Startseite > Hathoren > „Menschliche Visualisierungs-Fähigkeiten, Kontakt zu aufgestiegenen Wesen und

„Menschliche Visualisierungs-Fähigkeiten, Kontakt zu aufgestiegenen Wesen und

15/03/2012

die Ursprüngliche Physische Schablone für die Menschheit

Visualisierung wird ein Hilfsmittel in eurem Aufstiegsprozess sein, das ihr finden und manifestiert, da ihr es in eurer Erderfahrung gewünscht habt. Ihr seid die Schöpfer eurer Wirklichkeit, jede Energie-Signatur die ihr aussendet, wird in eurer Wirklichkeit manifestiert. Das bedeutet, ein festes Verständnis für eure Schaffungen zu haben, dass ihr nur das manifestiert, was für das größte Gute in eurem Leben und für das größte Gute Aller gewünscht wird, denn ihr seid sehr stark, besonders in dieser Zeit.

Das Ungleichgewicht an der Oberfläche der Erde, das seit vielen Jahrhunderten genährt wurde, weil ein Mangel an Verständnis vonseiten der Menschheit über ihre Fähigkeit das zu manifestieren, was sie auf eurer Welt wünschten, bestand und sie nährten weiter die Illusionen von Trennung und Ungleichgewicht. Ihr habt früher von der Illusion gehört, die auf eurer Welt zum Untergang von Atlantis geführt hatte. Das bedeutete, dass ihr alle einfach Menschen seid, die keine Macht besitzen, die Welt und eure Realität um euch zu verändern.

Euer bloße Glaube an Beschränkungen ist es, der Beschränkungen real schafft und sich in euren eigenen Erfahrungen festigt. Wenn ihr in diesem Moment eure reine, ungefilterte Energie der Schaffung ergründen könntet, und wie wichtig sie ist in eurer allgemeinen Erfahrung, würdet ihr verstehen, dass jeder einzelne Gedanke und emotionaler Ausdruck den ihr in den Kosmos abgebt, wieder in euer Leben zurückkommt, in einigen Fällen sofort, und ihr würdet eine starke energetische Wirkung auf die Ereignisse haben und sie während eurer Erfahrung nicht ausspielen.

Damit kommen wir zur Bedeutung der Visualisierung zurück. Visualisieren ist tatsächlich nicht schwierig, aber es erfordert einfach ein strenges Engagement und Anstrengung, sich klar auf das zu konzentrieren, was ihr in eurem Leben manifestieren wollt. Lasst den Part von euch selbst wissen, was ihr denkt und präsentiert es uns, euren Führern und teilt es mit jenen von euch, die helfen werden diese Gedanken zu manifestieren. Es ist für euch sehr wichtig und ist wirklich das was ihr für euch wollt, ohne andere in die Manifestation der Ereignisse zu verwickeln.

Es braucht ein festes Engagement. Wir haben gesehen wie fest und stark eine Verpflichtung euch in eurem Aufstiegsprozess gemacht hat und wir wissen, dass mit einem klaren, konzentrierten Verstand zu visualisieren und zu manifestieren ist, was ihr wirklich in eurem Leben wollt. Ihr werdet die Ergebnisse, von denen wir sprechen, sehen, und viele von euch haben ohne viel Anstrengung bemerkt, wie schnell einige eurer Gedanken und Manifestationen zurückgekommen sind und sich euch gezeigt haben.

Die Aufgestiegenen von der Oberfläche der Erde und von euch allen, die ihr die Oberfläche bewohnt, sehen, dass ihr beginnt die ätherischen, höherdimensionalen Teile von euch zu bemerken, die einfach am Horizont gewartet haben um bemerkt zu werden, gefühlt und von euch erfahren. Es gibt eine unendliche Menge von uns aufgestiegenen Wesen in dieser Zeit, die auf euch hinunter sehen und helfen, und wir haben bemerkt, dass die Interaktion mit uns aufgestiegenen Wesen etwas war, was viele auf eurer Welt interessiert hat, und viele finden diesen Kontakt für sich.

Der Prozess, die Energien der höheren Reiche zu finden betrifft viele, auch die Herstellung eines direkten Kontaktes mit uns aufgestiegenen Wesen, die die höheren Reiche bewohnen. Während dies gemacht wird, benutzen die meisten Seelen, die diese Kommunikation mit uns finden, ihn zum Vorteil des Lichtes, um anderen auf ihrer Aufstiegsreise zu helfen.

Während einige Seelen unsere Energie und unsere Mitteilungen empfangen, können andere Seelen bei Interesse an uns, wenn sie ausreichend Energie angesammelt haben, selbst anfangen mit uns eine feste, stetige Kommunikation zu führen, mit ihren eigenen Führern und/oder Seelen, deren Mitteilung ihr im Internet gelesen habt. Jene, die versuchen einen festen Kontakt mit uns oder ihren Führern in dieser Zeit aufzunehmen, euch möchten wir wissen lassen, dass die Energien, die euren Körpern und Seelen angeboten werden, in eurer Welt sehr stark sind, dass sich der Schleier bedeutend für eine Menge von Seelen verdünnt hat, die auf der Erde verkörpert sind und diesen Kontakt zu uns entdecken, nachdem sie ihre eigenen mentalen und emotionalen Kanäle ausgedehnt, die Barrieren gesprengt haben um zu erkennen, dass echt ist, was sie wahrnehmen.

Um zu manifestieren, was ihr wünscht, ist eure Verpflichtung diesen Kontakt für euch zu finden und offen genug zu sein, um die Energie von uns zu empfangen, ebenso wie die Energien der höheren aufgestiegenen Reiche. Das ist eine sehr starke Verpflichtung, eine, die viel Übung auf eurem Lebensweg mit sich bringt.

Visualisierungs- und Manifestations-Übungen werden gefördert, wenn die Energien der Seele versucht unsere Energien zu fühlen, so wie wir die Energien von jeder inkarnierten Seele auf der Erde fühlen können, und wenn die Gedanken einer Seele in energetischer Signatur zu unseren Spirit-Komplexen gelenkt werden, empfangen wir solche Signatur, die dann jene Seele erreicht, an die sie gerichtet wurde.

Einfach mit unseren Energien durch das Fühlen und lesen unserer Mitteilungen vertraut sein, diese Eindrücke in euren Wunsch integrierend, dass ihr mit uns kommunizieren und unsere Energien in einer reineren Weise fühlen möchtet, kann eine sofortige energetische Verbindung am Ende der Mitteilung mit sich bringen.

Glaubt uns, liebe Seelen, wir nehmen telepathischen uns astralen Kontakt mit vielen erwachenden Seelen auf dieser schönen Welt im Moment auf, in dem Moment, in dem eine Seele darum bittet, doch die Mehrheit bemerkt oder versteht nicht, dass sie in einer Kommunikation mit uns sind, da sie uns physisch nicht wahrnehmen können, aber glaubt uns, liebe Seelen, wir sind mit euch wenn ihr uns bittet.

Natürlich werden unsere Energien, wenn sie zu euch hinunter in die drei- und vierdimensionalen Körper und euren spirituellen Komplex geschleust werden, durch eure Egos und verschiedenen Strukturen und Programme des Verstandes verzerrt. Es gibt so viele Dinge, so viele Wahrheiten und Einblicke, die wir gerne mit euch teilen möchten, aber das können wir noch nicht, weil die Essenz dieser Offenbarungen und Wahrheiten fortgeschrittener sind und zu kompliziert für eure augenblickliche Perspektive als jene Informationen, die wir jetzt mit euch teilen.

Das menschliche Programm ist ein sehr interessantes und ist eins, das wir, sowie viele andere aufgestiegenen Seelen studiert haben, seit eure ursprünglichen Schablonen für eine niedrigere Dimensionserfahrung auf der Erde entworfen waren.

Die ursprünglichen Schablonen für das Verhalten, die Stimmung und die Haltung der Menschlichkeit waren zuerst sehr einfach und leer.

Ihre Körper wurden auf eine Art programmiert, die sie durch die grundlegenden menschlichen Emotionen des Glückes, des Zornes, der Traurigkeit und dergleichen durchdringen konnten, und während solche Energie, Emotionen und Gefühle aus euren Seelen und der Essenz eures Spirit entstehen, sind eure Körper Empfänger für die Arten von die Energie, die durch kommen.

Ein leichter Weg die Beziehung zu beschreiben, wie emotionale Eindrücke durch euren Körper geschickt werden wäre, es mit einem Radio zu vergleichen, durch das Kanäle eingestellt werden. Zuerst wurden eure Körper programmiert, um durch diese grundlegenden menschlichen Emotionen, Gefühle und Strukturen zu gehen, vom Verstand hereingebracht, was euer Spirit schuf, und dies könnte mit eurem Radio, das Audio-Signale und Frequenzen liefert, verglichen werden.

Die ursprünglichen Körperschablonen, für die niedrigere dimensionale Erfahrung der Menschen wurden so programmiert, um solche grundlegenden primitiven Formen des Denkens und Fühlens durchzubringen, und das, wozu eure Körper noch nicht in der Lage waren, und in vielen Fällen noch nicht fähig sind zu tun und wahrzunehmen, könnte mit einem Radio verglichen werden das nicht fähig ist, Videoprogramme von Kabel oder Satelliten zu bringen.

Wir hoffen, dass diese Metapher verstanden werden kann, und dass in einer klaren Weise übermittelt wird, was wir versuchen euch zu erklären, da es eine sehr komplexe und komplizierte Erklärung ist. Und wir möchten es in einer Weise aufgliedern, dass es besser von den vielen Seelen verstanden werden kann, die diese Mitteilung lesen.

Eure Körper entwickeln sich jetzt zu einem Punkt, wo eure Gedanken und Tempel euch Teile von euch bringen können, die außerhalb des Physischen existieren und die nicht ausgedrückt oder gefühlt worden sind. Tatsächlich ist es eure Seelenessenz die aufsteigt, aber die verfälschten Teile eurer Seelen, die durch eure physischen Körper ausgedrückt werden, werden mit euren verbesserten Körpern aufsteigen.

Diese Aktualisierung eurer Körper wird ausgeführt, damit ihr beginnen könnt, die illusorischen niedrigen dimensionalen Beschränkungen abzuschütteln, Blockaden und mentale Konstrukte, die sich in euren Körpern gehalten haben, aufzulösen und euch eure aufgestiegenen Teile fühlen zu lassen.

Während eure Körper aufsteigen, beginnt ihr natürlich zu fühlen und einen höheren und reineren Bewusstseinszustand zu erfahren. Obwohl viele von euch damit begonnen haben das wahrzunehmen, was wir meinen, wird die Wirklichkeit die ihr kennen und erfahren sollt in einer vollen Ausdehnung anders als alles, was ihr je gefühlt oder erfahren habt.

Fürs erste scheinbar ein wenig ungewohnt nach der vielen Zeit in denen ihr Lektionen gelernt und gewachsen seid, werdet ihr in den höheren Reichen anfangen euch mit viel Leichtigkeit und Klarheit an eure Erfahrungen in diesen Reichen vor eurem Abstieg in die niedrigeren Schwingungen erinnern. Ihr werdet beginnen zu fühlen und euch an alles erinnern, worüber wir euch in dieser Weise informiert haben, ihr werdet die Dinge viel besser und einfacher verstehen, als ihr es im Augenblick könnt.

Dies ist ein Grund, warum wir aufgeregt sind, liebe Seelen, euch zu treffen, wenn die richtige Zeit kommt und tatsächlich werden die außerirdischen Seelen, die ihr erkannt habt, nicht die einzigen Seelen sein, die sich mit euch wiedervereinigen werden. Oh, ihr Lieben, da sind unendliche Mengen unserer aufgestiegenen Wesen, die sich so sehr einen sich wiederentzündenden direkten Kontakt zu euch wünschen, und tatsächlich gibt es nicht viele physische Links die existieren, sobald ihr alle beginnt aufzusteigen, weg von solchen einengenden und schweren Dimensionen.

Das, was ihr im Moment fühlt und die lichtvolle Energie mit der ihr gerade gesegnet werdet, sind einfach nur die Spitze des Eisbergs. Ihr werdet Dinge fühlen und erfahren, die eure Vorstellung von Realität vollkommen verschieben wird, während eure konzeptionellen Beschränkungen in einer exponentiellen Rade niedergerissen werden.

Ein Teil davon sind eure egoistischen und mentalen Barrieren und Konstrukte, die ihr als Zwang und Beschränkungen erkennt und gehen lasst. Dies geschieht in diesem Augenblick mit so vielen von euch auf der Erde, während ihr langsam in eurem Bewusstseinszustand wachst.

Dies ist ein sehr empfindlicher Teil eures Aufstiegsprozesses, da ihr Teile von euch ausgesetzt habt, die dann für eine sehr lange Zeit aus vielen Gründen vor euch verborgen wurden. Der allgemeine Prozess des Aufstiegst ist eigentlich leichter, als viele von euch meinen; es ist einfach, dass der schwierige Teil auf eurem Aufstiegsweg ist, euren Ängsten von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen wenn Schmerzen und Verletzungen aus vergangenen oder gegenwärtigen Leben auftauchen.

Wir haben bemerkt, dass viele von euch ihre Ängste, Sorgen und Bedenken abwarten und sie als ihre schlimmsten Feinde sehen und die Dinge ablehnen, versuchen sich davon zu entfernen. Leider bedeutet dies, dass ihr euch vor Teilen von euch versteckt, die erkannt werden müssen um sie in eurer wahren Natur zu erkennen und verwirklichen, sie in eurer Energie und eurem absoluten Kern umzuwandeln. Und das, liebe Seelen, ist der Prozess der Integration und der Umwandlung.

Ihr habt oft von irdischen oder anderen Quellen der Integration und Umwandlung von schweren und dichten Energien gehört, und genau wie die Erde in ihrem absoluten Kern von Gewalt und Furcht, die auf ihrer Oberfläche existiert haben, gereinigt wird und sie sich an ihre schöne fünfdimensionale Form erinnert,  werdet auch ihr euren Hass und eure Ängste loslassen, um gemeinsam mit ihr aufzusteigen.

Nur wenn ihr vollständig verstehen könnt, wie eure Systeme des Verhaltens, Glaubens- und Wahrnehmungs-Modi wirklich manifestieren was in eurem Leben geschieht, versteht ihr was im Leben anderer durch eure Wahlen geschieht. Natürlich wisst ihr, dass ein unfreundlicher Akt gegen jemand Anderen seine Gefühle verletzen kann, aber wisst ihr auch, dass so ein unfreundlicher Akt Schwierigkeiten in eurem eigenen Leben manifestieren können, resultierend aus den unglücklichen Gefühlen, die solch ein rücksichtsloser Akt verursachen würde?

Selbstverständlich kommt das Karma ins Spiel in einem solchen Szenario, und die Seele, die solch eine Drangsal als erste verursacht, würde sicherlich karmische Linderung durch schweren oder anderweitige Stress-erzeugende Ereignisse manifestieren.

Abtrennung wird der Name des Spiels sozusagen für viele in dieser Zeit, und wie ihr gehört habt, bedeutet Abtrennung nicht Mangel an Liebe.

Abtrennung lässt euch selbst und andere um euch erkennen, dass trotz allem was während der eigenen Oberflächenerfahrung geschieht, das in beinahe jedem Fall von der Seele in Frage gestellt wird, solche wahrgenommenen niedrigeren Energien euch nicht herunterbringen werden oder eure Komplexe aus dem Gleichgewicht bringen. Balance ist genau das, was in dieser Zeit benötigt wird, liebe Seelen, und deshalb ist Abtrennung in vielen Fällen erforderlich.

Versteht es nicht falsch, liebe Seelen, ihr braucht nicht in egoistische Verhaltensweisen abrutschen, während ihr unter den Deckmantel des „Abgetrennt sein“ schlüpft, aber ihr müsst euch auch nicht in dem Bemühen, die anderen um euch die ganze Zeit glücklich zu machen.

Tatsächlich wird Dienst an Anderen hier in den höheren Reichen praktiziert, und Dienst für Andere in euren eigenen Leben wir die Straße zu glücklichen karmischen Erfahrungen und reinen Energien öffnen, die ihr noch nie erfahren habt, aber es ist auch wichtig, dass ihr die Zeit findet und euch die Mühe macht, euch selbst zu dienen und zu heilen. Euch in einen ausgerichteten Zustand des Seins zu bringen, kann auch Anderen dienen, wenn sie sich unwohl fühlen, gering und unausgeglichen.

Wir hoffen, ihr lieben, dass ihr erkennt, während ihr euch Anstrengt die höheren Reiche in einer reineren Weise zu finden, wann ihr konzeptuelle Zwänge in euren eigenen Leben ausübt. Natürlich habt ihr niedrig gehandelt und habt solche Zwänge über viele Jahrhundert und Leben gefühlt, und während ihr diese Zwänge als das erkennt, was sie sind, beginnt ihr sie aufzulösen und ihr werdet euch wieder daran gewöhnen grenzenlos und unendlich zu sein.

Während ihr diese innere Arbeit durchführt und euch im Allgemeinen viel reiner abgestimmt und glücklicher fühlt und klarer seht, wird die Schaffung um euch ganz natürlich beginnen zu reagieren, indem ihr die Straße hinauf für viele weitere reiche und zufriedenstellende Lebenserfahrungen öffnet. Visualisiert euch wie all dies geschieht, jetzt, in dieser Zeit eurer Geschichte, wenn ihr als Gesellschaft die Schleier vor euren Augen und Herzen entfernt habt.

Ihr seid seit einiger Zeit im Dicksten eures Aufstiegsprozess gewesen, und während Viele sich noch in einem Stillstand fühlen bitten wir euch nach vorne zu schauen, um die Ereignisse, die auf der Oberfläche der Erde geschehen zu erkennen, die wirkliche und feststehende Änderung kommt in eure Welt. Wir waren nicht in der Lage, dies während der Kommunikationen mit anderen Zivilisationen in anderen Zeiträume eurer Geschichte zu sagen, und vor allem nicht in euren letzten Jahren, aber euer Aufstieg passiert jetzt und die Energien dahinter wischen alles weg, was vom alten Paradigma gewesen ist, und ihr werdet dies buchstäblich im Physischen in diesem Moment in Gange sehen.

Danke an die Hathoren der Sonnen-Stern-Ebene der Erde

Die Hathoren durch Wes Annac, 13.03.2012, www.aquariuschannelings.wordpress.com
Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/0112/00new.html
Quelle Text:  tp://www.torindiegalaxien.de/hathoren07/130312visuali.html
About these ads
Kategorien:Hathoren
  1. 15/03/2012 um 16:51

    geht´s wieder???

  2. 15/03/2012 um 18:47

    Bück dich hoch!

  3. Alpp
    15/03/2012 um 19:35

    Irgendwie mühsam zu lesen…

  4. 15/03/2012 um 23:29

    Der Wirklichkeitsgehalt zwischen den Zeilen in den vorherigen Texten ist sehr sehr hoch geworden. Bravo!
    Wenn WIR – Alles – durch UNSER Sehnen und Sehen erschaffen, dann können bereits teilweise (von UNS) realisierte ERGEBNISSE (was auch immer!!!) uns Energien zukommen lassen, dass WIR “Sie” noch weiter vervollständigen und erschaffen (sollen). Mit unserem “Jawes”, unserer herrlichen allmächtigen Schöpferkraft. Und wenn Dir jetzt jemand – weil er Deine Schöpferkraft liebt, und Dich auch, zu Etwas motiviert, – gibst Du ihm dann auch “gerne”? Deine Schöpferkraft???

    Meine “spirituelle turbo-boost”-Frage an Alle außerhalb von mir (als Mensch):

    Was ist zum Wohle Wessen, dessen Wohl das Wohl dessen ist, dessen höchstes Wohl das Wohl aller ist? (Bitte jetzt keine grammatikalischen Diskussionen; Du weisst schon was ich meine… es ist eher das Spiel: was denkst Du, dass ich denke, was Du denkst dass ich denke…)

    very lilo-RRR und Danke im vorhinein für Dein Bemühen um…

    lU2
    p.s.: I AM very looking forward to hearing from YOU soon…

  5. Leichtgewicht
    16/03/2012 um 00:17

    Was ist damit gemeint: “Oh, ihr Lieben, da sind unendliche Mengen unserer aufgestiegenen Wesen, die sich so sehr einen sich wiederentzündenden direkten Kontakt zu euch wünschen, und tatsächlich gibt es nicht viele physische Links die existieren, sobald ihr alle beginnt aufzusteigen, weg von solchen einengenden und schweren Dimensionen”? Das habe ich wohl komplett nicht verstanden. Ist nun ein direkter Kontakt zu den aufgestiegenen Seelen möglich oder nicht? Und wenn nicht, wo liegt das Problem – etwa darin, dass wir nicht mehr unseren physischen Beschränkungen unterliegen, wenn wir aufsteigen? Kann mir vielleicht jemand helfen?

    • Mira
      16/03/2012 um 08:49

      Hallo Leichtgewicht!

      Ich verstehe das so, dass wir mit manchen unserer Sternengeschwister besonders verbunden sind und dass diese sich danach sehnen wieder in unmittelbarerem Kontakt mit uns zu stehen. Der direkte Kontakt wird ermöglicht durch die Ablösung unseres Bewusstseins von der dichten Realität. Je durchlässiger, offener und freier wir werden desto eher wird der direkte Kontakt möglich und unsere Freunde in höheren Dimensionen können zu uns durchdringen.

      Die vielen Vorstellungen in unseren Köpfen behindern unsere Wahrnehmung. Es hat wohl auch mit Hingabe und Demut (ich weiss, viele mögen dieses Wort nicht ;-) ) zu tun. Nicht alles kontrollieren wollen und die Angst vor dem Unbekannten loszulassen, also auch sich und seine Wertvorstellungen nicht so wichtig zu nehmen, denke ich, ist der Weg.

      Was meinst Du?

      HERZGRUSS, Mira

      • Tina
        16/03/2012 um 09:47

        Hallo Mira,

        wir sollten dem Wort “Demut” den Platz geben, der ihm gebührt. Auch wenn viele das Wort nicht mögen, da über die Jahrhunderte manipulativ gebraucht. – Mut zum Dienen für das Ganze, hat nichts mit Unterwürfigkeit zu tun. Beinhaltet für mich zu tun was getan werden muss, was meine Intuition mir sagt, mein Herz. Das ist der bessere Ratgeber. Auch wenn der Verstand “meckert”, da er nicht alles überschaut.

        Ansonsten, ja wir sind wohl aufgerufen, haben uns selbst aufgerufen, unsere alten Programme, Glaubenssätze, Gewohnheiten, Denkweisen erstmal zu erkennen und dann nach und nach aufzulösen. Das ist die Essenz die ich allem was ich hier lese, besonders zwischen den Zeilen ;-) , entnehme.
        Es mag anfangs schwierig sein den Faden zu finden, die gewöhnlichen Denkmuster zu hinterfragen, mit der Zeit wird es leichter, geht dann leicht, wird Freude, Liebe, nie für möglich gehaltene Verbindungen manifestieren sich, Mensch dehnt sich aus mit all seinen Körpern. –
        Das ist für mich der sog. Aufstieg und vorher müssen wir uns und auch die Erde reinigen von all dem alten Müll, der sich in Form von Energie (Krankheit, Unfälle, Ärger, Hass, Neid u.s.w) bemerkbar macht und in uns verwandeln. Diese verwandelte Energie geben wir als Qualität dann wieder “ans Universum” ab.
        Das ist unser Part, da kann uns niemand helfen, da hilft kein Drängeln und meckern und barmen.

        Schönen Tag Euch Allen
        Tina

      • Leichtgewicht
        17/03/2012 um 00:31

        Danke Mira, damit konnte ich viel anfangen. Die Durchlässigkeit beginne ich übrigens gerade in diesen Tagen stärker zu spüren. Mich hatte in dem Hathoren-Text nur die Formulierung mit den wenigen physischen Links verwirrt, da dies in Bezug zu unserem Aufstieg gesetzt wurde. Aber vielleicht war das gar nicht so gemeint und nur etwas missverständlich dargestellt. Vielleicht war nur der Anfang des Prozesses gemeint, wo es noch verhältnismäßig wenige Links von unserer Seite gibt. Generell sollten wir uns, wenn wir aufsteigen, ja eigentlich leichter mit den bereits Aufgestiegenen verbinden können.

      • Mira
        17/03/2012 um 00:48

        Liebes Leichtgewicht (ich liebe Deinen Nickname! :-)

        Ich denke, im Moment kämpfen wir alle (wir ;-) ) darum durchlässiger zu werden. Wobei kämpfen der wohl unpassendste Begriff ist den man dafür verwenden kann.

        Zur Zeit bin ich einfach durchströmt mit Liebe und das nimmt mich ganz und voll in Anspruch! (oder auch voll und ganz)

        Mira

  6. 16/03/2012 um 08:24

    Mein Gedanke dazu, der mir jetzt mal wieder gekommen ist, was wäre rein theorhetisch (und für solche die es versuchen/versuchten und irgendwie, wenn auch nicht bewusst sondern durch zurückdenken, feststellen, dass sie sich oft etwas ersehnt oder durch andere wege wie des öfteren gedenken an gott / allah / andere göttlichkeiten das bekamen was sie sich ersehnt haben) noch alles möglich wenn ich an die Aussage Einsteins denke dass wir nur 10% unseres Gehirns bzw. auch der Möglichkeiten unserer “Gedanken” was ja auch denken, wünschen und alles andere was wir eigentlich mit unserem “ICH” machen!?
    Der Gedanke würde allerdings auch erklären warum Menschen die öfter daran denken dass etwas nicht klappt auch öfter scheitern.

  7. Peter
    16/03/2012 um 09:16

    Danke für die Gelegenheit !

  8. 16/03/2012 um 09:46

    Es gibt momentan viele Dinge, die auf der Erde ablaufen, welche sich nicht einmal unsere Wissenschaftler erklären können, deshalb müssen wir es zuerst selbst verstehen, damit wir begreifen was zu tun ist………?

  9. ARYAHRD
    16/03/2012 um 10:37

    Schönes Wochenende!

  10. christianpflegerl
    16/03/2012 um 11:51

    Da alles EINS ist sind wir bereits mit ÁLLEM verbunden. Der Schleier der Trennung hindert den Verstand ES zu erkennen/erfahren.

    Mit lieben Grüßen Christian

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 422 Followern an

%d Bloggern gefällt das: