Archiv

Archive for the ‘ASANA MAHATARI (St.Germain)’ Category

ASANA MAHATARI: KONFUSION DER MENSCHENSEELEN

27/11/2014 Kommentare aus

Bericht: Vor bzw. in einer Eingangstür eines Hauses stehen drei in etwa 10-jährige Buben, so, dass ein Eintreten unmöglich ist. „Pardon“ sage ich und ersuche um Einlass, welcher mir unwillig gewährt wird. Als ich mich einige Schritte weit von den Jungs entferne, sagt einer der Buben verhalten, so, dass ich es nicht hören sollte, zu den Anderen: „Arschloch“. (Bericht Ende)

saint-germainGeliebte Menschen,
diese kurze Szene des Tages ist ein Hinweis darauf, dass die Verwirrung der Menschen sehr groß ist und dies auch unter den ganz jungen Menschen. Die Menschen haben vergessen, was ihre Rechte sind oder ihre Pflichten, wo sie zur Seite treten sollen und wo sie sehr wohl Farbe bekennen können oder es müssen.

Diese Szene schildert die Konfusion und das Durcheinander in den Menschenseelen und vor allem auch die absolute Weigerung, die richtigen Zuordnungen erkennen zu wollen. Unbewusst, unaufmerksam und achtlos schreitet die breite menschliche Gesellschaft in den Abgrund und auch die noch jungen und kleinen Wesen schreiten zuvorderst mit. In dieser Sequenz des Tages ist erneut darauf hingewiesen, wie entwurzelt, desorientiert und haltlos viele dieser jungen Menschen sind, und ein pauschales Verklären der „Kristallkinder“, wie es in der Esoterik-Welt gerne geschieht, ist fehl am Platze und den eigenen Erkenntnisprozessen wenig dienlich….

Quelle Text und weiter: KONFUSION DER MENSCHENSEELEN, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: SPIEL DER KRÄFTE

14/11/2014 58 Kommentare

Bericht: In der Sauna registriere ich drei Männer, die mir sehr geklärt und aufgeräumt erscheinen. Ausdrucksweise, Körpersprache und Auftreten allgemein lassen darauf schließen. Ein Befund, der an diesem Ort, wie auf so vielen Orten der alten Welt, zumeist nicht zutrifft. Einer der Herren erkennt eine scharfe Rasierklinge, die auf einer der Bänke frei herumliegt. Nachdem dieses Objekt, das durchaus für ordentliche Verletzungen sorgen hätte können und dort aus Unachtsamkeit oder bewusst platziert wurde, entfernt wird, bleiben wir alle kopfschüttelnd zurück.(Bericht Ende) 

Deutung JJK: Diese Szene beschreibt, dass es auch weiterhin gilt, wachsam und achtsam zu bleiben. Denn auch dort, wo man es nicht vermutet, können sich ungebetene Gäste einmengen und manches durcheinanderbringen. Dieser kleine Vorfall zeigt, wie die Kräfte in der aktuellen Situation auf dieser Welt agieren: Das dunkle nutzt jede Gelegenheit, um Unwesen zu treiben, und die Lichtkrieger sind dazu aufgerufen, hellwach zu bleiben und jede Gelegenheit, jede Situation, ihrem Licht auszusetzen – bis zum letzten Tag der Tage. (Deutung Ende)

saint-germainGeliebte Menschen,

ich bin ASANA MAHATARI
in der Tat, bis zuletzt ist dieses Spiel der Illusion, das jetzt an Kraft verliert, gekennzeichnet von der großen Auseinandersetzung zwischen Licht und Finsternis, Gut und Böse, Leben und Tod. Ein Kampf, den die Aufsteigenden längst überwunden haben, der jedoch für die, die noch nicht ganz mit den Aufstiegsgegebenheiten verriegelt sind, Tag für Tag stattfindet. Die Achtsamkeit, das Wachbleiben im Alltag, garantiert euch, dass ungebetene Gäste fern und Fremdübernahmen ausbleiben.Wer vermutet in einer Sauna eine offen liegende Rasierklinge auf einer Sitzgelegenheit? Und wer vermutet in seinem nächsten oder vertrauten Umfeld schwächende und lähmende Kräfte, die die Aufstiegsenergie blockieren, den Aufstiegswillen eines Menschen senken oder gar minimieren. Seid euch der Tatsache, dass ihr bereits aufgestiegen seid, bewusst und seid euch bewusst, dass diese Wirklichkeit diese Ebene noch erreichen muss. Bis dahin geht das Spiel der Dunklen weiter, bis dahin und keinen Augenblick länger…..

Quelle Text und weiter: SPIEL DER KRÄFTE, ASANA MAHATARI

NEU MACHE ICH ALLES, MEISTER KUTHUMI, ASANA MAHATARI

12/11/2014 72 Kommentare

Traum: Erneut träume ich von einer große Flut! Diesmal steht eine ganze Stadt im Bann der „großen Welle“ und ich sehe, wie Unmengen von Wasser Stadtteil um Stadtteil überfluten und unter sich begraben, während sich in jenen Stadtteilen, die noch trocken sind, das Verbrechen ausbreiten. Die ganze Bösartigkeit des Menschen scheint hervorzukriechen; ehe die Menschen und diese Stadt vom Wasser verschlungen werden, erschließen  sich somit deren tiefsten Abgründe. (Traum Ende)

kuthumi5Geliebte Menschen,

dieses Traumbild knüpft nahtlos an die Botschaft „die große Welle“ an, vertieft und bekräftigt diese.

http://www.lichtweltverlag.blogspot.co.at/2014/11/die-grosse-welle-asana-mahatari.html

Alles wandelt sich 
Es ist an der Zeit zu erkennen, dass die ganze Welt von den Ereignissen betroffen ist – nichts bleibt ausgespart, nichts bleibt von der Transformation unberührt.

Jeder Teil dieser Welt wird, wie die „Stadtteile“ im Traum, nach und nach erfasst. Es ist die Dimension des Wandels, die zu begreifen ist, damit ihr alle Prozesse eures Alltages durch geeignetes Verhalten, grundlegendes Verstehen und tiefes Vertrauen bewältigen könnt….

Quelle und weiter: NEU MACHE ICH ALLES, MEISTER KUTHUMI, ASANA MAHATARI

 

ASANA MAHATARI: DIE GROSSE WELLE

09/11/2014 194 Kommentare

saint-germainGeliebte Menschen,

dies ist ein äußerst bedeutendes, wie auch vielschichtiges Traumbild.

Ich bin ASANA MAHATARI

Die erste Traumszene mit Noah im Wasser zeigt, dass eine unvorhersehbar „plötzliche Welle“, ein Ereignis, alles unter sich begraben wird. Nichts und niemand kann das aufhalten und auch ein Reagieren ist unmöglich, da die Dinge ihren Lauf nehmen. Noah wird jedoch vom Wasser freigegeben, was bedeutet, dass selbst große Meister, wie es unter den Kindern diese Zeit manche gibt, vom Sog der Ereignisse erfasst werden können, jedoch nicht im Sog der Ereignisse untergehen.

Das ist die eine wichtige Botschaft. Denn von den Ereignissen unberührt bleiben, heißt, am Ende aller Tage unbeschadet daraus hervorzugehen, heißt aber nicht unbedingt, diesen ganz fern zu sein…..

Quelle des Auszuges und komplett: DIE GROSSE WELLE, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: EINFASSUNG DES PLANETEN

08/11/2014 48 Kommentare

saint-germainGeliebte Menschen,

diese Welt erhält in diesen Tagen die „Einfassung für den Aufstieg“. Dies ist die abschließende energetische Ummantelung, damit die Weltentrennung erfolgen kann.

Ich bin ASANA MAHATARI

Ich bin dieser Welt von Anbeginn der Zeit an verbunden und dieser Menschheit von Anbeginn der Zeit an ein zuverlässiger Diener aus dem Licht, der nun gekommen ist, um das Weltfriedensreich auf einer neuen Ebene des Seins, jedoch für viele Menschen dieser Welt, zu etablierten. Gemeinsam mit mir wirken viele Aufgestiegene Meister und wirken viele verwirklichte Meister auf Erden. Allein dadurch ist dem Vorgang des Aufstiegs der Erfolg gewiss und ist den bereiten Menschen die Ankunft im Himmel sicher.

Wer kann eine göttliche Anordnung abändern,wer eine Verfügung des Himmels blockieren?
Ich sage euch: 

Es gibt keine Kraft in der Schöpfung, die sich Gott widersetzen kann und es gibt keine Macht im Universum, die sich dem Entschluss der Menschheit –  aufzusteigen – jetzt noch wirksam entgegenstellen wird.

Basisenergie des Planeten wird erhöht ….

Quelle Text und weiter: EINFASSUNG DES PLANETEN, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: TAGE DER WAHRHEIT

23/10/2014 94 Kommentare

22. 10. 2014, Mitternacht – Absprengung der Galaxie trifft auf die Raumzeit!

Bericht: Mein geliebter Sohn NOAH schreckt exakt um Mitternacht auf und schreit aus tiefster Seele und markdurchdringend laut nach seiner Mama. Als ich ihn aus seinem Bett hole und zu Mama bringe, ist er wie benommen und bewegungslos. Da mir ähnliche Situationen sehr gut vertraut sind, weiß ich, dass  sich  hier, aufgrund der Intensität seiner Reaktion, etwas Bedeutendes gezeigt oder ereignet hat – jenseits des Sichtbaren! (Bericht Ende)

saint-germainIch bin ASANA MAHATARI 

Die Absprengung der Galaxie trifft auf die Raumzeit!

Träge Welten, niedrigschwingende Ebenen, sind von der sich erhebenden Welt abgefallen. Mehrere Welten wurden verwandelt und viele Seelen suchen seither ihren neuen Bestimmungsort im Sein.

Die ganze Bandbreite, die der Aufstieg dieser Welt mit sich bringt, ist hier in einem Moment Gottes zusammengefasst; unendliches Glück sowie endlicher Schmerz treten „zugleich“ hervor…..

Quelle Text und weiter: TAGE DER WAHRHEIT, ASANA MAHATARI

ASANA MAHATARI: EINSCHLÄGE KOMMEN NÄHER,

30/09/2014 15 Kommentare

Botschaft durch Asana Mahatari und Sananda

Traum: Bin mit meiner „Lieblingscousine“ und mit meinem Bruder Karl in einem Haus. Wir scheinen gemeinsam da zu wohnen und das Haus ist noch nicht ganz fertiggestellt. Ich blicke aus dem Fenster und sehe, dass es zu regnen beginnt, während aus der Ferne ein großes Unwetter naht. Plötzlich sausen fußballgroße Hagelgeschosse vom Himmel und zerstören alles, worauf sie stoßen. Unser Haus bleibt nahezu verschont, nur zwei Fensterscheiben zerbrechen. Nachdem der Spuk vorüber ist, sehe ich, dass Karl tief und fest geschlafen hat und von all dem nichts mitbekommen hat. Ich wache auf. (Traum Ende)

saint-germainGeliebte Menschen

Ich bin ASANA MAHATARI

Dieses Traumbild sagt aus, dass der Wandel diese eure Wirklichkeit erreicht hat.  Die „Lieblingscousine“ weist auf diese Nähe hin und dass Karl tief und ruhig schläft zeigt, dass den Aufsteigenden nichts und niemand etwas anhaben kann und wird. Jedoch die Welt, so wie ihr sie bisher kanntet und kennt, wird und muss vergehen, ehe diese neu erblühen kann.

Ein selbsterklärender Traum, der zeigt, dass – nachdem sämtliche Ebenen der 4D-Welten vom Wandel des Planeten bereits erfasst wurden – nun auch diese eure Erfahrungsebene davon berührt wird. Das Spiel ist wahrlich beendet.

Die „Einschläge“ kommen näher und näher und was sich auf der geopolitischen Bühne derzeit ereignet, ist Teil dieses großen Spiels, das sehr abrupt und jäh beendet wird…..

Quelle Text und weiter: EINSCHLÄGE KOMMEN NÄHER, ASANA MAHATARI

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 423 Followern an