Archiv

Archive for the ‘KRYON’ Category

Kryon: “Stille Stunden für einen Schöpfer”

04/12/2014 Kommentare aus

kryonLiebe Freunde der Botschaften unserer geistigen Freunde!
Schon wieder ist ein Jahr herum, und mir scheint, es ist nicht mehr mit unserem alten Zeitgefühl zu messen. Es düste nur so dahin, und ehe wir uns versehen, stehen wir am Ende von dem sehr intensiven 2014. Wie geht es Euch/Ihnen jetzt gerade? Es lohnt sich, einmal ganz in Ruhe zu resümieren: Wie geht es mir? Was habe ich verändert 2014? Was möchte ich verändern, einleiten, loslassen? Und – das Allerwichtigste, meine ich: Lebe ich in Freude und bin gern auf der Erde?
Das ist mein persönliches Fazit dieses Jahres: Ich weiß, es gibt immer etwas zu wünschen, anzustreben, zu verändern. Aber oft ist es das menschliche Ego, die Persönlichkeit, die dies möchte. Unser Höheres Selbst hat uns so lieb, wie wir jetzt in diesem Moment sind. Wir wollen immer etwas tun, einiges erreichen und sagen oft: Wenn das oder dies ist, dann ist alles gut. Wir wollen gesund, heil von Mustern und vielleicht auch in irgendeiner Form „reich“ sein. Dennoch: So wie wir gerade auf dem Sofa sitzen, ist alles gut. Die Kunst mal nichts zu tun, inne zu halten und sich selbst zu genießen, halte ich für das Wesentliche…

Quelle Text und weiter: Kryon “Stille Stunden für einen Schöpfer”

Kategorien:KRYON

Kryon “Was gibt es Neues?”

02/08/2014 74 Kommentare

kryonWenn ich die Botschaften der letzten zwölf Jahre, so lange empfange ich diese schon, Revue passieren lasse, bin ich schon sehr berührt. Ich meine damit nicht, dass man alles behalten muss, was gesagt wurde, sondern, dass man diese fast logische Entwicklung in ihnen verfolgen und erkennen kann. Wir wurden all die Jahre, ob von KRYON, Saint Germain, Jeshua und anderen, auf das vorbereitet, was jetzt da ist. Wir wurden langsam transformiert, richteten uns auf unsere höheren Kräfte aus und begannen so ein fast neues Leben. KRYON hat öfter gesagt, dass wir in diesem Leben viele Leben durchleben. Ein voller Rucksack, den wir mitbrachten, ist abgearbeitet, und – schwupp – stellen wir uns einen neuen zusammen, ohne die Erde durch Tod zu verlassen……

Quelle und weiter: Kryon “Was gibt es Neues?”

Kategorien:KRYON

Kryon: Entscheidungen die Treppe

19/02/2014 17 Kommentare

Lieber Wolf mit der Bitte um ein Forum danke sehr.

kryonGeehrte Freunde ich bin Kryon vom magnetischen Dienst.
Wollen wir es kurz halten.
Heute gelangten wieder wunderbare Energien zu Euch und es ist bald Zeit für Dich das interdimensionale Bein ‘rüber zu ziehen.
“Wie mache ich das?” Fragst Du.

Stelle Dir eine Treppe vor welche zu der Himmelspforte führt. Hinter Dir wenn Du Dich um schaust siehst du Dunkelheit.
Bist du bereit die Dualität zu verlassen? Das ist die Frage die sich stellt. Trauer erfasst Dich Tränen mögen fließen.
Nein du wirst wenn du nach oben gehst Deine Lieben vorfinden nur dass es die Höheren Versionen ihrer Selbst sind.
Alles was du zu verlieren hast ist die Dualität. Bist du bereit dazu?
Wehmütig und traurig ein wenig bist du dieses grossartige Abenteuer zu beenden.
Du zögerst das geht dir alles zu schnell schlussendlich. Nimm dir viel Zeit für dafür
Und irgend wann dann gehst Du nach oben.

Ich bin Kryon vom magnetischen Dienst

Hinweis vom Absender: Ich bin noch unten ich brauche noch Zeit.
Quelle Text: schepsi2012@gmail.com

Kategorien:KRYON

Kryon “In die neue Wirklichkeit gleiten”

07/01/2014 5 Kommentare

kryonSeid gegrüßt liebe Freunde, Ich bin KRYON vom Magnetischen Dienst! Welch eine Freunde, einmal wieder in dieser Runde zu sein. Obwohl – eigentlich ist es nicht ganz richtig, was ich sage, denn ich bin bei vielen von euch stetig da. Einige aus diesem Leserkreis sind schon lange in meiner Nähe, suchen meinen Rat und kommunizieren auch viel mit mir. Und ich bin meist auch dabei, wenn Barbara Seminare gibt, obwohl ich dort offiziell manchmal keine Botschaften gebe. Wir sind jetzt, in dieser sehr spannenden, hoch energetischen Zeit vielfach als Gruppe dabei. So spricht vielleicht Saint Germain zur Seminargruppe, und dennoch bin ich sehr nahe. Und einige verwirrt dies etwas, denn sie hören und spüren Saint Germain und gleichzeitig fühlt sich Saint Germain auch wie KRYON an. So ist es, und es ist korrekt.

Nun lasst uns ein bisschen näher beisammen rücken. Machs dir gemütlich und vertiefe dich ganz in unsere Begegnung. Eine gute Gelegenheit, mal die Arbeit beiseite zu legen und in eine andere Ebene der Welt einzutauchen. Da, wo ich mich befinde gibt es so etwas wie Dualität nicht. Ich bin auch nicht zeitlich gebunden. Es ist für mich immer jetzt. So sehe ich deine Zukunftspotentiale alle gleichzeitig. …..

Quelle und weiter: Kryon “In die neue Wirklichkeit gleiten”

Kategorien:KRYON

Kryon: „Die schwer fassbare Akasha“

08/10/2013 23 Kommentare

kryonIch grüße euch, ihr Lieben, ich bin Kryon vom magnetischen Dienst. Mein Partner tritt weg von seinem Bewusstsein in einer Bewegung, die jahrelang praktiziert wurde. Dies ist keine leichte menschliche Eigenschaft, da der Mensch immer in vollständiger und totaler Kontrolle über jene Dinge sein möchte, die am relevantesten für sein Überleben sind.

Eines davon wäre sein Bewusstsein, so ist das Channeln, das ihr mit ihm seht, ein wenig anders als das der Vergangenheit. Wir haben bereits gesagt, dass es keine Übernahme des Menschen während dieses Prozesses gibt. Stattdessen gibt es ein verschmelzen, eine Partnerschaft, und das ist, was ihr seht. Wenn also mein Partner beiseitetritt, sieht und beobachtet er alles was stattfindet. Er ist sogar fähig, es später aufzuschreiben ~ wenn nötig. Der Grund ist, weil wir einen Menschen haben, der mit jenem heiligen Teil von sich zusammenarbeiten kann, der neu und anders ist. Es ist eine Teilnahme statt einer Übernahme.

Was ihr auf diese neue Weise seht, bietet die Möglichkeit für die Menschheit, intellektuell und emotional dann teilzunehmen, während die Mitteilungen gegeben werden. Dies verbessert die Mitteilung, da der Mensch, der in diesem kanalisierten Zustand ist, ein Übersetzer ist. Er ist ein Übersetzer mit der Sprache, die er hat, und die sich durch ein System bewegt, das sich im Portal der Zirbeldrüse befindet….
Quelle und weiter: http://www.torindiegalaxien.de/e-kryon12/100813akasha.html

Kategorien:KRYON

Kryon: „Das Christus-Bewusstsein ist die Energie der Neuen Welt“

02/04/2012 16 Kommentare

Grüße ihr Lieben, Ich Bin Kryon vom Magnetischen Dienst.

Es ist wunderbar, hier mit euch an diesem Abend zu sein. Es liegen viel Liebe und viele Veränderungen in der Luft und die Neue Welt ist einfach um die Ecke. In diesem Raum seid ihr alle Heiler und ihr werdet über Nacht zur Jahreswende sehr wichtig werden, denn viele Veränderungen kommen zu diesem Planeten. Wir haben bereits über das Finanzwesen gesprochen, aber viele Systeme werden unter sehr viel Druck sein. Ungefähr 10 % der Menschen erwachen jetzt ~ um aus ihrem tiefen Schlummer zu erwachen, braucht die Menschheit viel Zeit. Die meisten Menschen hören nur die Nachrichten und sehen auf das Fernsehen und sie glauben, was ihnen dort gesagt wird. Die menschliche Rasse muss ihr Bewusstsein ändern. Ihr lebt in einer Welt, in der einige Leute diese Welt „hinter dem Schleier“ nennen, aber es gibt keinen Schleier.

Weiterlesen…

Kategorien:KRYON

„Die Re-Kalibrierung des Wissens“

11/03/2012 1 Kommentar

Grüße, Ihr Lieben, ICH BIN KRYON vom magnetischen Dienst.

Hier gibt es keine 3D-Zeit, wo ich bin und es ist schwierig, dass ich euch oder meinem Partner Mitteilungen gebe, die synchron mit der Realität sind, in der ihr lebt. Stattdessen geben wir euch oft Informationen über die Energien und die Potentiale die hier sind, und nicht über etwas auf eurer Zeitlinie. Und darum geht es in unserer heutigen besonderen Mitteilung.

Wir haben nur ein paar Dinge zu sagen, aber wir werden es langsam und genau machen, während wir uns mit diesen Dingen befassen, da mein Partner davon kein Wissen hat. So gebe ich ihm intuitive Visionen, und er übersetzt sie dann in die Realzeit, wie er sie empfängt. Auch die Stimme die ihr hört, das Bewusstsein, das ihr wahrnehmt und die Energie um ihn herum, sind seine Fähigkeit mit Spirit in einen Quantenzustand zu verschmelzen. Dies erlaubt ihm das hervorzubringen, was ihr eine Realzeit-Mitteilung nennt, dessen er sich jedoch nicht bewusst ist. Er tritt zur Seite, so wie er es jetzt tut und hört mit Neugier, was als nächstes geschieht. Es ist keine Übernahme.

Weiterlesen…

Kategorien:KRYON
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 415 Followern an