Startseite

Mitteilungen vom Sternenschiff Athabantian von Andromeda

18 Kommentare

Die Veränderung umarmen 28.02.2012
Grüße vom Sternenschiff Athabantian, Ich Bin Bren-Ton von Andromeda. Wir freuen uns, wieder mit euch zu kommunizieren. Von unserem Standpunkt viele Tausende von Meilen oberhalb eures Planeten Erde beobachten wir, dass alles in die große Umwandlung voran schreitet. Es mag euch vielleicht nicht so erscheinen, da ihr mitten in diesen Ereignissen seid, gibt es Fortschritte in Richtung des Tages, an dem wir ankündigen „Die Erde hat sich transformiert“. Die Menschen der Erde sind in die 5. Dimension aufgestiegen. Es ist keine Frage, dass die Umwandlung stattfindet.

Es wird viele wunderbare Veränderungen geben, die auf die Menschen der Erde und auf den Planeten selbst zukommen werden. Diese Änderungen liegen jenseits eurer Vorstellungen. Diese Änderungen werden ALLES LEBEN umwandeln. Diese Änderungen werden den Planeten Erde wieder in seinen ursprünglichen Planeten umwandeln, der er immer war. Diese Veränderungen werden mit der Zeit zu einer neuen Zivilisation für euch, die Menschen der Erde führen. Diese Änderungen werden schließlich alles in die 5. Dimension hüllen.  Mehr

Russische Wissenschaftler warnen vor Polverschiebung / Erdbeben in Sibirien ein Vorbote

5 Kommentare

29.02.12: Der russische Wissenschaftler Viktor Seleznyov, Direktor des Geophysikalischen Institutes von Sibirien und Mitglied der Russischen  Akadamie der Wissenschaft, und seine Kollegen haben eine beunruhigende Studie veröffentlicht, dass das vergangene 6.7 Erdbeben in Sibirien (haben wir in diesem Artikel erwähnt) ein Indiz für weitere Erdbeben und eine rapide Polverschiebung ist. Es begann am 09.02. mit einem mysteriösen Geräusch, wie eine Explosion und die Erde wackelte, Bewohner rannten panisch auf die Straßen, Minuten später wurde ein Erdbeben der Stärke 3.2 notiert. Am 12.02. kam es wieder in der selben Gegend in Sibirien (Belovo, Russland) zu einer mysteriösen Explosion und einer Erschütterung, nur diesmal war es nicht so laut und es wurde kein Erdbeben gemessen. Die Wissenschaftler tappen über die Ursache im Dunkeln, vermutet wird auch eine neuartige tektonische Waffe, oder schlichtweg das Kratzen und Ächzen der Erde vor einem Polsprung. Mehr

„Eure Frequenzen den Wünschen anpassen“

8 Kommentare

EE Michael März 2012 durch Carolyn Ann O’Riley,   

Grüße und Willkommen! Meine schönen Wesen des Lichts. Die lineare Zeit saust schneller und schneller; vielleicht habt ihr auch bemerkt, dass die Zeit sich anfühlen kann als stünde sie still. Zeit kann sich auch vermischen und verschwinden. Komische Sache mit der Zeit…, wird sie doch in anderen Dimensionen nicht benötigt. Denkt ihr, dass Zeit erfunden wurde, damit die Geschichte von Alice im Wunderlang einen weißen Kaninchen-Charakter bekommt, das besessen von der Zeit war? (Ein wenig Engel-Humor)

Der Schöpfer hat euch eine schöne Perlmutteffekt rosafarbene Liebes-Welle geschickt, um euch sanft einzuhüllen. Schließt eure Augen und erlaubt diesem Göttlichen Geschenk eure Essenz sich mit der Göttliche Liebe des Schöpfers zu füllen. Nehmt diese warme Umarmung vom Schöpfer entgegen, denn es ist der Wunsch des Schöpfers, euch diesen wundervollen Liebesaustausch genießen zu lassen. Mehr

Hier ist Uriel, das Licht Gottes – Wir nehmen Fahrt auf

22 Kommentare

Ich grüße Euch, Ihr geliebten Seelen! Jetzt könnt ihr es alle spüren, der Aufstieg in die höhere Dimension ist Realität. Wir nehmen jetzt richtig Fahrt auf, und dabei werden wir einiges hinter uns lassen. Ja, heute sage ich „wir“, nicht mehr Ihr, denn ich bin bei Euch! Ich werde Euch begleiten und mit Euch durch die Tore in die neue Welt gleiten.
In den nächsten Tagen wird sich Euer Bankensystem einem Test unterziehen und durchfallen. Es wird sich von innen heraus zerlegen und so einem neuen Wertesystem den Weg frei machen. Die Kräfte, die jetzt am Werk sind, sind nicht mehr aufzuhalten. Weitere Versuche, das alte Regelwerk wieder zu beleben, sind zum Scheitern verurteilt.
Ihr werdet weiter mit Geld als Tauschmittel für alle Dinge des Lebens umgehen, aber das unterdrückerische System, das sich das Geld als Machtfaktor einverleibt hat, wird verschwinden. In der Folge werden weit reichende Veränderungen in der Gesellschaft nötig sein. Viele Strukturen werden sich auflösen, Verwaltungen und `staatstragende´ Gebilde überflüssig werden. Ihr werdet Euer Leben komplett neu ausrichten.

Mehr

Lord Luzifer bittet um Vergebung

99 Kommentare

Eine bemerkenswerte Botschaft erhielt ich am 26.02.2012 durch Lord Luzifer:

download mp3

empfangen durch SAI MAHATMA Sabine Melchers

Musik: Namakua Pedro Bley, CD: Die Reise
Quelle: http://www.mahatma-netzwerk.de/?p=2229

Wie arbeitet Gott auf der Erde, dass jetzt alles anders läuft?

6 Kommentare

ab dem 15.12.11 wurden die Frequenzen schrittweise schneller umgepolt, was bedeutet, dass wenn jemand anderen absichtlich Schaden zufügen will, dies je nachdem wie hoch man schwingt, selber immer schnell als Schmerz zu fühlen bekam. Doch Menschen, die noch in  3D schwingen, bemerkten dies nicht, daher wurde von himmlischer Ebene jetzt beschlossen, dass sie mit ihren manipulativen Vorhaben immer weniger durchkommen. Eines der ganz großen Arbeits-Felder, die von den niedrig schwingenden Menschen, welche die Erde beherrschten, war die Manipulation aller Märkte weltweit.  Es gab niemals einen freien Markt, und wer uns dies auftischte, hat uns belogen! Aber wir waren nicht in der Lage, das Gegenteil groß unter der Menschheit bekannt zu geben.

Die wenigen, welche das Sagen hier auf der Welt hatten, haben 95% der Geldmittel, mit denen sie alles gekauft haben, auch unsere Medien, die dann alles veröffentlichen mußten, was durch vorgebene Richtlinien von diesen Machthabern erlaubt war. Alles andere viel unter den Teppich.

Eine der ganz großen Manipulationen, die an Geschwindigkeit rasant zunahm, war die Geldvermehrung in den letzten 3 Jahren seit 2008, ausgelöst durch verschiedene Machenshaften, wodurch viele Anlagen sich in Luft auflösten. Um dadurch die Abwärtsspirale der Weltwirschaft aufzuhalten, wurden in den USA und Europa die Gelddruckmaschinen angeworfen und in den letzten 2 Jahren die Geldmenge um ca. 2 Billionen vergrößert, was es so noch niemals weltweit in so kurzer Zeit gegeben hat. Mehr

Das Nachlassen des CMEs sorgte heute für bleiernde Müdigkeit (28.2.12)

3 Kommentare

Veröffentlicht am 29. Februar 2012 by 

Rechts das Bild vom 27.2.12 vom frühenMorgen und weiter unten von heute morgen. Den gravierende Unterschied seht ihr bei “Dens.” , dem 2. Diagramm von oben unter dem Pressure-Bild, rechts treffen noch Protonen ein und weiter unten keine mehr, was auch dazu führt, dass das Schutzschild so wenig Reibung aufweist

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde

seit der Sonnenwind in der Geschwindigkeit tagsüber nachließ, war ich heute den ganzen Tag mehr müde, abgeschlagen, so als wenn die Energien erst einmal vom Körper zu verkraften wären.  Dazu kam noch die warmen Lüfte aus dem Westen, sodass ich mir wie im Frühlich vorkam, was alles dazu führte, dass ich mehr schlapp war. Gestern war das alles anders, da war ich voller Energie, aufgedreht und ich habe am Montag soviel um die Ohren gehabt, dass der Tag so schnell verging, dass ich garnicht viel mitbekam, was alles um mich rum passierte. Mehr

Older Entries

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 412 Followern an