Archiv

Archive for the ‘ASANA MAHATARI (St.Germain)’ Category

ASANA MAHATARI

21/12/2014 Kommentare aus

saint-germainBleibt angebunden an den Himmel, so wie der Himmel an die Erde angebunden ist.
Dann ist alles getan, dann ist unsere gemeinsame Rückkehr in das Licht gewiss.

So ist es. In Ewigkeit.

Ich bin mitten unter euch.
In unendlicher Liebe

ASANA MAHATARI

Quelle Text und komplett: LICHTLESUNG – ASANA MAHATARI, LIVESTREAM, MP3 ONLINE

ASANA MAHATARI: MÄCHTIGSTE TRANSFORMATION HAT BEGONNEN! 19.12.

19/12/2014 Kommentare aus

saint-germainIch bin ASANA MAHATARI

Diese Szenen zeigen welche Qualität die jetzige Transformationsarbeit hat. Aufgrund der neuen Schwingung, die unsere Welt erfasst hat und umgibt, kann nichts mehr verborgen werden.
Menschen und Institutionen zeigen sich in ihrem tatsächlichen Zustand. Dies betrifft alle und alles, was sich bis heute in den letzten Nischen, in die das Licht bis heute noch nicht vorgedrungen ist, einrichten. Es betrifft auch so manchen Menschen, der sich als Lichtkrieger der ersten und letzten Stunden ausgibt, jedoch diese Qualität noch nicht unter Beweis gestellt hat.

„König und Kellner“ bedeuten, nur der ist ein guter König, der seine Stellung im Dienste am Menschen ausübt und dessen Königreich die Menschheit ist. Und in der Tat, es ist ein Dienst und großer Verdienst, den Menschen den Spiegel  vorzuhalten, damit sie sich selbst betrachten und erkennen können. Und diese Aufgabe fällt den tatsächlich Erwachten heute zu. Ganz von selbst und ohne, dass sie darum gebeten haben. 

Denn wer als Leuchtturm dient, der bietet nicht nur Orientierung sondern, der wird von jenen, die sich in der Dunkelheit verschrieben haben, als Bedrohung erlebt und abgelehnt….

Quelle und komplett: MÄCHTIGSTE TRANSFORMATION HAT BEGONNEN! 

ASANA MAHATARI (St.Germain): Aufgrund der neuen …..

17/12/2014 Kommentare aus

saint-germainAufgrund der neuen Schwingung die unserer Welt erfasst hat und umgibt, kann nichts mehr verborgen werden. (…)

Nichts kann vor dem Licht des Schöpfers und im Spiegel der Meister in Menschengestalt, der wandelnden Könige der Menschheit, verborgen werden; diese Zeit ist wahrlich um.

Ich bin mit dieser Welt.
Ich bin mitten unter den Menschen.

Ich bin
ASANA MAHATARI

Quelle Text: LICHTLESUNG – 19. Dezember 2014, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: SCHUTZ DER KINDER

14/12/2014 Kommentare aus

saint-germainGeliebte Menschen,
Ich bin ASANA MAHATARI

Die Bedeutung dieses Dialoges zeigt sich in der abschließenden Sequenz «Alle Kinder dieser Welt.»
Ja, alle Kinder dieser Welt genießen und erhalten einen umfassenden Schutz, damit sie diese Zeit und die Ereignisse dieser Zeit gut und weitgehend ohne neue emotionale, mentale und spirituelle Verwundungen überstehen. Gleich welches Kind wo und wie Schaden erleidet und gleich wie es diese Welt verlässt, tief greifende Verletzungen ihrer Energiekörper sind gering und werden, sobald diese Wesenheiten im Licht ankommen sind, augenblicklich geheilt. 
Der Schutz des Himmels und die Begleitung durch eine unermessliche Anzahl an Lichtwesen, die diese kleinen Menschen und großen Weisen erhalten, ist vollkommen. 
Dieser Verfügung Gottes dient die Schar der Engel und die Schar der Lichtwesen, denn die Kinder sind in ihrer Unschuld jene, die für die Absichten der dunklen Kräfte am leichtesten zu erreichen sind und deren begehrteste Opfer darstellen.
Dieser Tatsache ist durch diese göttliche Verfügung entgegengewirkt. Denn wer die Unschuld eines einzigen Kindes für dunkle Zwecke missbraucht, dem wird am Tage der Gerechtigkeit bewusst, welches Vergehen hier begangen wurde und welche Aussöhnung mit dieser Tat verbunden ist.
Es sind die Kinder, die der neuen Zeit Leben einatmen, und es sind die Kinder, die die neue Welt in den Ozean der Unschuld tauchen.
Quelle und komplett mit Vorwort: SCHUTZ DER KINDER, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: KONFUSION DER MENSCHENSEELEN

27/11/2014 Kommentare aus

Bericht: Vor bzw. in einer Eingangstür eines Hauses stehen drei in etwa 10-jährige Buben, so, dass ein Eintreten unmöglich ist. „Pardon“ sage ich und ersuche um Einlass, welcher mir unwillig gewährt wird. Als ich mich einige Schritte weit von den Jungs entferne, sagt einer der Buben verhalten, so, dass ich es nicht hören sollte, zu den Anderen: „Arschloch“. (Bericht Ende)

saint-germainGeliebte Menschen,
diese kurze Szene des Tages ist ein Hinweis darauf, dass die Verwirrung der Menschen sehr groß ist und dies auch unter den ganz jungen Menschen. Die Menschen haben vergessen, was ihre Rechte sind oder ihre Pflichten, wo sie zur Seite treten sollen und wo sie sehr wohl Farbe bekennen können oder es müssen.

Diese Szene schildert die Konfusion und das Durcheinander in den Menschenseelen und vor allem auch die absolute Weigerung, die richtigen Zuordnungen erkennen zu wollen. Unbewusst, unaufmerksam und achtlos schreitet die breite menschliche Gesellschaft in den Abgrund und auch die noch jungen und kleinen Wesen schreiten zuvorderst mit. In dieser Sequenz des Tages ist erneut darauf hingewiesen, wie entwurzelt, desorientiert und haltlos viele dieser jungen Menschen sind, und ein pauschales Verklären der „Kristallkinder“, wie es in der Esoterik-Welt gerne geschieht, ist fehl am Platze und den eigenen Erkenntnisprozessen wenig dienlich….

Quelle Text und weiter: KONFUSION DER MENSCHENSEELEN, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: SPIEL DER KRÄFTE

14/11/2014 58 Kommentare

Bericht: In der Sauna registriere ich drei Männer, die mir sehr geklärt und aufgeräumt erscheinen. Ausdrucksweise, Körpersprache und Auftreten allgemein lassen darauf schließen. Ein Befund, der an diesem Ort, wie auf so vielen Orten der alten Welt, zumeist nicht zutrifft. Einer der Herren erkennt eine scharfe Rasierklinge, die auf einer der Bänke frei herumliegt. Nachdem dieses Objekt, das durchaus für ordentliche Verletzungen sorgen hätte können und dort aus Unachtsamkeit oder bewusst platziert wurde, entfernt wird, bleiben wir alle kopfschüttelnd zurück.(Bericht Ende) 

Deutung JJK: Diese Szene beschreibt, dass es auch weiterhin gilt, wachsam und achtsam zu bleiben. Denn auch dort, wo man es nicht vermutet, können sich ungebetene Gäste einmengen und manches durcheinanderbringen. Dieser kleine Vorfall zeigt, wie die Kräfte in der aktuellen Situation auf dieser Welt agieren: Das dunkle nutzt jede Gelegenheit, um Unwesen zu treiben, und die Lichtkrieger sind dazu aufgerufen, hellwach zu bleiben und jede Gelegenheit, jede Situation, ihrem Licht auszusetzen – bis zum letzten Tag der Tage. (Deutung Ende)

saint-germainGeliebte Menschen,

ich bin ASANA MAHATARI
in der Tat, bis zuletzt ist dieses Spiel der Illusion, das jetzt an Kraft verliert, gekennzeichnet von der großen Auseinandersetzung zwischen Licht und Finsternis, Gut und Böse, Leben und Tod. Ein Kampf, den die Aufsteigenden längst überwunden haben, der jedoch für die, die noch nicht ganz mit den Aufstiegsgegebenheiten verriegelt sind, Tag für Tag stattfindet. Die Achtsamkeit, das Wachbleiben im Alltag, garantiert euch, dass ungebetene Gäste fern und Fremdübernahmen ausbleiben.Wer vermutet in einer Sauna eine offen liegende Rasierklinge auf einer Sitzgelegenheit? Und wer vermutet in seinem nächsten oder vertrauten Umfeld schwächende und lähmende Kräfte, die die Aufstiegsenergie blockieren, den Aufstiegswillen eines Menschen senken oder gar minimieren. Seid euch der Tatsache, dass ihr bereits aufgestiegen seid, bewusst und seid euch bewusst, dass diese Wirklichkeit diese Ebene noch erreichen muss. Bis dahin geht das Spiel der Dunklen weiter, bis dahin und keinen Augenblick länger…..

Quelle Text und weiter: SPIEL DER KRÄFTE, ASANA MAHATARI

NEU MACHE ICH ALLES, MEISTER KUTHUMI, ASANA MAHATARI

12/11/2014 72 Kommentare

Traum: Erneut träume ich von einer große Flut! Diesmal steht eine ganze Stadt im Bann der „großen Welle“ und ich sehe, wie Unmengen von Wasser Stadtteil um Stadtteil überfluten und unter sich begraben, während sich in jenen Stadtteilen, die noch trocken sind, das Verbrechen ausbreiten. Die ganze Bösartigkeit des Menschen scheint hervorzukriechen; ehe die Menschen und diese Stadt vom Wasser verschlungen werden, erschließen  sich somit deren tiefsten Abgründe. (Traum Ende)

kuthumi5Geliebte Menschen,

dieses Traumbild knüpft nahtlos an die Botschaft „die große Welle“ an, vertieft und bekräftigt diese.

http://www.lichtweltverlag.blogspot.co.at/2014/11/die-grosse-welle-asana-mahatari.html

Alles wandelt sich 
Es ist an der Zeit zu erkennen, dass die ganze Welt von den Ereignissen betroffen ist – nichts bleibt ausgespart, nichts bleibt von der Transformation unberührt.

Jeder Teil dieser Welt wird, wie die „Stadtteile“ im Traum, nach und nach erfasst. Es ist die Dimension des Wandels, die zu begreifen ist, damit ihr alle Prozesse eures Alltages durch geeignetes Verhalten, grundlegendes Verstehen und tiefes Vertrauen bewältigen könnt….

Quelle und weiter: NEU MACHE ICH ALLES, MEISTER KUTHUMI, ASANA MAHATARI

 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 416 Followern an