Bilder – beides einfach zu manipulieren.

    2. Keine Sorge was die sogn. Kabale angeht… Egal was geschrieben wird oder auch nicht, egal ob jemand landen wird oder nicht, die Schwingung des Planeten Erde und einiger Menschen steigt stetig an. Spätestens, wenn die Schwingung ein gewisses Level erreicht hat, wird es für die Dunkelmächte und ihre Mitläufer unerträglich werden, es fängt ja schon an :-)

    Helft beim Aufstieg auf die Weise wie es sich für euch richtig anfühlt, lebt euer Leben und LIEBT :-)

    Das Licht ist unaufhaltsam.

    Lasst den Sturm der Liebe nicht enden, bis es vollbracht ist.

    LG

    SpiritualOrder

    • 09/03/2012 um 14:28

      VERITAS,
      alles läuft nach Plan!

      Strahle Wahrheit und die Kraft der Ganzheit aus als Kind der Sonne und des Lichtes.

      ♥Licht
      Arya♥

  3. Phygranimus
    09/03/2012 um 16:43

    @ Gerhard, in der eigenen realtiven Wirklichkeit sind nicht genug positive Veränderungen. Ja !!!, alle Wartenden wollen Hyper-Mega-Spektakuläre Veränderungen, wir wollen Lichtschiffe sehen, mit Lichtmeistern diskutieren und auch streiten – zum Thema “Warum???”; wir wollen freie Energien nutzen, kein Leid, keine Krankheit mehr, und, und, und, => das ganze Programm satt und reichlich und von dieser beschissenen Marktwirtschaft keinen Deut mehr sehen und fühlen – Basta !!!

    aber, es gibt so Minihinweise,

    @Arja, vor ein paar Tagen segelte mir aus einem Ordner beim Suchen nach Unterlagen ein kleiner Zettel vor die Nase, auf dem steht ” Wir halten die vorgegebene Zeit ein.” Da staunte ich dann doch, aber mehr wars auch nicht…

  4. Dudu1
    09/03/2012 um 20:49

    und da soll echt noch jemand durchblicken? sicher?

  5. Eliizar
    09/03/2012 um 23:07

    Hallo zusammen,

    es stimmt schon es tut sich was. Ich seh das täglich wie die Menschen sich in das Positive verändern. Wenn man die Medien durchblättert, sieht man zurzeit alles ans Licht kommt. Der Strick um den Hals der sogenannten Eliten wird immer enger.

    Viele Grüße

  6. Perseus
    10/03/2012 um 04:15

    Die haben wirklich gefeiert und die mögen den Kölner Karneval. Das ist kein Spaß (also der Karneval schon) ich meine das “die” den mögen. Wir sind ja letztlich “die” aber das wird zu lang zum erklären. Wartet ab, “die” sind gut druff.

    • Perseus
      10/03/2012 um 04:17

      P.S. Gefeiert wurde am 08.03.2012 und das Funkemariechen gefällt besonders.

  7. Maya
    10/03/2012 um 10:04

    Hallo perseus, “Jedem Jeck sin Pappnas´ und Ramba Zamba in der Pampa”, genau mein Ding!
    Dein Funkemariechen Anke <3

  8. Perseus
    10/03/2012 um 11:16

    Maya,

    die haben am 07 und am 08.03. mächtig gefeiert. Wir sollten “die” auch kostümiert und so Karnevalsmäßig begrüssen, genau wie Du sagst.
    Das wird die Party von Äonen :-)

    Ich habe auch schon eine passende “Marschmusik”, mei das Fässle geb ich dann aus. Versprochen !!!

  9. Maya
    10/03/2012 um 11:25

    Ich bin dabei, das haben wir uns verdient ! PS: ob die überhaupt Alkohol trinken? St. Germain bestimmt, aber die anderen? Ich glaub, die stehen mehr auf Ingwertee, hihi, nich dass die uns noch aus den Latschen kippen !

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 470 Followern an