Startseite > Leserbeitrag/Tipp, Sonstiges > Die Geschichte des Grauen Volkes

Die Geschichte des Grauen Volkes

27/09/2011

Die Grauen (Greys) werden von den Koschtschei angeführt, einem bösen, geistlosen Volk, das in den Dunkelwelten lebt, und einen technologischen Entwicklungsweg eingeschlagen hat (imperiale Gesetze, Sklavenhaltung u.s.w.). Sie sind die Geschöpfe des Herrgottes (Genesis 2/Mose 2). Der Name dieses Herrgottes ist Satanail, aus dem „Geheimen Buch des Johannes“ (Jochanan, Iochanes. Satanail russ.: Сатанаил, „Тайная книга Иоанна“). …

Quelle und weiter als 25 Seiten Datei:
Die Geschichte des Grauen Volkes AKTUELL (doc)
oder als PDF: die-geschichte-des-grauen-volkes-aktuell 
Danke an Iveta aus Holland


  1. Germania
    27/09/2011 um 16:51

    Kann die Datei nicht öffnen..schade!

  2. Alpp
    27/09/2011 um 19:33

    selten so einen Schwachsinn gelesen…abenteuerliche Bibel”auslegung” wäre noch geschmeichelt.

  3. lichtmagierin
    27/09/2011 um 20:28

    vielen dank …
    ja so weiß man
    man ist nicht allein ;)

  4. 27/09/2011 um 20:42

    Sie hat die Weden der Bibel gegenübergestellt…
    _____________________________________________________________
    “Ich bin dabei weitere Teile der Slawisch Arischen Weden zu übersetzen, es dauert aber noch.”
    Übersetzt und kommentiert von Iveta Blömer
    _____________________________________________________________
    Ich lese meinen Kindern des öfteren, mit verstellter Stimme, aus der Bibel vor, Sie ist ein Abenteuer.
    So, wie der Gilgamesh Epos…

    Danke Iveta aus Holland…freu mich auf eine Fortzetzung°

    ~*~

  5. Germania
    27/09/2011 um 21:30

    @ Wolf, vielen Dank!

    Ist aber nen abenteuerliches Geschichtlein!

  6. 27/09/2011 um 23:38

    Selten habe ich grösseren Hirnquark gesammelt gelesen :D :D
    Aber amüsant ist schon .. beste Science-Fiction. Und von dem was der Author nimmt. sollte er/sie weniger nehmen :D

  7. x-x
    18/11/2011 um 17:37

    Wann werdet ihr endlich wach? Pharma und Banken gehören doh schn den grauen Wesen, aber jetzt sind wir (das Tier) erwacht!!!!!!!

  8. Walle
    17/01/2012 um 19:39

    Hört auf jedem alles zu glauben, glaubt jeden alles, es gibt keine Unwahrheit, es ist seine Wahrheit, das woran er glaubt, alles was man denkt wird es auch geben, vll nicht in dieser Dimension aber bestimmt in einer der unzähligen Paraleldimensionen. Akzeptiert seine Wahrheit, es ist seine, nicht eure. lg

  9. Aleks
    08/05/2012 um 22:57

    Dies Website erinnert mich doch sehr sehr serh an die der Raesilsten….nur der Inhalt ist anders. Ganz gewiss bin ich kein Freund der Juden,…aber das grenzt doch an Judenhetze -.- . An reinkarnation, selenwanderung, astralreisen, etc glaub ich auch…aber dieses geschichtlein wie wolf sagte find doch sehr sehr sehr weithergeholt….Die veden kommen meinem (gefühlten)glauben noch am ehesten,…nur vom arisch – slavischen veden oder deren union ??? für jeden verf….en dreck gibt es einen wenn auch winzigen beweis, zumindest etwas, dafür aber gibt es keinen -.- ausser den einen oder anderen russischen autor, oder den hrn. prof. kessler…welche autoren beschäftigen sich sonst noch mit der these ? was sind ihre quellen ? wo ist der beweis das die quellen korrekt sind ?……bin ja auch (südost)slawischer abstammung, aber….so kann ich davon nicht viel glauben. LG

  1. No trackbacks yet.
Die Kommentarfunktion ist geschlossen.
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 422 Followern an

%d Bloggern gefällt das: