Grüße von der Föderation! Es geschieht jetzt sehr viel auf eurer Welt trotz der Tatsache, dass immer noch so viele unter euch Zweifel über diesen fortlaufenden Prozess hegen. Wir können euch versichern, dass er sich in der Tat auf dem Weg befindet und dass alle Dinge so geschehen, wie wir sie geplant haben.

Viele suchen nach Antworten auf Fragen darüber, was jetzt eigentlich geschieht, und noch viele mehr sind von diesem Prozess total überwältigt.  Wir wollen diese Punkte jetzt nicht mit euch behandeln. Wir bitten nur darum, dass ihr auf die anstehenden Aufgaben fokussiert bleibt. Wir bitten euch, dass ihr eure LIEBE in ihrer möglichst reinsten und intensivsten Form auf eure Staatslenker richtet, während diese die endgültigen Schritte hinsichtlich der Enthüllungen diskutieren. Das wird zu einer großen Vorwärtsbewegung inspirieren, denn die Kraft eurer Absicht kann eure Wirklichkeit erzeugen.

Während der Zeit, die zu den Enthüllungen hinführt, bitten wir euch, euer Reden so diplomatisch und deutlich artikuliert wie ihr könnt zu gestalten, damit eine größtmögliche Zahl von Menschen eine Vorstellung davon bekommt, was da geschehen wird. In den Tagen, die auf die Enthüllungen folgen, bitten wir euch, diese Bemühungen zu verdreifachen, denn schon der Akt der Enthüllungen allein wird zu eurem Schlagwort werden, und dann werden all eure Aktionen, die auf diesen Moment hin ausgerichtet waren, „gerechtfertigt“ sein.

Das Ziel ist da – und steht vor euch. Ihr werdet definitiv wissen, wann es sich ereignet. Da wird es keinen Irrtum geben. Unsere Repräsentanten befinden sich bereits mitten unter euch und nehmen ihre Plätze ein für die Bekanntmachungen. Die „Risse im Damm“ zeigen sich jetzt allerorten und in immer größerer Zahl und besserer Informationsqualität.
Wir wissen, wie schwierig dieses „rauf und runter“ in diesem Enthüllungs-Prozess während der letzten Jahre zu ertragen war. Aber die Zeit ist nun abgelaufen, und wir sind recht zuversichtlich, dass jeglicher Ausbruch von Feindseligkeit gegen die Bekanntmachungen von uns eingedämmt werden kann; davon sind wir mehr und mehr überzeugt. Der wahre Test wird eure Fähigkeit als Lichtarbeiter sein, die Befürchtungen derer zu besänftigen, die keine Vorstellung davon haben, dass dieser Prozess bereits seit langem im Gange war. Information und Wissen sind die Schlüssel zur Tilgung der Befürchtungen. Die Fackel der Wahrheit wird die Furcht aus den Gemütern der Menschenwesen vertreiben. Wenn die Enthüllungen vonstatten gehen, müsst ihr euch nicht auf irgendeine improvisierte Rednertribüne stellen, um über uns zu ’predigen’. Die Menschen werden bereits bescheid wissen. Ihr müsst euch nur an jene wenden, die noch unsicher oder ängstlich sind gegenüber den Quellen, die ihr schon seit all den langen Jahren verfolgt habt, sodass sie aus dem Pool des Wissens und der Informationen trinken können, der es euch möglich gemacht hat, Sicherheit hinsichtlich unseres Wohlwollens zu erlangen.
Danach werden wir, immer diplomatisch, die Gewässer der Enthüllungen testen, indem wir in mehr als offensichtlicher Weise in Erscheinung treten werden. In den dann folgenden Wochen und Monaten werden wir den Prozess des gegenseitigen Verstehens, des gegenseitigen Respekts, der gegenseitigen Freundlichkeit und der LIEBE in Gang bringen. Allen diese Akte werden die Fackel der Wahrheit zu denen tragen, die noch unsicher sind. Bis dahin seid mit der Verantwortung für die Erkenntnisse befasst, die ihr in euch tragt. Beginnt damit, dass ihr das Resultat mit Liebe und Freundlichkeit für Alle herbeiwünscht.  
Seid in Frieden.

 

 

http://www.galacticchannelings.com/english/wanderer29-06-11.html
 
Übersetzung: Martin Gadow – http://www.paoweb.org
About these ads