Startseite

Die Arkturianer “Der Prozess des Aufstiegs”

Kommentare deaktiviert

Die Arkturianer “Der Prozess des Aufstiegs” mit einer faszinierenden Beschreibung des Aufstiegs von Sirius B
Die Arkturianer durch Suzan, Juli 2011, http://www.multidimensions.com/
Übersetzung: SHANA, www.torindiegalaxien.de

Wir sind die Arkturianer.

Wir betreten jetzt das Bewusstsein unserer erwachten Geerdeten, weil wir euch auf das vorbereiten möchten, was bald in eurer Realität geschehen wird. Wir möchten mit jedem unserer Geerdeten kommunizieren, aber leider gibt es noch viele, die das Unbekannte in dieser Art und Weise noch nicht umarmen können. Nichtsdestoweniger möchten wir allen erklären, die diese Mitteilung empfangen und lesen können, dass die Zeit JETZT ist. Ihr könnt fragen „die Zeit wofür?“ unsere Antwort lautet, „es ist die Zeit, auf die ihr gewartet habt.“ Euer Aufstiegsprozess bewegt sich in eine neue Frequenz, weil euer Sonnensystem sich in ein neues Gebiet des Raums bewegt hat.

Innerhalb dieser Region des „Weltraums“, der gleichzeitig euer „innerer Raum“ ist, müsst ihr all eure Gedanken und Gefühle genau im Auge behalten, weil eure Macht sofortiger Manifestation schnell zurückkommt. Mehr

Seltsame Wolkenbilder treten jetzt häufiger auf! SIE SIND DA!

10 Kommentare

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

die Geistige Welt kommt  jetzt vermehrt immer vorsichtiger zum Vorschein und das unten erscheinende recht neu reingestellte Viedeo zeigt dies, dass es nicht mehr lange dauert. Ich freue mich auf diesen Moment und daher möchte ich Euch dieses nicht vorenthalten. Wer vom Datum her noch ab Juni 2011 welche findet, kann sie hier als Video in einem Kommentar reinstellen, worüber ich mich sehr freuen würde. Alles Liebe von Charlotte

http://www.youtube.com/watch?v=MVM3UQGJY4ESie

ENDE DER GOTTLOSIGKEIT, GOTT

2 Kommentare

Geliebte Kinder Gottes!

Es hilft nicht, zu leugnen, dass es mich gibt.
Zu leugnen, dass mir alles zugrunde liegt, dass ich alles bin und in allem
– jetzt, wo ich mich zu offenbaren beginne.
Bisher, so kann festgestellt werden, lebtet ihr in einer gottlosen Gesellschaft. Nahezu nichts erinnerte an eure wahre Herkunft. Das ist leicht festzustellen, denn eine gottlose Gesellschaft zeichnet sich im Mangel an Gerechtigkeit und Einheit aus.
Dort, wo die Eigensucht das oberste Prinzip abgibt, ist von Gott keine Spur.
Diese Gesellschaften sind weit entfernt von der Urquelle, von Gott, und erfahren sich als „gottlos“.
Dabei ist es von geringer Bedeutung, dass die Religionen an Gott erinnern. Denn in ihren Handlungen sind sie jenen gleich, die den Eigennutz, den eigenen Vorteil, die Absicherung der eigenen Macht betreiben.
Eine erwachte Gesellschaft ist sich der Wirklichkeit Gottes bewusst, und jeder Mensch ist in seiner Göttlichkeit lebendig.
Gottlosigkeit ist also leicht zu erkennen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 412 Followern an