(April 2012) Seid gegrüßt – wir sind der Rat der 13 und wir wollen Euch hiermit die wichtigsten Hinweise über die aktuelle Zeit und Energiequalität übermitteln und was es für Euch dabei zu beachten gilt. In der jetzigen Phase des globalen Aufstiegs, den jeden Einzelnen – wahrhaft Jeden und Alles betrifft, werdet ihr mehr und mehr feststellen können, dass sich eure Wahrnehmung der Wirklichkeit auf grundlegende Art und Weise ändert. Ihr seid immer mehr in der Lage, hinter den Schleier der Getrenntheit zu blicken, immer mehr erkennt ihr, dass euer Gegenüber, die Pflanze die ihr seht oder euer Haustier ein Teil von euch ist, ihr fühlt dies auf intuitive Weise sehr deutlich, manche von euch können dies auch schon sehr direkt mittels feinstofflicher Wahrnehmung erkennen, dass es keine wirkliche Abgrenzung zwischen den Energien derer gibt, die sich als individuelles Sein erfahren.

Ihr selbst ward es, die diese Veränderung der Sichtweise der Realität veranlasst haben, erinnert euch, stets ist das Selbst der Initiator der tiefen Veränderung in eurem Leben, nichts geschieht ohne das Einverständnis Eures wahren Selbstes. Auch das was ihr als Krisen bezeichnet ist von Eurem Selbst initiiert und willkommen. In der jetzigen Phase sehen sich einige von euch sehr schmerzlichen Erfahrungen gegenüber, ob es sich nun um physische Symptome handelt oder seelischer Schmerz der sich an die Oberfläche eures Bewusstseins arbeitet – viele gehen derzeit durch die tiefste Dunkelheit ihres Seins und dies hat ganz konkrete Gründe.
Ihr seid dabei die dichten Ebenen ganz und gar hinter Euch zu lassen, doch um diese Erfahrung wahrhaft abschließen zu können, kommt es nun bei vielen von euch zu letzten Integrierungsprozesse der Erfahrungsmöglichkeiten der dichteren Ebenen. Ihr wolltet diese Ebenen voll und ganz durchdringen mit all dem dort Erfahrbaren und diese Wahl, die ihr auf höherer Ebene getroffen habt, verursacht auf der Ebene auf der Euer Alltagsbewusstsein stattfindet , oftmals das Aufkeimen von altem unerlösten Schmerz auf verschiedensten Ebenen. Und so kann es sein, dass ihr euch in Umständen befindet, die euch als riesengroße Dunkelheit erscheinen mag, wo Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung, Unmut und all die niedrigschwingenderen Gefühle sich riesengroß anfühlen und viele von euch sind dabei noch mit Gefühlen des Versagens, der Reue und tiefer Schuldgefühle konfrontiert. Wisst, dass diese Gefühle ebenso auch mit dem kollektiven Gedächtnis zu tun haben, dass derzeit ein Art Tiefenreinigung erfährt und um die alten Schlacken an die Oberfläche zu bringen, um sie letztendlich zu transformieren, haben sich ebenso viele von euch sich dazu entschlossen, bei dieser Tiefenreinigung Mutter Erde zu unterstützen.

Diese Tiefenreinigung wird auch noch weiterhin anhalten, wisst, erkennt, erinnert euch, dass ihr allem was euch in eurem Leben begegnet gewachsen seid und jede Herausforderung euch in eurem Wachstum und in dem Erkennen eurer wahren Stärken unterstützt – nicht geschieht umsonst.
Versucht bei all dem was sich euch zeigt, bewusster Beobachter zu sein, ohne aus eurem Verstandesdenken heraus interagieren zu wollen. Konzentriert euch vielmehr auf eure Atmung, wenn ihr merkt, dass ihr euch wieder in alten Programmierungen verstrickt – erkennt, dass Atmung stets im Jetzt stattfindet und dieser euch als machtvolles Werkzeug dienen kann.
Das was ist, braucht keine Bewertung um „kontrollierbar“ zu sein – erlaubt es euch wertfrei und aus einem neutralen Standpunkt heraus anzusehen.
Auch wenn ihr euch aufgrund der Fülle von Wandlungsvorgängen derzeit orientierungslos oder auch ohnmächtig fühlt, wisst, ihr selbst seid die Kraft, das Licht und der Anker den ihr sucht und ihr seid unterstützt von eurer individuellen geistigen Führung – tief in eurem Innern wisst ihr, dass für alles gesorgt ist – vertraut diesem Wissen. Wisst, dass ihr niemals allein seid und dass eure geistige Familie, euch näher ist als je zuvor.
Ihr habt nichts falsch gemacht, sucht nicht nach Fehlern, die ihr glaubt begangen zu haben. Erkennt vielmehr, dass auch die tiefsten Tiefen ganz besondere Geschenke bereit halten, alles dient euch und enthält einen Segen für euch bereit.

Erlaubt euch loszulassen, entlastet euch, macht euch frei von altem Ballast in Körper, Geist und Seele.
Alter vergangener Schmerz darf sich nun vollständig erlösen, alte Kindheitstraumata oder auch Verwundungen aus früheren Leben dürfen nun vollständige Erlösung erfahren – altes Leid will erlöst sein – so vergebt euch, wie ihr auch allen anderen vergebt. In der Vergebung liegt euer Heil und eure Ganzheit.
Diese Realität erfährt eine vollständige Neustrukturierung und ihr alle tragt dazu bei das Neue in diese Ebene zu verankern und dadurch ebenso Altes abzulösen. Man könnte sagen, diese neue Strukturen, diese neuen Bausteine einer neuen Realität werden durch euch in Form gebracht – ihr selbst informiert diese Realitätsebene neu und werdet gleichsam gewandelt.

Wir wissen, dass dies nicht immer leicht ist, doch wir möchten euch darauf hinweisen, dass alles was derzeit geschieht, Teil eines wunderbaren Neubeginns ist, dessen wahre Pracht ihr noch nicht imstand seid zu erfassen.
Ein neues Zeitalter ist dabei sich zu offenbaren und ihr könnt die Zeichen des Neuen überall erkennen, sobald ihr euch erlaubt das Neue willkommen zu heißen.
Seid gut zu euch, erlaubt euch wahren Frieden zu empfangen und vergesst dabei nicht die Leichtigkeit des Seins, erinnert euch an den Humor den euch der Schöpfer selbst gegeben. Ihr seid immer noch Teil eines kosmischen Spiels und ihr habt die Wahl wie ihr euer Spiel erfährt. Aller (An-)Schein will nun erkannt werden und dies kann euch anfangs etwas ängstigen, besser gesagt können sich nochmals eure alten Schutzprogrammierungen zeigen, beobachtet auch dies während ihr euch erlaubt euren Selbstbetrug zu erkennen, denn auch dies ist Teil des Wiedererinnerungsprozesses. Wo seid ihr nicht ehrlich zu euch, wo erlaubt ihr euch einfach nicht die Wahrheit zu sehen, was hält euch davon ab, eure Wahrhaftigkeit zu leben, in welchen Situationen zieht ihr es vor Masken zu tragen oder eure Wahrheit zu unterdrücken?
Seid willens euren Selbstbetrug anzunehmen, denn nur so kann sich diese Mauer die euch einst schützen sollte, und die euch auch ihre Dienste erwies, in Liebe und Sanftheit wandeln. Es gibt keinen Richter und keinen Kläger, lasst ab von den manipulierenden Gedankenformen die euch über Jahrhunderte hinweg in euren Geist gepflanzt wurden und lasst zu, dass das Licht der Wahrheit die Irrtümer erkennen und erlösen darf. Ihr seid geliebt und euer Wert ist euch vom Höchsten gegeben- was auch immer ihr tut oder nicht tut, kann niemals euren Wert erhöhen oder schmälern. Ihr seid vollkommene Wesen.

Erinnert euch an euren wahrhaftigen Gott! An die liebende Präsenz die in euch wohnt und zu der die meisten von euch in der Kindheit noch einen sehr bewussten Kontakt hatten. Diese liebende, euch ermächtigende Kraft, will von euch wiedererkannt werden und Teil eures Lebens sein – das was ihr sucht, das sucht auch euch. Die Freude des Schöpfers ist euer tägliches Brot und ihr seid würdig dieses Mahl zu empfangen. Lasst nicht ab, an eure höchsten Visionen für euch und dem gesamtem Alles zu glauben. Eure heutigen Gedanken werden euer Morgen formen. Wir wissen, dass dies für euch sehr herausfordernde Zeiten sind, da ihr euch auch mit Emotionen konfrontiert sehr, die von eurer Gesellschaft oftmals als schlecht oder böse deklariert wurden. Wut ihr Lieben, ist eine Urkraft die in ihrem geheilten Zustand Berge versetzen kann, durch die Wut die harmonisch kanalisiert ist, lernt ihr euch durchzusetzen und für eure Wahrheit einzustehen. Auch Zorn und Groll können sich in diesen Phase nochmals sehr stark bemerkbar machen-erlaubt euch selbst zuzuhören, welche Botschaft diese Gefühle euch senden, so können sie sich wandeln und den dahinterliegenden Schmerz freigeben.

Scheut euch nicht davor, Hilfe anzunehmen, auch dies ist ein Zeichen von Stärke, nur wer sich erlaubt auch „schwach“ zu sein, kann in seine wahrhafte Stärke finden. Wahre Hilfe wird euch bestärken, euch erheben und an euch an euren Wert erinnern. Euer Herz weiß, wenn Hilfe angebracht ist und wird euch ebenso sicher zu den für euch wichtigen Menschen oder Methoden führen. Wir alle sind Meister, Lehrer, Heiler füreinander – jeder von euch trägt einen unermesslich wichtigen Beitrag für das Große Ganze bei und ohne diesen Beitrag wäre die Komposition nicht vollkommen. Ihr seid wichtig, dies ist eine Wahrheit, ob ihr daran glaubt oder nicht. Lasst nicht ab davon, eurem Herzen zu folgen. In euch wohnt kosmische Weisheit, erinnert euch daran, ihr seid ein Teil des Kosmos und in jedem Teil ist das Ganze enthalten und so habt ihr Zugang zu der universellen Bibliothek und zu allem Wissen, dass ihr in jedem Moment benötigt. Lasst ab davon, zu glauben euch würde irgendetwas fehlen, schaut in die Natur die ebenso ein Spiegel der verschiedensten Aspekte des Seins zum Ausdruck bringt, was könnt ihr sehen? Ein Baum blüht über alle Maßen und spart nicht an seinen Früchten, er verströmt seinen wunderbaren Duft und macht dabei keinen Unterschied, wen er an dieser Schönheit teilhaben lässt. Jeder und alles was euch begegnet hat euch eine Botschaft, auch eine Krankheit kann ein wunderbarer Überbringer der Wahrheit sein, euch eine Wahrheit mitteilen, die ihr vergessen hattet. Deshalb sucht nicht nur im sogenannten „Heiligen nach dem EINEN, sondern beginnt es in jedem und allem zu sehen .
Auch in den wunderbaren Kleinigkeiten des Tages die euch begegnen, spricht Gott, das gesamte Universum zu euch und wisst, solange ihr noch nicht das lebt, was ihr von Herzen sein und leben wollt, gibt es noch wunderbare Dinge zu entdecken und mit jeder Entdeckung eröffnen sich weitere, größerer Möglichkeiten, in alle Ewigkeit.
Ehrt den Weg, den ihr gegangen seid, ehrt das was ihr jetzt seid und seid bestrebt der Wahrheit in euch zu vertrauen. Die Wahrheit macht euch frei und sie ist das was ihr seid. Gott, das EINE, das gesamte Alles ist mit euch und unterstützt euch auf eurem Weg in eure Freiheit. Wo auch immer ihr seid, was auch immer ihr tut, er/sie ist mit euch und hat nicht aufgehört euch zu lieben, genauso wie ihr seid, jetzt in diesem Moment.
Mit alle euren Schwächen und Stärken, mit all euren Licht und Schattenseiten, mit all dem was ihr jetzt seid. Ihr müsst euch nicht verbessern oder euer Wesen verändern, ihr seid richtig wie ihr seid, ihr seid voll und ganz akzeptiert in eurem So-Sein und in diesem So-Sein liegt eure Kraft und Wahrheit.

Erwacht wieder zu eurer Wahrheit der Vollkommenheit des Augenblicks und erkennt, dass ihr dieser Moment seid. Es gibt nichts zu tun, um ganz und gar heil zu sein – es gibt nicht zu verbessern, um mehr ihr selbst zu sein. Erkennt, dass alles was ihr benötigt bereits eurer ist. Noch bevor ihr bittet, ist euch gegeben. Ihr macht den Moment zu einem heiligen Moment, indem ihr stattfindet wo ihr seid und wo ihr seid und was ihr seid ist Jetzt. Alles ist euch gegeben, es gibt keinen Mangel, obschon ihr auf eure Weise diese Erfahrung machen könnt, doch wir sagen euch, je mehr ihr euch auf den Überfluss des Seins ausrichtet, desto mehr werdet ihr diese Wahrheit in eurem Leben manifestieren. Solange ihr davon überzeugt seid, dass Mangel eure Realität ist, solange wird sie dies auch sein – ihr seid Schöpfer und wahrhaft mächtig, wie könnte es auch anders sein? Ihr seid ein Kind es Einen, ausgestattet mit denselben Prinzipien, nach dem Ebenbild erschaffen. Darum, wisst um eure Macht!
Öffnet euch dafür, dass ihr mehr seid, als euer Verstand, euer Denken jemals Erfassen kann – ihr werdet euch nicht im Denken finden.
Erfahrung ist der einzige Weg zu euch selbst!

Darum sucht nicht im Außen, sondern erlaubt euch vielmehr, euch einzulassen auf genau das was euch begegnet, auf genau das was ist. Auch in euren größten Krisen und den turbulenten Herausforderungen dieser immensen Wandlungsphase des menschlichen Bewusstseins könnt ihr dies tun. Heilung findet stets im Moment statt. Geht heraus aus dem Hadern und den Widerständen, erlaubt euch alles das was ist, ob in euren Umständen oder auch auf physischer Ebene genauso anzunehmen wie es ist.
Euer Glaube daran, dass ihr etwas verbessern müsstet um wieder in Harmonie oder in euer Glück zu finden, erschafft eine Realität in der ihr Mangel leidet, Mangel an Zuwenig und nach eurem Glauben geschieht euch.
Erinnert euch, jede Heilung beginnt stets mit einem Wechsel der Perspektive, nichts anderem – ihr nehmt ganz einfach eine neue Position ein. Eine Position des Überflusses und des Reichtums.

Darum rufen wir euch auf, euren heiligen Platz einzunehmen, der euch stets in der Gegenwart zugänglich ist und der es euch erlaubt auch auf eure tiefsten Schatten eine heilsame Sichtweise einzunehmen. Akzeptanz dessen was ist, ist der Schlüssel zu wahrhaftigem Frieden in euch. Lasst den Verstand Bewertungen aussprechen solange er will, seid Beobachter und wisst ganz einfach, dass ihr nicht eure Gedanken seid. Ihr seid die Präsenz die IST und auf eurem wahren Platz, der frei jeglicher gedanklicher Begrenzungen ist, werdet ihr wahrhaftige Ruhe finden. Diese Ruhe wird euch von unschätzbarem Wert sein. Dazu rufen wir euch auf, findet den Ort der Ruhe in euch um weiterhin ein Pfeiler des Lichts zu sein, ein Verankerer der Qualitäten zu sein, die durch euch wiedererinnert sein wollen. Wir danken euch für euren Dienst, euer Sein und Wirken auf diesem wunderbaren Planeten, in dieser wahrhaft wunderbaren Zeit!
Nichts ist wie es scheint !
Wir sind mit euch!
In tiefer Liebe und Verbundenheit

Der Rat der 13

Es ist unter den folgenden Bedingungen erlaubt, diesen Text zu vervielfältigen,zu verbreiten und öffentlich aufzuführen: Die Autoren sind namentlich zu kennzeichnen ( http://www.sternenkraft.at ), in der Art, wie sie sich selbst als Verfasser gekennzeichnet haben. Der Inhalt darf nicht bearbeitet oder in anderer Weise verändert werden. Im Falle einer Verbreitung muss den Lesern/Hörern die Lizenzbedingungen, unter denen dieser Inhalt fällt, mitgeteilt werden. Jede dieser Bedingungen kann nach schriftlicher Einwilligung der Autoren/Rechtsinhabern aufgehoben werden. Quelle:  http://www.sternenkraft.at/sternenbotschaften/botschaften-saira/der-rat-der-13/
About these ads