Startseite

Mitteilungen vom Sternenschiff Athabantian von Andromeda

Kommentare deaktiviert

Durch Mark Kimmel, http://cosmicparadigm.com/Athabantian/

Übersetzung: Shana Shaninia, www.torindiegalaxien.de

Vertuschung

06.06.2011  :  Es ist mit einem Gefühl der Dringlichkeit, dass wir mit dieser Mitteilung zu euch kommen. Ereignisse, die letztendlich zur Umwandlung der Erde führen werden, beschleunigen sich. Diese nächsten Monaten werden sogar mit mehr Erdbeben, Vulkanausbrüchen, Tsunamiwellen und abnormem Wetter gefüllt sein. Ihr werdet auch einen weiteren Zerfall eurer Regierungen, Banken, Institutionen und Religionen sehen.

Mehr

Die Welt ist im Wandel

1 Kommentar

St. Germain

Ihr Geliebten … Wahrhaftigkeit breitet sich nun aus wie ein Flächenbrand der alle Lügen verzehrt und alles was übrig bleibt ist die nackte Wahrheit.

Euer System bebt, denn ihr werdet vom Lichte der großen Zentralsonne durchflutet und nichts kann dies noch aufhalten.

Was könnt ihr da tun?

Es ist ganz einfach: hinterfragt!

Hinterfragt eure Wahrnehmung:

Was nehme ich als Wahrheit an?

Was ist wirklich meine eigene Erfahrung die ich in meinem Leben gemacht habe?

Eure Körper beben, denn sie wollen die Lügen abschütteln, wie ein Laubbaum seine vertrockneten Blätter. Eure Knospen für die neuen Blätter sind schon da und eure Blüten wollen ihren Duft der Freiheit verströmen. Mehr

DEJA VUE, JESUS SANANDA

Kommentare deaktiviert

Die Erde geht ein in das Licht.

Wir sind gut auf dem Weg, gut in der Zeit

– doch viele werden zurückbleiben.

Entscheidungen dazu fallen dieser Tage, und zuhauf gibt es Menschen, die einfach nicht sehen wollen, weder erkennen noch sich für das Licht öffnen.

Die Zeit läuft ab – ja, so ist es.

Zusehend leichter wird es nun für euch, die ihr im Licht seid, eure Leben zu leben. Verlasst euch darauf, denn wenn die Schwere geht, bleibt die Leichtigkeit.

FRAGE: Jesus, auch damals, als du hinweggegangen bist aus Jerusalem, da hatte ja die urchristliche Gemeinde ständig die Erwartung, dass der „jüngste Tag“ unmittelbar bevorstünde.

Und da sehe ich zu heute eine große Parallele.

Wir erwarten die „Raumgeschwister“ genauso, doch werdet ihr euch wirklich dieses Mal zeigen?

JESUS: In der Tat, Jahn, da gibt es eine große Verbindung. Mehr

CRASH KURS, BABAJI EA’H SAT NAM’

Kommentare deaktiviert

Geliebter Jahn,

du möchtest etwas fragen?
ICH: Ja, ich hatte heute ja dieses Traumbild von allen 72 RÄTEN.
Was war das?
BABAJI: Die einzelnen Räte werden dir nahegebracht,
damit du sie in ihrer Individualität erfasst.
Denn es werden sich noch einige bei dir einstellen, oder dir bereits bekannte Meister werden sich als solche zu erkennen geben.
Es beginnen sich neue Ebenen der Schöpfung mitzuteilen, darum geht es.
Nun gebe ich die Botschaft des Tages für den Erdkreis.
Alles und alle Menschen werden zusammengebracht, der unsichtbaren Blaupause folgend, damit ihr gemeinsam eure Aufträge erfüllen könnt.
Die göttliche Führung ist absolut, sobald ihr euch dieser ganz hingebt.
Sobald ihr die Hilfe und die Zuwendung der unsichtbaren Welt ersehnt, wird diese augenblicklich gewährt. Mehr

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 340 Followern an