Startseite > Lady Nada > Lady Nada anwortet auf die Frage bezüglich des Aufstiegs

Lady Nada anwortet auf die Frage bezüglich des Aufstiegs

03/04/2012

Frage von Selanja:
Ich bitte um höchstmögliche Klarheit in Bezug auf dieses Meinungswirrwarr was den sogenannten Aufstieg betrifft und dieses Thema mit der 3., vierten und fünften Dimension.

Lady Nada antwortet:

Habe Dank Freund und Bruder für deine überaus große Entschlossenheit großes Licht und große Klarheit in dieses Thema zu bringen, denn es ist dringend nötig, daß Klarheit in Bezug auf diese Dinge „herrscht“.

Wisse und wisset in dem Grundsätzlichen:

Der Aufstieg in die fünfte Dimension ist ein Gnadenakt der nicht stattfinden könnte, wenn „Gott der Vater“ nicht das Seinige hinzu getan hätte, mithin auch die Quelle aller Liebe selbst und so also ist dieses Geschehen ein hochgradig spiritueller und überaus gesegneter Vorgang von unvorstellbarer göttlicher Gnade und es wird die GNADE GOTTES selbst auf die Erde kommen, um zu tun und zu veranlassen, was selbst mir weder möglich noch gestattet ist, obwohl viele Menschen glauben ich sei der Inbegriff dieser Gnade.

CHARLOTTE bat um Informationen zu diesem Thema und nun erhält sie diese aus erster Hand und es bleibt zu hoffen, daß sie die richtigen Schlussfolgerungen daraus zieht und nicht die Falschen.

Es war der Wille des Ewigen und Einen, daß dir etwas in die Hand gegeben werden soll, was dir niemand stehlen kann und so also hältst du den „Schlüssel zum Aufstieg“ in deiner Hand und es wird der Beweis erbracht werden, daß du viele Jahre schon versuchst dieses Wissen weiter zu geben an die Menschheit und daß da niemand war, der sich dafür interessierte, bis auf jene Mächte der Finsternis, die „euch“ schon so lange unterjochen und knechten und in Gefangenschaft halten und „euch“ erneut ermorden würden, so sie denn noch könnten.

Es mußte eine Grundsatzentscheidung des karmischen Rates getroffen werden und sie ist getroffen worden, gemäß der Worte JESU in der Bibel und so also werden Jene, die dich und auch Andere über lange Jahre weg in Gefangenschaft hielten und die Verbreitung des wahren Wissens dadurch sabotierten bzw. behinderten, exakt das Gleiche selbst erfahren und es wird ihnen nicht möglich sein auch nur noch einen einzigen „Spion“ in die Reihen der neuen Schulen der Kinder des Lichtes einzuschleusen, um dann erneut dies zu tun, was sie schon einmal taten, indem sie die wahre Lehre, als auch die wahren Lehrer „beiseite schoben“ (ab einem gewissen Zeitpunkt) und manchmal sogar „um die Ecke brachten“, bzw. bringen ließen, um sie zu ersetzen durch ihre „Leute“, so daß sie die wahre Lehre verfälschen konnten ganz nach ihrem Belieben und Vorstellungen.
___________________________________

Wenn nun also das „Lichtrad des Vaters“ an das sogenannte „Karmarad“ angedoggt werden wird in der Vollständigkeit, so werden Jene „Hassadeure“ vorerst keinen Nutzen davon haben und sie werden die Letzten sein, die ggf. noch die Gnade eines Aufstiegs werden erfahren dürfen, so sie wahrhaft bereuen und sich um redlichen, als auch gesegneten Ausgleich bemühen.

In diesen Tagen auf der Erde gibt es mehr „Irrläufer, Phantasten und Aussteiger“ auf der Erde, als potentielle „Aufsteiger“ und „Mutter Erde“ weiß um dieses Problem und kann es dennoch nicht ändern.

Du kannst all deine Befürchtungen in Bezug auf dieses „Kalibrierungsthema des Tzolkin“ beiseite legen, denn in Bezug auf die segensreiche lichtvolle Anwendung dieses Lichtrades bedarf es keiner Kalibrierung und so also vertraue den Informationen der göttlichen Mutter zu diesem Thema, denn diese sind rechtens und richtig.
___________________________________

Es wird noch immer betrogen, gestohlen und gelogen auf der Erde, daß sich die Balken biegen und einige dieser Balken werden brechen und dann wird es um Vieles leichter werden auf der Erde, v.a. für Jene, für die es bisher sehr schwer war.
Dann erst beginnt die eigentliche Trennung von „Spreu und Weizen“, dann erst beginnt der eigentliche Aufstiegsprozeß und es wird Viele geben, die es nicht glauben werden, bis es unmittelbar vor ihren Augen geschehen wird, denn JESUS war kein Lügner und auch kein „Unkrautsäer“.

Dennoch lag es nicht in seiner Macht, dies zu bewirken, was nun aus der GNADE GOTTES selbst geschehen darf und viele Menschen werden fassungslos weinen, (manche übrigens tatsächlich vor Freude und Glück) wenn sie erkennen können, an welch immenser Gnade sie Anteil haben können, so dies ihre erste Priorität ist, denn der Aufstieg ist keine Nebensache oder Nebensächlichkeit und beschränkt sich auch nicht auf die 5. Dimension, obwohl diese dich Wichtigste ist für dies was sich Mensch nennt oder Mensch genannt wird und oft doch nicht ist.

___________________________________

Wenn Bhodisattvas auf der Erde sind, um im Namen des VATERS, des SOHNES und des „HEILIGEN GEISTES“ zu lehren, dann gleicht es einem Fluch, solche Lehrer in der Ausübung ihrer Tätigkeit zu behindern und selbst ihre Nichtunterstützung hat unweichlich Folgen und muß diese haben.

Die 5. Dimension gleicht einer OASE (“Lichtinsel“) auf der Erde, wo es Alles gibt, was ihr braucht um gesegnet leben zu können, um euch gesegnet weiter entwickeln zu können.

„Ihr“ kommt dort niemals hin, solange ihr aktiv oder passiv daran beteiligt sein, daß Jene ermordet werden, oder sonst wie bedrängt werden, die euch lehren könnten, wie ihr solch eine „Lichtinsel“ bauen könnt, oder mithelfen könnt, bzw. werden könnt.

Doch wie soll euch geholfen werden, wenn ihr noch nicht einmal ansatzweise nach solchen Lehrern/ Baumeistern sucht und oft auch nicht bereit seid gesegneten Ausgleich zu geben, dort wo es wirklich angezeigt wäre?
___________________________________

Ihr wisst, daß die Wesenheit KRYON (in seinen „Briefen von zuhause“) über die „Lektionen des Dienens“ gesprochen hat – und so also muß es auch Räume für die wahren Diener geben und deshalb wird „Mutter Erde“ („Gaya“) auch in die 5. Dimension aufsteigen, denn sie hat euch schier unendlich lange Zeiten gedient und dies nicht nur als Plattform.

Es ist der VATER, der sie zu sich holt, um ihr ein „Diadem“ zu geben, das sie sich wahrlich verdient hat, denn sie war und ist in gewisser Weise noch immer euer aller „Aschenbrödel“ und Mutter.

Damit hat GAYA den „Status“ (Rang), den auch der Sohn innehat hat und dies wird noch von großer Bedeutung werden, denn es wird GAYA sein, die das ganze Sonnensystem vor dem sicheren Untergang bewahren wird und SANAT KUMARA war derjenige, der dieses Wissen, als auch das Dazugehörige, immer hatte und es an einem sicheren Ort deponierte, zu dem niemand Zutritt hat, der dort nicht Zutritt haben soll und es steht geschrieben, wer dies sein wird.
___________________________________

Die 5. Dimension ist das Geschenk des VATERS an GAYA und alle Menschen, die mit ihr mitgehen möchten und ihr ahnt zumeist nicht, welche schier unglaublichen Wunder ihr noch bezeugen und erleben werdet auf diesem Weg und es sind angekündigte Wunder.

Ihr werdet Dinge erleben, die von solch immenser und gesegneter Berührungskraft der Herzen der Menschheit sein werden, wie es noch zu keiner Zeit irgendwo im KOSMOS je geschah.

Ihr habt zumeist keine Ahnung wie Viele von weit her gereist kamen, um Dieses miterleben zu dürfen und sie kamen wahrlich nicht mit leeren Händen, so wie auch die „heiligen 3 Könige“ nicht mit leeren Händen zu JESUS kamen und so also geht auch ihr nicht mit leeren Händen zu Jenen, deren Aufgabe es nicht ist euch mit materiellen Gütern zu versorgen.

Die Zeit in die ihr nun geht, ist von einer einzigartigen Einzigartigkeit, wie es solch eine Perle („Hochzeit“) kein zweites Mal gibt im ganzen bezogenen Universum.

Es ist selbst für große Meister und/oder Meisterinnen ein Vorgang größter und allergrößter Gnade, an den Geschehnissen teilhaben zu können, in die ihr nun geht, bzw. gesandt werdet.
___________________________________

Löst euch bitte nun von jeder Art von Vorstellung, was der Aufstieg nun ist, oder was er nicht ist, da auch dies in dem Genauesten erklärt werden wird von den besten aller Lehrer auf der Erde und es werden nicht nur „metaphysische“ Erklärungen sein, sondern auch quantenphysische und ganz normal „menschliche/ göttliche“ Erklärungen und so manches Mal werdet ihr noch schmunzeln, ob der ein oder anderen Erklärung oder Lachen und es wird kein Auslachen sein.

Doch vor Allem löst euch von jeder Art der 2012/2013 Hysterie, denn sie ist nicht von Relevanz, obwohl dieses „Zeitfenster“ sehr wohl eine große Bedeutung hat.
___________________________________

Einige von euch sind mindestens 6-dimensional „kodiert“ und ihr tragt in euch das ganze Wissen um diese Abläufe.
Diese „Kodierungen“ werden frei geschaltet, wenn ihr das notwendige Maß innerer Reife, Reinheit und/oder Hingabe an den „großen Plan“ erreicht habt.

Und so sucht mehr im Innen, als im Außen, denn die Qualität vieler „Channelings“ wird rasant abnehmen und eines Tages wird klar sein weshalb, denn es wurde bereits darüber gesprochen.
___________________________________

Geht heraus aus den „Feldern der Angst“ und der Panikmache und beachtet die Worte von SANAT KUMARA, die dieser gestern an Selanja gab, denn diese Worte beinhalten viel Wahrheit.

Ein hohes Maß an ANGST grassiert nur deshalb auf der Erde, durch falsche Vorstellungen vom Aufstieg und so also beteiligt euch nicht mehr an solcher Art von Geschwätz, so ihr nicht in dem Genauesten wisst, wie dieser in Wahrheit vonstatten geht und teilweise seid „ihr“ wirklich mitverantwortlich für die Entstehung solcher Ängste, die euch in Bedrängnis bringen können, so ihr ihnen nicht Herr werden könnt.

Wenn „ihr“ diese meine Worte prüft, so wird euch euer Verstand vielleicht sagen, daß sie „paradox“ seien, doch euer Herz kann Wahrheit fühlen und kennt auch den Weg.

In ewiger Hingabe und Liebe zum Herrn aller Liebe, der sich durch Blindheit schlagen und geißeln ließ, damit Andere sehend werden konnten, so wie ich für ihn durchs Feuer ging und ich würde es wieder tun, wenn es unbedingt sein müßte – LADY NADA

Erstellt am 2. April 2012 von gastautormeditationen
About these ads
Kategorien:Lady Nada
  1. Maya
    03/04/2012 um 10:30

    Danke, liebe Lady Nada, danke an Sanat Kumara, für das Geschenk des Aufstiegs an uns und danke an Lady Gaya, dass sie uns so lange ertragen und geduldet hat.Danke, dass das Wissen und die Wahrheit jetzt nicht mehr vor uns zurückgehalten werden kann. Anke

  2. Evi H.
    03/04/2012 um 12:01

    In ewiger Hingabe und Liebe zum Herrn aller Liebe, der sich durch Blindheit schlagen und geißeln ließ, damit Andere sehend werden konnten.
    —————————————————————————————
    Ich glaube das bedeutet nichts anderes als daß Jesus in der Materie inkarniert hat, um den Weg heraus zu zeigen, damit auch wir den Weg heraus finden können. Das schlagen und geißeln bedeutet die Materie und ist nicht wörtlich zu nehmen.

  3. FrauEgal
    03/04/2012 um 14:31

    ENDLICH klare Worte, die man wieder annehmen kann. Danke.

  4. alter Mann
    03/04/2012 um 16:36

    Klare Worte ?? Finde ich da leider überhaupt nicht. Eher schon die Definition von Unklarheit. Aber Jedem das Seine.

    Sehr viel klarere Worte dazu habe ich z.B. hier gelesen :

    http://xoomer.virgilio.it/alternativo/naturgewollte.htm

    • onlywhenidream
      03/04/2012 um 18:45

      @alterMann. Das ist doch wieder der Melchizedek-Schrieb von neulich, oder?

  5. alter Mann
    03/04/2012 um 21:14

    Jo.

  6. sego
    04/04/2012 um 01:50

    ich stimme Lady Nada zu. Alleine schaffen wir das hier nie und nimmer. Dazu ist alles viel zu verkrustet und zudem haben im Jahr 2012 noch immer die Dunklen das Szepter in der Hand. Das große Aufwachen seh ich auch nicht. Ja, es tut sich was und ja, es verändert sich was. Aber das ist alles wie der Tropfen auf den heißen Stein. Der gemeinsame Nenner bleibt derselbe und er liegt in dunkler Hand.
    Ja wir brauchen die göttliche Hilfe.
    Aber worauf wird denn noch gewartet? Jeder Tag mehr machts schlimmer. Ich habe letztens mit nem Freund “Shutter Island” geschaut und bin so auf das Thema Lobotomie gekommen. Das Thema hat mich extrem getroffen, ich wusste da bislang nix von. Wie konnte man normale Menschen dermaßen verstümmeln und quälen? Da ist Erschießen ja der reinste Gnadenakt dagegen. Es gibt Dokus auf youtube dazu, die konnte ich mir nicht zuende ansehen. Man könnte ja sagen, das sei Vergangenheit. Ist das so? Ich will lieber nicht wissen was man mit Kriegsgefangenen heute so alles anstellt. Der Mist muss endlich aufhören. Besser gestern als heute.

    Daher: Gott hin oder her. Aber grenzenlose Liebe kann doch nicht in grenzenlosem Zusehen ausarten. Wenn Gott also wartet, dann sag doch bitte worauf ?

    • sego
      04/04/2012 um 16:37

      “Unsere Ängste sind vom Ego geschürte Illusionen.”

      Tiere sollen kein Ego haben… Und wieso wird ihr verhalten auch anders wenn sie misshandelt wurden? Warum werden auch sie z.B. aggressiv oder ängstlich? Ich würde sagen: Aus Angst wieder so behandelt zu werden.
      Ich bin der Ansicht, dass jedes Wesen in Angst verfällt wenn es bestimmten äußeren Umständen ausgesetzt wird. Es gibt sogar wissenschaftliche Untersuchungen dazu, dass Angst durch negative Erlebnisse in jedes Wesen “programmierbar” ist. Wie konkret soll dieses “Loslassen” also aussehen ? Das ist immer typisches BlaBla aus Channelings, aber konkret sagen kann da keiner was zu …

      “Und mögen wir uns nicht im Außen orientieren. Denn dort liegt die Gefahr, ein Spielball der Manipulationen zu werden. Hören wir auf unser inneres Wissen.”

      Das Außen dominiert aber unser Leben. Und genau aus diesem Grund warten doch so viele auf Veränderungen im Außen. Klar muss man sich zuerst innerlich ändern damit es im Außen besser wird. Dumm ist nur: Diejenigen, die es am nötigsten hätten, werden solche Informationen nicht lesen. Und genau diejenigen bestimmen die Entwicklungsrichtung im Außen.

      Also: Wo ist das göttliche Geschenk? Ich seh es leider nicht.

      • onlywhenidream
        04/04/2012 um 17:04

        Du hast Recht.
        An den Punkt kommt man erst, wenn man die Nase gestrichen voll hat von dem Ganzen und es “auf Teufel komm raus” :mrgreen: ändern will. Das heißt auch, bereit zu sein, seine Opfer-Position herzugeben. An der kleben aber noch ne Menge Leute, weil sie ihnen irgendeine Art von Befriedigung verschafft. Solange ändert sich das nicht. Erst, wenn man es wirklich komplett zulässt, dass es WIRKLICH so scheisse ist. Opfer tun das nicht, sie glauben sich selbst kein Wort, deswegen müssen sie es auch bei jeder sich bietenden Gelegenheit wiederholen “es geht mir so dreckig….” bis es echt mal bei ihnen SELBST angekommen ist. Dann kommt ein Punkt, da ist nur noch Stille, man begreift. Ich nenne den Punkt “Gott hinterfragen”, denn man kommt sich unendlich alleine vor und hat das Gefühl, Gott kümmert es nicht und man ist der einzige, der es wirklich SIEHT. Dann kommt so ein Punkt, wo man sagt: “Okay, ich bin winzig und kann nichts und Gott schert es nicht, aber ICH WILL, dass es sich verändert!!!!!! Und dann steht man auf und ändert es. Und auf einmal ist Gott wieder da und hilft und man begreift, er war nie weg, er hat nur auf einen gewartet, dass man endlich begreift, dass MAN SELBER der Schöpfer ist. Und dann beginnen sich langsam aber sicher auch die Sachen im Äusseren zu ändern.

        Liebe Grüsse

      • 04/04/2012 um 19:18

        ;)

  7. 04/04/2012 um 15:18

    Ihr Lieben,

    den Aufstieg unserer Seelen im Hier und Jetzt zu vollziehen, dafür sind wir geboren. Es war unser Wunsch und der Wunsch von so vielen Menschenseelen, diese Entwicklung hier zu erleben. Und selbst für die, die nur kurze Zeit hier verweilen, ist es eine kaum zu ermessende Entwicklung ihrer Seelen.
    Das ist ein Geschenk, geboren aus der Gnade des göttlichen Lichtes. In Demut, Dankbarkeit und voller Freude sollten wir es annehmen können.
    Unsere Ängste sind vom Ego geschürte Illusionen. Hiervon dürfen wir uns jetzt endlich verabschieden. Wir nennen es den Eintritt in den Raum der Wahrhaftigkeit – das goldenen Zeitalter. Das ist der Aufstieg unserer Seelen. Wir leben wieder unsere wahre geistige Schöpfungskraft – unseren Ursprung – im Hier und Jetzt.
    Eingetaucht in die Liebe Gottes und in tiefem Vertrauen übergeben wir der höchsten Führung was geschehen soll, wie es aus höchster Sicht vorgesehen und dienlich ist.
    Und mögen wir uns nicht im Außen orientieren. Denn dort liegt die Gefahr, ein Spielball der Manipulationen zu werden. Hören wir auf unser inneres Wissen.
    So ist es gerade jetzt von großer Wichtigkeit, dass wir aufhören zu warten und zu „lamentieren“, wie Charlotte es in ihrem Blog „einfache meditationen 2“ so schön sagt.
    Im Hier und Jetzt und für unsere Mutter Erde „stabilisierende“ Schwingungen wirksam werden zu lassen, das ist eine nicht zu unterschätzende Möglichkeit, die uns gegeben wurde. Jeder kann dies für sich annehmen und so in dieser Zeit des einmaligen Wandels der Menschheit wirken.
    Wahrhaftig ist es die Befreiung unserer Seelen.

    http://info.cristallina.de/blog31-befreiung%20durch%20naturgesetze.htm

    In Dankbarkeit.

    Von Herzen Licht und Liebe
    Dagmar

  8. 05/04/2012 um 01:33

    Hallo Miteinander!

    Freue mich über diese suuper Botschaften und auch den
    sauberen und höfflichen umgang miteinander !
    Ein grosses Lob an alle… Einfach toll das ganze hier !
    Ich freue mich riesig auf den Aufstieg…
    Jedoch verstehe ich alle zweifler aber auch mein Gefühl sagt mir
    es wird eine Gewaltige Veränderung kommen…
    Ich Esse momentan viel weniger und meist will ich nur Rohkost Nahrung
    zu mir nehmen. Auch meine Gefühlslage ändert sich ständig, was bei mir
    sehr ungewöhnlich ist. Da ich schon sehr sehr lange Meditiere und seit ca. 1
    Jahr andauernden inneren Frieden in mir habe ist es sehr ungewöhnlich
    wie sich meine Gefühle momentan verändern
    auch wenn ich sie nur beobachte sind sie sehr überraschend
    und erhellend…

    Ich sah viele Hinweise auf die guten Veränderungen,
    jedoch hat es wie es scheint immer noch einige Dunkle Mächte, die
    unseren Bewusstseinswandel in eine andere Richtung lenken wollen.
    seht euch bitte diesen bericht von IKTV an. In diesem Bericht wird
    über eine sogennante Transformation berichtet die im anschein nach
    gut wirkt aber alles andere als OK ist…LINK… http://www.youtube.com/watch?v=BKqxiV9yUus … Ich bin kein Fan von IKTV jedoch
    ist dieser Bericht wichtig um zu erkennen, das bei diesem Programm von
    der BRD sich NICHT um eine GUTE Transformation handelt sondern um
    einen Wandel in die ANDERE Richtung… ich hoffe ihr erkennt das !
    Ich hoffe das hilft Uns und Unseren Galaktischen Gebrüdern
    und Geschwistern zu erkennen wo sich die Wölfe im Schafspeltz verstecken…
    damit sie mit der Massen-Verhaftung voranschreiten können…

    Hier noch der Galaktische Wetterbericht unglaublich was momentan abgeht:

    Hier noch ein anderes Video bitte zeigt das all euren Verwandten
    und Freunden die Skeptisch sind, damit sich die Welt die Wir uns
    wünschen noch schneller in dieser Realität manifestiert bzw. verwirklicht wird.

    Hier noch die Message von 1977 habe sehr lange und Intensiv
    Recherchiert, ob der Vorfall ein Fake bzw. von Menschen Hand durchezogen wurde und ich kann euch sagen,
    das zu dieser Zeit so etwas zu bewerkstelligen
    Praktisch unmöglich gewesen wäre. Weil man 6 verschiedene Sende
    Stationen Manuell also Vorort gleichzeitig Hacken hätte müssen,
    um das ganze zu bewerkstelligen, das ganze auch exakt
    Simultan um das Signal überall darauf zu kriegen
    und vergesst nich das es1977 noch keine Personal Computer (PC), Internet etc. gab und wer noch mehr über diesen Vorfall wissen will…
    Sollte sich diese Videos und die Links in der Beschreibung vom Video anschauen… ich kann dazu nur sagen es ist meiner meinung nach kein Fake…

    Freu mich über jede antwort von diesen Menschen
    die so Weise und Wiss-begierig sind, wie alle hier…
    ich hoffe ihr habt die Videos die ich gepostet hab
    geschaut und verstanden… wenn ja freu ich mich auf Feedbacks…
    Kritik ist auch sehr wichtig, jede Erfahrung und Erkenntniss ist unbezahlbar
    auch wenn man des besseren beleehrt wird ;)

    All the best,

    TT

  9. 05/04/2012 um 11:30

    Hallo Kax Pax,
    ihr Lieben,

    danke für die Einstellung dieser Videos.
    Gerade im zweiten Video sehe ich wunderbare Ansätze.
    Wir dürfen das Resonanzprinzip der Fülle wieder entdecken und leben.

    Und wie kommen wir dahin?

    Auf unseren Märkten herrscht die Einstellung, man möge möglichst „alles umsonst“ bekommen, „Geiz ist Geil“, …Dieses Verhalten entspricht nicht den kosmischen Gesetzen. Hier handelt es sich um eine Erfindung der Menschen, die jeglicher Dankbarkeit und Demut entbehrt. Nun geht es darum, erst einmal aus vollem Herzen, in Liebe und ohne Erwartungen zu geben. Dieses Geben entspricht dem neuen geistigen Sonnengesetz, welches das neue goldene Zeitalter ist

    Hier ist ein Link zu „Der Reichtum und die Fülle des neuen goldenen Zeitalters“:

    http://info.cristallina.de/blog28-reichtum%20und%20fuelle.htm

    Danke und alles Liebe

    Dagmar

    • Evi H.
      05/04/2012 um 11:33

      Dann will ich dir mal einen Rat geben. Du mußt dich einfach irgendwann entscheiden was du willst.

    • sego
      05/04/2012 um 15:22

      manchmal hab ich das Gefühl, dass hier so typische Konsumzombies argumentieren, die nur darauf hoffen, im goldenen Zeitalter auch anständig konsumieren zu können. Das zweite Video ist aktuell nichtmal ansatzweise umzusetzen. Warum? Nunja, du willst ohne Geld alles konsumieren? Schön. Und wer stellt dann die ganzen Sachen her? Wer backt morgens um 4 deine Brötchen? Wer holt den Müll jede Woche ab? Wer arbeitet am Band um die Autos zusammenzuschrauben? Wer baut die Ressourcen ab?
      Mensch Leute, denkt doch mal nach. Die Leute arbeiten in den Ausbeuterjobs, weil sie das Geld brauchen. Es wird bei weitem nicht alles von Robottern hergestellt. Wenn es keinen Druck mehr gibt Geld zu verdienen, werden viele Leute ihren Ausbeuterjob kündigen. Dann gibt es einen Kampf um die immer knapper werdenden Güter.
      Wir brauchen bedingungslose Lebensgrundlagen, wo jeder Mensch seine Lebensgrundlagen selber erschaffen kann. Schon das ist hier beinahe utopisch… Auf einer solchen Grundlage könnte sich ein Mensch dann entscheiden dabei zu bleiben oder Teil des Konsum-Austausch-Marktes zu werden. Er wäre dann nicht mehr Spielball der Arbeitgeber. Denn er könnte sich aussuchen zu arbeiten oder ohne Arbeit bei einem bescheidenen Leben zu bleiben. Das beste, was wir meiner Meinung nach aktuell machen können, ist ein zinsloses Geldsystem erschaffen mit fairem Verteilungsmechanismus (nach dem Beispiel “Wunder von Wörgl”). Dann alle sinnlosen Berufe abschaffen und die notwendige Arbeit auf alle verteilen, sodass generell weniger gearbeitet werden muss. Darauf aufbauend neue Technologien (vor allem hinsichtlich Energie und Nachhaltigkeit/Umweltschutz) entwickeln.

      Es ist aber sowieso die Frage wie man sich dieses “goldene Zeitalter” vorstellt. Wenn wir dann auf 5D sein werden, ist es eh quatsch sich mit aktuellen Problemen auf der Erde zu befassen, weil dort ganz andere Dinge wichtig sind um auf 5D zu überleben – oder besser gesagt bleiben zu können. Aber um ehrlich zu sein – für mich ist dieses 5D-Szenario irgendwie noch sehr weit weg. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in den nächsten Jahren schon so weit ist. Daher tendiere ich für eine vernünftige Lösung hier auf 3D. Obwohl es auch da wieder Leute/Channelings gibt, die sagen, es sei nicht möglich. Wie auch immer…

  10. oschoo
    11/04/2012 um 16:12

    auch ich danke euch für all die beiträge. ich fühle mich viel gelöster =)

  11. Iris
    15/04/2012 um 02:50

    ja

  12. Mikel Stelle
    04/11/2012 um 11:38

    Sehr viel Worte sendet euch der ECHTE JESUS CHRISTUS wohl nicht, dafür lässt der EINZIGE GOTTJAHWEH diese, eure Täuschungen zu,weil ihr das WAHRE EVANGELIUM nicht annehmt, sondern lieber diese Selbsterlösungs-lüge “lebt”, deren Vater der ewige Feind der einen Wahrheit ist, nämlich, dass WIR ALLE ganz gewiss sterben müssen, und dass ein EWIGES LEBEN nur möglich ist, wenn ich meine Sünden bereue, sie JESUS CHRISTUS GESTEHE; und IHN den ERLÖSER als einzig WAHREN FREUND und KÖNIG akzeptiere. seis drumm Kniet euch hin und bereut diesen “Lichtzirkus” und betet zu GOTT JAHWEH, , der jeden Sünder, der umkehrt, sehr liebt.

  1. 05/04/2012 um 16:38
  2. 05/04/2012 um 16:45
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 415 Followern an

%d Bloggern gefällt das: