Startseite

Sananda: Wie entsteht Resonanz?

6 Kommentare

JJK:  Das Wort „Krieg“ löst in vielen Suchern Unbehagen aus. Und zwar auf diese Weise, dass sie meinen, indem man es verwendet, zieht man den Krieg auf sich und in diese Welt hinein. Ich selbst denke, dabei handelt es sich um einen weiteren Irrtum am Weg. Denn die frühe Erkenntnis, dass sich aktuell ein neuer Weltkrieg aufbaut – gleich welche Ebene dieser auch erreicht  – kann diesen eher verhindern, als das Verschweigen dieser Tatsache; und das in Anbetracht der Faktenlage, dass alle geopolitischen Ereignisse dahin deuten?

sanandaSANANDA: Auch dieser Aspekt ist von vielen spirituellen Suchern nicht zu Ende erkannt.  

Resonanz entsteht dort, wo sich ein Mensch innerlich öffnet und nicht dort, wo ein Wort, auf eine spezifische Weise verwendet wird, um Resonanz und das  Öffnen zu verhindern. 

Auch dies ist ein Falle der Dunklen die von der Esoterik-Welt weitgehend noch nicht erkannt worden oder als unbedeutend abgetan. Gegen den Krieg zu sein, geht nur, indem man vom Krieg spricht. Es ist ganz einfach…..

Quelle Text und weiter:  http://lichtweltverlag.blogspot.de/2014/09/heute-lichtlesung-sananda.html

Wendepunkt der Raumzeit

21 Kommentare

sanandaSananda

Traum: Bin in Brüssel, als sich der Tag eintrübt. Alle Menschen scheinen irgendwie zu wissen, dass sich jetzt der MPS ereignet. Es herrscht Stille. Dann sehe ich mich an einem halbkreisförmigen Tisch sitzen. Mit mir sitzen einige weitere Menschen an dieser Tafel. Weitere Tische sind, nach dem Halbkreis ausgerichtet, angeordnet. Es heißt: An den Tischen des ersten Halbkreises haben die Regenten und die „Freien“ Platz genommen und an den anderen Tischen sitzen die noch „Unfreien“. Offensichtlich ist dies eine Versammlung, in der das Schicksal einer Welt bestimmt und geformt wird.

Dann nehme ich mich plötzlich auf einer Autobusstation am Boden liegend wahr, als ich mit offenen Augen auf Frauenfüße schaue, die auf den nächsten Bus warten. Es ist ein wunderschöner heller und sonniger Tag, im exakten Widerspruch zu der Stimmung vor dem MPS. Das Leben scheint weiter zu gehen, denke ich mir, ehe ich wahrnehme, dass ich meine ganzen Papiere (Führerschein, Reisepass, Kreditkarten und Geld) irgendwo verloren habe. Ich denke mir, wie komme ich da nun raus? Ich gebe eine sehr intensive Bitte an den Himmel ab, mir nun zu helfen.

Daraufhin finde ich mich bei einer weiß gekleideten Nonne wieder, und ich schildere ihr meine Situation. Plötzlich materialisieren sich in meinen Händen alle Dokumente und kurz darauf sitze ich in einem Flugzeug zurück nach Wien.(Traum Ende)

Geliebte Menschen,

dieses Traumbild beschreibt die Szene nach dem MPS auf einer höher schwingenden 4D-Welt……

Quelle und weiter:  www.stankovuniversallaw.com/2014/09/wendepunkt-der-raumzeit

SANANDA: SPIRITUELLE WAHRHEIT DER ENDZEIT, Teil II

15 Kommentare

sanandaGespräch mit Sananda

JJK: Bin heute mit der Frage aufgewacht; und diese Frage beschäftigt  mich bis jetzt am Nachmittag: Warum auch so viele wohlhabende und finanziell als reich zu bezeichnende Menschen ein Geldthema haben? Viele sind gierig oder können nicht genug bekommen, manche horten (sparen) das Geld und geben kaum etwas weiter, so es nicht ihrem eigenen direkten Nutzen dient. Manche Menschen verstecken ihren Wohlstand, nur damit sie nichts abgeben müssen, andere bewahren diesen, so, als würden sie diesen in den Himmel mitnehmen wollen. Und vor allem: Reichtum und Fülle sind offensichtlich unterschiedliche Dinge? Wie hängt das zusammen? Und somit ist auch Armut per se kein Zeichen eines Mangels?

Ich bin SANANDA

Beleuchten wir die Vielschichtigkeit dieses Themas, damit der Blick auf das Wesen der Fülle vollständig wird.
Das Wesen der Fülle

In der Tat, es gibt derer viele, die ihren irdischen Reichtum, ihre irdischen Güter verbergen, diesen vor den Menschen verstecken, damit sich nichts weitergeben müssen? Und dennoch gelingt es diesen Menschen, diesen zu mehren? Warum? Wissenswert ist, dass ein jeder Mensch, der in diese Welt geboren wird, eine oder mehrere spezifische Erfahrungen auf dieser Ebene des Seins gewählt hat. Die Erfahrung, über ein hohes Ausmaß an Geld, Besitz und Wohlstand zu verfügen, ist eine Wahl, die ganz bewusst getroffen werden kann.
Genauso wird die Erfahrung der Armut gewählt und des mannigfachen Leides; alles Erfahrungen, die auf dieser Seinsebene abzurufen sind……

Quelle Text und weiter: SPIRITUELLE WAHRHEIT DER ENDZEIT, Teil II – SANANDA

SANANDA: SPIRITUELLE WAHRHEIT DER ENDZEIT

20 Kommentare

…denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um die Menschen zu verurteilen, sondern um sie zur retten. Wer sich auf den Sohn Gottes verlässt, der wird nicht verurteilt. Wer sich aber nicht auf ihn verlässt, der ist schon verurteilt, weil er Gottes Sohn ablehnt. So wird das Urteil vollstreckt: Das Licht ist in die Welt gekommen, aber die Menschen hatten die Dunkelheit lieber als das Licht; denn ihre Taten waren schlecht. Jeder, der Böses tut, hasst das Licht und bleibt im Dunkeln, damit seine schlechten Taten nicht sichtbar werden…“ Bibel (Joh. 3, 17-20)

sanandaGeliebte Menschen,
in diesen Worten liegt die Wahrheit diese Endzeit, liegt der Schlüssel zu allen Verwerfungen auf dieser Welt und Verirrungen der Menschen. In diesen Worten liegt die spirituelle Wahrheit, jetzt, da die Menschheit gewählt hat und einzelne Menschen den Aufstieg erlangen.

Ich bin SANANDA 

„…denn Gott hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, um die Menschen zu verurteilen, sondern um sie zu retten.“

Eine Aufgabe, die heute von den Lichtkriegern der ersten und letzten Stunden, den Meistern dieser und vor allem der neuen Zeit übernommen wurde. Die Verzögerungen und Verschiebungen ihres eigenen Aufstieges haben sie angenommen, um so viele Menschen wie nur möglich zu retten: retten vor der Finsternis und vor dem eigenen Urteil, das sie auf sich ziehen, so sie das Licht meiden….. 

Quelle Text und weiter: SPIRITUELLE WAHRHEIT DER ENDZEIT, Teil I, SANANDA

Sananda: Frieden ist eure wahre Natur

65 Kommentare

sanandaLiebe Freunde, euer Frieden sollte euch heilig sein, ihr solltet immer so handeln das ihr in Frieden seid. Ihr könnt nicht Heilung erzielen, wenn ihr nicht in Harmonie seid. Eure Einheit will gelebt werden, sonst könnt ihr nicht wahrhaft Frieden finden. Euer Denken, Fühlen und Handeln sollte im Einklang sein, dann könnt ihr Frieden fühlen. Euer Herz zeigt euch deutlich, wenn ihr in Frieden seid, es ist voller Harmonie die euch stets begleitet. Euer Leben wird sich sofort verändern, wenn ihr in dauerhafter Harmonie seid. Dann könnt ihr aus jeder Situation schnell zurück euren Frieden finden und die Situation ist geheilt.

Eure Freude lässt euch schnell den Schmerz einer geheilten Situation vergessen und ihr könnt schnell zu neuen Ufern aufbrechen. Alles was ihr für solch eine Heilung braucht, ist der Glaube daran und Wille dafür. Manchmal kommen Zweifel, ob Heilung wirklich so einfach ist, so lange ihr zweifelt, wird keine Heilung stattfinden. Lasst einfach jeden Gedanken los an die Heilung, dann wird sie von allein kommen. Ihr braucht sie nicht forcieren, alles ist getan. Euer Denken begrenzt die Möglichkeiten, euer Verstand wird sie nie erfassen können. Lebt im ‘Jetzt’, jetzt was getan werden muss, was euch Frieden bringt oder euch Freude macht. Seid voller Vertrauen und Zuversicht, voller Glaube und Wille. Euer stetiger Fluss des Lebens wird euch ans Ziel tragen.

In Liebe und Vertrauen, Sananda

durch Nicole Müller, am 12.9.2014

QuelleText: www.soul-body-mind.de

SANANDA: ENDAUSRICHTUNG DES PLANETAREN AUFSTIEGS

15 Kommentare

sanandaGeliebte Menschen,

ich bin SANANDA

ich bin allgegenwärtig auf dieser Welt.
Meinem Auge entgeht nichts, meiner Aufmerksamkeit vermag sich nichts zu entziehen und meine Liebe ist für jeden Menschen sein Geburtsrecht.

Eine trostlose Menschheit verliert sich auf einem der wunderbarsten Orte in der Schöpfung und ich bin es, der Trost spendet, Licht bringt und Liebe gibt; überall, wo Trost, Licht und Liebe aufgenommen werden, überall, wo das Verlangen danach zum Himmel schreit.

Äußerst rasch vollziehen sich die letzten Tage der Menschheit.Der Weltenwandel, der Tag, an dem die Welt ihr Gesicht von Grund auf ändert, ist nur noch einen Augenblick in der Zeit entfernt.
Viele Wege, auch Umwege, viele Aufstiegsszenarien, auch Verschiebungen und viele unvorhergesehene Ereignisse, auch unangenehme, säumen den Weg Gottes auf dieser Welt.
Die Jahre vergingen und die Menschheit erhielt alle Werkzeuge für ihren Aufstieg. Und diese Jahre sind nun um. Die Zeit der umfassenden und eingehenden Vorbereitung der Menschheit auf den Aufstieg ist vorüber.

Schwingungsmessung vor dem Aufstieg 
In diesen bedeutenden Tagen der Menschheit erfolgen die Schwingungsmessung des Planeten und die Schwingungsmessung der Menschen….

Quelle Text und weiter: ENDAUSRICHTUNG DES PLANETAREN AUFSTIEGS, SANANDA

SANANDA: VORBEREITUNGEN AUF DAS BEVORSTEHENDE

20 Kommentare

sanandaAuf den Aufstieg eingeschwungen oder mit dem Abstieg konfrontiert zu werden – dieser Vorgang hat nun oberste Priorität und betrifft jeden Menschen auf diesem Planeten.

Ich bin SANANDA 

Unvorbereitet wird kein Mensch mit seiner Wahl konfrontiert und unvorbereitet begegnet kein Wesen sich selbst.

Lichtfamilien unterweisen Menschen 

Die Tatsache vom bevorstehenden Wandel wurde jedem Menschen auf Seelenebene eingespielt. Und dieser Vorgang ist abgeschossen. Nun beginnen die geistigen Lichtfamilien der feinstofflichen Reiche, ihre irdischen Geschwister auf mentaler und emotionaler Ebene auf das Bevorstehende vorzubereiten. Bis zu einem gewissen Maß ist somit für jeden Menschen auch im Alltagsbewusstsein erkennbar, dass diese Zeit eine einmalige ist und dass Einmaliges bevorsteht.

Nach und nach werden die Menschen vor allem auf der Traumebene und in den nächtlichen Unterweisungen der Lichtkräfte auf ihre neue Heimat eingeschwungen. Die, die das Licht dieser Zeit ertragen und aufnehmen und die, die sich davon abwenden, gleichermaßen.

Es betrifft alle Menschen, denn ein jeder Mensch hat gewählt. Somit sind alle Menschen auf den Tag X ausreichend vorbereitet und eingestimmt, den sie – mit diesem inneren Wissen ausgestattet – erleben werden….

Quelle Text und weiter: VORBEREITUNGEN AUF DAS BEVORSTEHENDE, SANANDA

Older Entries

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 401 Followern an