Startseite > Galaktische Föderation > Nachricht aus der Galaktischen Föderation des Lichts 3/6/12

Nachricht aus der Galaktischen Föderation des Lichts 3/6/12

07/03/2012

Euer Planet sein wird gereinigt von viel Rückstand über von Ihrem dritten dimensionalen Erfahrungen verlassen. Euer Planet ist wiedergeboren, von den Gräsern an den Himmel, aus den Meeresgrund zu den Berggipfeln. Nichts von dem alten bleiben wird, da sie die Häufigkeit von einer niedrigeren dimensionalen Aspekt Ihrer Vergangenheit zu besitzen. Sie werden auch neu geboren werden, und nichts wird von den unteren dimensionalen Aspekte von euch selbst als auch bleiben. Alle und alles, was in Ihrem neuen Welt existieren wird wird von einem höher dimensionalen Schwingungen sein. Sie werden erleben, einen neuen Anfang, und alles, was in eurer Welt wird neu sein……

Google Übersetzung
von  2012/03/message-from-galactic-federation-of_06

About these ads
  1. haaselein
    07/03/2012 um 09:50


    Mann wat für ein schönes Bild, kann ich das auch mal in echt sehen?

  2. Herzilein
    07/03/2012 um 10:28

    ich will auch so was schönes sehen!! Warum immer nur so weit wech von mir….nönönönö…..

    • NORA
      07/03/2012 um 15:20

      Herzilein – ich habe vorletztes Jahr noch in den USA gewohnt. Ich saß am Abend im Oktober 2010 auf meiner Terrasse und sah in der Ferne am Horiont ein weißes Licht blinken und näherkommen. Zuerst dachte ich an ein Flugzeug, doch dann erschienen weitere solcher Lichter, die rasend schnell und blinkend auf mich zukamen.Dann bogen sie in einer Rechtskurve ab und flogen direkt an mir hintereinander vorbei. Ja- hinteinander und ich konnte sie zählen. Es waren 12 Lichter und ich weiß inzwischen, dass es Flugobjekte waren. Das war ein faszinierender Anblick und ein unglaubliches Gefühl, zum 1. Mal soetwas erlebt ud gesehen zu haben. Ich schaute ihnen solange nach, bis sie dann wie hinter eine Krümmung des Himmels verschwanden. Das ist unvergesslich!
      In den USA scheinen die Flugobjekte sehr viel häufiger zu sein als hier bei uns. Ich denke, das hat damit zu tun, dass alles Dunkle von dort gesteuert wird und daher auch dort zuerst aufgeräumt werden muss, bevor es zu uns weitergetragen wird.

  3. Lara'Sharina
    07/03/2012 um 10:44

    Die Botschaften der GFdL durch Greg sind wirklich gut und wichtig.
    Die Google-Übersetzung allerdings: au weia! Wenn wir das einmal verstehen, dann verstehen wir alle Sprachen des Universums ;)

    Aber trotzdem danke Wolfgang, dass du uns so schnell mit den neuesten Nachrichten auf jede erdenkliche Weise versorgen willst! Danke !!!<3

    Licht- und Liebessegen!

  4. Torsten Meier
    07/03/2012 um 11:56

    @Herzilein: kauf dir die passende technik und du wirst sie näher sehen ODER warte einfach ab sie werden sowieso von alleine bald näher kommen. und bis nächstes Jahr wirste sogar mitfliegen dürfen, wenn du bock hast.

  5. Sternenbeobachter
    07/03/2012 um 12:51

    also ich suche auch seit zwei jahren dem Himmel ab ich gehe in die Natur raus!
    ich habe nichts gesehn !
    wisst ihr wie verzweifelt es ist!
    wenn ich die kraft für was andres benuzt hätte!
    hätte ich schon ein Haus gebaut!

    • Evi H.
      07/03/2012 um 17:05

      Bist schon ein komischer Vogel, die fliegen doch jede Nacht durch den Himmel.

      Manche wippen so auf und ab, als wenns ein Wal wäre der sich durchs Wasser pflügt…

  6. Perseus
    07/03/2012 um 12:57

    Dann benutze sie für etwas anderes, es wird nichts vom Himmel fallen !!!

  7. DAndi
  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 423 Followern an

%d Bloggern gefällt das: