Startseite

EOSP: Offener Brief an Barroso Präsident der Europäischen Kommission

6 Kommentare

29.01.2012
Sendungsnummer: RR780349613DE
José Manuel Barroso
Präsident der Europäischen Kommission
1049 Brüssel, Belgien

Friedensprojekt Erde 

Sehr geehrter Herr Präsident!

In dieser dringenden obigen Angelegenheit möchte ich mich heute an Sie als Präsident und Vertreter der Europäischen Kommission wenden.

Aufgrund der Wichtigkeit meines Anliegens, dem “Friedensprojekt Erde”, erlaube ich mir, diesen Brief als o f f e n e n B r i e f zu schreiben.

Das “Friedensprojekt Erde” wurde aufgrund der Notwendigkeit am 13.02.2011 in Deutschland von mir ins Leben gerufen.  Mehr

Der Einfluss von Frequenzen und Schwingungen

8 Kommentare

Der Artikel belegt auf deutliche Weise, wie sehr Frequenzen bzw. Schwingungen – Menschen und deren emotionales und soziales Verhalten beeinflussen können, ebenso wie die Menschheit gezielt manipuliert wird.
Nimue von Avalon 

Lähmende Rhythmen und mordende Mäuse
Von Benjamin Seiler 

Was sich unsere Jugend heute reinzieht, ist musikalischer Sprengstoff, der nicht bloß Ohren taub werden lässt, sondern wissenschaftlich nachweisbar die Seele vergiftet und den Körper krank macht. Dahinter steht ein Plan, der auf das Ende der traditionellen abendländischen Kultur abzielt.

Maus im Labyrinth: Verblödet und extrem aggressiv durch Heavy-Metal Musik.  

Verstehen Nagetiere den Unterschied zwischen klassischer Musik und Hardrock? Wohl kaum. Und trotzdem reagieren sie darauf.

Im Sommer 1997 erlangte ein sechzehnjähriger Schüler aus dem amerikanischen Bundesstaat Virginia nationale Berühmtheit und diverse Auszeichnungen, unter anderem von der US-Marine und – man staune  –  vom Geheimdienst CIA. David Merrell hatte nämlich in einem einfachen Experiment nachgewiesen, wie Musik auf die Intelligenz und das Sozialverhalten von Mäusen wirkt. Mehr

Herak vom Sirius JANUAR

29 Kommentare

Seid gegrüßt liebe Lichtwesen.

Aus dem Sonnen- und Erdorbit übermittele ich Euch Informationen, die weiter führen werden, Euch den Prozess auf Eurer Ebene besser bewusst zu machen.

Wie ihr bereits auch aus vielen anderen Quellen erfahren habt, ist  Gaia durch ein besonderes Hologramm geschützt worden um Euch vor den enormen Hitzestrahlen Eures zentralen Sonnenofens zu bewahren.

Es wurde damals in Übereinstimmung mit allen Sternennationen eine Vereinbarung erarbeitet, geleitet durch die Sirianer, ein Netz an Energiebahnen zu schaffen um Euch den Evolutionssprung in die 5. Dimension zu ermöglichen. Der Planet hätte sonst nicht überleben können.

Mehr

Reinkarnation – “Der Weg ins Licht” — Videos

Kommentare deaktiviert

Für die moderne atheistische und materialistische “Wissenschaft” des Mainstream ist das Thema der Reinkarnation tabu. Sie sei wissenschaftlich nicht beweisbar, heißt es, und sie gehöre somit in das Reich des Glaubens, ebenso wie die Begriffe Seele, Gott oder Yoga mit seriöser objektiver Wissenschaft nichts zu tun hätten. Solche haltlosen Vorurteile spiegeln die Angst wider, mit der der grobe Materialist allen Phänomenen gegenübertritt, die er sich innerhalb der engen Grenzen seines Begriffsvermögens und seiner Weltanschauung nicht zu erklären vermag. Es kann nicht sein, was nicht sein darf…

Der Weg ins Licht – Teil 2 von 5

Der Weg ins Licht – Teil 3 von 5

Der Weg ins Licht – Teil 4 von 5

Der Weg ins Licht – Teil 5 von 5

KLEIDET EUCH ZEITGEMÄSS – Teil I, MEISTER KUTHUMI

2 Kommentare

Teil I von II

Geliebte Menschen,
die Zeit drängt, und doch: kein Mensch wird bedrängt.

Versteht den Unterschied und bleibt Ängsten, die ihr aus solch einer Aussage gerne ableitet, fern.
Erkennt, woher eure Angst kommt, so euch gesagt wird, dass „die Zeit drängt“, so euch vermittelt wird dass, „das Ende der Zeit naht“, so euch verkündet wird, dass „sich alles verändert“.
Aufgrund dieser Ankündigungen driften viele Menschenkinder in die Angst ab und sie sprechen solchen Botschaften den Lichtgehalt ab.
Wisset, und das ist von Bedeutung:
Nichts kann euch in Angst versetzen, so ihr alle Ängste aus euch selbst entlassen habt, doch ein jedes „falsche“ Wort kann euch die Angst bringen, so ihr in euch selbst noch Resonanzfelder dazu besitzt.

Eine Zeitgeschichte von den Mayas bis zu Nibiru-Planet X – 2012 & Anunnaki

4 Kommentare

Selenkrieger: Darf ich Euch die Geschichte erzählen von “Nibiru” dem 12. Planeten unseres Sonnensystems, den die alten “Sumer” so nannten?

Habt Ihr schon gehört vom “Planeten-X”

wie ihn unsere Astronomen und Physiker heute nennen. Wenn sie es wagen darüber zu reden(schließlich könnte man seinen guten Ruf verlieren oder noch schlimmer Gelder werden gestrichen).

Möchtet Ihr etwas wissen von der Vergangenheit dieses Planeten? Aber auch von seinem “Ende”

Dies ist die Story von einem Planeten, der in einer riesigen Elipse um unsere Sonne zieht und folglich auch zu unserem System gehört. Sein Platz ist zwischen Mars und Jupiter angesiedelt und er zieht Gegenläufig seine Bahn.

Das heißt alle Planeten kreisen wie die Erde auch in der gleichen Richtung um unsere Sonne. Nibiru läuft dagegen. 3600 Jahre braucht er für eine Umlaufbahn. Auch die “Maya” kannten dieses Gestirn. Räusper? Ahem, Kannten Ihn? Wegen dieses Sternes hört ihr Kalender(übrigens der genaueste Kalender der Welt) abrupt im Jahr 2012 auf.
Nibiru ist ein “brauner Zwerg”. So bezeichnet man Sonnen bzw. Sterne die zwar massereicher(13 – 70 mal mehr als Jupiter) sind als planetare Gasriesen wie zum Beispiel Jupiter und Saturn deren Masse aber dennoch nicht ausreicht um eine Wasserstofffusion in Gang zu bringen. Wie bei unserer Sonne etwa….
Quelle und weiter etwa 25 Seiten mit vielen Fotos:
http://www.seelenkrieger.org/?p=2002 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 379 Followern an