Startseite > SaLuSa > SaLuSa – 17.Februar 2012

SaLuSa – 17.Februar 2012

17/02/2012

Mit ausreichendem Vertrauen gibt es eigentlich nichts, was ihr nicht tun könntet, und da müsst ihr erst noch begreifen, wie machtvoll ihr seid. Ihr seid ohnehin ständig damit beschäftigt, irgendetwas zu erschaffen, ob euch das nun bewusst ist oder nicht. Während vieler Lebenszeiten habt ihr selbst all das erzeugt, was ihr nun in der Gegenwart erlebt, und wahrscheinlich seid ihr vom Ergebnis überrascht. Macht euch dabei aber klar, dass ihr nicht immer solche Macht ausgeübt habt, den Marsch der Dunkelkräfte zu stoppen. Ihre  Handlungsweise war schon immer unaufrichtig, aber früher gab es kaum Widerstand gegen ihre Zielsetzungen. Doch in jüngster Zeit habt ihr allmählich begriffen, was da um euch vor sich ging. Ohne gleich richtig zu erkennen, was ihr da eigentlich geleistet habt, indem ihr euch auf einen alternativen Ausgang der Geschehnisse fokussiert habt, habt ihr jetzt eine Energie für den Wandel erzeugt, die enorm an Kraft gewonnen hat und eine kräftige Zeitlinie für den Aufstieg eröffnet hat. Und jetzt seht ihr klarer, was ihr tun müsst, um diesen Zyklus zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen.

Blickt um euch, ihr Lieben, und nehmt die Anzeichen wahr, die da für Alle sichtbar sind, denn aus dem scheinbaren Chaos heraus werden die neuen Anfänge offenkundig. Es stimmt, wenn ihr von einem Weltplan vieler Länder hört, die Illuminati zu stürzen und der Welt ein neues System zu präsentieren, das neue Vereinbarungen schafft, was finanzielle Angelegenheiten betrifft. Es wird die illegale Struktur und die Methoden beseitigen, die euch zu einer schuldengeplagten Gesellschaft verkommen ließen, die nun zu kollabieren droht. Da dieser Punkt erreicht ist, bietet sich jetzt die geeignete Chance, das neue System einzuführen. Es wird die Bürden beseitigen, die so Viele unter euch mit sich herumschleppen, – und die Härten, die sie verursachen. Und was noch wichtiger ist: Es wird möglich machen, dass der Reichtum umverteilt wird, der früher durch kriminelle Akte einseitig angehäuft wurde. Ihr wurdet vorsätzlich in Armut gehalten – als Mittel, euch unter Kontrollherrschaft zu halten. In gleicher Weise wurdet ihr über euren Status und eure Historie in Unwissenheit gehalten, und deshalb müsst ihr nun vollständig über eure Vergangenheit und über euren Grund, auf der Erde zu sein, informiert werden.

Das Leben kann absolut miserabel verlaufen und der Annehmlichkeiten entbehren, die andere Leute haben; bedenkt dabei aber auch, dass ein solcher Lebenslauf Bestandteil jener Erfahrungen sein kann, die ihr euch vorgenommen habt. Denn zu anderen Zeiten habt ihr in Luxus gelebt und Macht ausgeübt, und für den Ausgleich zu anderen Lebenszeiten habt ihr alle unterschiedlichen Ebenen erfahren. Wir hören da zum Beispiel den Aufschrei: „Warum bin ich hier?!”, wenn es dafür keinen offenkundigen Grund zu geben scheint; aber die Situation, in der ihr euch in solchen Momenten befindet, ist eine aktuelle Erfahrung, die euer Bewusstsein erhöht. Das ultimative Ziel ist, euch auf eine Rückkehr ins vollständige Bewusstsein und für den Aufstieg vorzubereiten, damit ihr endlich die Dualität, wie ihr sie kennt, hinter euch lassen könnt. Einige fragen sich, wie sie wohl in vorangegangenen Lebenszeiten gewesen sein mögen; macht euch darüber aber nicht allzu viele Gedanken. Ab einem gewissen Stadium werdet ihr die Fähigkeit vollständiger Erinnerung wiedererlangen; wichtig dabei ist vor allem, dass ihr aus diesen früheren Lebenszeiten gelernt habt; Details sind weniger wichtig. Euer heutiges Dasein ist das, was zählt; denn jetzt seid ihr die Summe aller eurer früheren Erfahrungen. Für Viele unter euch ist dies jetzt die Lebenszeit, die beweist, dass ihr euch ausreichend weiterentwickelt habt, um die Natur bedingungsloser LIEBE begreifen zu können, und das ist eine äußerst wunderbare Errungenschaft.

Mehr als je zuvor besteht jetzt die Notwendigkeit, dass die Menschen zueinander finden und ihre kollektive Macht nutzen, gemeinsam voranzuschreiten und mitzuhelfen, den notwendigen Wandel zu manifestieren. Redet miteinander, denn Viele sind verwirrt von den Geschehnissen und begreifen nicht wirklich, was sich dahinter verbirgt. Die Wahrheit ist im Begriff, sie zu schockieren, und Furcht ist das wahrscheinliche Resultat; und hier könnt ihr beruhigend einwirken und erläutern, dass all das Nebenwirkungen bei der Gestaltung der Zukunft sind, einer Zukunft, die willkommen sein wird. Da Veränderungen zum Besseren in praktisch jedem Aspekt des Lebens kommen werden, ist diese Zukunft eindeutig wünschenswert. Wir von der Galaktischen Föderation haben unsere Hand im Spiel bei dem, was da vor sich geht, um die Erfüllung der Ziele zu garantieren, und es ist uns erlaubt, zu assistieren, – vorausgesetzt, es geschieht in Einklang mit euren Wünschen. Im größeren Gesamtbild blickt ihr jedoch auf einen Göttlichen Plan für den Aufstieg des ganzen Universums.

Nachdem ihr einen derart langen Weg zurückgelegt habt und nun im Begriff seid, die Belohnung für eure Reise in Empfang zu nehmen, bedarf es dieses letzten Entschlusses, eure Augen auf die Ziellinie zu richten. Lasst euch nicht von einigen letzten Versuchen der Dunkelkräfte ablenken, eure Aufmerksamkeit auf die überall zunehmende Flut von Desinformationen zu ziehen. Bis zu dem Zeitpunkt, wenn sie die Medien nicht mehr beeinflussen können und ihre Kontrollfunktion abgeben müssen, hoffen sie natürlich, noch weiterhin Verwirrung und Zweifel streuen zu können. Doch inzwischen dürften diejenigen unter euch, die sich zum LICHT hin orientiert haben, keine wirklichen Probleme mehr damit haben, die Wahrheit von gefälschten Berichten unterscheiden zu können. Generell könnt ihr es so halten: wenn es sich nicht richtig anfühlt, dann ist es auch nicht richtig. Mit der Zeit wird sich ohnehin alles klären, und sobald wir den vollständigen Kontakt mit euch eröffnen, wird Aufgeklärtheit an der Tagesordnung sein. Das werden wunderbare Tage sein, wenn ihr von der Schwere der niederen Energien befreit seid. Viele tapfere Seelen sind auf den Plan getreten, um damit zu beginnen, die Wahrheit ans Tageslicht zu fördern; so identifiziert eure Helden und haltet euch an sie.

In letzter Zeit sind derart viele Informationen durchgesickert, dass die Dunkelmächte die „Löcher“ nicht mehr stopfen können. So haltet eure Augen offen und erfahrt aus erster Hand, wie die Rätsel entwirrt werden und die Wahrheit herauskommt. Die Medien werden bald freie Berichterstattung zulassen müssen, denn sie haben die Pflicht, euch zu informieren; nur standen sie bisher unter rigider Kontrollherrschaft. Sie werden vollständig frei sein, sobald die Illuminati entmachtet sind, und diese Aktion wird mit jedem Tag immer wahrscheinlicher. Die geheimen Kräfte, die für das LICHT arbeiten, rücken denen jetzt sehr „dicht auf den Pelz“, die da die Positionen der Macht innehaben. Und diese Leute wissen, dass sie sich nicht mehr daran festklammern können sondern gezwungen sein werden, aufzugeben. Das braucht zwar seine Zeit, aber mit unserer Hilfe zeichnet sich nun der Erfolg ab.

Der Zusammenbruch des Alten ist zwar kein schöner Anblick und keine erfreuliche Erfahrung, aber er muss bewältigt werden. Der Wandel ist in bestmöglicher Weise so geplant, dass er so rasch und präzise wie möglich verläuft; dennoch wird es immer auch Schwierigkeiten geben, denn Einige werden sich dem widersetzen, was wir tun. Wir haben eine Mission, die bereits vor hunderten von Jahren ihren Anfang nahm, und wir lassen uns unsere Planung nicht durchkreuzen, wenn wir so kurz davor sind, diese Mission zum Abschluss zu bringen. Der erfreulichste Teil dieser Mission wird sein, wenn wir mit euch zusammentreffen können und die letzte Strecke gemeinsam gehen können – als eine Familie des LICHTS! Eure Mühsal und Bedrängnis wird vorbei sein, und bis dahin werdet ihr euch eures wahren Selbst’, eurer Zielsetzung und eures Platzes in der Galaxis voll bewusst sein. Bisher seid ihr lediglich ein Schatten dessen, wer ihr in Wirklichkeit seid, und habt kaum eine Vorstellung davon, wie es ist, im Einssein mit All Dem Das Ist zu leben. Das ist eine Glückseligkeit und ein Frieden, wie ihr es euch nicht vorstellen könnt; aber es ist nicht mehr weit – und wartet auf eure Anwesenheit.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich warte begierig auf die Veränderungen, die uns einen stärkeren Kontakt mit euch ermöglichen werden. Wir Alle salutieren zu eurer großartigen Entschlossenheit!

Danke, SaLuSa !

Mike Quinsey
http://www.treeofthegoldenlight.com/ET First Contact / Channeled Messages by Mike Quinsey

Deutsche Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org 

About these ads
Kategorien:SaLuSa
  1. elke
    17/02/2012 um 12:26

    Danke Salusa, Deine Worte machen Mut. Ich freue mich riesig auf freie Medien und für alle Menschen, die sich dann angstfrei informieren können. Das wird die Lawine zum Guten auslösen ! Endlich, endlich, endlich, denn dieser Lügenterror ist einfach nicht mehr zu ertragen !
    Licht und Liebe uns allen hierauf Erden !

    • Therian-Xeneron
      17/02/2012 um 17:39

      Die Mitteilungen werden immer klarer und zentrierter. Ich hoffe sehr, dass immer mehr Erdengeschwister auch zu dieser Erkenntnis gelangen und die lichte Energie dadurch verstaerken. Vielleicht sind wir bereits in der 2. Jahreshaelte kurz vor dem Ziel. Ich vertraue darauf!

  2. Haase
    17/02/2012 um 12:32

    Klingt trotz allem ehrlich!
    War denn der Wulff ein ehrlicher oder das letzte Opfer dieser “rigider” Medien?

    • Renate
      17/02/2012 um 13:07

      Ich könnte mir vorstellen, dass Wulffi ein Böser ist, denn es war ja schon lange bekannt, was er so trieb, nur es hat ihn keiner öffentlich an den Pranger gestellt, bis dann die Bild-Zeitung kam.
      Es deuten immer mehr Indizien darauf hin, dass die Bild-Zeitung die Seiten gewechselt hat.
      Was meint Ihr?
      mHuBbibE
      Renate

      • Bürger67
        17/02/2012 um 14:15

        @Renate
        Was haben Herr Wulff und Herr Köhler gemeinsam, bevor sie aus dem Amt gedrängt wurden?

        Richtig, beide hatten vorher den Finanzkapitalismus öffentlich angeprangert, weshalb dann die angesprochenen 1 Prozent mit ihren Mitteln (u.a. auch kotrollierte Medien) Vergeltung geübt haben, denn diejenigen, die gewählt werden, haben eh nichts zu entscheiden!

        Siehe dazu der Beweis (Seehofer am 20.05.2010):

        Ich denke nicht, das die BILD bereits jetzt die Seite gewechselt hat, denn ansonsten hätten etliche Politiker schon gehen müssen, insbesondere Politiker der Regierung.

      • sternenkind
        18/02/2012 um 21:06

        der wulff ist doch nur wieder das opfer der merkel, sie weiß genau wen sie dort ins amt setzen muss um diesen anschließend außer gefecht zu setzen.
        klevere frau, diese frau merkel!

        wir lassen uns immer noch viel zu sehr ablenken, eben von den geschichten mit wulff, dabei sollten wir in anderen bereichen lieber genauer hinschauen.

  3. Alpp
    17/02/2012 um 12:57

    einer hin, noch viele im “Sinn”…..

    (wird das eine Wohltat ohne die Springers, NTVs, Murdochs und Co :))

    • Haase
      17/02/2012 um 15:02

      Renate und Bürger ihr habt vermutlich beide irgendwie recht, alles recht verworren, aber wie uns die Geistigen sagen:
      “Lehnt euch zurück und genießt das Schauspiel!”

  4. Evi H.
    17/02/2012 um 13:00

    Wow, wir haben eine neue Zeitlinie eröffnet.

    Das ist was für den Siro, der kratzt sich immer am Kopf deswegen. Hab dir gleich gesagt, daß SaLuSa noch was drüber sagen wird.

    Mir gefällts in der neuen Zeitlinie und ich hab gar keine Lust in eine parallele rüberzuspazieren.

    • OZIRIZ
      17/02/2012 um 13:32

      Hallo Evi,

      ich weiß genau was Du meinst, seit ein paar Tagen fühl ich mich viel befreiter,
      gelassener, no stress, wie wenn wir den Raum schon gewechselt hätten!
      Ist schon alles passiert, kommt mir gerade vor, wie wenn wir in der Vergangenheit leben.
      Bin gespannt ob meine Visionen real werden.

      Vertrauen führt zum Erfolg, Furcht und Zweifel zu Misserfolg
      VFZE-FUZZME

    • Kiwaneo7
      17/02/2012 um 13:52

      Namaste

      Aha… :D
      ….Achso!

      Lieben gruZ / Aloha
      IXI
      SiRo7

  5. martin
    17/02/2012 um 13:16

    Es wird immer von den dunkelmächten gesprochen, wer sind diese, wo sind sie ich höre nichts von Verhaftungen fuer mich ist das mit den dunkelmaechten nicht realistisch

  6. Reinhard El´Sharon Wächter der ICH BIN
    17/02/2012 um 14:13

    @ Alle Wunderbaren (die sich hier regelmäßig mit reinem Herzen einfinden);
    es ist NUN “wirklich” so weit, zur rechten Zeit am rechten Ort (was WIR ja jederzeit sind) gemeinsam etwas GUTES zu TUN. Ohne Wenn und Aber;
    zünden WIR den TURBO “JETZT”.

    z.B. jeden Montag (oder täglich) um 22:22 oder jeden Freitag (oder täglich) um 19:99 (39min nach 20Uhr)…
    ICH BIN bereit, den ICH BIN jederzeit der ICH BIN aber

    wie steht es mit MIR??? Ja ICH (der das gerade liest) bin gemeint!

    Nachrichten bitte jetzt oder an “awalon” (wer suchet der findet…)
    denn “MEINE MACHT IST UNENDLICH”

    very lilo-RRR der ICH BIN einer von UNS ;-))

  7. Haase
    17/02/2012 um 14:59

    Neues erfreuliches Video von Medium Magenta vom 16.02.
    Erzengel Michael, Erzengel Raphael und Athos Tu Nah von der Galaktischen Föderation.
    Nachdem ich das von der Claudia höre, habe ich alle Zweifel endgültig verloren.
    Zieht eure Pappnasen auf und feiert!

    • OnlywhenIdream
      17/02/2012 um 16:21

      Ich will auch mitfeiern! Was sagen sie in dem Video? Kann keine Videos gucken, da im Ausland und mit Handy kostet mich das ne halbe Eigentumswohnung.
      Kann man das in paar Sätzen zusammenfassen?

      • Haase
        17/02/2012 um 16:51

        Bohh, des is ja doof, kurz gesagt (Athos Tu Nah):sie werden bald erstkontakten,
        Hab jetz keine Zeit mehr mehr zu schreiben, weil ich weg muss, aber vielleicht kann es wer übernehmen hier von unseren Lieben…
        wenn nicht dann versuch ich es später noch, liebe Traumfrau ;-)

      • Herzilein
        17/02/2012 um 22:18

        hallo Only :-)
        ich habe das Video gefunden. Hier der Link

        http://engelsbotschaften-medium-magenta.blogspot.com

        nun kannst du auch mitfeiern :-)

      • OnlywhenIdream
        17/02/2012 um 22:32

        Danke Herzilein, aber das Problem ist, dass ich Videos im Moment nicht sehen kann. Ist aber nicht so wichtig. Danke trotzdem. :-)

  8. Erik
    17/02/2012 um 17:15
    • Herzilein
      17/02/2012 um 22:21

      Hallo lieber Erik

      ich habe heute ein tolles Email erhalten. Weiter unten im Text berichten Sie auch von bevorstehenden Verhaften zu denen sie sich in nächster Zeit äußern werden.
      Ja, ich glaube das ist der Anfang

      Zitat: Email von Avaaz.org:

      Liebe Avaazer,

      Im Moment scheint es, als verändere sich alles exponentiell.

      In den letzten 30 Tagen haben sich über 2.5 Millionen Menschen unserem Netzwerk angeschlossen. Wir waren bereits die größte politische Online-Bewegung, und doch wachsen wir schneller als jemals zuvor! Wir starten mehr Aktionen, verzeichnen mehr Erfolge und spenden mehr Geld. In einem Monat generieren wir mehr Medienberichte als früher in einem ganzen Jahr. Es ist aufregend, doch auch ein wenig unheimlich, zumal wir sehen, dass sich das Tempo aller unserer Aktivitäten erhöht…

      Hier ein kurzer Überblick der letzten Wochen:
      • 5 Millionen von uns wehrten sich gegen die ACTA- und SOPA- Zensurgesetze und halfen SOPA auf Eis zu legen und ACTA gewaltig unter Druck zu setzen. Der Präsident des Europäischen Parlaments, Deutschland, Polen und viele andere Staaten überdenken ihre Positionen.
      • Wir schmuggelten medizinische Hilfsgüter und Ausrüstung im Wert von 1.4 Millionen Euro nach Syrien. Zudem konnten wir noch einmal 1.1 Millionen Euro für Syrien sammeln, während ein Großteil der Informationen und Bilder in den Medien aus unserem Netzwerk von Bürgerjournalisten stammt.
      • Unsere Kampagnen wurden in Tausenden von Medienberichten erwähnt.
      • Dank unserer “Hotline gegen Sexhandel” konnten Informationen zusammengetragen werden, die in den nächsten Wochen zu einer bedeutenden Anzahl von Verhaftungen führen werden (im Moment können wir noch keine näheren Angaben dazu machen).
      • Gemeinsam sammelten wir über 4 Millionen Dollar/Euro/Yen online, um unsere Arbeit auszuweiten und unser Team zu vergrößern, um es den steigenden Bedürfnissen anzupassen.
      • In über 40 Kampagnen kamen mehr als 10 Millionen Einzelaktionen zusammen und 25 Millionen Freunde und Bekannte wurden über Kampagnen, die uns am Herzen liegen, informiert — z.b während der Waldzerstörung in Brasilien und dem Murdoch-Skandal in Großbritannien — bei vielen Themen konnten wir konkret Einfluss nehmen.
      Als ob all das noch nicht genug wäre, wir sind im Begriff zwei große Projekte zu starten (mehr Infos folgen), die unserem Netzwerk eine ganz NEUE DIMENSION verleihen werden!

      Es ist ein unglaubliches Privileg im Dienst dieser erstaunlichen Gemeinschaft zu stehen — während die Herausforderungen immer größer werden, steigt auch die Zahl Gleichgesinnter an, die sich diesen Herausforderungen stellen wollen, und zwar schneller und stärker als je zuvor. Wir alle sind zusammengekommen, um etwas Besonderes zu schaffen — und es funktioniert! Lasst uns zusammen nach den Sternen greifen.

      Voller Hoffnung und Erwartung,

      Ricken, Stephanie, Wen, Emma, Wissam, Veronique, Heather und das ganze Avaaz-Team

  9. elke
    17/02/2012 um 18:51

    Oh, oh Ihr Lieben, schön, dass wir uns haben! So viel göttliche Infos, mich zerreisst es gerade vor überschäumender Liebe. Fliege gerade auf Wolke 9 davon. Was wäre wohl, wenn wir jetzt noch in dunklen Ecken hocken würden, nicht vorstellbar ! Ich freue mich über jeden Herzkontakt, wir sind so stark, wir sind so Viele und werden immer mehr und wir sind die Macht, die ALLES Gute erwirkt ! So, dass musste ich mal in den Äther schreien !
    Licht und Liebe allem Leben dieser Erde !

    • Renate
      17/02/2012 um 20:36

      Ich hab’s Heulen gekriegt bei Deinen Worten; sooo wahr sind sie.
      Ich danke Dir, liebe elke
      Wir werden uns wohl bald alle persönlich kennenlernen können, und darauf freue ich mich.
      Also bis die Taage
      Renate

      • elke
        17/02/2012 um 21:18

        Ja, liebe Renate, das werden wir und darauf freue ich mich riesig. Im Herzen sind wir schon jetzt unschlagbar verbunden. Liebe Grüsse Elke !

  10. Herzilein
    17/02/2012 um 21:53

    wieder einen Tag voller wunderbarer Neuigkeiten und Liebe erlebt, um ihn nun mit wundervollen Nachrichten und Kommentaren lichtvoll ausklingen zu lassen.
    Und meiner Mama sende ich heute zum Geburtstag ein Herz voller Liebe und Dankbarkeit in den Kosmos- in dem Vertrauen, dass es sie erreicht. Und wenn sich die Schleier lüften sehen wir uns vielleicht wieder – bis es soweit ist habe ich hier noch eine Menge zu tun und genieße das Abenteuer eines einzigartigen Wandels gmeinsam mit allen meinen Schwestern und Brüdern hier auf dieser schönen blauen Perle Gaia.
    Ach wie schön, dass ich auf diese Seite gefunden habe :-)

    • elke
      17/02/2012 um 22:05

      Danke liebes Herzilein, mit Deinen Worten werde ich jetzt wunderbar schlafen und träumen. Ach wie schön kann das Leben sein !
      Euch allen eine wunderschöne Traumnacht wünscht Elke !

  11. 18/02/2012 um 14:23

    SO viel LIEBE, FREUDE und DANKBARKEIT……….♥♥♥ Erst bin ich gerührt von der Botschaft- DANKE liebe SaLuSa!!!!!!!- dann von dem Video -DANKE lieber Haase und liebes Herzilein für den Link- dann lese ich soooo rührende liebevolle Kommentare…. wie schön……O))) FREUE MICH!!!!♥♥♥
    LOVE is comming, es entwickelt sich jetzt etwas – quantensprungsrtig………♥♥♥

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 415 Followern an

%d Bloggern gefällt das: