Geliebte Kinder Gottes!Ich bin der Herrscher des Universums, der Herrscher vieler Universen, der Universen, die sind unendlich an der Zahl.

AN‘

Ich bin gekommen, um euch nun zu heben, um euch beizustehen, bei dem, was jetzt kommt.
Ich bin der, der über allem ist, der allen Universen dieser Unendlichkeit zugrunde ist.

AN‘

Heute gehen die Welten neue Verbindungen ein, sie erschaffen sich selbst neu und erzeugen somit neue Ebenen des Austausches untereinander.

Die Gesellschaften, die Kulturen auf allen Ebenen, denen ich zugrunde liege, gestalten nun das Zusammen- leben neu und mit jedem Tage in der Zeit, kommen neue Raum- und Zeitgeschwister zurück in den Ursprung, da sich der Wandel auf Gaia TERRA XX27 so zügig vollzieht.

Mit jedem Tage in der Zeit, an dem ihr wachst und euch erhebt, gelangen aus den vielen Welten dieser Schöpfung, neue Verbündete in das Zentrum dieses Seins, Verbündete, die bisher der Dunkelheit angehörten.

Die Transformationsenergien, die von eurem Planeten in das All gelangen, sind derart gewaltig, so dass sämtliche Planeten der Schöpfung erreicht werden und sich selbst in das Licht drehen.

Wir unterzeichnen heute den 366. Vertrag, zwischen ursprünglich dunklen Kulturen, die sich zurückgewandt haben in das Licht und die von nun an, der Galaktischen Föderation des Lichts beistehen, damit sie ihre Aufgaben vollends erfüllen kann.

Dieses Universum, das Universum des E‘ ist bald schon frei von jeder dunklen Rasse! Und ist das erreicht, so beginnt die Transformation auf allen weiteren Universen, denen ich der Logos bin: AN‘

Die Auswirkungen sind unermesslich, für einen Menschen nicht zu begreifen, die Konsequenz eurer Transformation in das Licht ist:

Die Erhebung in das Licht, in die dieses Universum und darüber hinaus, weitere Universen dieser Schöpfung eingebunden sind.

Ich bin angekommen bei euch Menschen, die ihr absolut einmalig seid in der Schöpfung. Euer Status ist unerreicht, unübertroffen und von keiner Gesellschaft der Welten, die bisher geschaffen wurden, je erlangt.

Genauso wie ihr das Dunkle bis zur Gänze ausgekostet habt, so schmeckt ihr nun den Trunk des Lichts, des flüssigen Lichts, dass aus euch Menschen nun in die Schöpfung strömt.

Wird eine menschliche Kultur bewusst, dann erhebt sich eine ganze Schöpfung in das Licht.

Darum geht es, und das zu verkünden bin ich gekommen.

AN‘

siehe auch – Videobotschaften:
http://www.lichtweltverlag.com/shop/blog/videobotschaften/index.html
Eingestellt von LICHTWELT VERLAG um 25.2.11
Labels:
About these ads