Startseite

SaLuSa – 07.12.11 – durch Mike Quinsey –

9 Kommentare

Lasst euch gesagt sein, dass nie zuvor so viel Druck auf die Dunkelmächte ausgeübt worden ist wie jetzt. Und das wird so bleiben, bis sie von selbst zurücktreten oder bis wir sie dahin gebracht haben, wo sie die Fortschritte nicht länger stören oder behindern können. Es gibt Anzeichen dafür, dass ihre Organisation inzwischen fragmentiert ist, und das wird ein rascheres Ende ihrer Aktivitäten ermöglichen. Auch wird ihnen der Zugang zu ihrem unrechtmäßig erworbenen Reichtum verweigert, der schließlich zurückgefordert und fair umverteilt werden wird. Dann wird es am Ende auch nicht mehr jene Ärmsten in der Welt geben, die in ihrer Armut festgehalten wurden, und Alle werden alles haben, was sie benötigen, um ein friedvolles und glückliches Leben führen zu können. Habgier und Selbstsucht werden ausgerottet sein, und damit wird ein dauerhafter Frieden für alle Völker einkehren. In dessen Folge werden die technologischen Wohltaten, die wir euch gebracht haben, den Lebensstandard der Bevölkerung um ein wesentliches Maß erhöhen. Und das wird so bleiben, bis ihr überhaupt keine materiellen Bedürfnisse mehr haben werdet; dann werdet ihr von jenem LICHT leben können, das euch vollständig umgibt. Mehr

Update durch Sheldan Nidle für den 06.12.2011

Kommentare deaktiviert

Update durch Sheldan Nidle für die Spirituelle Hierarchie und die Galaktische Föderation / 11 Ahau, 13 Yaxk’in, 8 Manik (6.Dezember 2011)

Selamat Balik! Hier kommen wir wieder! Die ‘Fäden’, die eure Realität zusammenhalten, lösen sich rapide auf und wandeln sich um in das Netzwerk der neuen Realität. Diese neue Realität manifestiert anfänglich verschiedene Debakel, die die Dinge in jedem Winkel eurer Welt hochkochen lassen, und das war auch zu erwarten, da die Krankheitsherde der Vergangenheit beseitigt werden müssen. Viele Gebiete bei euch wurden in der Vergangenheit ausgelöscht durch die gewaltige Macht der Anunnaki, die Teile eurer Gesellschaft einfroren, überfluteten, brandschatzten mit dem Ziel, eure bewusste Erinnerung an euren wahren Ursprung auszulöschen. Und jedes Mal wählten die Anunnaki eine Gruppe Überlebender aus, um mit ihr die nächste Realität ‘auszustatten’ (anhand eines Erinnerungs-Traumas, das in ihrer DNA gespeichert wurde) mit jenem ‘Futter’, das dazu dienen sollte, diese Muster der Zerstörung und des Völkermords im Laufe eurer Geschichte endlos zu wiederholen. Doch dieser Versuch, eure Erinnerungen an euren einstigen höheren Bewusstseinszustand zu ‘vergraben’, waren nur zum Teil erfolgreich und konnte nicht die von diesen finsteren ‘Oberherren’ gewünschte komplette Unterwerfung und Ergebung erzielen. Denn euer unauslöschlicher innerer Pfad blieb weiterhin erhellt durch den Geist (Spirit) – für den Tag, an dem ihr Alle wieder in euren einstigen Zustand der Herrlichkeit zurückgeführt werden solltet. Mehr

CM die Leviten lesen

9 Kommentare

Bitte mit Skepsis lesen:  Eve ist die einzige die von Evakuierung, Stasis, etc schreibt

Habe ihm eine Bratpfannen-Gongitation in Aussicht gestellt, nachdem

die Tatsache der Cyborg-Robotoiden Armee offengelegt wurde  
(Am Vorabend des neuen Morgens
Thoth durch Leonette Nov. 2011 Übersetzung Christina
)
29. November 2011
Eve/CM
Distanzreduzierung
CM, ich hab gerade eine weitere Form der Gongitation erfunden… mit einer Bratpfanne! 
Guten Morgen,  Eve, du hast dieses Werkzeug also immer noch bei dir, wie ich sehe?
Das scheinst du schon geahnt zu haben, da du dich vorbereitet hast und hier mit einem Baseball-Helm in King-Size Format  angetan aufkreuzt !
Also, ich dachte, ich passe besser mal gut auf… diese Welt braucht ihren Schöpfersohn noch… für ein paar kleinere Angelegenheiten… wie Evakuierung, Stasis, etc… 
Quelle und weiter: http://www.abundanthope-deutschland.de/index.php?DokID=1857
 

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 395 Followern an