EE Michael: “Die Sirius-Übertragung und die mehrdimensionale Licht-Körper-Verbesserung”

28/02/2015 5 Kommentare

EEMSternen-Saat-Übertragung 2015

Der Februar ist einer der intensivsten Monate hinsichtlich Energie-Veränderungen und Umwandlungen gewesen. Dies scheint ein neues Muster zu sein, denn der Februar 2014 war auch intensiv und mächtig. Das Jahr hat in diesem Monat die Energie intensiviert und gipfelte am 22. Februar 2015. Dies ist kein Sonnen-Phänomen alleine gewesen, auch wenn die Sonne im Prozess gewesen ist, eine neue Licht-Körper-Struktur zu aktiveren, aber die primäre Quelle dieser Übermittlungen ist das Sternen-System von Sirius.

Sirius ist über viele Sternen-Zyklen ein Teil der Schöpfung und Entwicklung gewesen. Es gibt eine “Partnerschaft” zwischen Sirius-Rat des Lichts und den Erden-Räten, die erneuert wurden, um den Sirius-Meistern und Lehrern weiterhin zu ermöglichen, ihre Fachkenntnisse und Führung zu den Themen Licht-Körper-Entwicklung und Design zur Verfügung zu stellen. Die Sirius-Meister-Lehrer, stellvertretend für die Atlantischen und Ägyptischen Heiligen Schulen, vermitteln auf der Erde ein Verständnis für die Natur der Schöpfungs-Techniken der Elohim und Erzengel, sowie Design und Funktion des menschlichen Engel-Licht-Körpers und seine Beziehung zu Zeit und Raum innerhalb der unterschiedlichen dimensionalen Rahmen…

Quelle Text und weiter: http://torindiegalaxien.de/eem12/0215cf-sirius.html

Kategorien:EE Michael

Gedanken für den Augenblick von Saint Germain: Was ist Freiheit?

saint-germainWas ist Freiheit?

Freiheit besteht darin, ohne Gedanken, Sichtweisen, Visionen, ohne Kontrolle, Vorstellungen, Werte, Zeit, ohne Bild von sich selbst und ohne Tun zu sein… denn all dies grenzt das Du von der Freiheit ab, jeden einzelnen Teil von dir; Freiheit bedeutet Du ohne all das Vorgenannte.

Wenn ihr darüber nachdenkt und versucht zu erfassen, was Freiheit ist, Freiheit sich ausdrücken zu lassen, ist es bereits keine Freitheit mehr sondern Begrenzung aufgrund einer Wahrnehmung des Geistes und einer Vorstellung dessen, was sie ist. Mit Worten ausdrücken zu wollen was Freiheit ist ist alles andere als Freiheit, da es sich um eine eingegrenzte Form handelt.  Ein “umrahmter” Wert, den ihr der Freiheit gebt oder mit dem ihr sie erfassen wollt…..

Quelle Text und weiter als PDF: Saint Germain- Was ist Freiheit?

Das Goldene Buch – 28. Februar 2015 – “Rückkehr ins Licht”

28/02/2015 4 Kommentare

logode goldene BuchLieber Wolf,
Heute Nacht erhielt das Goldene Buch ein neues Kapitel, „DIE RÜCKKEHR“. ICH BIN teilte mir darin die erste Botschaft mit, eine die mich noch immer sehr tief berührt. Diese – sie trägt den Titel „Rückkehr ins Licht“ – möchte ich gerne mit dir und deinen Lesern teilen: Am 28. Februar 2015

Marah hatte gestern die letzte Botschaft erhalten und verabschiedete sich in tiefer Dankbarkeit dafür, dass sie Botschaften für das Goldene Buch erhalten und ein Kapitel darin schreiben durfte. Ihr Abschied war auch ein bewegender Moment für mich.

Heute Nacht wachte ich auf, spürte die wundervolle Präsenz des ICH BIN. 

ICH BIN: „Bist du bereit?”

Ich ahnte, dass nun der Moment eines neuen Kapitels gekommen ist, das Kapitel, das vor wenigen Tagen angekündigt wurde. 

Alfred: “Vater-Mutter, ein neues Kapitel?”
ICH BIN: “So schreibe: DIE RÜCKKEHR”.

Quelle und weiter als PDF: Das Goldene Buch – 28. Februar 2015 – Rückkehr ins Licht

Kategorien:Starpeople

Das Goldene Zeitalter 25 – Werdet euer ICH BIN

28/02/2015 6 Kommentare

Bildschirmfoto 2015-02-28 um 09.04.19Hallo Wolf,
ich wuerde mich freuen wenn Du meinen Artikel – Das goldene Zeitalter 25 – bei Dir auf Nebadonia einstellst.

Namaste
Udo

ICH BIN in allen Sprachen gesprochen oder gedacht schwingt in der hoechsten Frequenz die es gibt.
Tretet aus der unbewusten Manifestation eurer Realitaet in die bewuste Manifestation der Welt ein welche ihr euch so sehr wuenscht.

Erkennt die Luegen als das was sie sind. Alles was man uns „beigebracht“ hat, alles was wir je „gelernt“ haben basiert auf Luegen. Im besten Fall auf Halbwahrheiten.

Seit dem Sommer 2014 ist die hereinstroehmende Energie des Tsunami der bedingungslosen Liebe so hoch, dass wenn wir mit dieser Schwingung resonieren, wir bewust die Welt unserer Traeume erschaffen koennen……

Quelle und weiter als PDF: Das_Goldene_Zeitalter_25

Kategorien:Udo Pelkowski

Kurzinfos – Links – Leserhinweise – Kommentare

Snoopy’s Best of 2014 Endlich ist es soweit:…nach vielen Abenden und noch mehr Stunden Arbeit präsentieren wir stolz

den Jahresrückblick 2014 aus Snoopys Sicht. Das Redaktionsteam Snoopy, Woodstock, Rosi und Osira waren für euch unermüdlich unterwegs, um lebendige Geschichte einzufangen. ➡️


Das Ende ist greifbar nahe…
Liebe Brüder und Schwestern,
ja, das Ende der “WELT” ist so greifbar wie noch nie zuvor. Während sich einige von uns noch immer durch Firmengerichte und Schlagzeilen ablenken lassen – was sehr traurig ist, denn weder existieren für den Souverän Beschränkungen in die eine, noch in die andere Richtung – schwelgen sie anderen im Weltenraume auf der ständigen Suche nach irgendwelchen Raumschiffen, die irgendetwas machen, was sie selbst nicht definieren können. …
weiter als PDF: Das Ende ist greifbar nahe…
Anlagen: OPPT_Kulanzmitteilung und OPPT_Courtesy_Notice


Hallo Wolf,
anbei ein kurzer Text…Thema Hermes Trismegistos und wie er die Welt sah.

Herzliche Grüße    Sabine

Anlage: Thema Hermes Trismegistos und wie er die Welt sah.


Mail von Roswitha:

Heute schon gebetet? Das stille Gebet.
Anlage: Heute schon gebetet? Das stille Gebet.


Kategorien:Allgemein

Die Breakthrough-Konferenz 21./22. März 2015

28/02/2015 1 Kommentar

Goddess_ZodiacDIE BREAKTHROUGH-KONFERENZ 21./22. März 2015

Mit Cobra und Isis  In Konstanz, Deutschland

Programm

Samstag, 21. März, 10 h – 13 h

Die Durchbruchsphase

  • Multidimensionale Operationen im Sonnensystem
  • Meditation zum Durchbruch
  • Sein eigenes Ziel entdecken
  • Training zu den Missions-Protokollen

Quelle und weiter: http://transinformation.net/die-breakthrough-konferenz-21-22-maerz-2015/

Kategorien:Cobra, Transinformation

Aisha North Deutsch, Treffen am See

28/02/2015 1 Kommentar

Aisha NorthWillkommen zu unserem nächsten Treffen am See, an diesem Sonntag, dem 1. März 2015, um 21 Uhr

Kurzfassung für Eilige:

Denn was du tust, kann kein anderer, und was du tust, tust du immer für alle, und dafür können wir dir nicht genug danken. Unser Dank für dein Wirken und Handeln kennt keine Grenzen, so wie auch dein Licht keinen Grenzen mehr unterliegt. Und es ist dein Licht, das uns alle anheben wird, und dank deiner Anwesenheit auf der Erde, wird sich auch dieser Planet erhöhen. Und darum geht es hier einzig und allein – eine Gruppe von Seelen, die zusammenkommt, um zu erwecken, was euch so lange Zeit in die Knie gezwungen hatte, dass ihr nahezu vergessen hattet, was es heißt, wieder aufrecht und stolz dazustehen. Doch dank dir werdet ihr euch nun wieder alle aufrichten und das werdet ihr gemeinsam tun.“

Geliebte Familie des Lichts!

An diesem Sonntag, um 21:00 Uhr, nach Osloer Zeit, gehen wir wieder in einen neuen Monat über und damit steht unser nächstes Treffen am See an. Unser „Stell-dich-ein“ zum Zwecke des gemeinsamen Austausches, wie es „Die Ständigen Begleiter“ nennen. Am 1. März, um 21 Uhr nach Osloer Zeit, werden wir unsere allmonatliche Begegnung an unserem vereinbarten Treffpunkt am See haben.

Und das möchten uns „Die Ständigen Begleiter“ dazu sagen:…

Quelle und weiter als PDF: 27.02.2015 Treffen am See

Kategorien:Aisha North
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 437 Followern an