Startseite > Sheldan Nidle > Update von S.Nidle vom 06.03.2012

Update von S.Nidle vom 06.03.2012

07/03/2012

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation /
7 Manik, 0 Ceh, 8 Manik (6.März 2012)

Dratzo! Hier kommen wir wieder! Die Fortschritte darin, die neuen Regierungs-Mannschaften zu erstellen, kommen weiterhin gut voran. Die heiligen Geheim-Gesellschaften haben bereits den Rücktritt einer Anzahl bedeutender Führungsleute des internationalen Bankensystems erzwungen. Es werden Abkommen in die Tat umgesetzt, die das neue Finanzsystem absichern. Einigen bedeutenden Regierungen wurde ein Zeitplan vorgegeben, der festlegt, wie und wann sie die Macht an die neuen vorübergehenden Regierungen abtreten müssen. Wir überwachen verschiedene „Gefahrenpunkte“ im ‘Mittleren Osten’. Denn dort beabsichtigen die Dunkelmächte einen ‘Flächenbrand’ zu entzünden, der zu einem neuen Weltkrieg führen könnte! Unsere Aufgabe ist es, dies zu verhindern. Wir haben unsere Diplomatie- und Verbindungs-Teams in dieser Region und in einigen angrenzenden Nationen stationiert. Wir beabsichtigen, mit allen potentiellen Zwischenfällen fertig zu werden.  Dennoch werden wir uns nicht direkt einmischen, es sei denn, es handelt sich um Zwischenfälle, die sich rasch zu einem Krieg ausweiten könnten. Wir sind uns über die potentielle Dynamik dieser Region im Klaren und stellen sicher, dass keine Nation in dieser Region eine andere angreift. Wir wissen um die düsteren Komplotte, die von den Günstlingen der Dunkelkräfte geschmiedet werden, um Brandherde für Kriege zu erzeugen.

Eure Welt steht auf der Schwelle, eine neue Wirklichkeit zu manifestieren. Der Himmel hat uns autorisiert, unsere schützende Hand über diese Übergangssituation zu  halten und zu garantieren, dass dieser Übergang sich so rasch vollzieht, wie er göttlich geplant ist. Obwohl die Dunkelmächte gezwungen sind, ihre Niederlage einzugestehen, sind sie immer noch entschlossen, irgendeinen Weg zu finden, diesen gegenwärtigen Zeitplan zu umgehen. Wir haben ihnen klargemacht, dass nun der Punkt erreicht ist, wo die einzig gangbare Zeitlinie diejenige ist, die zu eurer Rückkehr ins vollständige Bewusstsein und zur Umwandlung dieser derzeitigen Realität führt. Das „Spiel“, das da lange genug von diesen Günstlingen gespielt wurde, ist vorbei. Es ist Zeit, eine neue Wirklichkeit herbeizuführen – und mit ihr eine vollständige Enthüllung unserer Existenz und des Parts, den wir als eure Mentoren und Beschützer übernehmen. Die Periode, die zu eurer zunehmenden Frustration geführt hat, ist nahezu vorüber. Der Himmel hat uns klar angewiesen, alles Notwendige dafür zu tun, dass wir die uns vorgegebenen Ziele erreichen. Wir hatten uns sehr große Zurückhaltung auferlegt bei dem Versuch, jene Schurken in diese neue Wirklichkeit hineinzubewegen. Lasst Alle wissen, dass eure Zeit der Freiheit, der Souveränität und des Wohlstands gekommen ist!

Die Galaktische Föderation ist dem Sturz der Dunkelmächte und eurem vorbestimmten Sieg zutiefst verpflichtet. Die Günstlinge der Dunkelmächte ihrerseits haben sich nach wie vor völlig der Beibehaltung des Status Quo verpflichtet. Dieser Starrsinn hat zu all den Verzögerungen geführt, die wir in diesen Botschaften oft erwähnen. Nun ist die Zeit für uns gekommen, uns mit Freude in die nächsten Stadien eurer Rückkehr ins vollständige Bewusstsein zu bewegen. In dieser Hinsicht sind wir geschäftig dabei, festzulegen, wie die derzeitigen bedeutenden Regime auf eurer Welt durch eine Reihe neuer Regierungen ersetzt werden, die den Enthüllungen gegenüber positiv eingestellt sind. Diese Aktionen werden auch zu unserer Anerkennung führen und die Grundlage für unsere kommenden Massen-Landungen auf eurer Welt bilden. Der Himmel hat uns mitgeteilt, dass nur eine neue, auf gesetzlicher Grundlage handelnde Regierung uns offiziell in euer Reich auf der Erdoberfläche einladen kann. Folglich arbeiten wir eng mit denen zusammen, die den aufrichtigen Wunsch haben, sich von den verschiedenen de facto Regimes loszureißen, die eure Realität seit Jahrtausenden „betrieben“ haben. Dies ist eine Vorbedingung für den Kontakt, und wir stehen bereit, jede legale Ablösung einer Reihe von Regierungen zu unterstützen, die bisher von den finsteren Kabalen kontrolliert wurden.

Dieses Szenario ist der Grund, weshalb wir diese verschiedenen spirituell orientierten und von ihrem Bewusstsein bestimmten Gruppen dahin lenken, dass sie die Dunkelkräfte aus ihren Machtpositionen vertreiben. Das war eine selbstsüchtige, von Habgier bestimmte Gruppe, die nun lange genug eure Welt beherrscht hat. Diese Gruppe wurde zunächst mithilfe illegaler Machtergreifung an die Macht gebracht, gesponsert durch die Anunnaki. Die Anunnaki wollten, dass diejenigen, die diese Macht innehatten, durch eine „Bluts-Verwandtschaft“ direkt verbunden waren mit diesen damals ruchlosen Außerirdischen, die einen Jeden unter euch tagtäglich manipulierten und mit falschen Informationen abfütterten. Eine Gruppe nach der anderen ergatterte für sich solche Autoritätsposten. Dies überließ den Anunnaki dann die Rolle als einzige Geber von „Legitimität“. Das aber verletzte zutiefst die Vereinbarungen mit dem Himmel, die die Anunnaki eigentlich unterzeichnet hatten. Uns lieferte es den Grund, all jene verschiedenen Gruppen zu unterstützen, die sich in vollem Bewusstsein allem widersetzen, wofür diese finsteren „de facto“ Regime stehen! Der Sieg des LICHTS ist daher garantiert, wenn diese finsteren illegalen Regime abgelöst sind. Dies wird in Kürze der Fall sein, und damit wird eine neue freie und souveräne Epoche in der Geschichte der Menschheit der Erdoberfläche beginnen.

Seid gesegnet! Wir sind eure Aufgestiegenen Meister! Wir kommen an diesem Tag, um zu frohlocken! Zahlreiche Ereignisse stehen kurz vor ihrer Verwirklichung! Wir haben jetzt miterlebt, wie die humanoiden Lakaien der Dunkelkräfte auf die verschiedenen Ultimaten reagieren, die ihnen gestellt worden sind. Es ist in der Tat an der Zeit für diese ehemaligen Anhänger der Anunnaki, aufzugeben und anzuerkennen, dass die Regentschaft der Dunkelmächte vorbei ist. Unsere galaktischen Schwestern und Brüder bringen jetzt ihre vielen Zusammenkünfte zum Abschluss, bei denen darüber entschieden wird, wie diese Dunkelwesen sich den Kräften des LICHTS ergeben müssen. Diese Treffen haben faktisch eher verfahrensrechtlichen Charakter. Eine legale Machtübertragung ist für uns alle unerlässlich. Die Dunkelmächte haben jahrzehntelang durch Schikane geherrscht, und nun ist ein wahrhaft rechtmäßiges Regierungswesen vonnöten, um dieses Reich in die nächsten Schritte auf dem Weg ins vollständige Bewusstsein zu bewegen. Wir erwarten in Segen und Freude den Beginn dieser Ereignisse, die den Start einer neuen, geistig-spirituellen Epoche für die Menschheit der Erdoberfläche signalisieren!

Die Bemühungen unserer zahlreichen Verbündeten haben unserer Weltraum-Familie die Grundlage dafür verschafft, diese Aktionen durchzuführen, die sie nun vollenden.  Die Dunkelmächte haben durch ihre direkte Eigentümerschaft über die Medien ein Szenario geschaffen, das auf Lügen und inszenierte Geschehnisse aufgebaut ist. Gemäß der angeblichen „Historie“, die sie euch gegenüber ständig zur Schau stellen, geben sich diese finsteren Regierungen in gewisser Weise den Anstrich der „Helden“ und angeblichen Verteidiger des öffentlichen Wohls. In Wahrheit aber sind sie nur die Werkzeuge einer Gruppe finsterer Kabale, die euch „vergewaltigt“ und euch eures Wohlstands und meistenteils auch eures Rechts beraubt, die Wahrheit zu kennen. Wir sind viele Jahrhunderte lang damit beschäftigt gewesen, diese euch gegenüber praktizierte Unmoral und allgemeine Arroganz zu bekämpfen. Das LICHT möchte, dass ihr es erlebt, dass diese finstere Verschwörung vorbei ist. Der Weg des Geistes (Spirit) befindet sich jetzt in der Vorrangstellung. Es ist Zeit für eure Emanzipation – heraus aus der Mühsal der Finsternis und deren unheiliger Regierungsgewalt!

Die gegenwärtige Zeit ist eine Zeit des Übergangs. Das heilige LICHT des Schöpfers strömt herbei aus den großartigen Energien der Heiligsten der Heiligen des Himmels. Diese göttlichen Energien verändern rasch die Urnatur dieses physischen Reichs. Ein jeder von uns hat sein Leben der Aufgabe gewidmet, diese neue Epoche der Menschheit in die Manifestation zu bringen. Ausgerichtet an euren eigenen großartigen Energien fokussieren sich diese Energien auf den Bewusstseinswandel. Das macht es für die Dunkelkräfte sehr schwierig, überhaupt noch etwas „zu sagen“ zu haben bei dem, was sich da gegenwärtig auf diesem Erdenplan abzeichnet. Unsere Familie aus der Inneren Erde fokussiert ebenfalls ihre immensen Energien auf diesen monumentalen Wandel eurer Realität. Euer Erfolg ist nicht nur eine Tatsache sondern faktisch die Garantie für all das, was innerhalb des heiligen göttlichen Plans des Schöpfers verkündet wurde. Eure Zukunft ist nicht die von physischen Sklaven sondern die von freien und bewussten Dienern des LICHTS!

Wir haben heute unsere Mitteilungen fortgesetzt. Es nähert sich rasch der Zeitpunkt für einen großartigen Wandel eurer Wirklichkeit. Dieser Wandel bringt nicht nur einen massenhaften Erstkontakt mit sich. Er bringt euch das vollständige Bewusstsein. Damit werden euch neue Verantwortungen übertragen. Neues Wissen wird euch vermittelt werden, und gemeinsam werden wir die göttlichen Wunder der Schöpfung entfalten! Wisst, ihr Lieben, dass der unzählige Vorrat und nie endende Wohlstand des Himmels in der Tat Euch gehört! So Sei Es! Selamat Gajun! Selamat Ja! (Sirianisch: Seid Eins! Freut Euch!)


Planetary Activation Organization | Mailing Address: P. O. Box 4975, El Dorado Hills, CA 95762 USA
Voicemail: 530-327-9432 | E-mail: info@paoweb.com | Website address: www.paoweb.com 
Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org
About these ads
Kategorien:Sheldan Nidle
  1. Sternenbeobachter
    07/03/2012 um 13:10

    Also ich finde das viele lichtarbeiter sich das ende wünschen mit den greultaten!
    es gibt so viele Leute wo das benden möchten!
    aber wir können das nicht!
    warum warten die noch?
    es gibt so viele menschen wo die ganze Zeit die hand ausstrecken!
    Und Hilfe möchten oder das es entlich beginnt!
    Wir sind nicht 10 auch nicht 100 es sind 1000 tausende!Lichtarbeiter
    Und was ist wir werden ausen vor gelassen!
    stadt entlich das unkraut rauszureisen und neu zu bepflanzen heist es immer bald bald ich höre es seit zwei Jahren,einige warten schon jahre darauf!
    Die medien brichten nichts im Fernseh!
    Obwohl 109 banker verhaften worden sind usw
    Also es kann nicht sein das wir leiden!
    Es gibt so vieles wo einige von uns gerne helfen würden oder was zu tun hätten,das es dem ganzen dient!
    aber wir werden hingehalten!
    es heist wartet es wird geschen!
    Ich bin bestimmt nicht der einzigste wo so ein unmut hat!
    ich weiss langsam nicht mehr was ich tun soll!

    • NORA
      07/03/2012 um 13:55

      Ja – es ist schon beinahe nicht mehr nachzuvollziehen. Wir lesen jeden Tag die gleichen Botschaften – nichts Neues. So kann man leicht des Wartens müde werden – wir gehen schon lange an unsere Grenzen. Merkel & Co, Wullf und Gönner dürfen so weitermachen – es wird massenhaft Geld verschleudert – die sorgen für sich untereinander und der Rest bleibt auf der Strecke.
      Auch bin sehr müde geworden und überfliege die Botschaften nur noch nach dem Motto “Im Westen nichts Neues”.

      • Perseus
        07/03/2012 um 14:05

        Nora,

        kümmere Dich um Dich, erhole Dich.

        Liebe Grüße

      • NORA
        07/03/2012 um 15:04

        Danke Perseus – es geht mir gerade nicht gut. Es scheint alles um mich herum zusammenzubrechen. Ich fühle mich antriebslos und erschöpft.
        Habe den Artikel jetzt nochmal gelesen. Die Annunaki haben offensichtlich ihren Beitritt zur GFdL rückgängig gemacht. Das ist so bedauerlich.

    • Aleon
      07/03/2012 um 15:51

      “Wir haben heute unsere Mitteilungen fortgesetzt”….hallo…selbst bei den Texten gibt es nur Wiederholungen..von greifbaren Aktionen auf der materiellen Ebene ganz zu schweigen, da werde ich auch nur mit Worthülsen gefüttert. Wenn jetzt der ein oder die andere sagt, dann brauchst du dies ja nicht zu lesen, dann kann ich auch gleich entscheiden, mein ganzes jahrelanges mühsames Engagement an den Nagel zu hängen und meine Favoritenliste zu säubern.
      @Sternenbeobachter …in deinem 1. Kommentar zu diesem Channeling hast du es genau auf den Punkt gebracht.
      Wann hört dieser Irrsinn von soviel heißer Luft uns so wenig realer Unterstützung endlich auf oder ist das alles eh eine Fatamorgana??!!

  2. Perseus
    07/03/2012 um 13:14

    Die letzte Schlacht ist noch nicht geschlagen aber der Sieg ist Unser.

    Bring Dich in Form, Sternenbeobachter. !! und hör auf die Sterne zu beobachten. Ich sagte es schon “Es wird dir nichts in den Schoß fallen, es fällt nichts vom Himmel”, es wird dir gegeben wenn Du es annimmst. !!

    • Antaura
      07/03/2012 um 14:15

      Sternentöchter und Himmelssöhne, Allvaters Freunde, Schattenmachts Pein: Hoch steigt der Wille, so Erkenntnis da webt. Bestimmt ist der Sieger seit ewiger Zeit. Aus dem Haupte des Stiers, Hilfe euch kommt in Drangsal und Not, der Artgleichen Waffe. Kinder des Stiers, Isais’ Schwestern und Brüder, die Besten der Stämme dahier.

      ϞϞLexLegion333ϞϞ

  3. Sternenbeobachter
    07/03/2012 um 13:23

    Oh glaube mir ich Medtiere sehr oft fast auf den tag verteilt 3std
    und ich wünsche mir das alle beste für uns ALLE!
    ich helfe armen leute ich mache soziale projekte mit wie den wald von andren müll sünder befreien usw.
    Ich verlange nichts doch eins das der mist was wir Menschen machen entlich aufhört und wir mehr zusammen rücken,und lernen das es nicht nur ego heist sondern WIR!
    ich habe gelernt das mann nie was geschenkt bekommt!sondern das du was dafür tun muss!

    • Perseus
      07/03/2012 um 13:27

      Hallo Sternenbeobachter,

      das glaube ich dir doch und mein Dank sei Dir gewiss. Jetzt ist es an der Zeit das Du auch an Dich denkst. Kannst du das verstehen?

  4. Torsten Meier
    07/03/2012 um 13:23

    ???????????

  5. Sternenbeobachter
    07/03/2012 um 13:36

    Ja klar danke !
    ich wollte halt nur erwähnen das es nicht leicht ist!
    wenn man das gefühl hat in den Start löchern zu stehn!
    und wartet auf den schuss um loszurennen!
    es liegt halt mir im blut was zu tun für uns alle wenn ich könnte!
    ich hoffe es wird kommen und Perseus danke für dein Unterstüzung!danke
    es ist so schön hier so viele zu haben die wo mitleiden und gegenseitig mut machen!
    Danke an alle!

  6. Perseus
    07/03/2012 um 13:41

    Sternenbeobachter,

    dafür sind wir hier. :-)

    *fühl dich umarmt*

  7. Uwe
    07/03/2012 um 13:42

    Hallo,

    Geht mir genauso. Soll zu Hause als renovieren,
    da streubt sich alles in mir . Ich will auch los legen

    Wünsch Euch einen super Tag.

  8. Torsten Meier
    07/03/2012 um 13:45

    jeden tag das gleiche und nix ist zu sehen mit den augen, zwar mit den herzen aber die augen sind doch auch da

    • Evi H.
      07/03/2012 um 13:51

      Mußt halt deine Augen aufsperren…

    • Sionnach_7/Z
      07/03/2012 um 14:29

      Namaste

      Moin Torsten-“Thor`s Stein”-“Fels der Liebe” ;)

      Ist denn dein 3. Auge,das 6. Chakra,schon geöffnet?

      Und wie siehts mit der Hemisphärensynchronisierung(Gehirnhälftengleichschaltung) aus?

      Wenn nicht,ist auch nicht so schlimm,bleib einfach beim Herzen,
      ohne den Dirigenten klingt,selbst für den größten Lauscher,
      die “Sinfonie des Lebens” wie blanker “Schall und Rausch”.

      Sei gesegnet
      Auf all deinen Wegen

      Lieben gRRRuZ / Aloha
      IXI
      SiRo7

  9. 07/03/2012 um 14:26

    Zuviel Text; absolut zuviel Text; unermesslich ZU VIEL TEXT…???????
    lU2-RRR

  10. Antaura
    07/03/2012 um 15:18

    Eure Sehnsucht nach Euren Erinnerungen soll Euch dazu antreiben weiter in Euch zu gehen, doch geben manche Ihre Macht ab, indem sie Andere befragen und somit ihnen die Macht überantworten, die sie eigentlich in sich Selbst finden sollten.

    Es ist Eure Macht! Nehmt sie an! Vertraut in erster Linie Eurem Herzen und lernt hinter die Fassade von Wissen und Fähigkeiten zu sehen. Erkennt, dass nicht jede gechannelte Botschaft von lichtvollen Energien stammt und auch nicht jede Bewusstseinsschule der heutigen Zeit ein Werkzeug des Lichts ist.

    Lichtarbeit bedeutet das Licht im eigenen Inneren zu erkennen und dann an und mit diesem Licht zu arbeiten. Und dieses Licht stammt aus der göttlichen Quelle. Es ist EINS mit Allem was IST und gleichzeitig individuell. Wir sind der EINE und die Vielen und dennoch:

    Deinen Weg kannst nur DU gehen und sei gewiss, dass Du ihn gehen wirst, denn es ist Deine Bestimmung!

    Seraphis Bey durch KIN 137 – Rote Resonante Erde

    ϞϞLexLegion333ϞϞ

  11. Alpp
    07/03/2012 um 15:20

    Die Annunaki waren damals ruchlos so das ihr Name bedeutet: Die dem Licht abgewandten, aber seit einiger Zeit bedeutet ihr Name wieder: Die dem Licht zugewandten….Sheldan redet von damals…also nicht mutlos werden, die GFdL schrumpft nicht, im Gegenteil….wenn es soweit ist wird die Menschheit das Vorrecht bekommen der Föderation beizutreten…(in 5D) :)

    • 07/03/2012 um 20:31

      Ergänzung. Jene Annunaki, die mit der GFDL zusammenarbeiten, nennen sich jetzt Annanuki (die dem Licht zugewandten) und wurden 1995 in die GFDL aufgenommen. Vor allen Dingen sie verfügen über die entsprechenden Waffen, die aber ausdrücklich nur zur eigenen Verteidigung eingesetzt werden dürfen.
      Seht es also bitte der GFDL nach, dass sie nicht einfach alles, was Dunkel ist und uns noch unterdrückt und tyrannisiert, hinwegfegt.
      Je mehr wir unsere neue Erde visualisieren und je unkomplizierter wir mit uns selbst und mit unseren Mitmenschen umgehen, um so mehr entziehen wir den Dunklen die Energie (Macht) und um so mehr unterstützen wir die Arbeit der GFDL und anderer Kommandos.
      Und liebe / r Sternenbeobachter, das ist doch alles wunderbar und genau das Richtige, was Du machst, ich verfahre ganz genau so und fühl mich sehr wohl dabei,
      Wir sollten nicht vergessen dass die Dunkelmächte Jahrtausende Zeit hatten, ein unübersehebares Spinnnennetz zu erstellen, mit millionen Firmen, Organisationen, Religionen, Vereinen, Politikern, Wissenschaftlern, Armee, Polizei, Gerichten usw.
      Ungeduld ist gut, aber nur, wenn daraus keine Forderungen an unsere Helfer abgeleitet werden, weil wir eben nicht in der Lage sind, dass ganze Spinnennetz zu überblicken, die GFDL aber sehr wohl.

      Liebe Grüße

      Gerhard

  12. 07/03/2012 um 15:41

    Was heißt das Vorrecht beizutreten?

    Wir sind die galaktische Förderation!

    Jede Sternensaat ist ein Mitglied, wobei die Ashtar Starseeds sowas wie eine intergalaktische Spezialeinheit bilden!

    ♥Licht
    Arya♥

    • 07/03/2012 um 15:49

      Ihr seid ein Stück von Gott, und ihr habt die Macht, euch auf eurer Seite des Schleiers zu jener Stufe hoch zu entwickeln, auf der ihr standet, bevor ihr zur Erde kamt – und ihr werdet grenzenlos geliebt.
      Jeder von euch ist eine hohe Wesenheit, die, bevor sie hierher kam, eingewilligt hat, genau dort zu sein, wo sie jetzt ist.

      ♥Licht
      Arya♥

    • Sionnach_7/Z
      07/03/2012 um 15:55

      Namaste

      Das klingt ja wie ein Spezial-Gewürz im Spezien-Eintopf des Kelches der Erde. :)
      Ein Trank,aus dem wir alle schöpfen dürfen,was und soviel wir wollen,
      und vor allem so wie`s uns schmeckt.

      Lieben gRRRuZ / Aloha
      IXI
      SiRo7

  13. Brigitte Kolmer
    07/03/2012 um 15:55

    Selina2012

    Hallo Ihr Lieben;

    ich möchte Euch hier meine Beobachtungen der letzten Tage (seit Sonntag, 4.03.12) mitteilen!
    Die “Eliten” der Dunkelmächte tragen fast alle “SCHWARZ”! Dies ist für alle im TV oder in den Tageszeitungen zu sehen! Folgende Gestalten tragen zur Zeit die Trauerfarbe “schwarz”: Tagesschausprecher, Moderatoren, Wetterfrauen und Männer, Talkshowgäste, Politiker, Eliten des Sports, Zuschauer in den Talkshows besonders auffallend, die in den ersten Reihen fast alle schwarz, auch schwarz mit rot kombiniert (reptofarbe) ist bei denen sehr beliebt! Mache tragen Kombinationen wo zumindest das drunter oder darüber schwarz ist!

    Ist das außer mir, noch wem aufgefallen? LG

    • Perseus
      07/03/2012 um 17:07

      Brigitte

      ach sind erst seit dem 04.03.2012 schwarze Klamotten in????

      eine völlig überflüssige “Information”!!!!

      WAS SOLL DAS ????

      • Alpp
        07/03/2012 um 17:48

        Hehe, ist Schwarz deine Lieblingsfarbe oder warum regst Dich so auf?^^

        Sie hat aber völlig Recht Schwarz/Rot ist in der Tat “ihre” Lieblingsfarbe (hängt mit den Schwingungsfrequenzen zusammen…)
        (ABER das heisst nun NICHT das JEDER der auch mal gerne schwarz/rot trägt ein “Dunkler” ist…)

      • Perseus
        07/03/2012 um 17:55

        Alpp,

        ich resch misch nisch uff, ich frag emich mit was sich manche einer beschäftigt.

        und nein meine lieblingsfarbe ist hellblau und ja ich trage auch schwarz aber eher dunkelblau

        Beste Grüß

    • 07/03/2012 um 20:36

      Ja, meiner Lebensgefährtin, Rosi ! Meine Kiste ist kaum noch in Betrieb.

      Liebe Grüße

      Gerhard

  14. Herzilein
    07/03/2012 um 16:14

    nur Mut und noch ein bißchen Geduld, ihr Lieben hier alle.

    natürlich erzählen sie seit Jahren und für viele von uns hört sich alles gleich an…. vergegenwärtigt euch mal, was für ein riesiges Projekt das ist, was die da oben bei den Geld-, Wirtschafts- und Regierungsfuzzis durchziehen. Das ist gigantisch, verzwickt, und teuflisch verstrickt – und dann wir gleichzeitig noch etwas Neues aufgebaut, dass dann nahtlos funktionieren soll. Hammer Projekt!

    immer nur warten, warten – wo man doch endlich loslegen will. Ich verstehe das so gut, denn auch ich fühle so.
    Aber Leute, wir haben uns doch hier auf diesem Planeten für 2012 verabredet 8das ist wohl unser “Geheimcode”) und 2012 ist erst ein paar Wochen alt und trotzdem geht jeden Tag mehr die Post ab – alles noch nicht offensichtlich und erkennbar für jedermann, aber doch schon spürbare Bewegung. Der Samen muß ein gesunder und kraftvoller sein, da er ansonsten nicht wirklich aufgehen kann. Alles was vorher war, diente der Vorbereitung jedes einzelnen von uns – nun stehen wir kurz vor der großen “Prüfung”
    Sehr bald (zur Tag-und-Nachtgleiche) wandelt Ostara, die Göttin der Morgenröte über die Erde. Sie verheißt das Erwachen des Lebens, Fruchtbarkeit, Schönheit und Fülle. Ihre Symbole sind der Hase und das Ei. Jeder Schritt von ihr lässt Blumen und Schönheit erwachsen.

    Auch in uns regt sich das Leben – wir wollen uns endlich ausdehnen, wachsen und zur Reife gelangen. Die Kraft der Sehnsucht nach Freiheit wird immer stärker; es ist kaum noch zurück zu halten. Aber noch ist es nicht soweit – es braucht noch ein wenig mehr Wärme, sprich Liebe….dann explodieren auch wir, genau wie die Natur es uns spiegelt.
    Unsere Zeit der Tatenfreude kommt sehr bald – wir werden noch unglaublich viel zu tun bekommen – da macht euch keine Sorgen, in naher Zukunft sind “Überstunden” noch und nöcher angesagt :-)

    Also ruht euch bis dahin aus, bereitet euch vor und helft mit eurer Freude auf das was kommt die Energien immer mehr anzuheben, damit der Frühling in all seinen schönen Farben explodieren kann.
    Ach ich freu mich drauf, das wird eine bunte Zeit :-)

  15. 07/03/2012 um 17:54

    Ihr seid alle goldig !!
    Ein riesen – rauf – runter – rauf und wieder hinab, schwer hier für unsre Gefühle.

    Ich wünschte mir auch sehr gerne so ne Wahnsinns Nachricht her!!
    Ich freu mich jeden Tag aufs Neue das was passiert, oder könnte?!

    Und die Geistige Welt holt immer wieder aufs Neue aus und probiert es uns schmackhaft zu machen!! Was sollen sie auch tun?
    Es muss alles so ablaufen das es reibungslos klappt, nach dem Schöpfer!!!
    Es Dauert halt!!
    Sie halten uns bei Laune, oder sollten sie nichts mehr schreiben??

    Gott zum heiligen Gruße
    Thorsten

  16. alter Mann
    07/03/2012 um 20:37

    Zitat: “”Sie halten uns bei Laune, oder sollten sie nichts mehr schreiben??””

    Frage mich immer noch; wer sind “Sie” und welche Motivation steckt wirklich dahinter, uns “bei Laune” zu halten ? – Wenn nichts, aber auch rein gar nichts von deren ewigen Ankündigungen geschieht. Eine berechtigte Kritik, denke ich.

    Plötzlich geht der WK3 bzw. vorerst mal USIsrael/Iran los und wir lesen hier immer noch diese “Botschaften”. Na ja, aber dann wissen wir endlich, wer “$IE” wirklich sind und das wir die ganze Zeit nur verarscht wurden.

    Es ist doch nun wirklich kein Wunder, warum immer mehr Leser, dem ganzen Theater um diese “Botschaften” immer weniger Glauben schenken können.

    “Man kann alle Leute einige Zeit und einige Leute alle Zeit, aber nicht alle Leute alle Zeit zum Narren halten”.

    Abraham Lincoln

    • Evi H.
      07/03/2012 um 20:42

      Das hängt auch damit zusammen, daß ständig völlige Neulinge auf diese Seiten kommen und für die ist das für uns immer wiederkehrende eben neu.

      Kapito?!

      • Maya
        07/03/2012 um 21:17

        Kapito ?!
        @ Evi, hast Du schon mal was von Nettikette gehört ?
        Ehrlich gesagt nervt mich das Gejammere hier ein wenig. Es geht nicht um uns. Wir sind hier um zu dienen. Reißt Euch zusammen. Heilt Euch, helft anderen. Macht irgendwas Gutes.
        Könnt ihr Euch nicht vorstellen, was das “Projekt Erde” für ein Riesen-Mammut-Projekt ist, wieviel Zahnräder da ineinander greifen müssen, damit alles reibungslos klappt ?
        Keep calm and carry on (damit meine ich auch und besonders mich selbst)
        Anke

    • phoenix
      08/03/2012 um 00:06

      An diejenigen, die auf eine veränderung und auf den moment warten, dass sie die göttliche gnade erhalten bzw durch irgendein ereignis erleuchtet werde: die wahrheit ist, dass ihr in der zukunft den inneren frieden nicht erfahren könnt. Wenn ihr auf irgendetwas wartet, verschiebt ihr euer bewusstsein in eine illusionäre zukunft, die nicht existiert. Denn zeit existiert nicht, vergangenheit und zukunft können nicht unmittelbar erlebt werden, denn sie existieren nur in den köpfen der menschen. Tiere kennen keine zukunft oder vergangenheit, sie leben immer nur den moment, denn es existiert nur das jetzt! Versteht, dass der gegenwärtige moment der einzige schlüssel zur wahrhaftigkeit und innerer frieden ist, ihr könnt nur im JETZT erleuchtet sein! Wartet auf keine veränderung, denn so haftet ihr an erwartungen, die aus der natur des egos stammen. Eure erwartungen können niemals vollständig erfüllt werden, doch wenn ihr euch selbst verändert anstatt auf eine veränderung zu warten – das kann nur im jetzt geschehen – dann wird das leben all eurer erwartungen, die ihr hattet, als ihr euch noch mit eurem ego identifiziert habt, übertreffen. Lasst los, seid euch eurer unbewussten gedankenmuster bewusst, seid euch so oft ihr könnt eurer atmung bewusst, akzeptiert das jetzt, so wie es ist, denn es IST bereits, und jeglicher widerstand verursacht noch mehr leid. Wenn ihr wollt, dass sich das bewusstsein, das alles ist, auf der erde für die menschheit erkennbar ausdrückt, müsst ihr selber das bewusstsein sein und dürft nicht darauf warten, dass das andere für dich tun. Wenn du alles annimmst, was ist, bedeutet dass nicht, dass du gleichgültig wirst. Im gegenteil, dann erkennst du die welt, so wie sie wirklich ist – nämlich aus purer lebendigkeit – und kannst dort in deinem umfeld veränderungen tätigen, wo sie notwendig sind. Spüre deinen gesamten körper, spüre die lebendigkeit in deinen händen – das ist die kraft des gegenwarts. Womöglich bist du ihr schon ab und zu begegnet und hattest mal einen kurzen zustand der erleuchtung, doch du bist wieder durch den unaufhörlichen gedankenstrom unbewusst geworden. Du willst wahre freiheit und innere friede erfahren? Dann lasse los, wer du zu sein glaubst und erkenne, wer du bist – und zwar hier und jetzt. Es gibt dafür keinen anderen moment, wenn du dein ego überwinden willst musst du sterben, bevor du stirbst. Damit ist gemeint, dass man sich seine unbewussten verhaltensmuster, zb agressivität, neid, eifersucht, beleidigt sein, recht haben wollen usw bewusst wird und diese in der bewusstheit auflöst. Man verliert

      • phoenix
        08/03/2012 um 00:27

        … Du verlierst dich selbst und wirst paradoxerweise mehr DU. Jesus sagte: verliert euch selbst, um ihr selbst zu sein… Damit wollte jesus ausdrücken, dass du deine unbewussten gedanken loslassen sollst, wenn du erfahren möchtest, wer du wirklich bist – nämlich das formlose bewusstsein, das alles ist. Das himmelreich liegt bereits jetzt in jedem von uns – es war schon immer da- und nicht irgendwo draussen oder in der zukunft. Wenn du dich unglücklich fühlst oder leidest, so wisse, dass du das leid hervorrufst. Es gibt momente, da kann man nicht glücklich sein, doch durch die bewusste wahrnehmung der verbundenheit mit alles was ist oder durch anerkennen was ist oder durch erkennen wer man ist – naemlich bewusstsein und nicht die gedanken, der verstand oder die stimme im kopf, die erst durch den raum des bewusstseins ermöglicht werden – kann man zu jederzeit in frieden im innern sein. Denn dann ist die lebenssituation – egal wie sie aussehen mag – zweitrangig. In erster linie zaehlt dass man ist, was man immer ist. Niemand hat ein leben, du auch nicht, denn du BIST das leben! Wie kann man etwas besitzen oder verlieren, was man ist? Alle formen – auch gedanken sind formen – sind vergänglich, selbst unsere sonne. Wer sich mit der tatsache anfreundet (wichtiger ist, dass man sich den gegenwaertigen moment in jeder situation zum freund mach

      • Salusa2012
        08/03/2012 um 00:53

        Zeit existiert, was man als Zeit empfindet ist die Zeit und keine Bewegung durch den Raum, was eigentlich auch nichts mit unseren Kalender zu tun hat, die Rotation der Erde ist der Grund für Winter oder Sommer. Zeit ist jetzt , vor 10min. 1stunde 1jahr…, in 10 min. 1stunde 1jahr 10,100 und so weiter, Zeit ist Zeit, sie überall, sie hier, bei mir, bei dir, bei ihr, bei ihm oder es, Zeit ist Geld, jedenfalls denken das alle, Zeit einscheidet wann du stirbst, wann du krank bist, wann du rauchst, etc. Zeit tötet und uns, wegen Zeit töten wir uns, da man ja denkt Zeit ist Geld, Zeit lässt uns leben, atmen, schlafen, oder warten, Zeit vergeht, Zeit entsteht, Zeit erlebt man, Zeit verdrängt man, Zeit hat nie angefangen, Zeit wird nie enden.

        Deine Informationen entziehst du aus Quellen, die noch nie einen Beweis gebracht haben das sie echt sind. Also sind sie nichts mehr als Spekulationen.

        Aber egal, die Zeit ist da, sie Vergeht und wir werden verarscht auch wenn das manche hier nicht mitkriegen. >PEACE

      • Maya
        08/03/2012 um 09:22

        Hallo Phoenix, danke für den tollen Beitrag. Eckart Tolle hat mal gesagt: “Wenn Du erleuchtet bist, hast Du keine Beziehung mehr zu Dir selbst, sondern nur noch eine Liebesbeziehung zu allen Menschen”.Ich mag dieses unpersönliche Verhältnis zu mir selbst, es macht das leben einfacher (und schwerer). <3 Anke

  17. Waldfee
    07/03/2012 um 21:16

    Liebste Evi H.
    ich rätsele über deine “Botschaft”, komme aber nicht dahinter, was sie bedeuten soll. Vielleicht hat mich schon der geomagnetische Sturm getroffen – oder dich.

    @Perseus
    der gestrige Tipp über den Maya-Kalender war gut. Habe es ausprobiert, bin
    KIN 64. Klingt ziemlich stimmig.
    Mit dem Link von KIN150 kam ich leider nicht weiter – die Seiten waren nicht verfügbar.

    Übrigens hat sich das von mir gefühlte Dunkel hier bei den Kommentaren zur Zeit wieder verflüchtigt. Es stellte mir echt die Nackenhaare hoch und ich wurde ganz aggressiv. Sowie ich aus dem Blog raus war, hörte es auf. Eigenartig!

    • WildeMaus
      07/03/2012 um 21:31

      Waldfee ich bin hier wieder gesperrt worden. ich werde diesen Saustall hier verlassen, vollkommen infiltriert, ekelhaft. Perseus
      :-) cu.

    • 08/03/2012 um 01:24

      Hi Waldfee,

      die Seite zieht um, es kann deshalb zeitweise zu Störungen kommen.
      Heute Abend ließ sich die neu Seite aber gut erreichen:
      http://2013community.blogspot.com/p/kin-archiv-1-260.html

      Viele gute Impulse!

      Susanne

  18. Waldfee
    07/03/2012 um 21:45

    Hallo WildeMaus,
    ich habe deine Kommentare schon vermisst. Dachte, jetzt haben die Verhaftungen doch angefangen. So ganz falsch lag ich dann wohl nicht. Ich habe ein paar Tage nicht geschrieben, weil mir ganz gruselig hier war. Mal abwarten, wie es weitergeht.

    • WildeMaus
      07/03/2012 um 21:56

      Ich bin Perseus, nicht Perseus war gemeint sondern einige andere, was jedoch wurscht ist, auch ich könnte es sein. Verstehen? Also du machst das schon und gib die info weiter, schau mal nach dem bericht über den umgang mit emotionen, ich habe den nochmal rein gestellt unter wildemaus. stevenblack………webiste, da steht er auch online….ist wichtig um zu verstehen.

      also cui

  19. sego
    08/03/2012 um 03:07

    es ist und bleibt immer Dasselbe. Wenn ich z.B. sowas wieder lese:
    “Der Himmel hat uns mitgeteilt, dass nur eine neue, auf gesetzlicher Grundlage handelnde Regierung uns offiziell in euer Reich auf der Erdoberfläche einladen kann.”
    Blödsinn, die Menschen laden euch alle persönlich ein. Wie in meinem persönlichen Leben gilt auch im Großen: es ist jeder, der ein gutes und ehrliches Wesen ist, automatisch eingeladen. Jederzeit. Bedingungslos. Unabhängig. Wer nicht gütigen Wesens ist und sich selber einlädt, muss mit dem Gegenwind rechnen, den er selber entfacht.

    So ist es und nicht anders. Das hier geschriebene sind billige Ausreden und Hinhaltetaktiken.

    Ich befasse mich aktuell lieber mit dem 2.WK, es scheint nämlich eine weitere, unglaublich riesige Lüge zu sein, die uns aufgetischt wird.

    • Leuchtfeuer Kerstin
      08/03/2012 um 06:17

      Hallo Sego, da bin ich jetzt fast durch mit dem Thema 2.WK, aber guter Ansatz, schwer verdaulich. Ist eine riesige Lüge aber auch der 1.WK ist nicht ohne….

      • sego
        08/03/2012 um 14:31

        zum 2.WK gibt es auf youtube eine sehr schöne Verlaufsdoku:
        -> watch?v=c6Llz9qJRpI
        Hitler selbst sagt ja auch in einer Rede an England im Jahr 1940: “Meine Absicht war es nicht Kriege zu führen, sondern einen Sozialstaat höchster Kultur aufzubauen”
        -> watch?v=KnM9NGaPdEA

        Zum Angriff gegen Polen wurde er provoziert. Du kannst als starker Führer des deutschen Reiches nicht zusehen wie in ehemaligen Gebieten des Deutschen Reiches (zu Polen gehörend) Landsleute am laufenden Band misshandelt werden. Er hat mehrfach Lösungsangebote an Polen wegen der Danzigfrage gemacht, immer mehr mit Kompromissen. Am Ende schlug Hitler (!) vor die Menschen entscheiden zu lassen in welchem Land sie leben möchten. Für beide Entscheidungsfälle sah er Transitwege fürs jeweils andere Land vor. Polen war das alles scheiss egal. Der Überfall auf den Sender Gleiwitz war nicht der Grund für den Krieg, es waren die Misshandlungen von Deutschen in Polen. Hitler hätte so oder so früher oder später (meiner Meinung nach zurecht!) angegriffen.
        England und Frankreich ging es nur darum Deutschland zu vernichten. Die Sowjetunion wollte alle anderen vernichten und den Kommunismus in Europa etablieren. Deutschland war mitten drin und Feind von allen.

        Was mir am meisten zu denken gibt ist die Tatsache, dass Hitler ganz genau wusste was am Geldsystem faul ist. Er war auch nicht der einzige, der die Juden deswegen hasste. Selbst Goethe schrieb Gedichte, da fiele jeder Deutschlehrer in Ohnmacht würde er sie heute lesen…
        Hier mal ein Paar Beispiele, dass Hitlers Sinn für ein vernünftiges Währungssystem nicht zu verachten war und ist:
        watch?v=oaItnWxlkaU
        watch?v=PYhGnTlKGWQ

        Dass nicht alles so war wie man uns erzählt, ist jedem hoffentlich klar. Aber was ist wenn es noch weiter geht. Was ist wenn Hitler uns vor der Welt retten wollte, in der wir jetzt stecken? Ich mein, schaut euch um. Die Menschlichkeit da draußen ist tot.

      • OnlywhenIdream
        08/03/2012 um 16:10

        Wie schön, dass Nebadonia nicht über nen deutschen Server läuft. Ansonsten wäre ich bissel vorsichtig…. ich weiß selbst, was für Energien diese enttarnten Lügen in einem entfachen können und dass man das alles mitteilen möchte. Leider ist das nicht nur (noch) verboten, sondern wird auch verfolgt. Das eine ist das, was du im Internet (auf zumeist Seiten, die eben nicht aus Deutschland betrieben werden) liest, das andere ist das, was du selbst verfasst und schreibst. Keine Angst, nur Obacht.
        LG

      • sego
        09/03/2012 um 03:07

        @Onlywhenidream
        es ist doch wie immer. Wenn irgendwo der Faktor Angst genutzt wird, versucht man die Menschen vor wahrer Erkenntnis fernzuhalten.
        NIEMAND würde je in den Mund nehmen wollen, dass Hitler an irgendeinem Punkt recht hatte. Zu groß ist die Angst als Nazi beschimpft oder gar bestraft zu werden.

        System erkannt ! Denn wenn man sich einige seiner Reden mal komplett anhört, wird man verwundert feststellen, dass er sehr viele Dinge völlig richtig erkannte und benannte.

  20. Müller
    08/03/2012 um 07:51

    Ich bin dabei u frei mich im wandeln

  21. phoenix
    08/03/2012 um 20:18

    @Salusa2012

    Dies ist nicht meine Auffassung, denn man kann Zeit nicht direkt nachweisen, sondern immer nur indirekt. Wenn ein Apfel verfault, war da scheinbar die Zeit am Werk. Wenn man einen Menschen nach 20 Jahren trifft, scheint die Zeit ihn älter gemacht zu haben. Das, was du Zeit nennst, ist eine Ausdehung des ewigen (nicht unendlichen) Gegenwarts. Quantenhaftigkeit auf einer 3D Ebene zu beschreiben ist unmöglich, doch ich versuche es mal durch einen Metapher: Stelle dir die Gegenwart wie ein Punkt vor, welches sich plötzlich schlagartig ausdehnt. Du kannst es dir wie ein Kaugummi vorstellen, welches außeinandergezogen wird, ohne zu reißen. Egal an welchem Punkt du in dieser ausgedehten Gegenwart befindest, du bist im Jetzt. Egal ob du von der jetztigen Entwicklungsstatus aus betrachtet vor 100 Millionen Jahren gelebt hättest, wärst du im Hier und Jetzt. Dies trifft auch zu, wenn du in die Zukunft reist. Kannst du das verstehen? Natürlich kann man ohne die Uhrzeit in unserer Zivilisation kaum auskommen, doch die Uhrzeit ist wie du sagtest lediglich die Beschreibung einer Bewegung. Ich kann es nochmal sagen: Zeit als solche existiert nicht! Alles Formen existieren im Hier und Jetzt. Das Expandieren des Universums ist für das Bewusstsein nötig, um sich in der Welt der Formen entwickeln zu können. Das geschieht nicht in irgendeine Zeit, sondern jetzt. Doch das Bewusstsein wurde in den Anfangsstunden des Universums nicht “geboren” und es wird auch nicht “sterben”, denn das Bewusstsein ist das formlose, ewige! Alle Formen sind vergänglich, Zeit ist vergänglich, doch das Hier und Jetzt ist beständig und ist für immer. Das Bewusstsein erschafft die Formen, um sich durch UNS seiner selbst bewusst zu werden und um zu manifestieren! Es ist nicht so, dass wir diejenigen sind, die manifestieren, das Bewusstsein in uns, die Intelligenz, die die Körperfunktionen regulieren, manifestiert durch uns! Die Menschen können das nicht verstehen, weil sie sich mit der Stimme im Kopf identifizieren. Sie sagen: “ich bin die Stimme im Kopf” doch erkennen nicht, dass auch diese Stimme vergänglich ist. Sie sagen: “Ich bin Herr über meine Gedanken” – doch sie sind es nicht, denn sie sind unbewusst. Die meisten Menschen haben immer die selben Gedankenstrukturen, jeden Tag. Ähnliche Situationen bringen die gleichen Gedanken hervor. Zu sagen, dass du denkst, wäre genauso absurd wie zu sagen, dass du verdaust oder dass du dein Blut durch den Körper zirkulieren lässt. Du machst das nicht, es wiederfährt dir! Erst wenn du dir deiner Gedankenmuster bewusst wirst, erst dann kann das Bewusstsein den Verstand als Werkzeug benutzen und nicht anders herum. Momentan ist das bei vielen Menschen anders herum, sprich das Ego kontrolliert das Bewusstsein, weil sich das Bewusstsein seiner selbst nicht bewusst ist. Es identifiziert sich mit Formen (alle Formen sind vergänglich), deswegen fällt es vielen schwer, von irgendetwas loszulassen. Erinnere dich daran, alle Formen sind vergänglich, alle Lebenssituationen sind vergänglich, wie auch die ungemütlichen, so auch die schönen. Erst durch dieses Erkenntnis kann man sich wirklich an den schönen Dingen im Leben erfreuen und sich nicht davon in Besitz ergreifen lassen. Dann fällt einem das Loslassen nicht mehr schwer. Oben hat jemand Eckhart Tolle erwähnt, was mich gefreut hat. Wer an psychische Probleme leidet, wie beispielsweise unter Depressionen oder Paranoia, sollte sich ein Hörbuch von ihm anhören. Doch erwartet nicht das, was ihr von Channelings gewohnt seid, Eckhart liefert keinerlei “interessante” Informationen. Er erzählt nicht über die Engel oder dergleichen (obwohl ich weiß, dass er sich über ihre Existenz bewusst ist), vielmehr geht er darauf ein, wie die Menschen ihre Unbewusstheit überwinden können. Doch bedenkt, auch das ist nur ein Konzept, das Konzept ist nur zweitrangig, das was zählt, ist der Bewusstseinszustand, den ihr in jeglicher Situationen habt.

    “Verliert euch selbst, um euch selbst zu finden”
    “Vergib ihnen Vater, denn sie wissen nicht, was sie tun”

    Kannst du das nun etwas besser verstehen? Natürlich wussten die Menschen, die Jesus folterten, dass sie ihn foltern. Doch dies ist daraus resultiert, weil sie nicht wussten, wer sie und jeder Mensch tief im Innern ist. Genau aus dem Grund, weil Jesus sich dessen bewusst war, hat er seinen physischen Tod zugelassen, obwohl er davon bescheid wusste. Er wusste, dass all das zweitrangig und vergänglich ist. Das was zählt, ist das Bewusstsein! Dies hat er mehr oder weniger sehr gut manifestieren können. Mehr oder weniger, weil auch seine Lehren missbraucht werden, genauso wie die Lehren Buddhas oder Mohammeds. Im Grunde reden sie alle über die eine Wahrheit, doch die Anhänger verdrehen die Tatsachen.

    Achja, was ich als letztes erwähnen möchte: Vergisst nicht, dass die Kabale (wie ihr sie nennt) ebenfalls ein Teil des unmanifesten, des Bewusstseins sind! Sie sind ein Ausdruck des Kollektivbewusstseins der Menschen, so wie im Kleinen, so auch im Großen. Der einzige Weg, die Welt zu verändern, ist nicht auf eine Veränderung zu warten, nein. Der einzige Weg, die Welt zu verändern, ist sich selbst zu verändern! Niemand, der das nicht kann, wird dafür verurteilt. Denn jeder hat seinen eigenen Seelenplan, jeder macht seine ganz individuelle Erfahrungen, genauer genommen erfährt der Schöpfer, das Bewusstsein oder Gott sich selbst durch uns!

    Ich will nur sagen, dass eure Gedanken eure Realität ausmachen, wenn ihr in negativen Gedanken verhaftet seid, wird keiner kommen, der euch auf enmal positive Gedanken einhaucht, denn das ist niemandem gestattet, da ihr selber euren Weg wählt. Menschen, die weiterhin in negativen Gedanken verhaften (dies ist nur möglich, wenn man sich mit dem Verstand und mit materiellen Dingen identifiziert), werden dies auch in der illusionären Zukunft weiterhin tun, vorausgesetzt, sie verändern sich, hier und jetzt. Keine Sorge, die Zeit rennt nicht davon, ihr könnt euch “jederzeit” im Hier und Jetzt verändern. Ich lade euch ein, dies Hier und Jetzt zu tun :-)

    Liebevolle Grüße

  22. phoenix
    08/03/2012 um 20:25

    Achja, ich drücke mich für die Allgemeinheit bzw für die Massen aus, ich weiß, dass die meisten hier etwas weiter sind und ihre ganz persönlichen Epiphanien durchmachen. Ihr denkt vielleicht, dass alles gleich geblieben ist, doch auch ihr verändert euch. Die gesamte Menschheit verändert sich, und zwar im kollektiven, das fällt einem auf dem ersten Blick nicht auf, weil man selbst Teil des Kollektivbewusstseins ist. Wenn ein Mensch erwacht und dementsprechend handelt, bereitet er den Weg für tausende andere Menschen vor. Es erwachen tagtäglich immer mehr Menschen, vor zwei Jahren noch war ich ein Materialist, heute sage ich, dass die bedingungslose Liebe die einzige Wahrheit ist. Das dürfte vielen von hier ähnlich ergehen :-) Seht, wir sind mitten im Wandel, das Hier und Jetzt wird uns noch einiges präsentieren.

  23. 08/03/2012 um 20:38

    “Wenn ein Mensch erwacht und dementsprechend handelt, bereitet er den Weg für tausende andere Menschen vor. Es erwachen tagtäglich immer mehr Menschen, vor zwei Jahren noch war ich ein Materialist, heute sage ich, dass die bedingungslose Liebe die einzige Wahrheit ist.”

    Danke für deine Kommentare, phoenix!
    Das war immer meine Hoffnung, ohne die ich diesen Weg zu gehen nicht hätte durchhalten können. Ja, der Wandel schreitet voran. Wer Augen hat, der sehe…

    Alles Gute auf deinem Weg

    Susanne

  24. SHIVA 12D (männlich)
    09/03/2012 um 01:44

    Liebster Lichtbruder Phoenix
    Auch ich möchte mich Bei Dir, für ALL Deine soooo Weisen, Wahren,
    Bereichernden, Hilfreichen und Erhellenden Beiträge und Worte,
    aus Tiefstem Herzen BEDANKEN…!!!!!
    Es ist schon ein Erhabenes Zeichen, das Menschen, JETZT, in einem
    Unbeschreiblichen Tempo Erwachen, was mich Außerordentlich Freud,
    und Uns ALLEN zeigt, das sich Unsere Großen Mühen, Voll und Ganz
    Lohnen…, 100. AFFE (PRINZIP…), Du (IHR) Versteht…!!!!!
    In Liebe, Demut und Einheit
    SHIVA 12D

  25. Mira
    09/03/2012 um 08:38

    @sego:

    So einer wie Du wäre unter Hitler im Konzentrationslager gelandet. Hast Du einem Menschen mit eingebrannter Nummer auf dem Arm mal in die Augen geschaut?

    Gute Besserung, Mira

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 470 Followern an