Archiv

Archive for the ‘’ Category

STUNDE DER ENTSCHEIDUNG, BABAJI EA’H SAT NAM’

25/02/2012 12 Kommentare

Geliebter Jahn,

erneut wurdest Du dem Sterben, dem Tod, gegenüber gestellt, Du musstest erneut dessen Angesicht erblicken, da dadurch die Angst nun weichen kann.
Es ist für alles Fürsorge getragen, denn dort wo ich bin, ist für alles gesorgt und alle „unangenehmen“ Ereignisse dienen vor allem dazu, damit ihr wachst und wachst, bis nichts mehr ist in euch, was getan werden muss.
Geliebte Menschenkinder,
ich bin BABAJI EA’H SAT NAM‘
ich bin dieser Welt der Urgrund, auf dem sie einst erbaut wurde und ich kenne die Stunde, in der sich alles erfüllt, was euch angekündigt ist.
Kategorien:EA’H SAT NAM’

BEENDET TIERE ZU ESSEN UND HEILT, BABAJI

23/02/2012 27 Kommentare

Geliebtes Kind!

Die Zeit ist gekommen, dass ich dir einige neue Informationen über die Rosenquarzscheibe gebe. Ja, während der Lichtlesung, (Babaji bezieht sich auf die, am 17.02.2012 in Wien stattgefundene Lichtlesung , Anm. JJK) 
wurde die Rosenquarzscheibe nochmals energetisiert, sodass sie die enorme atomare Verstrahlung des Wassers, die momentan weltweit vorhanden ist, löschen kann!
Die Heftigkeit der Verstrahlung ist daran ersichtlich!
Allen Tieren und Pflanzen, die in den Meeren, in den Flüssen, in Seen, Teichen, etc. leben, wird dadurch enorm geholfen!
Natürlich auch der Erde, denn sie hat derzeit noch an großen Belastungen, die ihr der Mensch zugefügt hat, zu tragen.
Kategorien:EA’H SAT NAM’

SYMBOL ZUR HEILUNG DER ERDE, BABAJI EA’H SAT NAM’

06/02/2012 18 Kommentare
SUREIJA OM ISTHAR OM
Das Mantra mit der höchsten Schwingung zur Heilung der Erde.
Babaji EA´H SAT NAM´ hat uns ein wunderbares Symbol zu diesem Mantra geschenkt, das wir ab sofort zur Heilung der Erde einsetzen sollen.
 Sie können das Blatt Papier, auf dem das Symbol abgebildet ist, im Wald, in einer Wiese, im Garten, im Gemüsebeet etc. vergraben
– es heilt die Erde!
 Sie können das Blatt Papier, auf dem das Symbol abgebildet ist, in einen Bach, in einen Fluss, in einen See, ins Meer oder in den Kanal werfen
es heilt das Wasser!
 Sie können das Blatt Papier, auf dem das Symbol abgebildet ist, gemeinsam mit Holz verbrennen
es heilt die Bäume! 
Kategorien:EA’H SAT NAM’

AUGENBLICKLICHER SCHUTZ, BABAJI EA’H SAT NAM’

03/02/2012 20 Kommentare

ISTHAR  ISTHAR  NA´H  EA´H  SAT  SAT

Der Segen des Allerhöchsten sei mit euch, das Licht Gottes erstrahle in euch und um euch
– ich bin Babaji  EA´H  SAT  NAM´
Gottes Segen ruht auf euch, ihr geliebten Menschenkinder, immer mehr gelangen die Gaben des Himmels zu euch!
Verbreitet sie unter den Menschen und Mutter Erde kann heilen, ebenso die Lebewesen auf ihr und in ihr – so sie das wollen!
SUREIJA  OM  ISTHAR  OM
Eine große Epoche der Menschheit  auf Gaia Terra Xx27 ist angebrochen, mit Paukenschlag und Trompetenklang wird euch verkündet:
Kategorien:EA’H SAT NAM’

JA ICH WILL, BABAJI EA’H SAT NAM’

02/01/2012 3 Kommentare

Geliebte Menschheit, geliebte Kinder des Lichts!

Heute – am letzten Tag des Jahres 2011 nach eurer Zeitrechnung – verdichtet sich nochmals die Energie der Materie!
Alles wirkt schwer und träge, so mancher fühlte sich wie gelähmt!
Vertraut, ihr Kinder Gottes, vertraut, schon bald seid ihr befreit und fühlt euch leicht und licht und voller Tatendrang, denn die Schwingungen auf Gaia Terra Xx27 sind schon in einem entsprechenden Ausmaß angehoben!
Viele Menschen allerdings kommen damit nicht zurecht, sie bleiben im Sumpf der Trägheit stecken, sie wollen nichts wissen von Klarheit und sie wollen schon gar nichts an sich arbeiten!
Aber ohne diese Prozesse wird sich nichts ändern für den einzelnen!
Das Licht erreicht nur jene, die sich Gott hingeben, die vertrauen und die aus tiefstem Herzen ihr „ja, ich will“ sprechen!
Kategorien:EA’H SAT NAM’

NICHTS BLEIBT WIE ES WAR, BABAJI EA’H SAT NAM’

05/12/2011 1 Kommentar

Geliebter Jahn,

ich bin es BABAJI,
ich bin deinem Tun die unendliche Begleitung, ich sorge für alles, so ist es.
Nichts bleibt, so wie es war, so wie es bisher den Anschein hatte, dass es ist. Die Veränderungen sind gewaltig.
Darauf wurdet ihr in der vergangenen Zeit vorbereitet, manche von euch sind gut vorbereitet, andere wiederrum sind schlecht ausgestattet für die Zeit, die nun kommt.
Jetzt werden die Menschen auf ihren wahren Wert hin geprüft, auf ihre tatsächliche Kraft im Spiegel dieser Zeit aufmerksam gemacht.
Obwohl die Transformation weiter und weiter schreitet, sind die schlussendlichen individuellen Entscheidungen gefallen. Weiterlesen…
Kategorien:EA’H SAT NAM’

DIENT DER LIEBE ÜBERALL, BABAJI EA’H SAT NAM’

07/11/2011 Kommentare aus
Geliebte Menschenkinder,
Dient der Liebe, seid Diener der Liebe, werdet zu den ersten Dienern der Liebe, das adelt euch und macht euch zu wahren Abgesandten des Himmels.
Die Welt verwandelt ihr Gesicht, erneut gelangen neue Kräfte zur Entfaltung, erneut werden Tatsachen geschaffen, die die Menschheit in eine neue Richtung bewegen – bis sie sich da einfindet, wo sie am Ende der Zeit zu sein hat: im Reich des ewigen Friedens, in der Wirklichkeit der Liebe.
Noch ist eine bestimmte Wegstrecke dahin zurückzulegen, noch gilt es sämtliche Weggabelungen zu erkennen,
noch ist die Zeit, die unmissverständlich der Liebe gehorcht, nicht angebrochen; da, ja, da ihr in euch selbst nocht nicht aufgebrochen seid dafür, da ihr die Essenz des Schöpfers noch nicht eingelassen habt in euer Herz.
Immer ist es das Herz, von dem alles ausgeht und in das alles, was heilsam ist und liebend, eingelassen wird vom Schöpfer.
Eure Herzen sind immer noch verschlossen, ein zugedeckter Ort, den ihr nur selten berührt, da ihr euch davor fürchtet, eurem Herzen alle Macht zu übertragen.
So pflegt ihr immer noch die alten Konzepte, die Meinungen und die Bilder der alten Zeit, und ihr versagt euch eurer eigenen Evolution.
Kategorien:EA’H SAT NAM’
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 423 Followern an