Startseite

EE GABRIEL vom 18.10. – 24.10.

5 Kommentare

EE GabrielDonnerstag, 23. Oktober 2014:

Wenn Ihr eine Bewegung des Friedens in Eurer Welt erschaffen wollt, müsst Ihr als erstes den Frieden finden, der in Euch selbst existiert. Wenn Ihr Euch mit Eurem eigenen Frieden, Eurer eigenen Göttlichkeit, Eurem eigenen Licht verbindet, werdet Ihr selbst zu dem, was Ihr [in der Welt] zu sehen wünscht. Und sobald jede Person sich mit diesem inneren Sein verbindet und es leuchten lässt, wird Eure Welt mit mehr und mehr Licht überflutet werden, das Euren Planeten erleuchten wird wie nie zuvor.

Ihr könnt Euch nicht dagegen stemmen, wenn etwas unerwünscht ist. Ihr könnt einander nicht bekämpfen und im Namen des Friedens überwältigen. Ihr könnt anderen nur jene Energien zeigen, die Ihr selbst Euch wünscht, bis sich eine prachtvolle kollektive Licht-Welle bildet, die alles verwandelt und erleuchtet, und den Wandel ermöglicht, von dem ihr Euch wünscht, dass er sich auf natürliche Weise ereignen möge. Ihr seid die Botschafter der Liebe und des Friedens, und Ihr seid auf dem Planeten, um die Energien des machtvollen Wandels einzuleiten.

Quelle und komplett: http://www.lichtderwelten.de/ erzengel-gabriel

 

EE Gabriel – 16. Oktober 2014

3 Kommentare

EE GabrielIhr Lieben, lasst uns über die Qualität der Liebe sprechen, die man Reflektion oder Betrachtung nennt. Das Leben in der hektischen Welt kann ein steter Strom von Bewegung und Aktivität sein, und manchmal scheint es, als ob man keine Zeit mehr hat, um Atem zu holen. Oft verwickeln sich die Menschen, um Dinge zu tun, die ihnen weder Freude schenken noch sie glücklich machen. Und wenn sie darauf zu wenig achten, kann es passieren, dass das Leben an ihnen vorbeigeht. Es ist sehr wichtig, sich die Zeit zum Atmen zu nehmen und die Dinge zu betrachten, die wirklich wichtig sind, sein Leben zu reflektieren, zur Ruhe zu kommen und der Kraft im Inneren zu erlauben, das wahre, authentische eigene Selbst zu transformieren und wieder zu beleben. Das mag Zeit bedeuten, die man in Zurückgezogenheit, im Gebet oder in der Meditation verbringt, oder nur dazusitzen, die Natur zu genießen und das eigene Leben dankbar zu betrachten. Wenn man diese friedvolle Zeit für sich einplant, dann wird dieser Tag verwandelt, und man wird konzentrierter, erfüllter und dankbarer sein. So erkennt man, welche Dinge im alltäglichen Leben Priorität vor anderen Dingen haben sollten, und man wird in diesen stillen Momenten sogar Antworten auf Fragen finden, nach denen man gerade sucht….

EE GABRIEL: Tagesbotschaften vom 11.10. – 17.10.

1 Kommentar

EE GabrielFreitag, 17. Oktober 2014:

Der Grad der Freude, die Ihr in Eurem Leben erlebt, steht im direkten Verhältnis zu der Menge an Liebe, die Ihr Euch zu erleben erlaubt. Liebe und Freude gehen miteinander einher, sie treffen gemeinsam ein, da sie sich daraus ergeben, dass ihr in Eurer höchsten Ausrichtung mit der Quelle seid. Sich für die Liebe entscheiden heißt, sich für die Energien von Zuhause entscheiden…

Quelle komplett: erzengel-gabriel-durch-shelley-young

EE Gabriel – 09.10. – über die „(Selbst-)-Betrachtung“

1 Kommentar

EE GabrielIhr Lieben, lasst uns über die Qualität der Liebe sprechen, die man (Selbst-)Betrachtung nennt. Durch Betrachtung manifestieren sich die verschiedenen Aspekte des Selbst in dieser Welt, sodass man anfängt zu erkennen, dass es nichts Wichtigeres geben kann, als zuallererst sich selbst zu erkennen. Dieser Prozess verlangt danach, dass man das, was in einem geschieht, bemerkt und sorgfältig beobachtet. Es bedeutet, sich seiner selbst bewusst zu werden, so dass nur noch eine wache Aufmerksamkeit gegenüber allem, was in einem selbst passiert und was als Antwort auf die Welt außerhalb des eigenen Wesens aufkommt, in euch schwingt. Nichts kann der prüfenden Selbstbetrachtung entgehen; alle Gedanken, Gefühle und Handlungen werden eingehend angesehen. Und das erreicht man durch Kultivierung einer inneren Aufnahmefähigkeit, ein „in sich hinein lauschen“, und durch eine Einstimmung in die Signale, die man vom höheren Selbst erhält. Und diese innere Führung leitet euch bei jeder alltäglichen Handlung und Entscheidung. Ein jeder von euch  trägt ein tieferes, weiseres, allwissendes Selbst in sich, dessen Herzens-Wunsch es ist, mit euch zu sprechen. Dazu müsst ihr zunächst das höhere Selbst darum bitten, in euer eigenes Bewusstsein zu kommen und dann mit einer erhöhten Aufmerksamkeit alles beobachten. Und wenn ihr jeden Tag diesen direkten Kontakt mit der inneren Stimme sucht, dann wird sie sich auf die eine oder andere Weise in den Synchronizitäten im Leben offenbaren…..

Quelle Text und weiter als PDF: EE_Gabriel_09.10.14

EE GABRIEL: Tagesbotschaften vom 4.10. – 10.10.

2 Kommentare

EE GabrielFreitag, 10. Oktober 2014:
Manche Menschen haben die Neigung, die Dinge übers Knie zu brechen, wenn sie eine neue Beziehung eingehen. Sie tun das, weil sie so bemüht sind, sich zu vergewissern, dass diese Beziehung all das sein wird, was sie wollen, dass sie sei. Ironischerweise ist der wahre Weg, sicherzugehen, dass eine Beziehung all das wird, was Ihr wollt, dass sie sei, ihr die Zeit und den Raum zu geben, den sie braucht, um ihr eigenes Fundament zu bilden und sich selbst zu definieren. Genau das wird es ihr ermöglichen, sich auszudehnen und zu wachsen und ihr volles Potenzial zu entfalten. Ebenso wie man das Wachstum eines neuen Sprösslings, der aus der Erde hervorbricht, nicht beschleunigen kann, könnt Ihr nicht beschleunigen, dass eine Beziehung sich zu ihrem höchsten Potenzial entfaltet. Die Menschen sind so oft getrieben, sich zu beeilen und “dort hin” zu gelangen, und verstehen nicht, dass sie ohnehin schon “dort” sind, denn die Magie liegt in der Entfaltung der Dinge, für jeweils einen köstlichen, voll und ganz gegenwärtigen Moment zur Zeit.

Quelle und komplett: lichtderwelten.de/ erzengel-gabriel

EE Gabriel: “Die Qualität der Liebe, die man Kraft nennt”

2 Kommentare

EE GabrielIhr Lieben,
Lasst uns über die Qualität der Liebe sprechen, die man Kraft nennt. Liebe ist die kreative Aktion des Universums, die Kraft, die von Gott erstrahlt, um sich in unzähligen Funken seiner selbst zu individualisieren, in all die Wesen dieses Universums. Die Liebe, die ein Einzelner oder eine Gruppe in einer guten Tat für andere manifestiert, erhebt sie auf höhere Ebenen des Bewusstseins. Es erhebt auch jene, auf die sie ihre Liebe mit ihrer Tat ausgerichtet haben in ein höheres Bewusstsein. Das kraftvolle Wirken der Liebe ist kreativ. Diese aktive Kraft verändert die eigene Wahrnehmung, das eigene Denken und das Urteils- und Unterscheidungsvermögen, wenn sie dazu gebraucht wird, das Gute im Selbst und in anderen zu erkennen. Sie öffnet die Kanäle für den Fluss der Liebe und die Tür zu höherem Bewusstsein. Sie fördert die Entwicklung des Herzzentrums, schenkt Umsicht und Weisheit und hält die Qualitäten am Leben, die das spirituelle und menschliche Wachstum anregen. Die Menschen begegnen in ihrem Leben vielen Kräften und Energien, doch die Liebe ist die Wurzel aller……

Quelle Text und weiter: http://torindiegalaxien.de/00gabriel/4gabriel.html

EE Gabriel: Tagesbotschaften vom 27.9. – 3.10.

Kommentare deaktiviert

EE GabrielFreitag, 3. Oktober 2014:

Akzeptanz, Zustimmung ist ein kraftvolles Instrument, mit dem Ihr die Kompetenz eines jeden Menschen und einer jeden Seele, genau die Erfahrungen zu machen, die sie zu machen wünschen, anerkennt und zelebriert. Mit ihr erkennt Ihr außerdem an, dass es ein universelles System der Anleitung und Unterstützung gibt, das für jede einzelne Person auf dem Planeten gleichermaßen funktioniert, und sie in diesen Erfahrungen unterstützt. Wenn Ihr wisst, tief in Eurem Wesen, dass nichts jemals falsch ist, sondern dass die Entfaltung, die Ihr seht, in jeder Hinsicht göttlich vollkommen ist, könnt Ihr Euch endlich einleben in dem schönen Zustand des Friedens, der Euch schon immer zur Verfügung gestanden hat, und immer auf Euch gewartet hat…..

Quelle Text und komplett: EE Gabriel – 03.10.14

Older Entries

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 412 Followern an