Startseite

am ersten Mai ist alles vorbei….

2 Kommentare

nachfolgend etwas von Tina, Gruß !  Stefan

Ich bin im xxxxx und schuetze terra durch die dortige merkaba. Am ersten mai ist alles vorbei. Dann ist das magnetfeld weg und die transformation kann beginnen. Die strahlung darf NICHT abgeschwaecht werden sonst gibts keinen polsprung und das waere fatal. Alles laeuft wie es laufen muss….. Habt keine angst und vertraut in das goettliche in euch. Helios wird euch schuetzen so wie ich es ueber die merkaba auch tue.

Alles liebe.
Tina ashtara tara

Quelle:  2011/04/tina-ashtara-tara-am-ersten-mai-ist
siehe auch:  tina braucht hilfe

Die Energien strömen mit großer Intensität herab

2 Kommentare

Hilarion durch Marlene Swetlishoff, 24. April bis 1. Mai  2011, www.therainbowscribe.com
Übersetzung: Stephan Kaula 

Ihr Lieben,

Die Energien strömen mit großer Intensität herab und so werdet ihr viele multidimensionale Zwischenspiele erfahren, die scheinbar gleichzeitig mit euren alltäglichen Erlebnissen und Aktivitäten auftreten. Unvermittelt werdet ihr euch dabei wieder finden, dass ihr “woanders” gewesen seid und euch wieder zum Alltag zurückholen müsst. Das ist ein Zeichen dafür, dass ihr die höheren Energien verarbeitet und sie in besseren Einklang mit eurem physischen Gefäß (Körper) bringt. Es ist von größter Bedeutung, während dieser Zeit das innere Gleichgewicht aufrecht zu erhalten und sich auf die Zeitlinie der Aufgestiegenen Erde auszurichten und anzupassen. Je mehr von euch dies täglich tun, umso stärker werden die Energien für jeden von euch, die sich in diese Realität einschwingen, denn eure gemeinsame Energie erschafft den Raum für eine größere Zahl von Seelen, die erwachen und nach dem Licht streben.

Mehr

Übergangs-Zustände des Bewusstseins

1 Kommentar

Die Hathoren durch Tom Kenyon, 23.04.2011, www.tomkenyon.com
Übersetzung: Shana www.torindiegalaxien.de 

Chaotische Knoten sind Bündel von chaotischen Ereignissen. Den Hathoren zufolge ist die Erde in einen Chaotischen Knoten eingetreten und dadurch können wir ständig steigende Ebenen von Chaos ~ einschließlich, aber nicht begrenzt auf Erdbeben, Vulkan-Aktivitäten, anomales Wettergeschehen, ökologische Bedrängnis, sowie wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Aufruhr erwarten.

Übergangszustände des Bewusstseins sind, was die Hathoren als Zwischen-Orte bezeichnen, wenn ein größerer Verlust auftritt und wir befinden uns vorübergehenden zwischen einer alten Realität, die weg ist und einer neuen Wirklichkeit, die sich noch nicht vollständig geformt hat.

Wahrnehmungs-Markierungen sind ein Begriff den die Hathoren verwenden um zu beschreiben, wie wir unsere Welt verstehen und mit Hilfe unserer fünf Sinne durch unsere Leben navigieren. Mehr

AUSBILDUNG ZUM ERNTEHELFER

Kommentare deaktiviert

AUSBILDUNG ZUM ERNTEHELFER, LORD MAITRAYA

1. ÜBUNG

Geliebte Menschen,
ich bin zurückgekehrt und reihe mich ein, in die mittlerweile nahezu unüberschaubare Anzahl der bereits aufgestiegenen Meister, die angekommen sind auf dieser, ihrer Erde. Mit dem ersten Leben auf dem Planeten, begann eine ewige Liebe zu dem Planeten, daher zieht es uns bei jeder Gelegenheit zurück, und wir sind dankbar und voller Freude, so wir vom Schöpfer entsandt werden, zu euch, um mit euch zu sein, um euch zu lehren und zu unterrichten, bis es ein jeder Menschen uns gleich tut.
Gestern hatten wir den Zweifel, den es zu betrachten galt, der unter das Licht zu stellen war, und heute wollen wir uns der Ungeduld und des Wartens annehmen.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 412 Followern an