Startseite

SaLuSa – 12.12.2011 – durch Mike Quinsey –

31 Kommentare

Mit den Endzeiten wird ein „Aussortieren“ kommen
Das Warten hat lange gedauert, und es war ein Test eures Vertrauens und eurer Fähigkeit, euch auf Alles zu fokussieren, was vom LICHT ist, denn es gab viele Ablenkungen, einschließlich jener Quellen, die nur darauf aus waren, die Menschen zu verwirren. Doch ihr seid sehr viel klüger geworden und fähig, zu unterscheiden, was da wirklich vom LICHT ist. Jedenfalls gibt es unterschiedliche Interpretationen jener „Warteschleife“ an Ereignissen, die euch in den Aufstieg führen sollen. Wichtig dabei ist, dass ihr bei Allem, was auch immer geschieht, euer ultimatives Ziel, den Aufstieg, im Blick behaltet, und dass die Art und Weise, wie ihr dorthin gelangt, keine Meinungsverschiedenheiten unter euch hervorrufen sollte. Und es ist gewiss in eurem Interesse, Unterschiede zuzulassen, denn die Pläne und das Timing können durchaus jederzeit der aktuellen Situation angepasst werden.  Das wisst ihr auch nur allzu gut; macht euch aber auch klar, dass solche Änderungen manchmal nötig sind, um unsere Aktivitäten genau abzustimmen.  Während die Dunkelkräfte zum Rückzug gezwungen sind, hinterlassen sie eine Spur gescheiterter Versuche, Unordnung zu stiften.  Wir sind entschlossen, derartige Versuche abzublocken und haben nun auch die göttliche Befugnis, energischere Mittel dafür einzusetzen.  Aber wir hüten uns, dabei unschuldige Menschen mit hineinzuziehen.  Mehr

Die Hathoren-Weltmeditation am 11.11.11 und die Dimensionseinstimmungen der Hathoren

1 Kommentar

Nachbemerkung von Tom Kenyon

Im ersten Abschnitt dieser Botschaft geht es um die Hathoren-Weltmeditation am 11.11.11, die vor einigen Wochen stattgefunden hat, während sich der zweite Abschnitt mit den Dimensionseinstimmungen der Hathoren befasst und erklärt, wie sich künftig der größte Nutzen daraus ziehen lässt – unabhängig davon, ob man an der Weltmeditation teilgenommen hat oder nicht.

Die Meditation am 11.11.11 diente dazu, den Einzelnen (also dich) durch die Ankurbelung des endokrinen Systems mittels Übertragungen von ätherischem Licht und katalytischem Klang zu stärken, um euch durch den Aufstiegsprozess (also das bewusstseinsmäßige Aufwärtsstreben) zu geleiten.

Diese Meditation war multi- und interdimensionaler Natur und transzendierte die wahrgenommenen Grenzen von Zeit und Raum.

Mehr

Botschaften von Erzengel Michael

Kommentare deaktiviert

Dezember 2011
Ein Licht auf dem Pfad werden
Geliebte Meister, es ist äußerst wichtig für Euch zu verstehen, dass dies noch nie da gewesene Zeiten sind, in denen viele besondere Dispense gelten. Es ist eine große Möglichkeit für Euch – die Sucher des Lichts -, Euer Göttliches Erbe und Eure besonderen Gaben und Talente zu erschließen. In großen Abständen und während der Übergangsperiode von einem großen Zeitalter in ein anderes erlaubt das Kosmische Gesetz den Wesen des Engelreiches und der spirituellen Hierarchie, durch den Schleier zu gehen und Kontakt mit ausgewählten erwachten Mitgliedern der menschlichen Rasse aufzunehmen. Ihr müsst Euren Willen und den Wunsch zum Ausdruck bringen, mit diesen wunderbaren fortgeschrittenen Wesen zu interagieren, denn sie werden Euren freien Willen nicht verletzen. Wenn Ihr Eure Aufmerksamkeit auf einen bestimmten Meister, Engel oder ein Lichtwesen richtet, werden sie sich sofort Eurer bewusst und antworten. Je intensiver, ernsthafter und konstanter Eurer Wunsch ist, desto mehr wird von ihrer Ausstrahlung auf Euch fallen…

Quelle und komplett als 5 Seiten PDF datei:
http://www.paoweb.org/de/downloads/docs_11_04/ee_michael_12_11.pdf 

STASIS und/oder ERSTKONTAKT

3 Kommentare

  • ERSTKONTAKT – damit meine ich die offene Massenlandung unserer Raumgeschwister der Galaktischen Föderation des Lichtes. Hier wird angesagt, daß Millionen von Lichtschiffen am Himmel zu sehen sind und diese sich auf das Geheiß und den Befehl GOTTES hin, als unsere Geschwister hier zu uns gesellen, um uns die Prinzipien der galaktischen Gesellschaft zu schulen, gemeinsam mit unseren Geschwistern aus der INNERERDE . . . diese Schiffe sind bereits sein einiger Zeit hier und wären im Falle eines ATOMAREN KRIEGES oder erheblicher Kataklysmen, wenn sich Mutter ERDE in ihr neues Kleid begibt, angewiesen, die Menschheit zu evakuieren.
  • siehe auch hier: erstkontakt-2011
  • siehe auch hier: evakuierung-erde
  • siehe auch hier: hohle-erde
  • siehe auch hier: ufos-und-lichtschiffe
  • STASIS – wird ausschließlich von CHRISTUS MICHAEL befehligt – innerhalb von zwei Stunden wird diese ERDE in eine Art VOLLNARKOSE versetzt – die lange Stasis, wie sie nun angekündigt ist,  wird einige Jahre dauern, was jedoch für die beseelte Menschheit lediglich wie ein Schlaf registriert wird. Mehr

FINALER KONTEXT, JESUS SANANDA

Kommentare deaktiviert

Geliebte Menschen des Einen Gottes,
in dem wir leben, wirken, fühlen und gedeihen,
bis wir sind und werden – in Ewigkeit und die Ewigkeit.
Ich bin mitten unter euch, ich bin in diesen Tagen mitten unter euch, angekommen auf dem Planeten der Liebe, des Lichts und der Transformation.
JESUS SANANDA gibt euch in den kommenden Tagen bis zur Lichtlesung am 23.12.2011, die in Wien stattfindet, einen Überblick und einen Ausblick über und auf alles Kommende, und wir fassen zusammen und rücken die Ereignisse der letzten Zeit ins richtige Blickfeld.
Vieles scheitert, da die menschliche Deutung es so verursacht. Mehr

Matthew Dezemberbotschaft

Kommentare deaktiviert

09.Dezember 2011

Weihnachtsbotschaft

1. Hier ist Matthew, mit lieben Grüßen von allen Seelen dieses Ortes (station). Wie jedes Jahr, ist diese Jahreszeit voller Gefühle, wenn die Glücklichen sich darauf freuen können, Geschenke auszutauschen, ihr Heim zu schmücken, am Gottesdienst teilzunehmen oder vielleicht zu verreisen, um mit der Familie zu feiern, oder zu Hause Besuch zu erwarten. Für sie ist diese Jahreszeit voller Freude. Für jene, die nicht dieses Glück haben, die trauern oder krank sind, einsam, hungrig oder obdachlos, sie werden in diesem Tagen dagegen die Gefühle der Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit deutlicher spüren.    

2. Doch in diesem Jahr überfällt selbst die Glücklichen Verwirrung und Unsicherheit über die instabile politische und wirtschaftliche Lage in ihrem Land und es gibt mehr besorgte und verzweifelte Seelen, als in besseren Zeiten. Und wenn sich euer Jahr 2011 seinem Ende nähert, werden wir viele Menschen sehen, deren Herzen betrübt und sorgenvoll sind. Mehr

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 341 Followern an