Startseite

Aktuelle Bilder der Sonne am 20.06.2011

Kommentare deaktiviert

Die Bilder der Sonne in der Zeit vom 20./21.6. bis zum 24.6. eines jeden Jahres sind von besonderer Bedeutung.

Ich würde interpretieren. Er kommt - er ist da - er verkündet und wird vollstrecken.Ich würde interpretieren. Er kommt – er ist da – er verkündet und wird vollstrecken.

Quelle: http://www.nostradamus-dimde.de/

MODUS DES LICHTS, JESUS SANANDA

2 Kommentare

Geliebter Jahn,

zur heutigen Veröffentlichung, am Vorabend* unseres Zusammenseins im Lichte, da es Zeit ist neue Ebenen des Lichts und eine neue Wirklichkeit der Liebe zu erben.
* Jesus Sananda bezieht sich auf die morgige Lichtlesung & Buchpräsentation in Wien:
http://www.lichtweltverlag.com/shop/lichtlesung/einladung-zur-naechsten-lichtlesung/index.html
Unmerklich etabliert sich die neue Welt.
Es ist still, es scheint ruhig geworden zu sein und die Menschen haben sich an die vielen Umwälzungen gewöhnt.
Viele warten auf den “finalen Knall”.
Es herrscht ein Erwarten, ein Abwarten und auch die Resignation weitet sich aus, unter denen, die ihre Sehnsüchte längst erfüllt haben möchten.
Ich sage euch: Wir sind am Weg und alles ist den Plänen des Himmels anvertraut! Und so geschieht es, dass sich heute in relativer Stille das vollzieht, was bisher nur durch gewalttätige Umbrüche geschehen konnte.
Der “Modus des Lichts”, ist ein anderer, als der Modus, den die Menschen für ihre Revolutionen bisher abgerufen haben. Mehr

Esu Immanuel Christus war kein Jude

2 Kommentare

Schöpfersohn Aton / Hatonn

(Die Entdeckung der Wahrheit über die größte und älteste Lüge der aufgezeichneten Geschichte)

Zusammenfassung über Esu Immanuel”s Stammbaum

…. „Esu Immanuel”s leibliche Mutter war keine Jüdin (Judäarin), sie war eine Galiläarin. Galiäer waren Nachkommen der Sumerer, die aus Sumer nach Galiäa auswanderten. Die große Lüge über Maria und Immanuel entstand aus dem jüdischen (judäischen, hebräischen) und wurde zu der Zeit vor rund 2200 Jahren von den hebräischen Weisen verübt und durch die Vorfahren bis in die heutigen Tage fortgesetzt….

Quelle Text und komplett:
http://abundanthope.net/pages/German_49/Esu_Immanuel_Christus_war_kein_Jude_4356.shtml


DIE ILLUSION BEENDEN – 2. Verfügung, JESUS SANANDA

1 Kommentar

23. Juni 2011

Geliebte Menschenkinder,
wir wahr es ist, dass sich die große Illusion noch einmal ausbreitet!
Wir wahr es ist, dass ihr der großen Illusion erneut und in Scharen erliegt.

Ich bin es, JESUS SANANDA, der Hüter dieser Welt, an vorderster Stelle vor Ort, bis dass wir alles in das Licht gebracht haben und bis dass alles auf dieser Welt in die göttliche Ordnung zurückgestellt ist.

Der Sieg der Liebe steht bevor und so erliegt nicht länger der Illusion, dass es anders ist, dass es sich anders darstellt, dass eben diese Liebe niemals zum Durchbruch kommt, jetzt da die Tage kürzer werden,
jetzt da sich die Zeit verflüchtigt.

Richtet nun bitte eure ganze Aufmerksamkeit in euer Herz und beginnt mit der Verankerung von Liebe. Damit sie tiefe Wurzeln schlagen kann und tief in eurer Seele breiten Raum einnimmt auf dem Boden eures unvergänglichen Wesens. Mehr

Die kommenden Energien sind höchst intensiv

Kommentare deaktiviert

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, 19.-26.06.2011, http://www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Stephan Kaula

Liebe Lichtarbeiter,

Ein jeder von euch steckt noch tief in dem Reinigungsprozess von all den verbliebenen Themen, die tief in eurem Unterbewusstsein vergraben waren, und von denen ihr dachtet, ihr hättet sie schon erlöst. Versteht, ihr Lieben, dass diese Dinge weiterhin in euch aufsteigen werden, damit ihr sie betrachtet, bis jede Fassette jedes verbliebenen Schattens hervorgeholt und im Licht des erleuchteten Bewusstseins angesehen wurde. Achtet auf Synchronizitäten in den Worten und Kommentaren der Menschen in eurer Nähe, besonders, wenn ihr durch einen Reinigungsprozess gegangen seid, denn oftmals kommen diese hartnäckigen Themenbereiche hoch, nachdem ihr tiefe Reinigungsarbeit durchgeführt habt. Es ist dann erforderlich, das zu erkennen und es als einen schon lange in euch vergrabenen Aspekt, der in manchen Bereichen dieser Situation noch nicht die Erlösung erfahren hat, anzunehmen. Mehr

TARGETED MESSAGE FROM CM/ATON

Kommentare deaktiviert

WE WILL BE AT THE APPOINTED PLACE AT THE APPOINTED TIME.
WE STRONGLY SUGGEST THAT YOU SHOW UP.
THEN YOU CAN EXPLAIN TO MY FACE
HOW WE “WILL NEVER KNOW” WHAT HIT US.
DEAR ONES
WE ALREADY KNOW WHAT WILL NOT HIT US
AND WE EXPECT FULL COMPLIANCE
OR ELSE!
(Channel will not be given, please do not translate. -C)
www.abundanthope.net/pages/

AKZEPTIERT JEDE WAHL, ZENTRALE SONNE

3 Kommentare

22. Juni 2011

Geliebter Jahn,
schau, manche Menschen sind einfach nicht gewillt, ihr Leben abzuändern. Das gilt es zu akzeptieren, auch wenn es nicht immer ganz leicht ist.

Für euch bereits „Erwachten“ ist dies deshalb so schmerzlich, da ihr falsches Verhalten erkennt. Und so ist oft alleine das Zusehen, wie die Menschen in ihrem System des falschen Denkens, falschen Sprechens und des falschen Handelns feststecken, eine Angelegenheit, die euch Schmerz bereitet.

Bitte legt auch diese Schmerzen ab.
Denn ein jeder wählt in der Tat – selbst.
Akzeptiert das nun zur Gänze, das ist es – zur Gänze –;
und beobachtet unverwandt das Geschehen auf der Ebene, die jeder Mensch für sich selbst gewählt hat.

Der Ignoranz und der Dummheit ist kein Kraut gewachsen, bis diese Lebenshaltung Situationen hervorbringt, die sich schmerzlich in das Wesen des Einzelnen einprägen.

Dann gelingt ein Erwachen. Eher ist das kaum möglich.
Es braucht Zeit; und es geschieht auf der Zeit und Raumebene. Mehr

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 412 Followern an