Licht Sein und in die Neue Welt Reflektieren

Grüße von Zuhause

Diese Tage sind eine sehr magische Zeit. Gegen Ende eurer Jahre feiert ihr, und ihr macht dies auf viele unterschiedliche Arten. Ihr habt Weihnachten Feiertage genannt. Ihr habt auch vieles vervollständigt am Ende dieser Zeit, während ihr beginnt in eine neue Energie zu treten. Jeder einzelne von euch fängt an auszuwerten, was ihr gerade verlassen habt, wovon ihr euch entfernt habt. Wir sagen euch, dass es, wenn ihr euch vorwärts bewegt, einen Aspekt gibt, der alle Meere leicht für euch teilen kann und euren Weg frei für anderes macht. Das ist es, was ihr während dieser Zeiten erlebt… Dankbarkeit. Es ist der größte Schöpfer den ihr habt, es ist die Energie, die einfach vor euch schafft, selbst wenn ihr euch seiner nicht bewusst seid. Das, wofür ich Dankbarkeit zeigt, nimmt jedes Mal zu; das, auf was ihr euch konzentriert, wächst automatisch, da ihr Schöpfer seid. Ihr könnt nicht NICHT schaffen. Das ist nicht möglich. Dennoch habt ihr unterschiedliche Aspekte der Schaffung in euren Verstand integriert um euch wieder zu erinnern. Oft haben die Dekorationen, die ihr in euren Feiertagen benutzt, wie die Farben zu Weihnachten, mehr Bedeutung, als ihr vielleicht erkennen könnt. Rot und grün scheinen auf der ganzen Welt Weihnachten benutzt zu werden, egal welches Land oder Kultur. Rot ist die Farbe, von der die Menschen glauben, dass sie das Herz repräsentiert, aber die Herz-Chakra-Farbe ist eigentlich grün. In Wirklichkeit geht es hier um die Vermischung der Menschheit mit Spirit. Dies ist eine Zeit, in der ihr auf eurem Weg stehen bleibt und euch eure Erfahrung auf dem Planeten Erde anseht…, betrachtet, wo ihr gewesen seid, wohin ihr geht, was eure Freude ist und was für euch ein wenig bequemer werden könnte, während ihr vorwärts geht.

Neue Möglichkeiten der Spirituellen Schaffung

Die Zeiten des Jahres 2012 sind bereits in allen euren Träumen geschehen. Was am 21. Dezember stattfinden wollte, oder gleich welches Datum ihr im Auge hattet, wurde bereits vorgezogen worden. Dies ist sehr typisch für Lichtarbeiter. Wir erklären euch, dass etwas zu einem bestimmten Datum passieren wird und ihr sagt, „nein, wir wollen, dass es jetzt passiert.“ Ihr zieht es vor, wie ihr es so oft überall in eurer Geschichte getan habt, aber wir sagen euch auch etwas anderes. In diesem freien Raum dessen, was ihr vorgezogen habt, habt ihr jetzt die Möglichkeiten Ebenen zu erreichen, von denen ihr niemals zu träumen gewagt hattet, die ihr niemals für möglich gehalten hättet. Dies ist jetzt möglich, nicht nur wegen der Ausrichtung aller Energien im Kosmos, sondern weil ihr auch das Vakuum/leeren Raum geschaffen habt. Ihr habt bereits jene Aspekte empfangen, in die ihr bereit seid euch zu bewegen, und von denen ihr dachtet, sie würden auf eine magische Weise eure Welt verändern. Ihr habt diese Welt verändert und das ist das Schöne, ihr geht vorwärts, jeder einzelne von euch als Schöpfer. Wenn ihr einen Gedanken in eurem Kopf haltet und er sich mit einem Teil der Emotion in eurem Herzen vermischen kann, manifestiert sich der Gedanke. Normalerweise gab es eine lange Zeitverschiebung zwischen Gedanken und Manifestation, aber jetzt ist es einfach der Akt einen reinen Gedanken zu halten und er beginnt alles zu manifestieren, was ihr gesehen habt. Ihr habt diese Wahrheit in eurem Herzen gewusst, aber jetzt werdet ihr beginnen, die physischen Beweise dessen zu sehen. Jetzt werdet ihr beginnen, die Auswirkung eure Macht der Schaffung auf die Welt um euch zu sehen. Ihr macht es mit Liebe; ihr macht es in diesen Zeiten der Dankbarkeit. Wenn ihr möchtet, dass eure Macht auf dem Planeten Erde wächst, gebt eure Dankbarkeit für die Energie, die ihr habt. Findet Wege, diese Energie zu nähren, während ihr lernt sie bewusst zu benutzen. Teilt eure Macht mit anderen, um es auszuüben und zu helfen, es in jedem Menschen zu erwecken, den ihr trefft. Dann, wenn ihr beginnt euch zu vertrauen diese Macht zu tragen, beginnt ihr natürlich langsam für euch selbst zu schaffen.

Es kam eine Zeit auf dem Planeten Erde, dass die Menschen Kommunikationen außerhalb ihrer kleinen Orte und Familiengruppen entwickelten. Neuigkeiten begannen entlang eines Kommunikations-Gitters zu reisen, denn das ist der Weg, auf dem wir alle das wahrnehmen. Es war eine Verbindung von einem Punkt zu einem anderen, was ursprünglich in den Tagen der alten Griechen anfing, wenn ein Läufer von einer Stadt zur anderen Informationen trug. Jene Fährte zwischen dieser Stadt und der nächsten wurde der Anfang eines Kommunikations-Gitters. Mit der Zeig veränderte sich die Technologie. Ihr entwickeltet Telegraphen und schließlich Telefone. Nicht die Telefone, die ihr heute nutzt, sonder jene, bei denen tatsächlich Drähte verwendet wurden ~ erinnert ihr euch daran? Ja, wir sagen euch, das war eine physische Manifestation der Kommunikations-Gitter, denn es war buchstäblich ein Weg euch alle zu verbinden, was ihr bemerktet, wenn die Verbindung unterbrochen wurde. Was jetzt passierte war, dass jene Kommunikations-Gitter auf Schwierigkeiten stießen, weil sie nicht überall waren. Es war in euren besiedelten Städten, aber es gab Lücken im Gitter; an den Stadträndern, in einigen Gebieten war es sehr stark und in anderen zu schwach. Das war ein Problem, mit dem ihr arbeiten musstet, aber ihr habt jetzt Technologie auf einer ganz anderen Ebene geschaffen. Ihr braucht keine Drähte mehr in dem Grad wie vorher. Ihr bewegt dieses Kommunikations-Gitter von einer Form zu einer anderen und entwickelt euch mit jedem Schritt.

Die Singularität und Tiefer Kontakt

Es kommt bald eine Zeit in der wissenschaftlichen Welt, dass die „Singularität“ gekannt wird. Es hat sogar über dieses Thema Filme gegeben; unheimliche Filme natürlich, denn es sind die, die verkauft werden. Die Idee der Singularität ist sehr einfach ~ es ist ein Punkt, an dem Computer den Menschen überlisten können. Es ist viel darüber spekuliert worden, viele Projekte und einige weniger spaßige Science-Fiction-Geschichten über Singularität sind gezeigt worden. Was wird stattfinden? Werden Computer eure Welt übernehmen? Nein, das ist eigentlich nicht der Punkt, wohin das Kommunikations-Gitter geht ist, die nächste Ebene, wo ihr keine Drähte mehr braucht. Es ist kein Ergebnis eurer drahtlosen Technologie. Stattdessen ist es, weil ihr die Fähigkeit haltet, in eurem Herzen in Verbindung steht, und dies kennt keine Grenzen mehr wie die großen Städte oder nicht verbundene Gebiete. Es ist jetzt eine Kommunikation direkt von eurem Herzen zu anderen. Wir haben euch gesagt, dass dies kommt und wir haben es oft erwähnt. Wir haben es „tiefen Kontakt“ genannt, und wir sagten auch, dass es zu einem Punkt kommen wird auf dem Planeten Erde, wo ihr nicht mehr alle Kommunikationsgeräte benötigen werdet. Ihr werdet fähig sein mit nur sehr wenigen Worten zu kommunizieren und schließlich alleine mit Energie. Inzwischen werden die ersten Ausdrücke dieses tiefen Kontaktes einfach vom Herzen und durch die Verwendung weniger Worte mitgeteilt. Oft bekommen eure Worte in der Weise ihre Bedeutung, weil es manchmal keine Worte in eurer Sprache gibt um zu beschreiben was ihr fühlt. Diese Herausforderungen werden anfangen sich selbst aufzulösen, während ihr auf die nächste Ebene gelangt, und das ist eine Möglichkeit, die noch nie da war. Dies ist eines der größten Stücke, das ihr auf dem Planeten Erde als eine wirkliche Möglichkeit geschaffen habt. Wir bezeichnen es noch als Möglichkeit statt als Wirklichkeit, da wir die Zukunft nicht erzählen. Ihr seid Schöpfer, und ihr schreibt sie an jedem Tag eures Lebens. Wir können sagen, in welche Richtung ihr geht, und wir können sehen, was sich ein wenig weiter vor euch auf dem Weg befindet, aber ihr seid für jeden Moment zuständig, und wir lieben es, wenn ihr plötzlich eine Drehung macht. Wenn ihr plötzlich sagt, „dies fühlt sich nicht mehr gut an. Ich werde mich drehen.“ Und ihr kommt zu uns und fragt: „Welches ist die beste Richtung? Sollen wir nach rechts wenden, oder sollten wir nach links abbiegen?“ Und wir sagen euch, dass ihr nach rechts abbiegen und beobachten sollt, während ihr eine Linkskurve nehmt, denn wir haben euch gesagt, dass auch dies funktioniert. Wir machen das Beste aus jedem Weg, auf dem ihr euch befindet. Wir arbeiten mit euch und helfen, so gut wir können, denn ihr versteht, dass es keine richtige oder falsche Drehung gibt. Es gibt euren Weg, der jetzt von eurem Herz in einer anderen Weise geführt wird, in einer anderen Form von Kommunikation, als es jemals geträumt wurde.

Ihr schließt ein sehr magisches Jahr; 2011 produzierte mehr Schwingungs-Veränderungen auf dem Planeten Erde, als wir jemals gesehen haben, und ihr werden gerade aufgewärmt. Das ist der schöne Teil, denn ihr beginnt diese Energie zu tragen und ihr könnt sie nicht mehr verstecken. Die Tage, in denen ihr euch fragtet: „Oh, kann ich mit jedem über dieses sprechen“, oder „ich kann nichts davon mit anderen teilen“ sind vorbei. Jetzt seht ihr alle offen hervorkommen. Ihr seht eine Mischung eurer wissenschaftlichen und eurer metaphysischen Welt, die ihr niemals zuvor als möglich erträumt habt. Die wissenschaftlichen und metaphysischen Konzepte ruhen in völlig unterschiedlichen Welten; die eine kann bewiesen werden, die andere nicht, aber ihr beginnt, sie miteinander zu verbinden. Ihr beginnt die Gemeinsamkeit der Liebe auf dem Planeten Erde zu finden und wie man Liebe wachsen lässt, denn das ist der Teil, den ihr alle jetzt vor euch entdecken werdet. Ihr habt die Gelegenheit eine neue Welt im nächsten Jahr zu schaffen, eine Welt eurer Wahl. Wir sprechen nicht über die ganze Welt, denn es ist eure Welt, es sind eure täglichen Wege, die ihr wählen werdet, jeden einzelnen Teil davon. Was würde euch in eurer Welt gefallen? Was ist für euch in dieser Perspektive wichtig? Was wären die wichtigsten Teile, wenn ihr Gott wäret und ihr einen neuen Planeten Erde entwerfen würdet? Schaut euch das jetzt an, schafft für euch eure eigene Wirklichkeit. Ihr seid das Zentrum eures eigenen Universums, und das ist immer der Weg gewesen. Die erste Sache, die ihr als Zentrum eures eigenen Universums macht ist, die Verantwortung zu übernehmen, das Zentrum zu Sein…, Verantwortung zu übernehmen für den, Der Ihr Seid, auf diesem Planeten. Es ist ein freudiger Teil, kein schwieriger. Sobald ihr die Verantwortung annehmt, besitzt ihr den, Der Ihr Seid. Es gibt kein Recht oder Unrecht dabei; es gibt keine Justierung, um die Menschen verstehen zu lassen. Ihr setzt einfach eure Mitteilung in das Universum. Ihr bringt es in eurem Lächeln und in eurer Sprache, selbst in euren normalen täglichen Worten. Sogar jedes Mal wenn ihr lacht, sendet ihr erneut Schwingung aus.

Die Veränderungen die im Jahr 2012 stattfinden, liegen weit über eurem Verständnis auf vielen verschiedenen Ebenen. Es wird fast 27 Jahre dauern, um die Verbindungen zu verwirklichen, die in diesem kommenden Jahr hergestellt werden, und um sie vollkommen zu entfalten und zu verstehen, was wirklich geschehen wird. Deshalb bitten wir euch nicht beunruhigt zu sein darüber, was geschehen, oder wie es sich entfalten wird. Geht einfach hinein, mit offenen Armen und einem Lächeln auf eurem Gesicht. Lasst es das höchstmögliche Potential haben. Wenn ihr uns rufen hört, euch nach rechts zu wenden und ihr dreht euch nach links, werdet ihr ebenso ein Lachen hören, da es keine falsche Drehung gibt. Es ist ein Weg eurer eigenen Wahl. Ihr habt in eurem Spirit nach diesem Weg des geringsten Widerstandes gesucht. Wir sagen euch, der Weg wird einfach vor eurem Fuß geschaffen, kurz bevor er den Boden berührt, denn ihr verursacht jetzt so viel.

Sprecht Eure Wahrheit

Den größten Beitrag, den wir mit euch über das Jahr 2012 teilen möchten ist, dass der gesamte Fokus der Menschheit auf dem Planeten Erde sich verändern wird. Es hat bereits in vielen kleinen Weisen begonnen, und das ist der Grund, warum ihr so viel Umbruch auf dem Planeten Erde seht. Fast jedes Mal, wenn ihr auf euren Fernseher seht, könnt ihr einige große, dramatische Ereignisse in einigen Teilen der Welt stattfinden sehen. Ihr entwickelt es und ihr müsst herausfinden, womit ihr unglücklich seid, um euch zu entwickeln. Wenn ihr zusammenkommt und eure Unzufriedenheit ausdrückt, auch wenn ihr die vollständigen Antworten darüber nicht kennen dürfte, was euch befriedigen würde, sprecht eure Wahrheit aus, wo ihr in jenem Moment seid, selbst wenn es schwierig ist. Denn das ist es, was das Deck klärt und ermöglicht, dass ihr diese neue Welt schafft, in die ihr treten wollt. Während ihr vorwärts geht, verändert sich ein anderer Teil, das passiert, weil ihr das Zentrum eures eigenen Universums seid. Das wird sich niemals mehr ändern. Was sich verändert ist, wie ihr euer Universum mit den anderen Göttern auf dem Planeten Erde harmonisiert. Dies ist immer ein Teil des Fortschritts auf der Erde gewesen: „Wie harmoniere ich mit anderen Menschen? Wie arbeite ich mit anderen Menschen? Wie komme ich zurecht?“ Es ist jetzt viel mehr als das, denn ihr seid ein Teil von ihnen und sie sind ein Teil von euch. Diese Verbindung wird eigentlich mehr nach 2012 gesehen werden, aber es geschieht Tag für Tag. Der Schleier wird dünner. Die Verbindungen, die ihr miteinander habt, werden sichtbarer und brauchbarer werden; ihr werdet euch der Möglichkeit für die Verankerung jener Energie in vielen unterschiedlichen Arten bewusst werden. Die Idee ist damit zu spielen und zu wissen, dass diese Änderungen geschehen werden. Ihr habt Menschen gesehen, die psychisch kommunizieren können, indem sie etwas von hier zu jemandem dort sendeten, ohne die Herausforderungen von Zeit und Raum. Jetzt werdet ihr lernen, wie ihr es in euch selbst verwendet, wie ihr verantwortlich eure eigene Energie benutzt und sendet um mit anderen Menschen Verbindung aufzunehmen. Manchmal ist es eine einfache Verbindung und sie werden einen großen Unterschied in euren Leben machen, indem ihr ihnen helft eine Kurskorrektur zu machen. Ein anderes Mal werdet ihr ihnen einfach helfen, einen Schritt hinauf zu steigen. Was auch immer es ist, euer Erfolg auf dem Planeten Erde nach 2012 hat damit zu tun, wie ihr die anderen Götter auf dem Planeten Erde versteht. Das ist der Grund, warum wir es das Zeitalter der Ermächtigung nennen, nicht nur eure persönliche Ermächtigung. Wie gut ihr die Menschen um euch ermächtigen werdet, hat viel mit euren nächsten Schritten und euren Verbindungen mit euch und dieser neuen Energie zu tun.

Es gibt viele Dinge, die nach und nach beginnen sich zu entfalten. Ja, ihr werdet noch einige Kurskorrekturen erleben und einige Veränderungen sehen, die auf den Planeten Erde kommen müssen…, der Planet selbst. Ihr habt zwischen euren Erdbeben, Tsunamis und ähnlichen Herausforderungen in diesen Bereichen kleine Pausen gehabt. Dies ist die Erde selbst gewesen, die ihre Anpassung machte, um zu dieser nächsten Ebene zu gelangen, und es gibt einige weitere Anpassungen, die gemacht werden müssen. Was wir damit sagen möchten ist, je mehr ihr mit euch arbeitet, umso leichter ist es für den Planeten, diese Korrekturen durchzuführen. Es muss auf diesem Planeten nicht extrem negativ sein oder tragisch. Ihr könnt in diese Energie mit offenen Augen gehen und viele von euch beginnen bereits damit. Ihr geht täglich mit einer kosmischen Verbindung eures eigenen Spirits dessen, Der Ihr Seid, und dies wurde niemals zuvor geträumt, damit es auf dem Planeten Erde möglich ist. Das ist der Grund, warum es jetzt so viel Aufmerksamkeit für die Erde gibt, weil ihr täglich Wunder schafft. Ihr verändert alles was ist, ihr seid die Meister auf dem Spielbrett.

Jeder Schritt, den ihr erlebt, wird euch an einen neuen Platz bringen. Eine gute Verankerung in der neuen Energie zu bekommen, wird einige Herausforderungen für viele Menschen bringen. Viele von euch fühlen sich, als würden sie auf instabilem Boden stehen und wissen nicht, wie man noch verankert, oder verstehen nicht, was passiert. Die Wahrheit ist, dass ihr eingetreten seid um diese Erfahrung zu machen, damit, sobald ihr den Anker findet und aufhört euch zu bewegen, ihr eure Hand ausstreckt um sie anderen zu reichen, ihnen zu helfen sich zu stabilisieren. Dies ist die neue Erde, die neue Verbindung. Ihr werdet Ausschau halten nach Gelegenheit, so wie ihr es immer getan habt, aber bevor ihr Gelegenheiten findet, werdet ihr anderen auf eine gewisse Weise helfen. Wir sagen euch, dass es nicht gemessen wird; es gibt keine Ansammlung; es gibt keine bestimmte Markierung, wie sehr ihr anderen Menschen geholfen habt in den Himmel zu kommen. Stattdessen ist es ein Lebensstil, ein Weg miteinander zu arbeiten, um in diese Energie zu treten. Ihr müsst nicht auf den Himmel warten, bis ihr sterbt. Schafft ihn euch einfach hier und jetzt. Das ist der Teil, den jeder einzelne von euch von Zuhause getragen hat.

Wenn ihr anfangt diese Teile zu verbinden und diese neue Kommunikation erlebt, werdet ihr den einmaligen Teil verstehen, den ihr habt und der es euch erleichtert, alle Teil zusammenzubringen um den Himmel auf Erden hier zu schaffen. Es ist im Gange. Es geschieht. Seid ihr bereit? Die Energie wird ein bewusster Schritt für jeden einzelnen von euch sein. Ihr werdet diese Frage in eurem eigenen Herzen beantworten müssen. Es ist da und unsere Hände sind euch entgegen gestreckt, durch jeden Schritt den ihr nehmt, verändert ihr den Planeten Erde und die Liebesenergie. Ihr habt diesen Planeten weit über euer Verständnis verschoben und ihr habt gerade erst begonnen.

Es ist mit größter Ehrerbietung, dass wir die Meister des Spieles ansprechen. Wir bitten euch, um euch mit dem größten Respekt zu behandeln, in den Spiegel zu schauen. Helft einander bei jeder Gelegenheit, die ihr erhaltet. Reicht eure Hand so oft wie möglich, um einen Unterschied im Leben eines Menschen zu machen. Erinnert euch, dass es ein schönes Spiel ist. Spielt gut zusammen.

Espavo ~ Die Gruppe

 Espavo durch Steve Rother, 15.01.2012, http://transbeacon.lightworker.com/
Übersetzung: Shana http://www.torindiegalaxien.de/eem12/00eem12.html#espavo
Quelle:  http://www.torindiegalaxien.de/eem12/01espavo.html 

 

About these ads