Ich wurde darauf aufmerksam, dass eine Menge Leute wissen wollen, wer ich bin. Ich will einen Teil der Grundlagen anbieten, was ich weiß, ohne mich und andere zu gefährden. Das Basiswissen, dass ich habe, ist in seinem Umfang außerordentlich (Inhalt und Reichweite) und über jene, mit denen ich in Kontakt stehe.

Mit dem Anspruch, nicht alles wörtlich zu nehmen, ging ich hinter die Kulissen und fand heraus, mit wem „sie“ sprachen.  Das schließt die meisten „Nachrichten“ Webseiten ein, mit denen viele vertraut sind, ob glaubwürdig oder nicht.

Mein Militärdienst schließt Atomwaffen mit ein, sehr hohe Sicherheitsabklärungen und Vietnam. In die meisten „Vorfälle“ von der Zeit an war ich auf einigen Ebenen eingebunden, kleinere und größere und örtliche. In den späten 90ern begann ich im Bereich der Information und bin von dann an weitergekommen. Ich nutzte eine Portion vom alten Spionagenetz des Kalten Krieges, Leute aus einigen empfindlichen Positionen und jene, die damit einverstanden waren, Informationen weiter zu geben, die kein anderer erhält. Es gab mehrere Kontaktwege, die auch Informationen anboten, militärische, politische und bürgerliche Augen. Alles in allem eine extreme Informationsautobahn.

Die Gültigkeit von dem, was ich heraus gab, war das Beste zu der Zeit, fast alles davon war nachweisbar. Und ja, ich wurde gebeten, vieles zuerst zu prüfen. Das war keine einfache Aufgabe und veranlasste mich, in der Lage zu sein, die Informationen gleichzeitig zu schützen und herauszugeben. Ich lernte, warum.

Kräfte aus den Mainstream-Medien nahmen das meiste von dem, was ich anbot und nannten es alles andere als wahr und ich wäre ein „Albträumer“ schlechthin und versuche Probleme zu verursachen, in dem ich meine Vorstellungskraft und das Internet benutze…

Solche, die die Medien besitzen, steuern ihre Inhalte, das meiste von dem ist bestenfalls fragwürdig…ich weiß es, denn ich war direkt in einige dieser „internationalen und lokalen Vorkommnisse“ eingebunden, über die zusammen berichtet wurde unter Sonstiges…also hatte ich Wissen aus erster Hand hierüber.

Ich bin Patriot seit ich meinen Diensteid in den 60ern ablegte. Ich war immer bestimmt, ein Patriot zu sein, aber dieser Eid spukte in mit die ganze Zeit…bis ich entschied, Maßnahmen zu ergreifen.

Die vorliegenden Informationen, die ich geteilt habe, stammen von einem Plan, wo ich das Privileg hatte, sie vor einigen Jahren zu lesen. Bis jetzt sind sie über 20 Jahre in Arbeit gewesen. Viele altmodische Oldtimer wissen besser Bescheid, als die Richtung, in der unser Land voranging, sogar rückwärts gewandt. Also begannen sie, den Plan zu schreiben. Er beschäftigt sich mit Opfer der Freiheitsgrundlagen, auf die sich unser Land gründet und wie man diese Freiheit zurück gewinnen kann.

Meine Forschung dehnten sich auf Bereiche der Gesetze, ihrer Anwendung und ihrer Gesetzesnatur selbst aus. Die Opfer verwendeten sie in der Weise, wie ich ihnen vorschlug, einzusetzen und richtig eingesetzt, verlor ich nie. Dies beinhaltet lokale, staatliche, föderale und internationale Anwendungen.

Eine Gruppe von einzelnen Leuten aus einzelnen Staaten haben die Schreibarbeit vervollständigt, welches unsere Nation in die Freiheit führt.

Es ist meine Hoffnung, dass wir alle diesmal unsere Freiheit wiedererlangen können…eine Aufgabe für „We The People“.

Der Umfang der Informationen, durch die Aufnahmen angeboten, ist diesmal begrenzt, denn ich möchte die vielen schützen, die in unsere Bemühungen mit einbezogen sind. Wenn irgend jemand, der dies liest glaubt, dass Freiheit immer noch besteht, dränge ich darauf, diese Aufzeichnungen anderen mit gleicher Einstellung vorzuspielen.

Eine qualifizierte Person muss kein Raketenwissenschaftler sein. Versuchen Sie, jemanden zu finden, der so ehrlich ist, dass es weh tut, in seiner Nähe zu sein. Eine Person, der die Bedeutung von richtig und falsch kennt entsprechend ihrer Gewissenhaftigkeit…und sich daran hält. Um die Dinge zu drehen, braucht es so viel wie möglich Menschen, die wie auch immer in jeder Form aufzustehen. Verbindet Gruppen im ganzen Land auf lokaler Ebene. Lernt euch kennen und schaut darauf, wie man die Gruppe nutzen kann, um die richtigen Leute ins Amt zu bringen.

Wer bin ich, zu sprechen und welche Berechtigung habe ich, es zu tun?

  • Es ist jedermanns verfassungsmäßige „Aufgabe“, eine repressive Regierung zu entfernen…die gegenwärtige gilt als solche
  • Ich empfinde eine moralische Verpflichtung, den Dieb zu halten, damit hungrige Kinder in unserem eigenen Land des Reichtums essen können
  • Ich mache das nicht für mich
  • Es ist für meine Kinder und für meine Enkelkinder, weil ihre Zukunft in der Schwebe hängt
  • Ich glaube, das ist das wenigste, was ich machen kann
  • Als eine Stimme in der Wildnis…SCHREIE ICH NACH FREIHEIT…!
About these ads