Startseite > Zentrale Sonne > HEUTE ODER SPÄTER, ZENTRALE SONNE

HEUTE ODER SPÄTER, ZENTRALE SONNE

02/03/2011

Ewig ist das Leben, ewig das Sein,

ewig seid ihr geliebten Kinder Gottes.

Was ein Individuum heute nicht erkennt, geht später in die Klarheit, was ein Wesen heute nicht bereit ist abzugeben, gelangt zu anderer Zeit ins Licht.

Doch eines soll gesagt sein, ihr geliebten Lichter Gottes:

Wenn ein Wesen heute noch, diese letzten Gelegenheiten verstreichen lässt, um sich ins Licht zu heben, wird das Wehklagen groß sein für ein solches, wenn sich die Tore des Himmels schließen.

Fahrt also fort mit eurer Klärung, lasst nicht ab davon. So bleibt ihr „auf Kurs“, an das Licht angebunden und mit dem Lichtweg eng verknüpft.

Fahrt fort damit, alles ins Licht zu stellen, bis alles licht ist – lasst nicht nach.

Der Himmel ist jetzt offen, jetzt steht alles bereit für euch – für eine bestimmte Zeit noch.

Bald, sehr bald ist die fünfte Dimensionsebene der Schöpfung die einzige Realität für euch, und sehr bald, sind die Seelentransfers abgeschlossen und die endgültigen Zuordnungen der Menschen getroffen.

Der Tag, der letztmalig zeigt, wie sich die Spreu vom Weizen scheidet, ist sehr nahe.

Wartet nicht, bis euch die schönsten Blüten genommen werden, werdet selbst zu einer schönen Blüte, um aufzusteigen mit den hohen Lichtern, die es bereits sind.

So handelt nun bestimmt, damit ihr zurückerobert, was für euch bestimmt ist: das Himmelreich in euch!

In unendlicher Liebe zu allem Leben,

AUS DER ZENTRALEN SONNE

Eingestellt von LICHTWELT VERLAG um 2.3.11
Labels:
About these ads
Kategorien:Zentrale Sonne
  1. 02/03/2011 um 12:50

    Hallo Geschwister!

    Habt Vertrauen in Euch, da in euch das Himmelreich ist!

    Falls Ihr (manche oder viele von uns) das noch etwas genauer erläutert haben möchten, sei der folgende link in Liebe zu euch gesendet.

    http://www.sein.de/spiritualitaet/ganzheitliches-wissen/2011/gene-keys–2012-und-das-erwachen-unserer-dna-.html

    Bin heute Nacht viel geflogen, und häufig bin ich irgend wo angestoßen, an Baumwipfeln oder Ästen, etwas verfolgte mich auch Zeitweise, etwas Panik kam auf.
    Als ich erwachte, aus meinem “Traum” war mein erster Ge Danke, “… nächstes mal brauchst du nur etwas höher zu fliegen und Du wirst nirgends mehr anstoßen;”
    Erst Licht, dann Gedanke, dann Handlung und dann manifestieren.

    Große Freude …………..8

    Herz im Licht

    Kurt
    APIS

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 466 Followern an