Startseite > EE Gabriel > „Erfolgreich im Herzen des Heiligen Bewusstseins“

„Erfolgreich im Herzen des Heiligen Bewusstseins“

18/03/2012

Ihr Lieben.

Euer Herz wird für die Führung sorgen, wenn ihr versucht die Welten von Spirit und Materie in eurem Leben zu verschmelzen. Während ihr die Einheit in einer Welt der Polarität fordert, schafft es eine ermächtigte Verbindung mit der Quelle allen Lichtes. Ansteigende Frequenzen der Göttlichen Liebe erhöhen euer Bewusstsein auf Wegen, die größere Wahrheiten von eurem Herzen ans Tageslicht kommen lassen, dem Sitz der Intuition. Um bewusst die Energie-Frequenzen zu ermächtigen, in denen ihr lebt, schafft klare Absichten, die das Göttliche wissen lassen, was ihr bereit seid, in eurem Leben zu erfahren. Die Felder des Potentials um euch werden dann beginnen sich exponentiell auszudehnen.

Alles ist Frequenz. Die beschleunigte Rat von Energie, die das Bewusstsein erhöht ist so formbar, dass außergewöhnliche Ergebnisse in eurem Leben in einer sehr kurzen Zeit gesehen werden können. Es erfordert, dass ihr die Verantwortung für eure Gedanken und Gefühle in solcher Weise übernehmt, dass euer Magnetfeld nur das Leben ausstrahlt, in dem ihr wählt zu leben. Euer Herz ist in diesem Prozess ein mächtiger Führer. Während die menschliche Ausdehnung in mehrdimensionales Bewusstsein explodiert, öffnen sich neue Chakren innerhalb eures Seins.

Eines dieser Energiezentren ist das Heilige Herz. Es ist auch bekannt als das Magnetische Herz, das Hohe Herz oder der Sitz der Seele. Es befindet sich hinter dem Brustbein im Bereich eurer Thymusdrüse, und dieses Energiezentrum kann neue Zugänge für das Christus-Bewusstsein öffnen. Ihr könnt die Frequenzen in diesem Chakra sehr vergrößern, indem ihr jeden Tag bewusst eine spirituelle Übung macht und jenen Bereich mit Göttlicher Liebe füllt.

Stellt euch einfach vor, dass dieser Bereich ein heiliges Gefäß enthält, das ihr mit dem Licht Göttlicher Liebe als reines Elixier der Gnade, einer Göttlichen Substanz Gottes, füllen könnt. Ihr bevollmächtigt nicht nur diese Verbindung zu eurem intuitiven Wissen und zum kreativen Bewusstsein, sonder euer physisches Sein wird auch mit diesen verstärkten Frequenzen mitschwingen. Ihr könnt ein inspirierendes Bild eines schönen Kristallkelches in diesem Bereich eures Hohen Herzens schaffen. Währen ihr eure Handflächen auf euren Brustkorb legt und in diesen Bereich atmet, kann ein ganz einfaches Gebet als Einladung benutzt werden, wie:

„Göttliche Präsenz, mit jedem Atemzug den ich mache, fülle mein Heiliges Herz mit Göttliche Liebe und erleuchte mein Herz mit eurer Gnade. Danke.“

Eure Thymusdrüse reagiert auf dieses göttliche Licht, indem sie sich ausdehnt, um mehr Göttliche Substanz einlassen zu können. Dies erhöht die T-Zellenanzahl in eurem Körper, was euer Immunsystem ermächtigt. Dieser Prozess erlaubt euch, euren physischen Körper dabei zu unterstützen, zu erfahren, wie die neuen erhöhten Energie-Frequenzen zu handhaben sind, die die Erde während ihres Aufstiegs-Prozesses erfährt.

Der Aufstiegs-Prozess

Dieser Aufstiegsprozess der Erde begann mit der Harmonischen Konvergenz am 16. und 17. August 1987 größer zu werden. In den 25 Jahren seit der Zeit, erfolgte eine gewaltige Erfahrung von Anhebung im Bewusstsein in 3 charakteristischen Zeiträumen.

Von 1987 bis 1996 gab es jedes Jahr eine 10fach-Zunahme der Frequenzen der sich beschleunigenden Energien. Viele Welt-verändernde Ereignisse traten auf, während massive Teile der Welt sich umorganisierten, kleinere, Freiheits-orientierte, auf Unabhängigkeit Bedachte, vereinnahmt wurden. Jene, die alt genug sind sich an die Änderungen zu erinnern, auch, die persönlich stattfanden, können sich daran erinnern, wie plötzlich die Orientierung und das Gefühl für die himmlischen und kosmischen Dimensionen im Bewusstsein der Menschen erschienen. Auch die finanzielle Ausbeutung kam ins Bewusstsein, und die himmlischen Wesen, die hier sind, um bei der planetaren Entwicklung zu helfen.

Das Bewusstsein für die Notwendigkeit der Erhaltung und Schonung der Ressourcen der Erde und die Veränderungen, die in den Wetterverhältnissen auftreten wurden immer allgegenwärtiger im Bewusstsein vieler Menschen. Das Internet wurde ins Leben gerufen und das Informationszeitalter begann. Mehr Informationen darüber, was sowohl auf einer kosmischen Ebene geschah, als auch hinter den herrschenden Nachrichten, begann zunehmend Bedeutung zu erlangen.

Von 1997 bis 2006 erhöhte sich die Energie jährlich um das 100fache, und die Menschen wurden sich der Wahrheiten immer bewusster, die offen hinausgebracht werden müssen und das Misstrauen gegenüber staatlichen Institutionen wurde geweckt. Kriege wurden alltäglich und spiegeln das innere Chaos in den meisten Köpfen der Menschen wider. Emotionale Zustände schwankten, während das Furcht-basierte Bewusstsein begann die Atemwege zu durchdringen. Während der Druck der aufsteigenden Energie-Frequenzen sich fortsetzt, vertiefen sich die Menschen in die neuen Technologien. Obwohl als Hilfe beabsichtigt, um die Massen von Informationen zu bewältigen, benutzen viele es jetzt, um sich dem wachsenden Druck zu entziehen.

Von 2007 bis 2012 nehmen die Wellen verstärkter Energie-Frequenzen, die die Entwicklung des Bewusstseins voranschieben, von Tag zu Tag zu. Das Gespür de Massen für die Verbindung zwischen den Realitäten und unseren Gedanken ist klarer geworden. Größere Polaritäten existieren, während das, was dunkel gewesen und verborgen war, mehr und mehr ins Licht des Bewusstseins geholt wurde. In diesem Prozess sind die Menschen in Furcht vor der Zukunft oder den in Massen auftretenden Veränderungen in eurer Welt eingetreten. In diesen Veränderungen werden die höchsten Frequenzen präsentiert und Gelegenheiten spiritueller Entwicklung verpasst, die jemals auf dieser Welt präsentiert wurden. Die Wege ein beschleunigtes Leben zu bewältigen, liegen in den spirituellen Bereichen. Die Menschen werden aufgefordert, Göttliches Licht in ihre Leben in einer Weise zu erden, die einfachere und feinere Veränderungen mit sich bringen. Wunderbare Ereignisse, Synchronizitäten und ermächtigte Energie-Verbindungen werden für jene zur Verfügung gestellt, die aufmerksam sind.

Wo kann ich Frieden finden?

Die Welt kann so beschäftigend und ablenkend sein, dass die Einfachheit der spirituellen Gnade übersehen werden kann. Die Schönheit der Wahrheit und der Liebe wird in Furcht vor dem Verlust mit Füßen getreten. Eure größte Initiation in höherem Bewusstsein zu diesem Zeitpunkt liegt in der Frage: Wieviel Göttliche Liebe kann ich empfangen und, wie will ich, dass es mein Leben verändert?

Nichts kann durch Verschieben schneller erreicht werden. Erlaubt euch die ruhigen Momente, nach denen sich eure Seele sehnt, dies kann große Tiefe und Absicht schaffen. Diese Zeiten erfordern eine beschleunigte Integration der Energie, die in euer Sein fließt. Ihr könnt euch noch nicht in Lichtgeschwindigkeit bewegen, aber ihr könnt euer Herz öffnen, um dieses Göttliche Licht zu empfangen und es dann benutzen um euer Leben zu ermächtigen und zu klären.

Es erfordert, euch mit Mitgefühl und Respekt zu behandeln. Es hat niemals solch eine Zeit auf Erden gegeben und ihr macht das Beste, was ihr könnt. Glaubt an euch selbst und vertraut eurer Intuition, euch zeigt, was euer Herz vor Freude singen lässt. Euer Herz wird in dieser Neuen Erden-Zeit immer euer Kompass sein. Benutzt es, um eure Handlungen in der Welt aufzuzeichnen. Wenn ihr die Kraft des Lichtes der göttlichen Liebe hereinbringt, ermächtigt es euren Körper und Verstand, auf die verfügbare Führung in diesen höheren Energie-Frequenzen zu reagieren. Öffnet euren Verstand für diesen Glauben.

Die größten Herausforderungen, denen ihr in eurem Leben entgegenseht, benötigen das größte Vertrauen wirklich zu wissen, dass die göttliche Gegenwart nicht nur auf euch achtet, sondern auch auf jede Situation in der Welt, von der ihr betroffen seid. Ihr lebt in einem wohlwollenden Universum, und ihr habt unbegrenzte Hilfe um euch zu ermöglichen, euch in dieser Zeit mit Führung und Kraft zu erfüllen. Ihr seid nicht alleine und Wunder erwarten eure Einladung. Wenn nicht jetzt, WANN glaubt ihr dann, dass ihr Glauben benötigen würdet?

Und so ist es.

EE Gabriel durch Shanta Gabriel, 18.03.2012, http://www.thegabrielmessages.com/
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0312/00new.html
Quelle Text: http://www.torindiegalaxien.de/0312/18gabriel.html
About these ads
Kategorien:EE Gabriel
  1. Peter
    18/03/2012 um 20:08

    Danke ! Ich will in dieser Zuversicht leben.

  2. goga
    18/03/2012 um 20:15

    danke ee gabriel, liest sich wohlwollend und aufbauend <3

  3. 18/03/2012 um 22:30

    Geliebte – wunderbare – Leuchten!

    “Meins” zum vorherigen Thema “Massen-Erwachen-Trips-Chaos”

    Genau für diese “Massen-Erwachens-Trips-Komplikationen” werden WIR geschult und gebraucht;
    es ist nicht immer einfach, “mehr” zu wissen/ahnen/spüren/können als der (viel zu oft verpöhnte) “main-stream”, aber der liebevolle, konstruktive und heilsame Umgang mit diesen “Weniger-Jetzt-Wissenden” ist eigentlich UNSER Job.
    Und der ist weder super-lustig, noch super-einfach noch super-beruhigend… aber das hat ja auch nie jemand zu UNS gesagt… und trotzdem sind wir Schlange gestanden um dieses Spiel fertig-zu-spielen…
    WIR sind die Experimentierer und WIR üben und meistern in UNSEREM SPIEL!!!

    Hauptsache WIR lieben UNS und wenn WIR “cool” sind, dann lieben WIR auch UNS-ALLE… und “den Rest der coolen gang…” ;-))

    weiter geht´s … und von nun an wollen wir unsere Unzulänglichkeiten feiern; das ist die beste spirituelle Methode um mit Schwierigkeiten umzugehen (sagte Kryon bereits vor 15 Jahren über Lee Carroll)
    feiert EURE Unzulänglichkeiten; übergießt sie mit Freude… (so transformiert man Dualität) freut EUCH darüber; ernennt den “heutigen Tag” zum Tag der Unzulänglichkeiten und genießt ihn, so lange es ihn noch gibt, denn bald feiern wir den “heutigen Tag” als den Tag der außergewöhnlichen Freude; des außergewöhnlichen Friedens und der anhaltenden Liebe…
    LIEBE IST…
    ICH BIN…
    und:
    voran, voran, ob mit oder ohne bipolare Botschaften zur Aufrechterhaltung des Dualitätsspiels, denn WO LICHT IST, IST (von nun an) NUR (mehr) LICHT!

    und mein persönlicher Tipp für diese Woche:
    lest noch weniger Nachrichten und kommerz-news mit den Augen sondern “beleuchtet” viel mehr unausgesprochenes mit dem Licht des Herzen

    very lilo-RRR der ICH BIN (einer von UNS)

    • Pusteblume
      18/03/2012 um 22:40

      Lieber Reinhardelsharon,

      ich vermute mal da hast du recht mit dem “anstehen” ;-) oje siehste man sollte schon vorher fragen was es vorne eigentlich gibt. ;-)

      Es gibt da einen Witz / naja das wird wohl real gewsen sein in der ExDDR.

      Da haben sich die Leute wenn sie eine Schlange gesehen haben einfach angestellt und dann erst gefragt was es eigentlich gibt, irgendwie so, ich weis nicht mehr genau wie der ging ;-)

      Wir werden “das Kind schon schaukeln.”

  4. Eliizar
    18/03/2012 um 23:51

    Hallo zusammen,

    Seht Euch mal die Trailer an :) “Pachakùtec – Zeit des Wandels” interessant
    “Das Blaue Juwel” sogar “Thrive” ist dabei….Naja die Welt ist im Wandel.

    http://cosmic-cine.com/festival-2012/nominierte-filme.html

    Ich werd mich nach München begeben, meine Verwandte, Bekannte und Freunde vollens aufklären und mitnehmen um die Filme anzusehn.

    Viele Grüße

    • Eliizar
      18/03/2012 um 23:57

      Zieht Euch das rein…das kommt im Kino in 5 Städten Deutschlands

      Ich denke das ist eine Botschaft…

      • Pusteblume
        19/03/2012 um 00:22

        Gänsehaut, sehr viel Gefühl.

      • Pusteblume
        19/03/2012 um 00:27

        P.S. Null Hinweis auf der Website des Mathäser Filmpalast München. Kann die Filme dort auch nicht finden.

      • Pusteblume
        19/03/2012 um 00:34

        P.P.S. Das CosmicCine Festival war in München vom 11-18.03.2012 (Gloria Filmpalast) Die Filme sind wohl nur in der Zeit gelaufen.

        http://www.cosmic-cine.com/spielorte/kino-und-anfahrt.html

      • Sionnach_7/Z
        19/03/2012 um 00:45

        Namaste

        Bis auf die Primaten-,Kometen- und Untergangs-Darstellung im ersten Trailer sind das echt schöne Aussichten.

        Es scheint mir von einem Text der Veden zitiert,
        in diesem Rahmen passte es bestimmt einmal.

        Ich hab hier auch noch was Feines zum anschauen:

        Ihr Lieben
        Seid gesegnet
        Auf all euren Wegen

        Es ist Thor in und mit Uns

        Lieben gRRRuZ / Aloha
        IXI
        SiRo7

      • Eliizar
        19/03/2012 um 16:15

        @ Pusteblume

        http://www.cosmic-cine.com/

        11. April – 17. Mai

        Hier die Übersicht

        http://www.cosmic-cine.com/CosmicCine_Programmflyer2012.pdf

        Viele Grüße

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 423 Followern an

%d Bloggern gefällt das: