Startseite > Allgemein, Kommentar > Wieder seltsame Geräusche weltweit

Wieder seltsame Geräusche weltweit

21/01/2012

Hochgeladen von dutchsinse am 16.01.2012
Montreal video was UPLOADED to youtube on January 11 2012 — clearly with leaves on the trees.. not from Jan/2012 . here is the link (http://www.youtube.com/watch?v=f9Gh7T91dSg)

siehe auch: http://www.sternenkraft.at/2012/01/22/seltsame-laute-weltweit/

Video ~ Hier noch einmal der “Klang der Welle” aus einer Höhele in Tibet

About these ads
Kategorien:Allgemein, Kommentar
  1. Mr. Quest
    21/01/2012 um 08:24

    Hat vielleicht mit der Umpolung zutun? Oder Haarp?

  2. 21/01/2012 um 11:56

    Als Minimalistin sind mir solche Klänge vertraut,habe leider nicht die Technik um die Frequenzen rauszufiltern und dann zu sampeln.’Ich muß spontan an Walgesänge denken und in dem Sci-Fi, Begegnung der dritten Art, dient dieser Sound als Kommunikationsmittel. Danke für`s Einstellen.
    Sonja

  3. Kerstin
    21/01/2012 um 13:38

    Walgesänge hört man demnach, auch bei uns in Thüringen. Doch hier gibt es kein Meer. Ich denke es ist das Ächtzen und Stöhnen der Mutter Erde vor der Umpolung. Irgendwann ist es dann soweit, !!!!!!
    Der CM – Sonnensturm heute abend bringt uns wieder ein Stück voran.
    Es liegt alles im Plan, es ist für alles gesorgt,…..

  4. 21/01/2012 um 13:45

    Hallo Leser
    Die Töne sind bekanntlich Frequenzen. Bestimmte Frequenzen sind für uns im hörbaren Bereich. Es gibt ein Youtube Video mit ähnlichen Aufnahmen, wo die Modulation verändert wurde. Und tatsächlich – eine Modulation hört sich täuschend echt mit Walgesänge an. Und wenn man den Tonverlauf genauer studiert, so ist der Beginn bis volle Lautstärke in kürzerer Zeit, als der Auslauf. Es hört sich wie ein gewisses “Rufen” an.
    Ähnliche Klänge hörte ich vor einer Woche im Sci-Fi Film “Kampf der Welten” mit Beau Tom Cruise. Dort verursachen riesige Blechmonster solch ähnliche Töne.
    HAARP ja oder nein? HAARP spielt ja auch mit Frequenzen und der Bündelung von hochfrequenten Energien. Ob solch hohe Frequenzen für uns Menschenohren hörbar sind? Ich vermute eher mal nicht. Weil bei 20kHz hört es bei uns (plus minus) auf.
    Also: es bleibt spannend!
    Lichtläufer

  5. Syamasundara
    21/01/2012 um 19:49

    Sollte ich mal soetwas wirklich hören können, tät ich mir ganz schön ins Hemd machen.

  6. 22/01/2012 um 08:20

    Also Leute bleibt mal am Boden. Seit wann gibt es in Kiew im Januar grüne Bäume. Einige Videos sind mehrere Monate alt und im Internet unter Strange Sound zu finden – allerdings mit ganz anderen Tönen. Glaubt nicht jeden Scheiß den Ihr ließt oder seht. Einfach mal ein bischen nachforschen.

    • Mr. Quest
      22/01/2012 um 19:28

      Ob nun grüne Bäume oder mehrere Monate alt.
      Fakt ist nun mal das es die Töne gibt ….. Mr. S. Holmes

  7. BruceWillEs
    22/01/2012 um 10:53

    Hier habe ich 60 Seiten Lesestoff gefunden:

    http://www.allmystery.de/themen/mt77537

    P.S.: @Kerstin, würd mich interessieren wo in Thüringen, wohne nahe dem Eichfeld auf hessischer Seite. Letzte Nacht soll es angeblich auch in Hessen zu hören gewesen sein. Ich war die ganze Nacht lang wach (die Kinder sind ständig vom Wind wach geworden) hab jedoch nix gehört, ausser dass sich unsere Sat Schüssel vom Dach verabschiedete!?

    • Kerstin
      22/01/2012 um 16:56

      Hallo,Bruce Will Es,
      ich wohne in der Grenzregion nach Sachsen-Anhalt Kyfhäuser Kreis, so wie im Video klingt es bei uns nicht ganz, doch oft ist in den Abendstunden ein lästiger Dauerbrummton zu hören. Solche Geräusche wie im Video nur selten, war auch im vorrigen Jahr schon so. Was es ist weis ich nicht genau.
      Mein Komentar war nur eine Vermutung…sicher eine von vielen Möglichkeiten.
      Der Wind ist es nicht, …

      • KaffeesatzorakeleiNeinDanke!!!
        22/01/2012 um 19:09

        Tieffrequente Dauerbrummtöne, die ich auch körperlich fühle, kenne ich auch. Eine Bekannte von mir ist total abgenervt darüber. Woher kommen diese tieffrequenten Brummtöne? Gibt es eine natürliche Erklärung dafür?

  8. KaffeesatzorakeleiNeinDanke!!!
    22/01/2012 um 12:38

    Danke für den wertvollen Hinweis. Ich hab das tatsächlich für möglich gehalten, ohne weiter zu hinterfragen. Wie gut, daß wir hier viele sind und sich immer wieder jemand die Mühe macht, auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen, wenn es nötig ist. Also immer schön nüchtern bleiben und vorsichtig in dem Urwald von Informationen :-).

  9. OnlywhenIdream
    22/01/2012 um 12:53

    Andererseits gibt es auch bei Youtube selber unter den Kommentatoren genügend Leute, die sagen, sie hätten genau solche Geräusche gehört. Es gibt auch reichlich gefakte UFO-Videos und trotzdem auch welche, die echt sind. Vielleicht sollte man, ähnlich wie bei den UFOs, nicht so sehr im Einzelfall gucken, sondern mehr das Phänomen an sich betrachten. Es wird immer Trittbrettfahrer geben, die sofort die gleichen Sachen faken, aber das ist auch zur Verwirrung gedacht und DAMIT man nachher sagt: das ist doch alles Vera**che. Ich hab selbst so einige Dinge gesehen und gehört, die sehr seltsam waren, hätte ich da eine Kamera dabeigehabt und das auf Youtube gestellt, hätten unter Garantie 90% der Leute erklärt, dass ich das gefaked habe.. ;-)

  10. knarrender Ast
    22/01/2012 um 19:38

    Besorgt Euch echtes Kaiser-Natron und nehmt etwas mit Wasser verdünnt zu Euch, wenn Ihr das wirklich hört und es Euch übel wird.
    Es sind ELF-Wellen (niedere Frequenzen) von HAARP-Anlagen und können den natürlichen Herzschlag aus dem Rhytmhus bringen und sogar zum Herzstillstand führen.
    Am besten immer etwas in der Tasche dabei haben. Sollte das Herz blubbern und kein Wasser da sein, etwa eine Messerspitze voll mit Speichel vermischen und runterschlucken.

  11. Creepy
    22/01/2012 um 21:17

    Eine Theorie die ich gehört habe und die mir gefallen hat, ist das die Hölle angebohrt wurde und nun durch diese ganzen Tunnelsysteme, Löcher etc.pp all die Stimmen der verlorenen Seelen an die Oberfläche dringen…
    Creepy oder?!

  12. sego
    22/01/2012 um 23:49

    wer Probleme mit Brummtönen hat – sucht mal nach “Codename Teddybär”

    http://www.fosar-bludorf.com/Tempelhof/

    Es ist ein sehr bekanntes Problem, solche Anlagen gibt es überall in Deutschland. Allerdings sind das nicht so krasse Brummtöne, sondern eher unterschwellig. Aber permanent und sehr belastend.

  13. joli
  14. Sabine
    25/01/2012 um 00:50

    sehr seltsam diese Geräusche.
    Mir ist folgendes aufgefallen,mein Hund verschwand am 10.08.11(bei uns wurden seltsame Kabel im ganzen Gebiet verlegt).Danach hörte ich auch seltsame Geräusche,traute mich nicht mehr allein hinaus,so ähnlich wie ein Brummen aber nur sehr kurz.Jetzt habe ich schon merkwürdige Geräusche in der Wohnung(es hört sich an als würde ein Ei platzen,ein Teller oder ein Messer herunterfallen).
    Viele tun alles als Fake ab,ist auch sehr einfach wenn man nicht selbst life dabei ist.

  15. 25/01/2012 um 12:06

    Sorry – ich hab das mit den Pinbacks noch nicht gecheckt und sie gelöscht – darum hier meine Antwort.

    Das Phänomen tritt meines Wissens nach seit März 2011 auf und daher gibt es in Videos von Zusammenfassungen durchaus Aufnahmen zu sehen wo noch Blätter an den Bäumen sind.

    Ich gehe allerdings durchaus davon aus, dass das eine oder andere Video gefaked sein könnte. Aber wie bei den Ufo-Videos gibt es hier echte und gefälschte. Ich kenne einige Menschen persönlich die von diesen Geräuschen berichtet haben und die Berichte mehren sich.

    Was es ist weiß ich nicht, aber es ist durchaus interessant und aus meiner Sicht der Dinge nicht so leicht als Fake abzutun.

    LG
    Shari

  16. David
    26/01/2012 um 23:25

    So ein komisches brummen hab ich vor kurzen auch gehört in Hamburg die waren extrem laut und meine nachbarn habens auch gehört werde mal nachfragen ob die ein aufnahme davon gemacht haben und auf youtube hochladen stelle den link dann hier rein ging ca. 1-2 min

  17. Anna
    30/01/2012 um 14:05

    Bin erst gestern über diese Videos gestolpert. Und war richtig geschockt, habe immer noch eine Gänsehaut!! Hätt dem auch nicht wirklich geglaubt wenn ich Sie eben nicht selber schon gehört hätte nur nicht ganz so laut. Das war ungefähr anfang Januar`12/Bayern. Es war auch schon ziemlich spät und irgendwie hab auch wohl nur ich diese Töne vernommen.. Deswegen hätt ichs auch schon wieder fast vergessen. Sie sind echt unheimlich – so metallisch
    angeblich sinds Raumschiffe?!
    LG
    Anna

  18. sandy
    05/02/2012 um 00:19

    Ich habe es auch nicht geglaubt bis is es selbst gehoert habe,das ist so ein schlimmes vibrieren,man spuert es bis in die Knochen. Und es ist kein gutes gefuehl,als ich es gehoert habe war mein erster Gedanke zur bibel zur greifen,zu beten und Gott um Verzeihung zu bitten. In frankfurt gutleut habe ich das geraeusch am 2.2 zum ersten mal gehoert und heute wurde es schlimmer und lauter…ich empfehle jedem dieses video zu schauen http://t.co/bkxhtGl Lg und Gott sei mit euch:)

  19. Markus
    17/02/2012 um 21:53

    War anfangs selbst sehr skeptisch, jedoch hat ein kumpel von mir es selbst aufgenommen in mainz und diese töne haben es ja auch in einigen ländern in die fernseh-nachrichten geschafft (russland, usa). habe es selbst noch nicht gehört.
    ich denke es ist entweder

    Haarp
    -es gibt ja vermutungen was haarp wirklich können soll:
    einmal das es die stimmung der menschen beinflussen kann (kann angeblich depressionen auslösen, soll bei voller leistung angeblich sogar den verstand beeinflussen können, wäre ja auch eine alternative erklärung warum psychische erkrankungen die lezten jahre massiv zunehmen
    zweite vermutung, das haarp die temperatur nahe der erdkruste regulieren kann und so hochs und tiefs steuern (zb soll haarp angeblich für den extrem trockenen russischen und extrem feuchten europäischen sommer von vor 2 jahren verantwortlich gewesen sein – als test)

    umpolung
    -wird zu massivem chaos auf der welt führen, da kommunikation und navigation zusammenbrechen wird

    oder wirklich die posaunen von jericho!
    -sagen wir so, FALLS dieses oder nächstes jahr der papst stirbt und ein nicht-europäischer (wohl südamerikaner) papst gewählt wird, rate ich euch sich von dem “babylonischen” lebensstil, den uns die amerikaner gebracht haben, loszusagen. erklärungen hierzu sind ja erst dann von nöten, falls es wirklich eintreffen sollte :)

    neben den majas und hopi indianer sagt auch das
    christentum für den zeitraum 2012 -2015 massive globale veränderungen und kriege vorher, die die menscheit von grund auf verändern soll. angeblich soll danach klarheit herrschen. genauer definiert wurde das nicht. ich weiß selbst nicht was ich glauben soll und was nicht, erwähnenswert wäre jedoch, das zb. st malachias, der angeblich alle Päpste prophezeit haben soll, hat zum 265. Papst (Johannes Paul II) vorhergesagt, das er an einer sonnenfinsternis geboren wird und an einer sonnenfinstern stirbt, was eingetroffen ist, er sagte auch seine sehr lange amtszeit und sein leiden vorraus.
    Nr. 266 soll nur kurz im amt bleiben
    (vor einigen tagen wurden papiere veröffentlicht, die besagen, dass es scheinbar ein mordkomplott gegen Papst benedikt geben soll)
    bis schließlich der 267. papst, der letzte papst sein soll.
    (von einem anderen erdteil, man vermutet südamerika ist gemeint)
    aber wir werden ja selbst sehen was passiert.

    naja mir wäre wohl die umpolung am liebsten, ich bleib dann einfach zu hause und hoffe das mir kein flugzeug auf den kopf fällt :P naja andereseits, seid mal ehrlich und versucht mal euren überlebensdrang kurz abzuschalten: so wie der mensch den planeten vergewaltigt und sich gegenseitig für geld ausbeutet und abschlachtet (in jedem krieg, egal unter welchem vorwand er geführt wird, geht es um geld, selbst bei hitler) hat er es vieleicht nicht anders verdient, als unterzugehen.

  20. Petra
    06/03/2012 um 07:50

    Warum gibt es keine einzige Aufnahme in Städten, auf denen gleichzeitig viele Menschen zu sehen sind, die verwundert in den Himmel schauen und ihre Handys zücken? Immer nur an abgelegenen Plätzen. Das Geräusch scheint ja so laut zu sein, dass man es zumindest an einigen stark von Menschen frequentierten Plätzen in den jeweils näheren Umgebungen hören musste. Warum sieht man niemanden neugierig aus den Fenstern schauen? Warum zeigt sich niemand verwundert während er die Geräusche aufnimmt und sagt irgendwas wie “ich glaub das nicht” oder “was kann das nur sein”? Leute auf dem letzten Video, die auf der Straße laufen, bleiben ja nicht mal verwundert stehen . . . Was sagt mir das?……

  21. Konrad
    11/04/2012 um 01:29

    Ich war gestern mit meiner Freundin in Rosuw ( Polnische Grenze ) ein Grundstück anschauen und das mitten auf einen Feld wo nichts gab … und kann euch allen eins sagen das ich und meine Freundin es gehört haben und erst danach habe ich auf YouTube und andere Webseiten alles darüber gelesen. Das Geräusch ist genau das selbe wie jemand in Scotland aufgenommen hat ( http://www.youtube und dan … strange sounds of the apocalipse – scotland 2012 eingeben. Leute kann euch eins sagen … keine ahnung was das ist oder war aber das werde ich nie vergessen .

  22. Ewa
    29/04/2012 um 13:37

    Ich habe seltsame Geräusche am 27.04.2012 in Wuppertal gegen 22.30 gehört. Das war wirklich seltsam. Keine Wall rufe sondern als wen im Aal ein weiter Krieg herrschen wurde. Das war unheimlich solche Geräusche habe ich in meinem Leben noch nie gehört. das kann ich euch nicht sagen aber mit sicherheit vergesse ich das nie.

  23. mel
    28/06/2012 um 13:09

    Wohne in Düsseldorf und höre diese komischen Geräusche schon seit
    ende 2011. Hab immer gedacht es wären laute von Schiffen, aber wo ich wohne fahren keine. Letzte Nacht waren die Töne sehr laut zu hören.
    Echt unheimlich!

  24. bas
    06/11/2012 um 20:37

    also ich wohne in der schweiz und habe am Freitag um 03.00 Uhr morgens auch die selben Geräusche gehört und das länger und durchgehend nicht stückweise..

  1. 26/01/2012 um 08:35
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 414 Followern an

%d Bloggern gefällt das: